Welcome, Guest. Please login or register.
September 18, 2019, 07:32:52 AM

Author Topic: Gunnar Färber Mineralien  (Read 19852 times)

0 Members and 27 Guests are viewing this topic.

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 60278
  • Ganbaru!
Re: Gunnar Färber Mineralien
« Reply #2 on: December 16, 2013, 12:22:59 PM »
Angebotsliste 1 / 2011

Das aktuelle Angebot enthält eine große Auswahl an sehr seltenen und hübschen Mineralien. Aus der weltberühmten und heute nur sehr schwer zugänglichen Thallium Lagerstätte Allchar in Mazedonien habe ich einige hervorragende Stufen der hochseltenen Thallium-Mineralien wie Bernardit, Dorallcharit, Fangit und  Lorandit. Des Weiteren habe ich einiges an Seltenheiten aus Laurion / Griechenland wie Baileychlor und Kyrgyzstanit, so wie interessantes und neues aus der Eifel wie Bellbergit und das neue Mineral Flörkeit. Aus dem Binntal habe ich hervorragende Stufen mit Baumhauerit, Fetiasit und Graeserit.

Ein weiteres Highlight sind meine grünen Chrom-Lawsonit Kristalle von Syros Island. Dieses Material wird auch in vielen Tucson Show Reports erwähnt, als einer der Top Neufunde in 2010. Ich habe hervorragende Stufen des neuen seltenen Turmalin Minerals Luinait-(OH), sowie einige Fluornatromicrolite in Edelsteinqualität.

Für Sammler von außergewöhnlichen Pseudomorphosen habe ich meine im Lapis Artikel 2/2011 beschriebenen  pseudomorphisierten Epitaxien von Columbit-(Mn) und Waylandit. Aus Chile gibt es einige Neufunde mit sehr guten Ferrinatrit Kristallen, Butlerit und Voltaite. Aber auch aus Tsumeb gibt es mal etwas Neues, es sind die wohl weltbesten Minrecordite.

Actinolit xx
Jumbo Copper Mine, Copper Mts., Prince of Wales Island, Alaska / USA; "Pseudomorphosen von Actinolit nach Diopsid Kristallen (Uralit)". Sehr schöne Kristallgruppen, aus dunkelgrünen um 2 cm große langprismatische freistehende scharfkantigen "Kristallen" Sehr alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 75,00

Ashanit (xx)
Röjmyrheden Pegmatit, Varuträsk, Skellefteå, Västerbotten / Schweden; schwarze hochglänzende halbmetallische um 2 mm große Kristallaggregate in Quarz Feldspat Matrix. Hervorragende Exemplare des sehr seltenen Nb Ta Oxides. Alte Stufen gesammelt vor ca. 40 Jahren; KS 28,00

Auripigment xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; sehr schöne attraktive Kristallaggregate aufgebaut aus leuchtend gelben blätterigen um 5 mm großen Auripigment Kristallen. Aus Allchar in Mazedonien stammen die schönsten europäischen Auripigment Stufen; NS 28,00; HS 65,00

Baileychlor xx
Christiana Mine, Kamariza, Laurion, Attika / Griechenland; hellblaue aus dicht verwachsenen tafeligen Kristallen aufgebaute sehr reiche halb kugelige Aggregate und Kristallkrusten auf Calcit-Limonit Matrix. Hervorragende Stufen des seltenen Zink Silikates;
KS 38,00; NS 65,00

Baryt xx
Zletovo Mine, Probistip, Mangovica Mts., Stip / Mazedonien; schöne Kristallaggregate aus hellbraunen hochglänzenden um 3 cm großen tafeligen Kristallen, begleitet von kleinen Galenit Kristallen. Sehr schöne Stufen von einem seltenen Fundort;
NS 38,00; HS 125,00

Baumhauerit xx
Lengenbach, Imfeld, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelgrauer hoch glänzender metallischer um 5 mm (KS) bis 8 mm (NS) großer längs-gestreifter prismatischer Kristall neben etwas Realgar auf einer Kluftzone in Dolomit Matrix. Alte Stufen gefunden um 1972; KS 125,00; NS 225,00

Bellbergit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel., Rhinland Pfalz / Deutschland / TYP; farblose-weiße hexagonale spindelartige Kristalle auf kleinen Kluftzonen in Melilit-Feldspat-Augit Matrix; MM 38,00

Bernardit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; schwarz metallische hochglänzende Kristallpartien als sehr feine Verwachsungen mit dunkelrotem Lorandit in gelber Auripigment Matrix; KS 125,00

Bismutit xx
Waylandit xx
Alto de Furnas Pegmatit, Eqaudor, Rio Grande do Norte / Brasilien; hellgelbe wachsartige massive um 2 cm große Aggregate, begleitet von hellgrauen um 1 cm großen Kristallaggregaten aus grauen Waylandit Kristallen und etwas Quarz, hübsche Stufen;
MM 19,00; KS 28,00

Brownmillerit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland / TYP; dunkel rote braune sehr reiche Aggregate winziger Kristalle auf heller Matrix; KS 28,00

Butlerit xx
Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Atacama Desert, II Region / Chile; "Pseudomorphose von Butlerit nach Fibroferrit" schöne Kristallgruppen aufgebaut aus ineinander verwachsenen orange-farbigen radialen strahligen um 2 cm großen "Kristallaggregaten". Sehr hübsches Material; KS 28,00; NS 48,00

Calcio-Olivin
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rhinland Pfalz / Deutschland; beige feinkristalliene Aggregate sehr reich neben dunkelbraunen Jasmundit in heller Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Chenguodait
Harvard Mine, Jamestown, Tuolumne Co, Kalifornien / USA; die hoch seltene Ag-Fe-Te-S Phase bildet sub-mikroskopische Verwachsungen mit Acanthit, als grau metallische Aggregate zum Teil neben gediegenem Gold in Quarz; MM 125,00

Chrom-Halloysit-10Å (Miloschit)
Mt. Rudnjak, Gokcanica, Kraljevo, Serbia / TYP; hellblaue massive Aggregate mit etwas grünem Volkonskoit und braunem Nontronit; KS 38,00; NS 65,00

Chrom-Lawsonit xx
Cape Marmari, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; pistazien-grüne über smaragd-grüne bis dunkel-grüne hochglänzende um 1 cm große rhomoederische Kristalle neben Muscovit und braunem Ankerit auf hellgrüner Aktinolit bzw. dunkelblauer Glaucophan Matrix. Das Material ist überragend gut. Siehe die Kommentare dazu in mehreren Tucson-Show Reporten (Trinity, Fabre, I-Rockes); KS 38,00; NS 95,00

Claudetit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; weiße seidige um 3 mm große radiale kugelige Kristallaggergate dicht verwachsen mit kleinen farblosen Gips Kristallen, sehr reich neben Realgar Kristallen auf Matrix;
KS 28,00; NS 38,00

Cobaltzippeit xx
Happy Jack Mine, White Canyon, San Juan Co., Utah / USA / TYP; orange mikrokristalline dichte Aggregate aus Cobaltzippeit, neben gelben Natrozippeit, hellgrünem Johannit und grünlichgelben Uranopilit auf Kluftzonen in Gersdorffit und Uraninit reichem Sandstein; MM 65,00; KS 95,00

Columbit-(Mn) xx
Waylandite xx
Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; "Teil pseudomorphisierte Epitaxie" es ist eine orientierte Verwachsung von um 1,5 cm großen Columbit-(Mn) Kristallen und Waylandit, wobei der Waylandite pseudomorph ist,
nach um 3 cm großen Bismuthinit Kristallen. Siehe dazu meinen Artikel im Lapis 2/2011; KS 38,00

Donbassit xx
Lansford Anthracite Mine, Lansford, Carbon Co., Pennsylvania / USA; farblos bis weiße dichte seidige schuppige Kristallpartien auf Scherzone in schwarzer Anthrazit Matrix. Es ist der erste Nachweis für Donbassit in Nordamerika; NS 38,00; HS 65,00

Dorallcharit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; gelbe bis beige feinkristalline massive Aggregate auf roter Realgar Matrix, neben grauem Scorodit, farblosem Gips und zum Teil mit etwas Lorandit oder Raguinit. Es sind die wohl bisher besten Stufen des hoch seltenen Thallium Eisen Sulfates; MM 65,00; KS 148,00; NS 320,00

Fangit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; Das sehr seltene Thallium Arsen Sulfid Fangit bildet dunkel orange farbige mikrokristalline Kristallpartien neben gelben Auripigment und oft auch direkt neben dunkelrotem Lorandit. Hervorragende Stufen; MM 48,00; KS 85,00; NS 225,00

Ferrimolybdit xx
Mina Malta, Huatacondo, Collahuasi, Atacama Desert, I Region / Chile; gelbe hochglänzende um 2 mm große flache radiale Kristallaggregate sehr reich auf Kluftzonen in Quarz; KS 28,00

Ferrinatrit xx
Mina La Compañia, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; überragend gute reich besetzte Stufen mit farblosen bis zart hellgrünen prismatischen um 1 cm großen Kristallen auf Quarz Matrix. Es sind die besten Ferrinatrit Kristalle die ich je sah; KS 48,00; NS 95,00

Ferro-Bismutit xx
Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien / TYP; beige-graue bis braune wachsartig glänzende massive dichte Kristallaggregate als Pseudomorphose nach Bismuthinit Kristallen. Es ist ein ungewöhnlich gut auskristallisierter und extrem Eisen-reicher Bismutit mit der Formel = (Bi0,6 Fe0,3 Al0,1)2O2(CO3); KS 38,00; NS 75,00

Ferroglaucophan xx Almandin xx
Cap Grammata, Gria Spilia, Syros Island, Ägäis / Griechenland; tief dunkelblaue fast schwarze um 5 mm große langprismatische Kristalle, dicht verwachsen zu massiven strahligen Aggregaten. Begleitet von sehr schönen dunkel rot braunen scharfkantigen
um 4 mm großen Almandin Kristallen; NS 28,00; HS 38,00

Fetiasit xx
Grob, Lercheltini, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelbraune bis schwarze halb-metallisch glänzende prismatische Kristalle. (MM) = um 6 mm große Einzelkristalle; (KS) = um 3 mm große Kristalle auf Matrix; (NS) mehrere um 5 mm große Kristalle auf Matrix. Überragend gute Stufen gefunden im September 1999; MM 48,00; KS 65,00; NS 225,00

Flörkeit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland / TYP; zu dichten Kristallaggregaten verwachsene
um 0,3 mm große farblose Kristalle, auf Kluftzonen, neben weißen tafeligen Vertumnit und anderen Mineralien. Sehr gute Exemplare des neuen Zeolit.; KS 38,00

Fluellit xx
Willard Mine, Pershing Co., Nevada / USA; farblose hochglänzende um bis 3 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen, zum Teil begleitet von etwas hellgrünlich-grauem Wawellit; KS 28,00; NS 48,00

Fluornatromicrolit X
Urubu Mine, Corrego de Aqueana, Aracuai, Minas Gerais / Brasilien; honigbraune glasklare diamantglänzende um 6 mm (MM) bis 1 cm (KS) große flächenreiche Einzelkristalle in Edelsteinqualität, es sind die wohl besten Fluornatromicrolite; MM 28,00; KS 48,00

Galenit xx
Osikovo Mine, Sasa, Osogovski Mts., Kocani / Mazedonien; sehr schöne Stufen mit grau metallischen um 1 cm großen flächenreichen Kristallen, neben um 2 cm großen Quarz Kristallen auf Matrix. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort;
NS 38,00; HS 85,00

Gersdorffit xx
Grube Fünf Bücher Mosis, St. Andreasberg, Harz; Niedersachsen / Deutschland; grau metallische um 4 mm große isometrische Kristalle, sehr reich als dicht verwachsene Kristallpartien auf heller Matrix. Für Gersdorffit aus Deutschland sind das hervorragende Stufen; KS 28,00; NS 48,00

Graeserit xx
Gorb, Lercheltini, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; schwarz metallisch hoch glänzende langprismatisch bis nadelige um 1,5 mm große Kristalle, vereinzelt auf Kluftzonen in Gneis Matrix.; KS 75,00

Harkerit (xx)
Camas Malag, Torrin, Broadford, Isle of Skye, North West Highlands, Scotland / GB / TYP; hellbraune um 1 mm große Kristalle sehr reich als körnige Kristallaggregate neben Chalkosin (xx) in heller Monticellit Calcit Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Hedenbergit xx
Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden; schönes Kristallaggregat mit einem dunkelgrünen hochglänzenden um 4,5 cm x 2 cm großen endflächigen Hedenbergit Kristall, begleitet von einigen kleineren Kristallen. Gefunden um 1920; NS 48,00

Jasmundit (xx)
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rhinland Pfalz / Deutschland / TYP; dunkelbraune glasige um 3 mm große Aggregate, sehr reich in heller Matrix; MM 9,00; KS 19,00; NS 38,00

Katoit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland; farblose traubige um 0,3 mm große Aggregate neben farblosen tafeligen um 2 mm großen Afwillit Kristallen und Ettringit; KS 28,00

Kupletskit (xx)
Bratthagen Pegmatit, Lågendalen, Hedrum, Lavrik, Vestfold / Norwegen; braune hochglänzende glimmer-artige tafelige um 1 cm große Kristalle neben Aegirin in weißer Feldspat Matrix; KS 28,00; NS 38,00

Kutnohorit xx
Osikovo Mine, Sasa, Osogovski Mts., Kocani / Mazedonien; hell-rosa farbige um 1 cm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf massiven gangartigen Kutnohorit. Sehr schön Stufen von einem seltenen Fundort; KS 19,00; NS 38,00

Kuzelit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland; weiße tafelige etwas gerundete um bis 1 mm große Kristalle auf Kluftzonen in heller Matrix; KS 38,00

Kyrgyzstanit xx
Christiana Mine, Kamariza, Laurion, Attika / Greece; weiße seidige glänzende radiale um 1,5 mm große Kristallaggregate neben weißem Sepiolit auf Calcit Matrix. Es dürften die besten bisher bekannten Exemplare des seltenen Zink Sulfates sein;
KS 38,00; NS 65,00

Lorandit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; dunkelrot metallische um 5 mm große Kristallaggregate in einer Matrix aus leuchtend gelben Auripigment Kristallen und Calcit. Sehr attraktive Stufen des seltenen Thallium Arsen Sulfides; KS 38,00; NS 75,00

Luinait-(OH) xx
Bald Hornet Claim, Blue Mountain Saddle, North Bend, King Co., Washington / USA; hellgrünlich braune hochglänzende um
1,5 cm große kugelige radialstrahlige Kristallaggregate sehr reich auf Quarz Kristallen. Die überragend gute Stufe des neuen Turmalins, fand man bereits um 1970, in einer heute vollkommen unzugänglichen Bergregion; KS 48,00 - 75,00 ; NS 125,00 - 225,00

Miargyrit xx
Kelly Mine, Randsburg, Kern Co., Kalifornien / USA; rötlich-grau metallische um bis 4 mm große Kristalle, als dichte Aggregate in Calcit Matrix. Alte historische Stufen; MM 28,00; KS 65,00

Minrecordit xx
Tsumcorp Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; weiße dichte fast massive Aggregate aufgebaut aus hochglänzenden um bis 1 mm große Kristalle, zusammen mit etwas grünlichgrauem Duftit und farblosem Cerussit. Es sind die besten Minrecordite die es jemals gab. Mehr EDAX -SEM Analysen an polierten Sektionen zeigen einen zonaren Aufbau der Kristalle mit schwankender aber meist deutlicher Dominanz von Zink gegenüber Magnesium; MM 65,00; KS 125,00; NS 385,00

Montmorillonit
Petrovac, Podgorica / Montenegro; graue massive Aggregate aus reinem Montmorillonit von einem seltenen Fundort,
gefunden um 1961; KS 19,00

Nickellotharmeyerit xx
km-3 Mine, Lavrion, Attika / Greece; grünlich gelbe sehr reiche mikrokristalline Kristallaggregate als dichte Kristallkrusten auf Kluftzonen in Quarz Calcit Matrix, sehr reiche besetzte Stufen; KS 38,00; NS 65,00

Nyboit xx
Palos Hill, Gria Spilia, Syros Island, Aegean Sea / Greece; dunkelblaue hochglänzende halbdurchsichtige um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf einer Matrix aus grünlich grauen Jadeit Kristallen und Muscovit. Nyboit entsteht nur unter extremen Druck in sehr tiefen Substruktionszonen; KS 48,00; NS 95,00

Parapierrotit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Macedonia / TYP; grau metallische hochglänzende um 1 mm große flach-prismatische Kristalle auf Realgar; MM 38,00; KS 65,00

Pectolit xx
Norddepil, Bordoy Island, Färör Islands, Dänemark; weiße strahlige garbenartige um 7 mm großen Kristallgruppen, dicht verwachsen zu Kristallaggregaten aus reinem Pectolit; KS 19,00; NS 38,00

Prehnit xx
Merelani Hills, Lelatema Mts, Arusha Region / Tanzania; sehr schöne Kristallgruppen aus ineinander verwachsenen gelben transparenten hochglänzenden um 2 cm großen kugeligen Kristallaggregaten. Begleitet von grau metallischem kleinen Graphit Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Pyrit xx
Blagodat Mine, Besna Kobila Mts, Vranje, Bosiljgrad, Pcinja / Serbien; gelb metallische flächenreiche um 4 cm (KS) bis 5 cm (NS) große verzwillingte Kristalle. Schöne Kristalle von einem seltenen Fundort; KS 19,00; NS 28,00

Pyrophyllit (xx)
Presovici, Konjic, Sarajevo / Bosnien; hellviolette schuppige Aggregate aus reinem Pyrophyllite von einem seltenen Fundort, gefunden um 1983; KS 19,00

Quenstedtit xx
Barranca del Sulfato, Mejillones Peninsula, Antofagasta, II Region / Chile; hellbraun-violette glasige um 2 mm große Kristalle als saumartige Kristallpartien neben blauem glasigen Chalcanthit, gelben Copiapite und orangebraunem Butlerit; KS 28,00; NS 38,00

Raguinit xx
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; bronze-farbige bis braun metallische um 1,5 mm große langprismatische strahlig aufgebaute Kristalle, neben Realgar xx. Die Raguinit Kristalle sind immer eine Pseudomorphose von Raguinit + Pyrit und evtl. auch Picotpaulit nach einem unbekannten Mineral.; MM 28,00; KS 48,00; NS 148,00

Rankamait xx
Thoreaulit xx
Urubu Mine, Corrego de Aqueana, Aracuai, Minas Gerais / Brasilien; weiße seidige glänzende dichte faserige um 2 cm große massive Aggregate, begleitet von dunkelbraunem langprismatischem um 1 cm großen Thoreaulit Kristallen, neben rosa Elbaite in Albit Quarz Matrix. Es sind die weltbesten Exemplare des Na-Ta-Oxides; KS 48,00; NS 148,00

Rastsvetaevit xx
Mt. Rasvumchorr, Khibiny Massif, Kola Peninsula, Rußland / TYP; rote transparente um 1 cm große Kristallaggregate mit dunkelgrünen Aegirin Kristalle und Feldspat; KS 48,00; NS 85,00

Realgar xx (xx)
Alsar Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; Massive Aggregate aus glänzenden um 2 - 3 cm großen roten Realgar Kristallen in hellgrauer Matrix. An dieser Fundstelle bildet massiver Realgar einen ca. 5 m x 3 m mächtigen anstehenden Erzgang. Die Alsar Mine war die wohl wichtigste Quelle für Realgar für die Römer, Araber und anderer historischer Kulturen.
Der Abbau von Realgar erfolgte über einen Zeitraum von ca. 2000 Jahren und endete im späten Mittelalter, als man erkannte das Realgar doch nicht so gesund ist als kosmetisches Produkt; KS 19,00; NS 28,00; HS 48,00

Rhodochrosit xx
Morro da Mina, Conselheiro Lafaiete, Minas Gerais / Brasilien; sehr schöne rosa farbige botryoidale um 3 cm (KS) bis 4,5 cm große Kristallaggrgate. Alte historische Stufen; KS 38,00; NS 65,00

Rondorfit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel Mts, Rhineland-Palatinate / Germany / TYP; orange glasige um 1 mm große Aggregate sehr rech neben hellblauem Hydroxylellestadit; MM 38,00

Sartorit xx
Lengenbach, Imfeld, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; grau metallischer hochglänzender um 5 mm großer Kristall auf Dolomit Matrix. Alte Stufe auf dem Jahr 1980; KS 125,00

Scheelit xx
Bresnica, Vranje, Bosiljgrad, Pcinja / Serbien; beige farbige um 4 mm große Kristalle, sehr reich in grüner strahliger Actinolit Matrix. Einmalige Proben von einem höchst seltenen Fundort; KS 19,00; NS 38,00

Schröckingerit xx
Silver Hill Mine, Niobrara Creek, Lusk, Niobrara Co., Wyoming / USA; grünlich-gelbe tafelige um 2 mm große Kristalle als dichte Kristallpartien, sehr reich auf Kluftzonen in Quarzit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Sinkankasit xx
Barker-Ferguson Mine, Keystone, Pennington Co., South Dakota / USA / TYP; farblose bis weiße radial strahlige um 4 mm große Kristallaggregate, auf Kluftzonen in Quarz Muskovit Matrix. Hervorragende Exemplare des seltenen Mangan Phosphats; KS 38,00

Sphalerit xx
Osikovo Mine, Sasa, Osogovski Mts., Kocani / Makedonien; braune hochglänzende flächenreiche um 5 mm große Kristalle, sehr reich neben sehr schönen um 3 cm großen Quarz Kristallen auf Matrix. Schöne Stufen von einem seltenen Fundort;
NS 38,00; HS 125,00

Srebrodolskit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland; dunkel rote braune sehr reiche Aggregate winziger Kristalle auf heller Matrix; KS 28,00

Tellur (xx)
Burro Mountain, Silver City, Grant Co., New Mexico / USA; weiß metallische parallel verwachsene lang tafelige Kristallpartien aus reinem gediegenen Tellur, sehr reich in Quarz. Sehr alte historische Stufen von einem "seltenen Fundort"; KS 48,00; NS 148,00

Tellur xx
Emperor Gold Mine, Vatukoula, Viti Levu / Fidschi Islands; zinn-weiße hochglänzende metallische um 2 mm große idiomorphe frei stehende Kristalle auf kleinen Quarz Kristallen auf Kluftzonen in grauer Andesit Matrix; MM 19,00; KS 38,00

Ternesit xx
Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland-Pfalz / Deutschland / TYP; hellblaue glasige radialstrahlige um 5 mm große Aggregate, sehr reich in Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Tsumoit (xx)
Björkdalsgruvan, Skelleftea, Boliden, Västerbotten / Schweden; weiße metallische tafelige um 1 mm große Aggregate neben gediegenen Gold (Electrum) in Turmalin-Quarz Matrix; MM 19,00

Vertumnit xx
Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rhinland-Pfalz / Deutschland; weiße bis farblose tafelige um 2 mm große Kristalle sehr reich als dichte Kristallpartien auf Kluftzonen in heller Matrix; KS 28,00

Voltait xx
Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Calama, Atacama Desert, II Region / Chile; schwarze hochglänzende (Spiegelglanz) flächenreiche um 5 mm große Kristalle, sehr reich neben einen dichten Kristallrasen aus hellgelben transparenten um 2 mm großen Rhomboclas Kristallen auf Matrix. Es sind die besten Voltaite die ich je sah; KS 38,00; NS 75,00

Vrbait X
Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; dunkel rötlich braun metallischer um 3 mm (MM) bis 5 mm (KS) großer verzwillingter Einzelkristall; MM 48,00; KS 95,00

Waylandit xx
Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; braune Diamant-glänzende kleine Kristalle sehr reich als dichter Kristallrasen auf Kluftzonen in massiven Aggregaten aus reinem Waylandit, zum Teil mit etwas Quarz und Muscovit;
KS 28,00; NS 48,00

Yuanfuliit xx
Kittelgruvan, Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden; dunkel braune bis schwarze langprismatische um 3 mm große Kristalle in grauer Calcit Matrix. Die Kristalle sind eine Verwachsung aus Yuanfuliit mit Ludwigit; KS 75,00

Zink-Ferri-Saponit xx
Siorarssuit, Tunugdliarfik Fjord, Ilimaussaq, Narsaq, Kitaa Prov. / Greenland / TYP; hell-gold-braune hochglänzende tafelige um
1 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallaggregate neben schwarzen um 1 cm großen Ilvait Kristallen in Fluorit Sphalerit Matrix; KS 65,00

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 60278
  • Ganbaru!
Gunnar Färber Mineralien
« Reply #1 on: December 21, 2011, 04:14:04 PM »
Gunnar Färber Mineralien
http://www.seltene-mineralien.de/
http://www.minerals-world.com/
mineralien@online.de / minerals71@gmx.net

Analysing service SEM-EDS
Hitachi TM 3030 with new Bruker EDX detector
Contact for prices/details http://www.seltene-mineralien.de/Eweb/Index.htm

Also sells on eRocks https://e-rocks.com/sellers/10233/gunnar+f%C3%A4rber+mineral%C2%B4s

Bornsche Str. 9, 39326 Samswegen, Germany

http://www.mindat.org/user-2887.html
http://www.mindat.org/forum.php?profile,11,2887
not on facebook?
not on mineralienatlas?

Also see:
http://www.strahlen.org/forum/index.php/topic,15551.msg100651.html#msg100651