Welcome, Guest. Please login or register.
April 19, 2019, 02:30:00 PM

Author Topic: Steffen Michalski  (Read 4417 times)

0 Members and 2 Guests are viewing this topic.

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #30 on: February 25, 2019, 08:18:55 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Absid (=Brannerit) Crockers Well, Olary provinz, Australien reiche wachsglänzende braune Massen dieses thoriumhaltigen Brannerites als historische Probe mit zwei alten Originaletiketten 20 E
Adamin xx X Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico hellgelbe glasglänzende meist prismatische xx meist reichlich auf Matrix 10 - 15
Adamin xx X Serpieri, Kamariza, Laurion, Griechenland bläuliche oder zart grüne glasglänzende xx reich auf Matrix 2 6 - 8
Aeschynit-(Ce) x Ilmen Mts., Chelyabinsk, Ural, Russland cm-großer schwarzer tafliger x mit Saphir auf Feldspat, historische Probe 35 TL E
Agardit-(Y) xx Bou Skour, Djebel Sargho, Marokko kleine hellgrüne Igel oder Rosetten aus feinnadligen xx neben Azurit xx 14 - 28 TL
Agrellit Dara i Pioz, Alai, Tienshan, Tadzhikistan seidig weiße fasrige Kristallaggregate reich mit etwas Mieserit 5 E
Akanthit xx Imiter mine, Djebel Sarho, Boulmane, Marokko sehr schöne / reiche Aggregate aus dunkelgrauen oft glänzenden oktaedrischen xx oder herrliche tannenbaumartige Gebilde tw. mit Proustit xx 8 - 16 18 - 32
Akanthit xx Mina San Luis, Fresnillo, Mexico schöne glänzende graumetallische Aggregate bis über 2 cm ohne Matrix 24
Akanthit xx San Juan de Rayas, Guanajuato, Mexico 1 bis 3,5 cm große meist verzerrte Aggregate aus graumetallischen xx 6 - 10 55
Alabandin Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien dunkelbraune reiche spätige Massen aus einem Fund um 1900 4 TL E
Alabandin xx Uchucchacua, Oyon, Lima, Peru dunkelbraune oktaedrische xx tw. bis 1 cm und reiche Massen aus Neufund 30 - 55
Alexandrit xx Carnaiba, Campo Formoso, Bahia, Brasilien dunkle verzwillingte taflige xx um 2 cm auf Glimmerschiefermatrix im starken Durchlicht deutlicher rot-grüner Warbwechsel zwischen Kunst-und Tageslicht 120 / 145
Alloriit xx Mt. Cavallucio, Sacrofano, Lazio, Italien kleine farblose blockige xx, Teil des Originalmaterials, sehr selten 65 TL E
Almandin x Bodø, Nordland, Norwegen knapp 2 cm großer scharfkantiger dunkelroter Rhombendodekaeder 4 E
Almandin x Granatenkogel, Ötztal, Tirol, Österreich 2 cm großer dunkelroter gut ausgebildeter Rhombendodekaeder auf Matrix 6 E
Almandin x Mitkoff Island, Fort Wrangel, Alaska, USA 1,5 cm großer dunkelkirschroter vielflächiger Einzelkristall, historisch 5 E
Almandin xx Serrote Rendondo, Pedra Lavrada, Brasilien bis 2 cm große rotbraune Kristallaggregate in der Mitte von Geröllen 15 - 18
Alstonit Brownley Hill, Nenthead, Alston Moor, GB weiße glaskopfartige Masse Var. Bromlit, historisch mit Edelmann-Etikett, Typ 15 TL E
Alunit xx Muszaly, Tiszahat, Bereg, Ungarn reiche Stücke mit unzähligen gut ausgebildeten farblosen tafligen xx, historisch 2 - 3 6 - 8
Amarantit xx Chuquicamata, Antofagasta, Chile kleine orangebraune gestreckte xx und Massen mit hellblauen Chalkanthit 6 E
Amblygonit Tiptop mine, Custer, South Dakota, USA sehr reiche weiße Massen teils neben Quarz 4 - 5
Ampangabeit xx (=Samarskit-(Y)) Ampangabé, Faratsiho, Vakinankaratra, Antananarivo, Madagaskar 2 cm großer hellbrauner Kristallstock in Glasröhrchen, historisches Stück mit zwei alten Originaletiketten u.a. Deyrolle (Paris) dort als Ampangabeite bez. 34 E
Anapait xx Bellver de Cerdanya, Lerida, Spanien kleine zartgrüne glitzernde xx zahlreich in bis 4 cm großen Geoden 10 - 12
Anatas x Matskorka, Hardangervidda, Norwegen knapp 1,5 cm großer blauschwarzer bipyramidaler Einzelkristall 8 E
Anatas xx Cuiaba, Gouveia, Minas Gerais, Brasilien beige Anataskristalle bis über 2 cm bilden absolut bizarre Aggregate, tw. an Burgen mit zahlreichen Zinnen oder Türmen erinnernd, hochinteressante und einmalige Formen, auch als Pseudomorphose von Rutil nach Anatas lieferbar 5 - 16 32
Anatas xx Mittlenberg, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dunkelblaue bis schwarze bipyramidale oder taflige xx neben Quarz xx 10 - 18
Anatas xx Steinknochen, Krupka, Böhmen, Tschechien kleine blauschwarze Täfelchen auf Chlorit xx 4
Andorit xx Mina San Jose, Oruro, Cercada, Bolivien graumetallische dicktaflige xx zwischen 0,6 und 2cm tw. mit wenig Stannin xx, Pyrit xx oder Zinkenit xx meistens Schwimmerkristalle / Aggregate ohne Matrix 8 - 18 15 - 20Andradit xx Dashkesan, Azerbaidschan dunkelrotbraune Aggregate mit etwas Epidot und Magnetit 10 E
Andradit xx Mt. Garnet, Queensland, Australien olivgrüne Rhombendodekaeder bis 5 mm als kleine reiche KS 10 E
Andradit xx Stanley Butte, Graham Co., Arizona, USA scharfkantige gelblicholivgrüne seidig glänzende xx bilden hübsche KS 14 E
Angelardit (=Strengit) Chanteloube, Razès, Haute Vienne, Frankreich zartviolette Massen von Strengit mit Zwieselit und Triplit, historische Probe mit Originaletikett DEYROLLE dort als Angelardit 15 E
Anglesit x Touissit, Jerada province, Marokko gut ausgebildeter über 2 cm großer langgestreckter weißer x auf Matrix 38 E
Ankylit-(Ce) xx Mt. St. Hilaire, Rouville, Quebec, Kanada kleine weiße gestreckt lattige xx tw. sehr reich auf Matrix 18 10
Annabergit xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland sehr schöne leuchtendgrüne lattige xx oft in kugligen Aggregaten auf Calcit 4 - 9 8 - 20
Antimon, gediegen Krásná Hora, Böhmen, Tschechien dunkelgraues reiches Erzstück aus historischen Fund 35 E
Antimon, gediegen Lake George, New Brunswick, Canada graumetallisches Erz reich in Matrix, historische Probe ex KRANTZ (Bonn) 45 E
Antimon, gediegen West Gore mine, Hans Co., Nova Scotia, CAN silbergraumetallisches Erz in Matrix 8 E
Antimonit xx Baiut, Maramures, Rumänien sehr gut ausgebildete dunkelgrau metallische dickprismatische xx als reiche KS 38 E
Antimonit xx Plaka mine, Laurion, Attika, Griechenland graumetallische tw. bläuliche nadlige xx aus kleine Rosetten auf Matrix 3
Antlerit xx Chuquicamata, Antofagasta, Chile dunkelgrüne reiche parallelfasrige Massen auf Klüften auch xx, sehr reiche KS 35 E
Apatit xx Imilchil, Er Rachidia, Marokko gut ausgebildeter hexagonalprismatischer gelbgrüner x von 2 cm 18 E
Apatit xx Medina pegmatite, Pedra Azul, Minas Gerais, Brasilien rosabraue bis cognacfarbene dickprismatische bis blockige bis 5 cm, durchsichtig bis durscheinend, ungewöhnliche Farbe und Fundort 55 - 65
Apatit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal schöne ölgrüne bis graublaue dicktaflige oder hexagonalprismatische xx von 0,5
bis 2 cm meist attraktiv auf Matrix, oft mit Muskowit xx, Turmalin xx etc. 28 - 48
Apatit xx Piaotang mine, Dayu, Jiangxi, VR China 2 cm großer rosagrauer tafliger x auf Matrix, Fundort eher selten belegt 28 E
Apatit xx Sapo mine, Ferruginha, Conselheiro Pena, Minas Gerais, Brasilien 5 cm langes aus mehreren Einzelkristallen bestehendes leicht gebogenes helles
Schwimmeraggregat, eine Art Fadenapatit... 68 E
Apatit xx Sapo mine, Ferruginha, Conselheiro Pena, Minas Gerais, Brasilien helle teils seidig glänzende Schwimmeraggregate bis 3 cm aus dickprismatischen hexagonalen xx, hübsches Material 38 - 46
Apatit xx Sapo mine, Ferruginha, Conselheiro Pena, Minas Gerais, Brasilien gelbliche dicktaflige teils leicht gerundete xx um 5 mm mit pyramidalen
Endflächen sehr reich auf Matrix, völlig anders als die Obigen 20 - 34
Apatit xx Sapo mine, Ferruginha, Conselheiro Pena, Minas Gerais, Brasilien sehr gut ausgebildeter dunkelolivgrüner dicktaflig hexagonaler x von knapp 1,5
cm Größe neben Muskowit xx, kleine sehr attraktive KS 40 E
Apatit xx Sapo mine, Ferruginha, Conselheiro Pena, Minas Gerais, Brasilien zart bläulichgrüne linsenartige xx bis 8 mm auf zartbeigen Feldspat 24 E
Apatit xx Sella See, Gotthard, Schweiz farblose bis weiße prismatische xx bis 4 mm auf dunkler Matrix 24 E
Apatit xx Valeć, Karlovy Vary, Böhmen, Tschechien milchweiße prismatische xx und rundliche Aggregate bilden reiche Proben gemeinsam mit wasserklarem Hyalith, sehr interessante Proben 8 - 15
Aquamarin x Itatiaia mine, Conselheiro Pena, MG, Brasilien 3 cm großes hellblaues eisartiges extrem natürlich geätztes Kristallaggregat 38 E
Aquamarin x Medina pegmatite, Pedra Azul, MG, Brasilien zartbläulichgrüne langprismatische Einzelkristalle um die 3 cm 24 - 38
Aquamarin x Padre Paraiso, Jequitinhonha, MG, Brasilien zart blauer klarer dickprismatischer Doppelender von 3 x 2,5 cm Größe 75 E
Aragonit xx Horenec, Bílin, Böhmen, Tschechien 5 bis zu 3 cm große langprismatische hellgelbliche klare Einzelkristalle in einem verkorkten Glasröhrchen, historisch um 1920 mit Etikett Sammlung RAU 24 E
Ardennit-(As) (xx) Salmchateau, Vielsalm, Stavelot, Belgien orangegelbe fasrige Massen in weißem Quarz von der Typlokalität 10 TL E
Arsen, gediegen Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine schwarzbraune kuglig oder nierige Aggregate mit Jordanit xx 10 - 12
Arsen, gediegen xx Akatani Mine, Ohno-gun, Fukui, Japan rundum auskristallisierte Kugeln(!) oder Würfel bis 10 mm Durchmesser, aus einem alterierten Ryolith, historisches Material aus der Bergakademie Fund um 1870 bis 1880!!! gute xx wie diese sind von Arsen sehr selten 5 - 12 18 - 20
Arseniosiderit xx Große Halde, Kamariza, Laurion, Griechenland hellbraune seidig glänzende Aggregate aus blättrigen xx auf Matrix 4 - 10
Atencioit xx Lavra do Poço d`Antas, Piaui, Taquaral, Itinga Minas Gerais, Brasilien zartgrünliche quadratische dicktaflige oder gestreckt lattige xx tw. zu Kugeln aggregiert neben ausgezeichneten braunen lattigen Eosphorit xx bis 2 cm 24 - 42
Attikait xx X Christiana, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine zart hellblaue seidig glänzende Pusteln aus blättirgen xx auf Limonit, rar 65 TL E
Auerlit Henderson County, North Carolina, USA historische Probe aus kleinen gelblichen Kristallfragmenten in Glasröhrchen, Auerlit = alte Bez. für Phosphothorit, mit zwei hist. Originaletiketten (BÖHM) 15 E
Augelit xx Cerro Tazna, Atocha Quechisla, Bolivien farblose gut ausgebildete blockige xx reichlich neben Pyrit auf Matrix 8 - 16
Augelit xx Mina Machacamarca, Colavi, Potosi, Bolivien gut ausgebildete dickprismatische farblose / weiße xx bis 12 mm auf Matrix 10 - 15
Axinit-(Fe) xx Colebrook Hill,Rosebery,Tasmanien, Australien violettbraune taflige glasglänzende bis 8 mm auf Matrix 12 E
Axinit-(Fe) xx Val della Siara Dadens, Medel, Graubünden, CH kleine scharfkantigen nelkenbraune xx reich auf Matrix, alte Probe 20 E
Axinit-(Fe) xx Vallone die Frati, Bergamo, Lombardy, Italien hübsche kleine glasglänzende zart violettbraune taflige xx auf Matrix 8 E
Azurit xx Bou Bekker, Touissit, Oujda Angad, Marokko bis zu 4 cm große dunkelblaues Aggregate aus bis zu hunderten von Subindividuen bestehend, schöne Proben 25 - 34
Azurit xx Chessy -les-mines, Rhône, Frankreich blaue Schwimmeraggregate bis 2,5 cm, historische Proben dieses Klassikers 20 - 30
Azurit xx Kabwe mine, Zentralprovinz, Sambia 4 cm großes Schwimmeraggregat aus leuchtendblauen blättrigen xx 20 E
Azurit xx Kerrouchen, Marokko schönen Proben aus meist unbeschädigten oft doppelendigen xx in den verschiedensten Ausbildungen z.B. blockige Doppelender bis 4 cm, teils verrückte Formen, viele Stücke erinnern an Tsumeb 12 - 28
Azurit xx Kimbwe mine, Katanga, Dem. Rep. Kongo dunkelblaue blockige xx bis 5 mm reich auf Matrix 28 E
Azurit xx Milpilas, Mun. de Santa Cruz, Sonora, Mexico 3 cm großes Aggregat aus glänzenden dicktafligen xx bis 2 cm, attraktive Probe 32 E
Azurit xx Silver Bell mine, Pima Co., Arizona, USA leuchtenblaue xx und Beläge auf hellen Chalkoaluminit 8 E
Azurit xx Tongshankou, Daye, Hubei, VR China 4 cm großes glänzendes blaues Aggregat nur aus Azurit xx 30 E
Azurit xx Touissit, Oujda Angad, Marokko reiche Proben mit dunkelblauen meist langgestreckten xx 7 15 - 36
Azurit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia attraktive meiselartige xx bis 7 mm auf Matrix, hübsch 10 E
Azurit xx X Christiana, Kamariza, Laurion, Griechenland hübsche dunkelblaue kuglige Aggregate um 5 mm aus xx reich auf Matrix 20 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #29 on: February 25, 2019, 08:18:47 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Bahianit Pico das Almas river, Bahia, Brasilien braunes gerundetes Aggregat von 6 mm aus Flußseifen, Typlokalität 14 TL E
Barahonait-(Al) xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine feinkristalline hellblaue Aggregate neben Olivenit xx, Arsenocrandallit, Originalprobe von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 28 TL E
Barahonait-(Fe) xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine feinkristalline hellgüne Aggregate neben Cobaltarthurit oder Conichalcit Originalproben von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 14 - 20 14 - 24 TL
Baryt xx Ganzhou, Provinz Jiangxi, VR China hübsche farblose bis bräunlichemeiselartige bis dicktaflige xx, reiche Proben 12- 14
Baryt xx Jebel Ouichane, Sagangane, Nador, Marokko attraktives 4 cm großes Aggregat aus langgestreckt dünntafligen xx 18 E
Baryt xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz farblose bis weiße blockige xx auf typischen Dolomit, teils mit Realgar, Pyrit 3 - 5
Baryt xx Nuxis, Iglesias, Sardinien, Italien 2,5 cm großer meißelartiger honiggeelbbrauner dickprismatischer Einzelkristall 6 E
Barytocalcit xx Alston Moor, Cumbria, England, GB weiße langgestreckt prismatische xx um 1 cm reich auf massivem Barytocalcit historische Probe mit Edelmann-Etikett, Typlokalität 18 TL E
Bastnäsit-(Ce) x Zagi Mountain, Hameed Abad Kafoor Dheri, Peshawar, Pakistan ausgezeichnete orangbraune hexagonal langprismatische oder dicktaflige Einzelkristalle oder Kristallgruppen bis 2,5 cm ohne Matrix, sehr gutes Material ! 70
Bastnäsit-(Ce) xx Trimouns, Luzenac, Occitanie, Frankreich orangebraune hexagonale taflige xx auf Dolomit xx 15 - 34
Baumhauerit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz graumetallische langgestreckte prismatische xx auf weißem Dolomit, teilweise einzeln analysierte Proben, Typlokalität 10 - 40 TL
Bentorit Hatrium Formation, Negev desert, Israel intensiv pinkviolette Einschlüsse in grauer Matrix, Typlokalität 20 TL EBertrandit xx Kara Oba, Karaganda, Kasachstan weiße gestreckte xx bis 1 cm neben Sphalerit auf Matrix 15 E
Bertrandit xx South Acworth, Sullivan, New Hampshire, USA , kleine weiße taflige xx auf Feldspat, historische Probe mit alten Etiketten 20 E
Beryll x Grotta d´Oggi, San Piero in Campo, Elba, Italien farbloser freistehender hexagonalprismatischer um 8 mm auf Feldspat, historisch 40 E
Beryllonit xx Telirio, Linopolis, Divino das Laranjeiras, Doce, Minas Gerais, Brasilien bis zu 1,5 cm große eisartige farblosweise Kristallaggregat ohne Matrix, teilweise als Zwillinge bzw. Drillinge 8 - 18 E
Betafit x Ambatofotsikely, Fidirana, Betafo, Antananarivo, Madagaskar historische Probe aus je einem Einzelkristall zwischen 2 und 3 cm mit altem Etikett 28 - 38
Betafit xx Ambatoasana, Soavinandriana, Antananarivo, Madagaskar historische Probe aus zwei beigen scharfkantigen Einzelkristallen um 2 cm mit altem Etikett 35 E
Betafit xx Tangafeno pegmatit, Mahaiza, Betafo, Antananarivo, Madagaskar historische Probe mit zwei gut ausgebildeten Einzelkristallen um 1 cm in einem Glasröhrchen mit altem Etikett 28 E
Betafit xx Vorondolo massiv, Fandriana, Fianarantsoa, Madagaskar historische Probe mit zwei gut ausgebildeten Einzelkristallen bis 1,5 cm in einem
Glasröhrchen mit alten Etiketten 35 E
Betechtinit xx Dscheskasgan, Karaganda, Kasachstan schwarzmetallisches cm-großes Aggregat aus langgestreckten xx, analysiert 42 E
Binnit x/xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz eines der klassichen Minerale von hier, vielflächige Varität vom Tennantit 6 - 12
Bismuthinit xx X Stary Martin, Krupka, Böhmen, Tschechien graumetallische nadlige xx auf Quarz xx 14 E
Bismutit Wismut,ged. Pseudomorphose Etiro Fram 50, Karibib, Erongo, Namibia ehemaliges reiches 4 cm großes gediegen Wismut-Aggregat ist komplett in grauen Bismutit umgewandelt, ältere Fund 20 E
Bismutomikrolit x Alto Cajazeiras, Paraiba, Brasilien knapp 1,5 cm großer isometrischer gelbbrauner Einzelkristall 60 E
Blomstrandin xx (= Aeschynit-(Y)) Tsaramanga, Mahaiza, Betafo, Antananarivo, Madagaskar grober 3 cm großer gelb-schwarzer Kristallstock, historisches Stück mit zwei alten Originaletiketten u.a. Deyrolle (Paris) dort als Blomstrandin bezeichnet 28 E
Botryogen X Quetena, Chuquicamata, Antofagasta, Chile reiches Aggregat aus bräunlichgelben Botryogen, historisch mit alten Etiketten 15 E
Bournonit xx Yaogangxian, Chenzhou, Hunan, VR China einzelner gut 2,5 cm großer langgestreckter graumetallischer Kristallstock 24 E
Brasilianit x Jenipapo, Itinga, Minas Gerais, Brasilien 3 cm großer gelbgrüner blockiger Einzelkristall 38 E
Brasilianit x Telirio, Linopolis, Divino das Laranjeiras, Doce, Minas Gerais, Brasilien ausgezeichneter 2,5 cm großer meiselartiger dicktafliger x von gelbgrüner Farbe auf etwas Feldspat 48 E
Brewsterit-(Sr) xx Strontian, Argyll, Schottland GB farblose prismatische xx sehr reich auf Matrix tw. mit Pyrit xx, Typlokalität 4 - 5 8 - 12 TL
Brochantit xx Goulmina, Er Rachidia, Marokko blaugrüne langgestreckt taflige xx reich auf Matrix teils mit Malachit xx 10 - 14
Brochantit xx Vieja, Potrerillos, Chnaral, Atacama, Chile kleine bläulichgrüne nadlige xx neben Malachit xx auf Cuprithaltiger Matrix 12 E
Brookit xx Magnet Cove, Hot Springs Co., Arkansas, USA schönes Aggregat aus zwei dunkelbraunen dicktafligen xx um 7 mm, Arkansit 14 E
Brookit xx Reußtobel, Intschi, Uri, Schweiz hübscher 6 mm großer langtafliger brauner x auf Matrix 9 E
Brookit xx Zard Mtn., Kharan, Balochistan, Pakistan ausgezeichnete rot- bis gelbbraune taflige xx 1 - 2 cm Einzelkristalle ohne Matrix oft mit Sanduhrstruktur, schöne große xx 15 - 20
Calcit Ikait xx Pseudomorphose Olenitsa river, White Sea coast, Kola, Murmanskaya Oblast, Russland schönes sternartiges rehbraunes 3,5 cm großes Aggregat aus ehemaligen Ikait xx umgewandelt in Calcit, die Pseudomorphose wird auch als Glendonit bezeichnet 18 E
Calcit xx Shangbao, Hengyang, Hunan, VR China hübsche dickprismatische xx bis 2 cm auf Dolomit xx 15 E
Calcit xx Sweetwater mine, Ellington, Missouri, USA über 3 cm großer langprismatischer zartgelblicher Kanonenspat auf Matrix, optisch sehr attraktive Probe 15 E
Calderonit xx Las Colmenitas, Santa Marta, Extremadura, E kleine orangefarbene bis braune glänzende taflige oder blockige xx auf Matrix 4 - 10 7 - 15 TL
Canasit Yukspor Mt., Chibiny, Kola, Russland glasglänzende gelbliche Aggregate in Matrix 10 TL E
Carnotit Naturita, Montrose Co., Colorado, USA reiche gelbe Imrägnation in Sandstein, historisch mit EDELMANN Etikett 20 E
Carrollit xx Kamoya South II, Kambove, Katanga, Kongo silbergrau metallische isometrische xx bis 6 mm auf Calcitmatrix 17 - 20
Cassiterit Actara, Colquechaca, Bolivien Var. Holzzinn als braune bis rötlicheglaskopfartige Gebilde, Fund von 1920 10 - 20
Cassiterit xx Araçuaí, Jequitinhonha Valley, MG, Brasilien 2 cm großes Aggregat aus glänzenden schwarzbraunen verwillingten xx als pegmatitische Bildung 30 E
Cassiterit xx Taquaral, Itinga, Minas Gerais, Brasilien schönes über 2 cm großes scharfkantiges Aggregat aus Pegmatit 28
Cavansit xx Wagholi, Poona, Maharashtra, Indien schöne leuchtenblaue Kristallaggregate bis zu 2cm auf farblosen Stilbit xx 12 - 25
Ceruleit Mina El Guanaco, Antofagasta, Chile hellblaue Massen als Einschlüsse in grauer Matrix 5 E
Cerussit xx Mibladen, Khénifra, Marokko diverse Formen verwachsen zu schönen Aggregaten bis 4 cm, meist ohne Matrix 10 - 30
Cerussit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia sehr schönes 4,5 cm großes schmetterlingsartiges seidig weißes Kristallaggregat als historische Probe mit EDELMANN-Etikett 65 E
Chalcedon Calcit Pseudomorphose Ad-Dakhla, Qued ed Dahab Lagouira, Western Sahara hochinteressanter Neufund getätigt von Nomaden, ehemalige 1 bis 4 cm große
ehemalige Turmschnecken verschiedener Arten sind komplett in gelbbräunlichen Chalcedon mit einem Moganitanteil umgewandelt unter perfekter Erhaltung der
Originalform, sehr attraktiv, einige KS enthalten bis zu 10 Schnecken 4 - 8 8 - 25
Chalcedon Dolomitxx Pseudomorphose X Starý Martin, Krupka, Böhmen, CZ kleine ehemalige Dolomit xx als Rhomboeder sind in Chalcedon umgewandelt gelblich, reich auf Quarzmatrix 4 - 6
Chalkosin xx Carn Brea mine, Redruth, Cornwall, GB 2 cm großes Aggregat aus schwarzmetallischen dicktafligen xx, historische Proben um 1900 17
Chalkosin xx Dscheskasgan, Karaganda, Kasachstan eher taflige graumetallische xx um 6 mm auf Matrix 12 E
Chalkosin xx Levant mine, St.Just, Cornwall, England, GB 2 cm großes Aggregat aus gestreckt prismatischen xx mit Brochantitüberzug 10 E
Chalkosin xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia kleine schwarze blockige xx auf einer Pyritmatrix 14 E
Challacolloit xx La Fossa crater, Vulcano, Lipari, Italien kleine gelbe, orange oder braune spitz langgestreckte bis blockige xx oft recht reich auf Matrix, einige auch mit Bismuthinit xx oder Pseudocotunnit xx 10 - 32
Chayesit xx Pauliberg, Kobersdorf, Burgenland, Österreich dunkelblaue oder braune blockigprismatische xx in kleinen Drusen 12 - 14 12 - 14
Chenevixit (xx) Sunnyside mine, Santa Cruz, Arizona, USA apfelgrüne Massen und kuglige Aggregate sehr reich auf Matrix 5 E
Chevkinit-(Ce) xx Chilas, Nanga Parbat, Pakistan schwarzes glänzendes Kristallaggregat um 7 mm neben Titanit 8 E
Chrysoberyll x Itaguacu, Espírito Santo, Brasilien gelb bis graugrüne glasglänzende typisch verzwillingte meist blockige oder bipyramidal erscheinende Einzelkristalle von 1 bis 1,5cm ohne Matrix 45 / 65
Cinnabarit Berg Avala, Belgrad, Serbien kirschrotes massives Erz, um 1920 mit schönem altem Originaletikett RAU 12 E
Cinnabarit xx Nikitovka, Donbass, Donetsk, Ukraine kleine kirschrote verzwillingte Einzelkristalle in Glasphiole, historische Probe um 1920 mit schönem altem Originaletikett Sammlung RAU 14 E
Clinoatacamit xx Lily mine, Pisco Umay, Ica dept., Peru ausgezeichnete schwarzgrüne isometrische xx bis 4 mm reich auf Quarz xx 48 E
Cobaltarthurit xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine gelblich bbraune radialstrahlige Sonnen und Kugeln neben Pharmakosiderit, Originalproben von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 25 TL
Cobaltcalcit xx Agoudal mine, Bou Azzer, Marokko rundliches 5 cm großes Aggregat von schön intensiver rosa Farbe 20 E
Cobaltdolomit xx Mashamba West, Kolwezi, Katanga, Kongo hübsche zartrosa bis intensiv pinke blockige oder gebogen taflige xx reich 10 - 20
Cobaltin x Håkansboda, Lindesberg, Västmanland, S einzelne hellgraumetallische würflige xx bis 6 mm auf Pyrrhotinmatrix 15 - 20
Cobaltin xx Fe-Co-deposit Dashkesan, Azerbaidshan 8 gut ausgebildete rosagraue Einzelkristalle bis 8mm in einem Glasröhrchen, historische Probe mit altem Originaletikett, seltener Fundort 45 E
Cobaltolivenit xx Cerro Minado, Huércal Overa, Almeria, Spanien graugrüne kleine glänzende Aggregate mit hübschen Erythrin xx 6 - 9 10
Coelestin xx N´Chwaning II, Kuruman, Kalahari, Südafrika hübsche zart bläulichgraue Kristallpakete bis 7 mm recht reich auf Matrix 14 E
Collinsit xx X Kovdor Zheleznyi, Kovdor, Kola, Russland kleine zartbeige xx recht zahlreich neben blauen Kovdorskit auf Matrix 7
Conichalcit xx Hilarion mine, Kamariza, Laurion, Griechenland 3,5 cm große Probe nur aus hellgrünen bis 5 mm großen Conichalcit-Kugeln 28 E
Connellit (xx) Cligga Head mine, St. Agnes, Cornwall, GB kleine leuchtend himmelblaue Kügelchen als Überzug mit Bottalackit auf Matrix 10 E
Cornetit xx L`Etoile du Congo, Lubumbashi, Kongo schöne dunkelblaue blockige xx oder flache radiale Aggregate oft sehr reich auf Kluftfächen hellgrauen Gesteins, manche mit grünen Libethenit xx, Typ 3 - 7 7 - 25 TL
Correianevesit xx Cigana pegmatit, Minas Gerais, Brasilien meist gut ausgebildete zart beige bis rehbraune oktaedrische xx des neuen Minerals reich auf Matrix, oft mit rosafarbenen Hureaulith xx , Typlokalität 7 - 20 TL
Cowlesit xx Dunseverick, Antrim, Nord Ireland, GB seidig erscheinende kuglige bis radiale Drusenauskleidungen, gutes Material 5 - 8
Cristobalit xx Puy de Sancy, Auvergne, Frankreich kleine weiße xx mit Tridymit xx 4
Cuprit xx Mashamba West, Kolwezi, Katanga, Kongo glänzende dunkelkirschrote xx und Aggregate bis fast 1 cm auf Matrix 38 E
Cuprit xx Oumjrane mine, Alnif, Er Rachidia, Marokko kleine kirschrote glänzende xx auf reicher gediegen Kupfer xx Matrix, Neufund 3 - 4 8
Cuprit xx Rubtsovskij mine, Altai, Sibirien, Russland 3 cm großes Aggregat aus glänzenden bis zu 6 mm großen dunkelkirschroten Oktaedern mit etwas gediegen Silber 28 E
Cuprit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia kleine kirschrote xx recht reich neben Chalkosin, Calcit, Wulfenit oder Kupfer 10 - 26
Cuproadamin xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia sehr schöne grüne prismatische xx oder Garben reich mit Wulfenit xx auf Matrix 45 E
Curit xx Shinkolobwe, Katanga, Dem.Rep. Kongo kleine hochglänzende leuchtendorange nadlige xx auf Matrix, alter Fund 40 TL E
Cyanotrichit xx Mina Copaquire, Collahuasi, Tarapaca, Chile hübsche leuchtenblaue Kügelchen und Beläge neben Chalkoaluminit 18 E
Cylindrit xx Trinacrio, Poopo, Oruro, Bolivien sehr reiche Erzproben mit typisch zylindrisch ausgebildeten xx bis zu 3 cm Länge tw. in Paragenese mit Franckeit und Sphalerit, historisch aus Freiberg 16 TL

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #28 on: February 25, 2019, 08:13:36 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Delafossit xx X Hilarion, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine Kugeln aus glänzenden schwarzen tafligen xx neben Azurit, Serpierit etc. 5 E
Delhayelit (xx) Rasvumchorr Mt., Chibiny, Kola, Russland silbergrau taflig fasrige Einschlüsse mit guter Spaltbarkeit neben Fenaksit 8
Demantoid xx Lanzada, Val Malenco, Lombardei, Italien 2 cm großes hellgrünes Schwimmeraggregat aus typischen xx 20 E
Demesmaekerit Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo kleine gelbgrüne Einschlüsse in selenhaltigen Digenit oft mit gelben Guilleminit 18 TL
Descloizit xx Berg Aukas, Grootfontein, Namibia dunkelbraune dicktaflige bis pfeilartige xx bilden reiche Proben 3 - 4 14 - 18
Descloizit xx X Erupcion, Los Lamentos, Chihuahua, MEX hübsche kleine braune blättrige xx reich mit kleinen Calcit xx 14 E
Diamant x Argyle mine, Eas Kimberley Shire, Australien hellbräunlicher recht klarer 7 mm großer einzelner Oktaeder von 2.72. ct. 110 E
Diamant x Heram mine, Swartruggens, Südafrika rund 3 mm großer gelblicher x wieder montiert auf Kimberlit 48 E
Dioptas xx Inca de Oro, Chanaral, Atacama, Chile kleine blaugrüne nadlige xx auf Quarz xx 4
Dioptas xx Omaue, Kaokoveld, Kunene, Namibia smaragdgrüne glasglänzende xx mit etwas blassen Plancheit auf Quarz 23 E
Disthen xx Barra do Salinas, Minas Gerais, Brasilien leuchtendhellblaue gestreckt plattige xx bis 3 cm mit etwas Quarz 15 E
Dolomit xx Azcárate, Estríbar, Navarre, Spanien reiches Aggregat aus bis zu 2,5 cm großen weißen Rhomboedern 14 E
Domeykit Mohawk mine, Keweenaw, Michigan, USA bräunlichmetallisches leicht farbig angelaufenenes reiches Erz in Matrix 14 E
Dravit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz keine gelblichbraune bis grünliche prismatische xx auf Dolomit teils mit Rutil xx 4 - 9
Dufrenoysit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz graumetallische nadlige, plattige oder langprismatische xx auf Dolomit 8 - 20 TL
Duftit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia kleine leuchtengelbgrüne rundliche xx neben größeren Cerussit xx 5 TL E
Dyskrasit xx X 21, Haje, Pribram, Böhmen, Tschechien bis zu 2 cm große lattenartige Kristallaggregate, Fund von 1990 6 - 10
Ecdemit xx Legrena, Sounion, laurion, Griechenland kl. beige blättrige xx oder Kügelchen tw. mit Paralaurionit auf antiker Schlacke 4
Edenharterit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine graumetallische xx auf Hutchinsonit xx, analysiertes Stück 75 TL E
Edingtonit xx Ice river complex, British Columbia, Canada weiße gestreckte lattige xx bis 3mm sehr reich auf Matrix 8 - 10
Eisenmeteorit Canyon Diablo, Winslow, Arizona, USA ca. 1,5 cm großes Teilstück eines Meteoriten, in diesem Fall ein Oktaedrit 8 E
Elbait x Barra do Salinas, Coronel Murta, MG, Brasilien hübscher 2,5 cm großer klarer graublauer Einzelkristall mit rosa Kopf 65 E
Elbait x Cruizero, São José da Safira, MG, Brasilien 4,5 cm großer schlanker rosafarbener Einzelkristall mit hübschen Ätzungen 58 E
Elbait x Cruizero, São José da Safira, MG, Brasilien knapp 3 cm großer klarer zart rosafarbener Einzelkristall mit Endflächen 85 E
Elbait xx Stak Nala, haramosh Mts., Skardu, Pakistan grüne prismatische um 1 cm auf Quarz x 20 E
Ellingsenit xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia kleine weiße Aggregate aus blättrigen xx oft mit Tuperssuatsiait, Villiaumit etc. 5 - 15 TL
Elpidit xx Alluaiv Mt., Lovozero, Kola, Russland weiße nadlig-fasrige xx auf bräunlicher Matrix 8 E
Emeleusit Igdlutalik, Illimaussaq, Kita, Grönland gelblichbraune körnige Massen in Matrix, Typlokalität 15 TL E
Emplektit xx X Stary Martin, Krupka, Böhmen, Tschechien kleine graumetallische nadlige xx auf Quarz tw. mit Malachitüberzug 6 - 10
Enargit Butte, Silver Bow Co., Montana, USA bräunlichmetallisches reiches Erz mit typischer Spaltbarkeit, historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett der Sammlung RAU 12 E
Enargit xx Asarco mine, Quiruvilca, La Libertad, Peru kleine prismatische braunmetallische xx auf Matrix 4 E
Eosphorit x Boa Vista pegmatit, Minas Gerais, Brasilien knapp 2,5 cm großer orangebrauner blockiger Einzelkristall ! 24 E
Eosphorit xx Jenipapo, Itinga, Minas Gerais, Brasilien orangebraune kuglige Aggregate bis 6 mm mit reichlich kleinen rosafarbenen Zanazziit xx auf Quarz xx 27 E
Eosphorit xx Lavra do Poço d`Antas, Piaui, Taquaral, Itinga Minas Gerais, Brasilien rehbraune langgestreckt lattige xx bis zu 2 cm bilden reiche und attraktive Proben teilweise mit kleinen tafligen Atencioit xx 12 - 36
Epididymit xx Mount Malosa, Zomba district, Malawi 2,5 cm großes seidigweißes tafliges Aggregat 22 E
Epididymit xx Narsaarsuk, Igaliku, Narsaq, Grönland gut ausgebildete grauweiße taflige xx auf Matrix, historisch um 1900 20 TL E
Epidot xx Fazenda Rubinho Pimenta, Capelinha, Minas Gerais, Brasilien 4 x 2,5 cm großer flacher recht klarer bräunlichgrüner Einzelkristall tw. mit
Flächenätzung, interssante für Brasilien ungewöhnliche Probe 55 E
Epidot xx Knappenwand, Untersulzbachtal, Österreich sehr schönes 1,5 cm großes Kristallaggregat aus pistaziengrünen gestreckten xx 8 E
Epidot xx Kurzhunkul, Kostanay, Kasachstan hübsche dunkelgrüne prismatische xx bis 1 cm auf Matrix, ungewöhnlicher Fuo 12 E
Epidot xx Rubinho Pimenta, Capelinha, MG, Brasilien gute langgestreckte bis dickprismatische zwischen 1 und 4 cm auf Quarz xx 20 - 38
Erdmannit x (=Zirkon) Langensundfjord, Larvik, Vestfold, Norwegen dunkelbrauner tetragonaler x auf Feldspat, historische Probe mit altem Originaletikett WARD´S dort als Erdmannit bezeichnet 10 E
Erythrin xx X Aghbar, Bou Azzer, Marokko langegstreckt lattige xx, garbenartige oder kuglige Aggregate von intensiv violetter Farbe meist sehr reich auf Matrix 14 - 38
Eudyalit Langensundfjord, Larvik, Vestfold, Norwegen rotbraune Einschlüsse reich mit grauweißen Nephelin, historische Probe mit zwei alten Originaletiketten u.a. BÖHM, Wien, darauf als Eukolit bezeichnet 18 E
Euxenit-(Y) Mattawan Township, Ontario, Kanada reiche schwarzbraune wachsglänzende Erzprobe als historische Probe (teils als Syndochit bezeichnet) mit zwei alten Originaletiketten u.a. WARD´S 20 E
Euxenit-(Y) xx Ambatofotsikely, Fidirana, Betafo, Antananarivo, Madagaskar knapp 2,5 cm großer brauner Kristallstock als historische Probe mit altem maschinegeschriebenen Etikett 38 E
Fenaksit Rasvumchorr Mt., Chibiny, Kola, Russland hellbrauen Aggregate mit grauen Delhayleit (plattige Spaltflächen) 5 E
Fergusonit-(Y) xx Ahikambana, Madagaskar grober Kristallstock mit einigen braunen Zirkon xx, historische Probe 28 E
Fergusonit-(Y) xx Ambatofotsikely, Fidirana, Betafo, Antananarivo, Madagaskar 2 bis zu 2,5 cm große langgestreckt prismatische graubraune Kristallstöcke als historische Probe mit altem Etikett 58 E
Fergusonit-(Y) xx Andriamena, Tsaratanana, Betsiboka, Mahajanga, Madagaskar 2,5 cm große langgestreckt prismatisches graubraunes Kristallaggregat als historische Probe in einem Glasröhrchen mit altem Etikett 45 E
Fergusonit-(Y) xx Mattawan Township, Ontario, Kanada schwarzes Kristallaggregat um 4 cm historische Probe mit WARD Etikett 38 E
Fersmanit (xx) Kukisvumchorr Mt., Chibiny, Kola, Russland dunkelbraune wachsglänzende Einschlüsse in heller Matrix 4
Fiedlerit xx Legrena, Sounion, Laurion, Griechenland farblose langgestreckte xx tw. mit Phosgenit xx auf antiker Schlacke 6
Florencit-(Ce) xx Knöttel, Krupka, Böhmen, Tschechien kleine rosabraune würfelartige xx mit Molybdänit xx oder Fluorit xx auf Quarz 12 / 25
Fluorapatit x Ipira complex, Bahia, Brasilien dunkelblaue im Durchlicht leuchtend blaue prismatische Einzelkristalle bis 3 cm 20 - 30
Fluorbritholit-(Y) Lagmannsvik, Hamaroy, Nordland, Norwegen kleine rosfarbene körnige Einschlüsse des seltenen Minerals tw. mit Yttrofluorit, Bastnäsit-(Ce), Allanit-(Ce) etc. 10 - 20 28 TL
Fluorcalciomikrolit xx Urubu mine, Monte Belo, Itinga, MG, Brasilien kleine gelbe Oktaeder bis 2 mm auf Lepidolith xx 15 - 25
Fluorellestadit Kopeisk, Chelyabinsk, Ural, Russland graugrüne Massen von der Typlokalität 5 TL E
Fluorit xx Boltsburn mine, Weardale, North Pennines GB Aggregat aus 2 bis 2,5 cm rosagrauen Würfeln mit etwas Siderit, historisch 20 EFluorit xx Tubussis, Erongo, Namibia grüne xx bis 1 cm als Würfel Oktaeder Kombination auf Muskowit 10
Fluororichterit xx Wilberforce, Haliburton, Ontario, Canada dunkelgraugrüne dicktaflige xx bis 1,5 cm bilden reiche Probe 28 E
Franckeit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien sehr reiche Proben nahezu gänzlich aus langgestreckten dunkel graumetallischen xx oft als attraktive kuglige Aggregate bis zu 3cm Größe oder tolle sternartige Gebilde aus tafligen xx, Topmaterial von der weltbesten Fundstelle 5 - 20 15 - 55
Franklinit xx Franklin, Sussex Co., New Jersey, USA kleine historische Probe um 1920, schwarze Oktaeder bis 5 mm mit etwas Matrix in verkorktem Glasröhrchen mit EDELMANN-Originaletikett 20 TL E
Galenit x Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz 6 mm großer grauer angerundeter x neben Sphalerit auf Dolomit 10 E
Galenit xx Bleiberg, Villach, Kärnten, Österreich reiches historisches Stück um 1920 aus der RAU-Sammlung (Etikett), graumetallische getreppte Oktaeder bis 1,5 cm reich auf Matrix 35 E
Galenit xx Dalnegorsk, Primorskij Kray, Russland interessant gerundete und tw. verzerrte xx bis 2 cm mit kleinen Quarz xx 25 E
Gerasimovskit Karnasurt Mt., Lovozero, Kola, Russland grauweiße Aggregate in / auf Matrix 4 - 6
Gersdorffit xx Aït Ahmane, Bou Azzer, Marokko graumetallischer Oktaeder von 1 cm auf reicher Gersdorffitmatrix 20 E
Gillardit xx 132 North mine, Widgiemooltha, Australien kleine smaragdgrüne xx mit etwas Gaspéit auf brauner Matrix 9 TL E
Gillespit Gun Claims, Itsy Mountains, Yukon, Kanada kirschrote Massen mit guter Spaltbarkeit 4 E
Gormanit xx Linópolis, Divino das Laranjeiras,MG, Brasilien dunkelgrüne nadlige xx und radialstrahlige Massen reich auf Matrix 16 E
Goyazit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine glasig glänzende beige xx auf weißem Dolomit, mit Realgar, Sphalerit 8 E
Grandidierit xx Vohibola, Amboasary, Anosy, Madagaskar grünes undeutlich ausgebildetes 3 cm großes Kristallaggregat 30 E
Graphit xx Wlotzkas Baken, Swakopmund, Namibia graumetallische dünntaflige xx auf weißem Calcit xx 2 - 3 6 - 10
Grossular x / xx Wilui, Sakha, Ostsibirien, Russland gute olivgrüne tw. flächenreiche Einzelkristalle bis 2 cm, 1-3 xx pro KS 10 - 15
Grossular xx Jeffrey mine, Asbestos, Quebec, Canada kleine klare leicht cognacfarbene xx auf Matrix 10 - 14
Guanacoit xx Mina El Guanaco, Antofagasta, Chile kleine leuchtendblaue nadlige xx auf Matrix, Typlokalität 40 TL E
Guanacoit xx Taghouni mine, Boub Azzer, Marokko kleine graublaue nadlige xx auf Matrix, sehr selten von hier, analysiert 18 E
Gudmundit xx X 16, Haje, Pribram, Böhmen, Tschechien kleine scharfkantige gut ausgebildete gelblichgraumetallische xx auf Matrix 30 E
Guilleminit (xx) / xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo leuchtendgelbe Einschlüsse oder nadlige xx in Diegenit tw. mit Demesmaekerit 6 - 10 TL
Gyrolith xx Malad, Bombay, Marahashtra, Indien große runde Aggregate aus zart gelblichen blättrigen xx auf Matrix 4 - 8

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #27 on: February 25, 2019, 08:11:43 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Halloysit-7Å xx Serperi mine, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine seidigweiße blättrige xx und Aggregate neben Cuproadamin xx 3
Halloysit-7Å Adamin Pseudomorphose Serperi mine, Kamariza, Laurion, Griechenland weißer Halloysit ersetzt kleine blockige ehemalige Adamin xx, analysiert, teilweise mit noch nicht umgewandelten Adamin xx oder nadligen Zálesíit xx 5
Hämatit xx Cavradi, Tavetsch, Graubünden, Schweiz bis 7 mm große taflige xx als Eisenrosen auf Matrix 14 E
Hämatit xx Florence mine, Egremont, Cumberland GB kleine schwarzmetallische glitzernde xx neben etwas Dolomit auf Matrix 8 E
Hämatit xx Guspital, St. Gotthard, Tessin, Schweiz hübsche glänzende Eisenrosen bis 6 mm auf heller Matrix 12 E
Hämatit xx Mörchnerkar, Zillertal, Tirol, Österreich 4,5 cm große Probe reich mit parallel verwachsenen tafligen Eisenrosen neben wenig Matrix, klassisches Stück 55 E
Hämatit xx Ouro Preto, Minas Gerais, Brasilien als bis zu 5 cm große hochglänzende Eisenrosen aus gut ausgebildeten dicktafligen xx, teilweise hexagonal erscheinend 20 - 35
Hämatit xx Rio Marina, Insel Elba, Livorno, Toskana, Italien historisches Stück um 1920 aus der RAU-Sammlung (Etikett), hübsches Aggregat aus schwarzmetallischen bis zu 2cm großen dicktafligen xx 20 E
Hämatit xx Wesselsmine, Kuruman, Kalahari, Südafrika hochglänzende blockige vielflächige xx um 5 mm reich auf Matrix, hübsch 24 E
Hatchit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine meist hochglänzende schwarzmetallische xx aber auch mattschwarze blockige xx neben Realgar oder Binnit, alle Stücke sind einzeln analysiert ! 20 - 65 TL
Heliodor x Kännätsalo, Luumäki, Finnland 2,5 cm großes stark natürlich geätztes hellgelbes klares Kristallfragment 28 E
Helvin xx Navegadora, Conselheiro Pena, MG, Brasilien 1,2 cm großes Aggregat aus bis zu 7 mm großen Tetraedern 17 EHemimorphit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico weiße gestreckt dicktaflige xx bis 2 cm sehr reich auf Matrix 18 E
Hemimorphit xx Santa Eulalia, Chihuahua, Mexico ausgezeichnetes Aggregat aus bis 4 cm großen glasglänzenden weißen 28 E
Hemimorphit xx X Chalky, Tarnowitz, Oberschlesien, Polen 4 cm große historische Probe nahezu gänzlich aus weißen blockigen Hemimorphit xx bestehend um 1900 mit kleinem Originaletikett 24 E
Hemimorphit xx X Stefanie, Bleiberg, Kärnten, Österreich hunderte kleine farblose langgestreckte xx auf Matrix, alter Fund, schönes Stück 20 E
Heterogenit Mindingi, Shaba, Republik Kongo schwarze glaskopfartige Massen als Überzug mit leuchtendgrünen Malachit xx 12 E
Heterosit La Vilate, Chanteloube, Haute Vienne, Frankreich historische Probe mit altem Originaletikett, reich aus dunkelvioletten Heterosit mit Triplit (TYP) 15 E
Heulandit xx Sedrun, Tavetsch, Graubünden, Schweiz kleine weiße xx auf knapp 4 cm großen Adular x 6 E
Hilgardit xx Boulby mine, Loftus, North Yorkshire, GB orangefarbene taflige bis blockige xx auf grünlichen Boracit xx (Kugeln)oft reich 10
Hornblende x Borislav, Teplice, Böhmen, Tschechien knapp 2 cm großer dickprismatischer schwarzer Einzelkristall 3 E
Huanghoit-(Ce) Bayun Obo, Baotou, Inner Mongolia, VR China gelborange Einschlüsse in dunkelgrüner Matrix mit violettem Fluorit, TYP 20 TL E
Hubeit xx Fengjishan, Daye, Hubei, VR China gut ausgebildete scharfkantige brauen xx reich tw. mit viel rosa Inesit xx 15 14 TL
Hübnerit xx Mundo Nuevo, Huamachuco, La Libertad, Peru schwarzbraune blockige xx bis 1,5 cm auf Quarz xx, hübsche Probe 35 E
Hureaulith xx Cigana pegmatit, Minas Gerais, Brasilien reiche Proben mit schönen prismatischen rosafarbenen xx bis 4 mm 20
Hutchinsonit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dunkelrote bis schwarzmetallische taflige bis prismatische xx neben anderen Sulfosalzen auf zuckerkörnigem Dolomit, viele einzeln analysiert 10 - 34 TL
Hyalith Valec, Doupuv, Karlovy Vary, Tschechien sehr schöne unbeschädigte 3,5 cm große glasklare Opalkrone umrandet von kleinen milchweißen Apatit xx auf Matrix, sehr attraktive Probe 35 E
Hydrodelhayelit Rasvumchorr Mt., Chibiny, Kola, Russland rund 3 cm großes zart rosafarbenes Spaltstück, Typlokalität 8 TL E
Hydrokenoralstonit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine weiße bis gelbliche oktaedrische xx meist sehr reich neben Prosopit, Thomsenolith xx oder Pachnolith xx, historische Funde von der Typlokalität 10 - 18 TL
Hydropyrochlor x / xx Lueshe, Kivu, Republik Kongo einzelne beigefarbene Oktaeder und Aggregate bis zu 5 mm Kantenlänge von der Typlokalität, alter Fund, einzelner x oder pro Dose bis 10 einzelne Aggregate 8 - 12 TL
Hydroxylherderit x Córrego frio mine,Linopolis, MG, Brasilien knapp 4 cm großer hellbrauner gestreckt blockiger Einzelkristall 45 E
Hydroxylherderit xx Linopolis, Minas Gerais, Brasilien Kristallgruppen aus beigen dicktafligen xx bis 2 cm, schöne und reiche Proben ! 10 - 12 18 - 24
Hydrozinkit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico kuglige Aggregate aus weißen fasrigen xx reich auf limonitischer Matrix 4 - 5
Ilmenit (Var. Iserin) Jizerská Louka, Isergebirge, Tschechien um die 20 bis cm-große schwarze abgerollte Iserine aus Seifen 10 E
Ilvait xx Dalnegorsk, Primorskiy Kray, Russland schwarze hochglänzende blockige xx bis 1,5 cm, auf Quarz xx 18 E
Ilvait xx Laxey mine, Owyhee Co., Idaho, USA gute bis knapp cm-große blockige schwarze xx vereinzelt auf Hedenbergitmatrix 14 - 18
Ilvait xx Totte di Rio, Rio Marina, Insel Elba, Italien 2,5 cm großer schwarzer blockiger x auf Ilvaitmatrix, alter Fund, Typlokalität 38 TL E
Imhofit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine schwarzrote nadlige, dünntaflige xx oder undeutliche kuglige Aggregate, tw. mit Realgar xx, jede Probe des seltenen Minerals ist einzeln analysiert, Typ 38 - 55 TL
Jacobsit xx Iron Monarch mine, Iron Knob, Australien kleine schwarze Oktaeder recht reich auf Matrix 4
Jamesonit xx Mina Siglo XX, Llallagua, Potosi, Bolivien graumetallische nadlige xx reich tw. mit kleinen braunen Wurtzit xx 3 - 4
Jarlit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine teils angeraut wirkende xx recht reich auf Matrix mit Gearksutit 10 12 TL
Jarosit xx Jaroso Ravine, Sierra Almagrera, Almeria, E hübsche hochglänzende kleine dicktaflige recht reich auf Matrix, TYP 20 TL E
Jodargyrit xx Broken Hill, New South Wales, Australien wachsartige hellgelbe blockige xx und tw. sehr reiche Massen, historisch 8
Jordanit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz matt- bis metallischglänzende graue taflige, dickprismatische, bipyrimale oder körnige xx oft neben Dufrenoysit oder Sphalerit auf Dolomit 6 - 20 TL
Kaersutit xx Lukov, Bilina, Usti, Böhmen, Tschechien historische Probe um 1920 aus der RAU-Sammlung (2Etiketten, dort als baslatische Hornblende), 4 prismatische schwarze Einzelkristalle bis 1 cm 12 E
Karibibit xx Oumlil, Bou Azzer, Tazenakht, Marokko orangegelbe Rosetten oder seltener Igel meist sehr reichlich auf / in Löllingit 3 - 6 14 - 18Karnasurtit-(Ce) Mt.Karnasurt, Lovozero, Kola, Russland zart beige Massen und Überzüge auf Matrix von der Typlokalität 14 TL E
Karyopilit (xx) Harstigen, Filipstad, Värmland, Schweden reiche bräunliche feinkristalline Überzüge auf Matrix von der Typlokalität 8 TL E
Kasolit xx Kasolo mine, Shinkolobwe, Katanga, Kongo kleine orangegelbe lattenartige xx oder kuglige Aggregate als Rasen auf Quarz 8 - 12 15 - 28 TL
Kermesit xx Alto do Sobrido, Porto, Portugal kleine kirschrote Garben aus metallisch nadligen xx mit Antimonit auf Quarz 10 - 12
Klinobisvanit xx Rubicon pegmatit, Karibib, Namibia orange bis gelbbraune teils hochglänzende Kristallrasen aus kleinen blockigen xx meist sehr reich mit Bismutit, seltener mit Pucherit xx, analysiert 12
Klinohumit xx Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien schöne zartgelbe bis orange klare blockige xx meist reichlich auf Matrix 3 - 5 TL
Komarovit Mt.Karnasurt, Lovozero, Kola, Russland zart rosafarbene Spaltflächen in und auf Matrix 6 TL E
Koprolith Mahajanga, Madagaskar "fossile Scheiße" Tonminerale und Eisenoxide ersetzen ehemalige Exkremente von Krokodilen, Schildkröten etc., welche sofort unter luftabschluß gerieten, ca 40 Mio Jahre alt (Tertiär), teils in höchst typischer Form, Stücke um 5 cm, Größere Proben bis 18 cm auf Anfrage auch lieferbar (bis 25 euro/Stück) 6 - 14
Köttigit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico graugrünlich langgestreckt nadlige xx auf limonitischer Matrix 6 E
Kovdorskit xx / (xx) X Kovdor Zheleznyi, Kovdor, Kola, Russland kleine hellblaue gestreckte xx oder strahlige Aggregate tw. mit Collinsit xx 5 - 10
Krutait xx Mina El Dragon, Potosi, Bolivien kleine graumetallische Oktaeder des seltenen Selenides auf massiven Krutait 8 - 20
Kunzit x Urucum, Galileia, Minas Gerais, Brasilien 2,5 cm großer klarer rosafarbener schön geätzter doppelendiger x 42 E
Kupfer Aragonit xx Pseudomorphose Corocoro, Pacajes provinz, La Paz, Bolivien pseudohexagonale dickprismatische ehemalige Aragonit-Drillinge sind teilweise oder komplett in elementares Kupfer umgewandelt, tw. mit etwas Malachit 4 15 - 22
Kupfer, ged. xx Oumjrane mine, Alnif, Er Rachidia, Marokko sehr schöne und reiche Proben aus einem Neufund vom letzten Jahr, gut ausgebildete blockige bis spießige xx bräunlich bis kupferrot als filigrane oder gröber hackige Aggregate, gute xx von Kupfer sind selten von Marokko 4 - 12 12 - 45
Kupfer, ged. xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia historische Probe sehr reich mit kleinen xx auf Matrix besetzt, attraktiv 25 E
Kupfer, ged. xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia reiches 2 cm großes Aggregat aus gut ausgebildeten xx, alter Fund 14 E
Kupfer, gediegen Keweenaw, Michigan, USA schöne frisch kupferrote bis 2,5 cm große Nuggets, KS = 2-3 Stück 3 - 4 8 - 12
Kupfer, gediegen xx Itauz mine, Dscheskasgan, Kasachstan Aggegate bis 3,5 cm aus scharfkantigen bis speerartigen xx KS = 3 Stück 28 E
Kupfer, gediegen xx Turinskii mine, Tuya river, Krasnoturinsk, Sverdlovskaya Oblast, Ural, Russland sehr reiche Probe aus langgestreckten teils verzerrten xx mit Matrix bestehend, sehr alte Probe um 1900, def. etwas für Russlandsammler !!! 40 E
Kutnahorit xx Levane, Arezzo, Toskana, Italien kleine Geode mit klaren nadligen Aragonit xx, darauf braune Kutnahorit xx 10 E
Labuntsovit-Mn xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia glasglänzende gelbe teils gestreckte dicktaflige xx, teils zonar mit Tsepinit-Na verwachsen (weißer Kern), in Paragenese u.a. mit Hilairit xx, Analcim xx etc. 8 - 18
Laffittit (xx) Getchell mine, Humboldt Co., Nevada, USA kleine fast schwarze Einschlüsse in reicher Auripigment-Realgar- Matrix 5 - 7
Lazulith xx Big Fish River, Rapid Creek, Yukon, Canada schöne glasglänzende dunkelblaue dicktaflige xx um 5 mm reich auf Matrix 32 E
Lazulith xx Graves Mountain, Lincoln, Georgia, USA historisch um 1900, taflige oder gestreckte blaue Einzelkristalle bis 10 mm, Ks ist mit Edelmann Etikett (beschädigt) 8 14
Lechatelierit - Fulgurit Sahara, Algerien (Grenze zu Marokko) "Versteinerte Blitze" - hohle Röhrenartige strukturierte Gebilde welche durch Blitzeinschlag in den Wüstensand entstanden, bis 6 cm je KS 2-3 Einzelstücke 2 - 3 9 - 12
Lengenbachit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz Garben aus schwarzmetallisch nadligen xx oder teils leicht farbig angelaufene dünntaflige xx oft neben Jordanit xx, Typlokalität, tw. einzeln analysiert 8 - 25 TL
Leucit xx Roccamonfina, Caserta, Campania, Italien 3 cm großes vielflächiges Kristallaggregat mit etwas Matrix 14 E
Levyn xx Beach Creek, Grant Co., Oregon, USA farblose taflige xx in kleinen Basaltdrusen 3 E
Levyn xx Parkgate quarry, Antrim Co., Nord Irland taflige xx mit seidigweißer Epitaxie von ganz feinen Erionit xx, hübsch 5 E
Libethenit xx Miguel Vacas mine, Vila Vicosa, Portugal sehr reich mit glänzenden dunkelgrünen xx besetzte Proben, schöne Stücke 10 - 15
Libethenit xx Nchanga mine, Chingola, Zambia kleine dunkelgrüne glänzende Oktaeder sehr reich auf Pseudomalachitmatrix 24 ELibethenit xx X Reinera, Lubietova (Libethen), Slowakei kleine dunkelolivgrüne oktaederähnliche xx auf hellbrauner Quarzmatrix 12 - 24 TL
Libysches Wüstenglas Impaktglas Oase Al Khofra, Wadi Qubba, Sahara, Libyen hellgelbe, teils sehr interessant durch Winderossion strukturierte Stücke dieses vor 28,5 Mio Jahren durch einen Meteoriteneinschlag entstandenen Impaktglases 2,5 bis 5 cm große Stücke bei einem Gewicht zwischen 4 und 30 g 12 - 20
Linarit xx Blanchard mine, Bingham, New Mexico, USA leuchtendblaue xx flach auf Fluorit xx mit etwas Malachit 15 E
Linarit xx X Jardinera Nr. 1, Atacama, Chile leuchtenblau blättrig reich neben nadligen Brochantit xx auf Matrix 25 E
Liveingit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz dunkelgraumetallisch langgestreckte teils gestreifte prismatische xx auf Matrix 10 - 36 TL
Löllingit Zloty Stok, Niederschlesien, Polen graumetallisches Erz, historische Probe mit EDELMANN Etikett (beschnitten) 10 E
Löllingit xx Huanggang, Chifeng, Innere Mongolei, VR China silbergraumetallische taflige xx bis 2 cm sehr reich auf Matrix, tw. verwachsen mit Arsenopyrit xx (Epitaxie) aus einem Neufund vom letzten Jahr 20 - 30
Lorenzenit Chibiny, Kola Halbinsel, Russland dunkelbraune Einschlüsse reich mit Eudyalit, historisch mit Etiketten (WARD) 18 E
Lorenzenit x / xx Mount Flora, Lovozero, Kola, Russland sehr gut ausgebildete dicktaflige dunkelbraune xx bis 2,5 cm auf Matrix 10 - 18
Ludlamit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mexico hellgrüne blockige xx bis 3 mm oder cm große Garben aus tafligen xx auf Matrix 10 - 25
Ludlockit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia orangefarbene feinnadlige xx als watteartiges Aggregat ohne weitere Matrix 12 TL E
Lueshit x Lueshe, Kivu, Republik Kongo schwarze einzelne Würfel oder Fragmente davon bis 6 mm 5 - 12 TL

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #26 on: February 25, 2019, 08:09:31 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Magnesit xx Pomba pit, Brumadi, Bahia, Brasilien gut ausgebildete farblosweiße Rhomboeder bis über 1cm bilden hübsche Proben 18
Magnetit xx Machacamarca, Potosi, Bolivien okaedrische xx tw. bis 10 mm tw. mit Apatit xx auf porphyrischer Matrix 5 - 10
Magnetit xx Rush Creek, Fresno Co., Californien, USA hübsche kleine glänzende schwarze oktaedrische xx auf weißen Dolomit xx 12 E
Makatit xx East Area quarry, Aris, Windhoek, Namibia watteartige feinnadlige xx sehr reich neben Villiaumit xx und Tuperssuatsiat xx 20 E
Malachit Azurit xx Pseudomorphose Tsumeb, Otavibergland, Namibia nadligfasriger dunkelgrüner Malachit ersetzt ehemalige taflige bis über cm große Azurit xx, sehr attraktive historische Probe 38 E
Malachit xx Chuquicamata, Calma, Antofagasta, Chile blättrige Aggregate aus Malachit bis 2 cm mit etwas Brochantit xx 18 E
Malachit xx Kolwezi, Katanga, Republik Kongo herrliche sehr reiche Proben aus smaragdgrünem fasrigen bis dicknadligen oft seidig schimmernden Malachit, tolles Material aus Neufund 8 - 12
Malachit xx Mashamba West, Kolwezi, Katanga, Kongo dunkelgrüne glänzende blockige xx sehr reich mit Chrysokoll, hübsch 18 E
Malachit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia intensivgrüne nadlige xx reich auf Chalkosinmatrix 5
Manganadamin xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico zart rosaviolette meiselartig prismatische xx bis 6mm auf Matrix, hübsch 35 E
Marrit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz mattgraue blockige xx oder graumetallisch glänzende prismatische xx mit deutlicher Flächenstreifung oft mit viel Jordanit xx und tw. Quadratit, analysiert 26 - 48 TL
Melanocerit-(Ce) Cardiff mine, Haliburton, Ontario, Canada braune wachsartige Einschlüsse in Diopsidmatrix, historisch mit Etikett 20 E
Merlinoit xx Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien kleine farblose langestreckt prismatische xx in kleinen Drusen 10 14 - 18
Meurigit-(K) xx Stbr. Tĕškov, Pilsen, Böhmen, Tschechien kleine feinnadlige Igelchen auf Matrix 4 E
Millerit xx Kladno III mine, Kladno, Böhmen, Tschechien kleine messingelbe nadlige xx auf Dolomit oder Toneisenstein 5 20
Mimetesit xx Megala Pefka 28, Laurion, Griechenland kleine goldgelbe langprismatische auf Fluorit xx 3
Mimetesit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia hübsche hellgelbe blumenkohlartige Aggregate neben guten Duftit xx, kl. KS 20 E
Minium Stribro (Mies), Böhmen, Tschechien leuchtenorange Massen auf Quarzmatrix, eventuell pseudomorph nach Galenit 6 E
Moganit Barranco de Taurito, Playa de Mogán, Spanien weißer Moganit eng verwachsen mit Chalcedon von der Typlokalität 10 TL E
Monazit-(Ce) Diamantina, Minas Gerais, Brasilien bis 5 mm große abgerollte Monazite aus Seifen in Glasröhrchen, historische Probe mit zwei alten Originaletiketten 12 E
Monazit-(Ce) Kerala (Travancore), Indien feiner Monazitsand aus Seifen in Glasröhrchen, hist. mit EDELMANN-Etikett 15 EMonazit-(Ce) Naraguta, Nigeria feiner Monazitsand mit schwarzen Thorianit aus Seifen in Glasröhrchen, historische Probe mit altem Originaletikett 12 E
Monazit-(Ce) x Ampangabé, Faratsiho, Vakinankaratra, Antananarivo, Madagaskar sehr guter 2,5 cm großer dunkelbrauner Einzelkristall in Glasröhrchen als
historische Probe mit Originaletikett N.BOUBÈE 40 E
Monazit-(Ce) x Andriamena, Tsaratanana, Betsiboka, Mahajanga, Madagaskar 3,5 cm großer langgestreckt prismatischer brauner Einzelkristall in Glasröhrchen,
historische Probe mit altem Originaletikett 32 E
Monazit-(Ce) x Madiaomby, Analamanga, Antananarivo, Madagaskar rötlichbraune Einzelkristalle 2 bis 3,5 cm, langgestreckt prismatisch oder dicktaflig, alles historische Proben mit alten Etiketten, tw. in Glasröhrchen 18 - 48
Monazit-(Ce) x St. Antönien, Luzein, Graubünden, Schweiz 2 mm orangefarbener Einzelkristall in Glasröhrchen, Var. Turnerit, historische Probe mit maschinegeschriebenen Originaletikett 10 E
Monazit-(Ce) xx Diamantina, Minas Gerais, Brasilien einzelne dunkelbraune taflige xx bilden verzwillingte Schwimmer-Aggregate bis zu 1 cm ohne Matrix 3 - 8
Monazit-(Ce) xx Ipe mine, Governador Valadares, MG, Brasilien gutes Aggregat aus drei bis zu 2 cm großen langgestreckten hellbraunen xx 48 E
Montroseit xx Prachovice, Zelezné Hory, Böhmen, Tschechien sehr reiche Probe aus kleinen langgestreckt dünntafligen xx, top Material !!! 48 E
Muskowit xx Lavrado José Pinto, Minas Gerais, Brasilien knapp 5 cm großes Aggregat aus attraktiven silbriggrau glänzenden xx 19 E
Muskowit xx Xanda mine, Virgem da Lapa, MG, Brasilien attraktive Probe aus drei dicken bis 2,5 cm großen hexagonalen Kistallpaketen 25 E
Nadorit xx Djebel Nador, Constantine, Algerien dunkelbraune taflige xx und Fragmente auf Matrix 8 TL E
Nagyagit xx Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien 4 bis 5 mm-große Aggregate aus grauen tafligen xx ohne weitere Matrix, einige mit blockigen Krennerit xx garniert, Fund um 1860, Typlokalität 8 - 10 TL
Natroalunit-2c xx Okumanza, Kanto, Insel Honshu, Japan kleine farblose bis weiße dünntaflige xx auf Matrix 9 TL E
Natrochalcit xx Chuquicamata, Calma, Antofagasta, Chile smaragdgrüne Kluftbeläge vereinzelt auch blockige xx auf Quarzmatrix 16 TL E
Natrojarosit xx Revier Soureza, Laurion, Griechenland dunkelbraune glänzende dicktaflige xx sehr reich auf Matrix 4 - 6 10 - 14
Nickeladamin xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine leuchtengrüne blockige xx meist sehr reich neben Glaukosphärit-Rosasit 4 - 8
Nickelaustinit xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine klare gelbgrüne blockige xx des seltenen Minerals, Belege 5 - 10
Normandit xx Mt. Partomchorr, Chibiny, Kola, Russland bis zu 3 cm große Sonnen aus rotbraunen fasrigen xx in/auf Matrix 14 - 20
Offretit xx Mt. Semiol, Loire, Rhône Alpes, Frankreich schöne farblose bis weißliche meist als kleine perfekte hexagonale Prismen ausgebildete xx oder kuglige Aggregate daraus reich in Drusen , Typlokalität 2 - 4 7 - 10 TL
Olmiit xx N´Chwaning II mine, Kuruman, Südafrika herrliche und sehr reiche Stücke, bisher kannte man meist kuglige Aggregate, hier aber als rosafarbene langgestreckte xx und Aggregate teils über 1cm reichlichst auf Matrix, attraktive Proben! die kuglige Variante ist auch lieferbar 15 - 35
Opal Delanta Woreda, Wello, Amhara, Äthiopien edler Opal mit schönem Farbspiel (viel Rotanteil) Stücke 1 bis 4 cm manche KS bestehen aus bis zu drei einzelnen Stücken 30 - 45
Parahopeit xx Broken Hill, Kabwe, Sambia kleine weiße stäbchenartige xx oft neben farblosen blockigen Tarbuttit xx 4 TL
Paralaurionit xx Legrena, Sounion, Laurion, Griechenland farblose langgestreckte xx tw. mit Phosgenit xx etc. auf antiker Schlacke 3 - 6 18
Parapierrotit xx Allchar, Roszdan, Mazedonien kleine Gruppe aus schwarzmetallischen blockigen xx auf Realgarmatrix 22 TL E
Paravauxit xx Mina Siglo XX, Llallagua, Potosi, Bolivien beige langprismatische xx 1 bis 6 mm meist sehr reich auf Matrix 10 - 15 TL
Pearceit xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko schwarze blättrige xx bilden teils hübsche kleine Kristallpakete neben Proustit xx 3
Pearceit xx Moldawa, Dubí, Böhmen, Tschechien graumetallische dünntaflige xx und blechartige Kluftbeläge auf heller Matrix 28 E
Pektolith xx Jeffreys mine, Asbestos, Quebec, Canada weiße langprismatische xx bis 7 mm reich auf heller Matrix 8
Pektolith xx Mount. St. Hilaire, Quebec, Canada kleine farblose bis weiße lattige xx recht reich in kleinen Drusen 6 E
Pentagonit xx Waghooli, Poona, Maharashtra, Indien leuchtenblaue xx reich auf heller Matrix aus Stilbit xx und Mordenit xx 20 - 32
Perovskit x Val Malenco, Sondriono, Lombardei, Italien 4 mm großer brauner würfliger x auf Matrix, historische Probe mit altem Etikett 15 E
Perovskit xx Afrikanda, Chibiny, Kola, Russland gute bis 8mm große schwarze xx, komb. Oktaeder-Würfel auf Matrix 18 - 28
Perovskit xx Roccasella, Val di Susa, Piedmont, Italien braune würflige xx bis 3 mm vereinzelt neben größeren Magnetit xx 20 EPerowskit xx Sasso Moro, Val Malenco, Sondino, Italien braune würflige xx bis 3mm auf grüner Glimmermatrix 9 E
Perroudit xx Cap Garonne, Le Pradet, Var, Frankreich winzige leuchtenrote nadlige xx des seltenen Silberhalogenides auf Matrix 12 35 TL
Phenakit x Anjanabonoina, Betafo-Antsirabe, Antananarivo, Madagaskar ausgezeichnet ausgebildete klare farblose bis zart gelbliche säulige Einzelkristalle mit schönen pyramidalen Endflächen zwischen 1,5 bis 2 cm 50 - 60
Phoenicochroit Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA leuchtenrote Einschlüsse tw. neben Mimetesit oder Hemihedrit in Matrix 2 - 3 5 - 6
Plancheit xx Shangulowé mine, Kambove, Kongo 3 cm große flache Druse voll mit hellblauen Igeln aus nadligen Plancheit xx 28 E
Plumbogummit xx Yangshuo, Provinz Guangxi, VR China röntgenanalysierte himmelblaue traubige Beläge aus xx reich auf Quarz 24
Poldervaartit xx Wessels mine, Kuruman, Kalahari, Südafrika zartbeige glasglänzende xx von der Typlokalität, 5 TL E
Polybasit xx Mina La Cata, Guanajuato, Mexico kleine schwarzmetallische taflige xx auf Quarzmatrix 10 E
Potosíit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien sehr gute und reiche Proben der Sn-armen Variante vom Franckeit, taflige xx bis 5 mm mit gerundeten Kanten! oder prismatische xx mit halbrundem "Kopf" teils an eine Jukebox oder Tür erinnernd, höchst ungewöhnlich, meist auf Franckeit 24 - 65
Prehnit xx Djouga, Bendoukou, Kayes, Mali drei hellgrüne Kugeln um 2 cm verwachsen mit einigen Epidot xx 20 E
Prehnit xx Oficarsa, Carchelejo, Jaen, Andalusien, Spanien sehr schöne zartgrüne Garben bilden eine sehr reiche Kleinstufe 8 E
Priorit xx (=Aeschynit-(Y)) Ambohitromby, Bongolava region, Antananarivo, Madagaskar 2,5 bis 3,5 cm große dickprismatische Einzelkristalle mit einigen Kristallflächen, historische Stücke mit altem Originaletiketten dort als Priorit bezeichnet 25 - 35
Priorit xx (=Aeschynit-(Y)) Tomboarivo, Antsirabe, Vakinankaratra, Antananarivo, Madagaskar knapp 3 cm großer brauner Kristallstock mit einigen Kristallflächen, historisches Stück mit altem Originaletikett dort als Priorit bezeichnet 38 E
Prosopit Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland hellbläuliche Massen reich mit Thomsenolith xx 4 - 5 10 - 12
Proustit xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko hübsche rote prismatische xx meist sehr reich teilweise mit Xanthocon, Pearceit 5 - 8 8
Pseudocotunnit xx La Fossa crater, Vulcano, Lipari, Italien kleine weiße nadlige xx tw. recht reich mit kleinen Challacolloit xx 12 - 25
Pyrit xx Mt. Tazna, Nor Chichas, Potosí, Bolivien hübsche Schwimmeraggregate aus bis cm-großen messinggelben Oktaedern 10 - 16
Pyromorphit xx Asprìeres, Aveyron, Occitanie, Frankreich sehr reiche Proben aus olivgrünen kleinen prismatischen xx 20
Pyromorphit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia reiches knapp 2 cm großes halbkugliges Aggregat aus hellbraunen nadligprismatischen xx und Fragmenten, selten von Tsumeb, Fund von 1910, analysiert 40 E
Pyromorphit xx Yangshuo, Guilin, Guangxi, VR China grüne prismatische xx bis zu 8 mm bilden sehr reiche und attraktive Probe 18 E
Pyrrhotin x Dalnegorsk, Primorskiy Kray, Russland 3,5 cm großer pseudohexagonaler dicktafliger braunmetallischen X 28 E
Quadradit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz meist sehr kleine schwarzmetallische quadratische taflige oder blockigexx des seltenen Minerals, analysierte Proben auch mit Smithit, Jordanit xx, Marrit xx 38 - 55 TL
Quarz x / xx Yangtze, Zhaotong, Sichuan, VR China ausgezeichnete meist klare attraktiv aufgebaute Kristallgruppen (5-6 cm) aus doppelendigen Schwimmerkristallen, schönes Material 12 - 18
Quarz xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal attraktive Gruppe aus doppelendigen schlanken xx bis 4 cm auf Matrix 16 E
Raguinit xx Allchar, Roszdan, Mazedonien kleine schwarze isometrische xx und Einschlüsse auf /in Auripigment xx, tw. mit Lorandit (TL), sehr kleine Proben in Kapseln, analysiert 12 - 16 TL
Rammelsbergit Medenec, Böhmen, Tschechien dendritisch als Ummantelung ehemaligen Silbers mit Nickelskutterudit xx 14 E
Rathit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz schwarzmetallische glänzende stenglige xx meist neben Realgar auf Dolomit 10 - 28 TL
Rauchquarz xx Mooralla, Victoria, Australien sehr schönes zepterartiges doppelendiges rauchbraunes Aggregat, 4,5 cm groß 24 E
Realgar xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche leuchtendrote blockige bis prismatische xx auf weißem Dolomit 4 - 5
Rhodizit xx Antsongombato, Betafo, Madagaskar nahezu schwarzer (!) 5 mm großer isometrischer x auf pegmatischer Matrix 20 E
Rhodochrosit xx Cavnic, Maramures, Rumänien zart rosafarbene gebogene xx mit hübschen Quarz xx und Chalkopyrit xx 12 E
Rhodochrosit xx Uchucchacua, Oyon prov., Lima, Peru hübsche rosa- bis himbeerfarbene blockige, dicktaflige oder skalenoedrische xx von 5 bis 15 mm oft sehr reich auf dunkler Matrix, Funde 90er Jahre 24 - 38
Rhodochrosit xx X N`Chwaning, Kuruman, Kalahari, Südafrika zart rosafarbens traubiges Aggregat mit kristalliner Oberfläche, hübsch 25 ERhodostannit xx Mina San José, Oruro, Bolivien analysierte winzige isometrische xx auf einem 2 cm flachen Andorit x 45 E
Richterit x Kiran, Koksha, Badakshan, Afghanistan klare zartgelbe flachprismatische Einzelkristalle 1 - 2 cm jeweils mit Endflächen in Edelsteinqualität (!) aus einmaligem Fund, ungewöhnliches Material 10 - 14
Robinsonit Malé Zelezné, Nizne Tatry, Zilina, Slowakei graumetallische teils feinfasriges Erz reich in Matrix 22 E
Rubin x Ali Abad, Hunzatal, Gilgit, Pakistan leuchtend violettpinker faast oktaedrisch wirkender 7 mm x auf weißer Matrix 32 E
Rubin x Khit Ostrov, Karelien, Russland violetter dickprismatischer hexagonaler 8 mm großer x auf Matrix 15 E
Rubin x Mysore, Karnataka, Indien doppelendiger hexagonalprismatischer violettroter Einzelkristall von 1,5 cm 25 E
Rubin x Tavo, Taita Taveta, Kenia langgestreckter hexagonaler 2 cm großer Einzelkristall von rosvioletter Farbe 8 E
Ruizit xx Christmas mine, Gila Co., Arizona, USA kleine Igel und radiale Aggregate aus orangefarbenen nadligen xx auf Matrix 8 TL E
Rutil Anatas xx Pseudomorphose Cuiaba, Gouveia, Minas Gerais, Brasilien rehbrauner nadlig fasriger Rutil ersetzt sehr gut ausgebildete Anatas-Einzel-X von 8 bis 20 mm, auch einige der bei Anatas beschriebenen bizarren Gebilde sind als diese interessante Pseudomorphosen erhältlich, sehr schöne Stücke 8 - 18 30
Rutil x Diamantina, Minas Gerais, Brasilien schöne hochglänzende prismatische Einzelkristalle bis 3 cm mit Endflächen 10
Rutil xx Diamantina, Minas Gerais, Brasilien 2,5 x 2 x 1,5 cm großer blockiger dunkelbrauner Kristallstock 45 E
Rutil xx Feldbach, Binntal, Wallis, Schweiz dunkelrotbraune prismatische xx um 7 mm einzeln auf Matrix 10
Rutil xx Fluß Irtysch, Kasachstan knapp 2cm großes dunkelbraunes verzwillingtes blockiges Aggregat 14 E
Rutil xx Kinyanfumbe, Sambia schöne meist hochglänzende dunkelbraune xx bis über 10 mm, tw. mehrfach verzwillingt (hexagonal erscheinend) oder sagenitartig aufgewachsen 5 - 10 10
Rutil xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine glänzende teils vielflächige schwarze xx auf weißem Dolomit 3 4
Rutil xx Lodrino; Tessin, Schweiz dunkelbraune blockige xx bis 6 mm vereinzelt auf weißer Matrix 14 E
Rutil xx Pain Pyit mine, Mogok, Myanmar (Burma) zwei einzelne schwarzbraune angeschmolzen wirkende X-Aggregate von 2,5 und 1,5 cm Größe, der kleinere mit einem roten Spinell bewachsen, sehr interessant 24 E
Rutil xx White Mt., Mono Co., Californien, USA sehr guter scharfkantiger glänzender blockiger x von 1,2 cm auf Matrix 28 E
Rutil xx Witenwassern, Furka, Uri, Schweiz kleine braune Sagenitgitter auf typischer Matrix 8 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #25 on: February 25, 2019, 08:06:58 AM »
Minerale International MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Sampleit xx Mina La Farola, Copiapo, Atacama, Chile leuchtendblaue dünntaflige xx oder flache Rosetten bilden Aggregate bis 3 mm teils neben kleinen Apatit xx und Jarosit xx auf Matrix 4 - 6
Saneroit (xx) Molinello, Val Craveglia, Ligurien, Italien orangebraune lattig-plattige Kristallfragmente auf Kluftfläche 12 E
Sartorit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz glänzend schwarzmetallische dicktaflige bis langprismatische xx auf Dolomit auch als Epitaxie mit Dufrenoysit xx 6 8 - 26 TL
Scainiit xx Ludovít mine, Dúbrava, Zilina, Slowakei graumetallisches feinfasriges Erz sehr reich in/auf Matrix 28 E
Scheelit x Natas mine, Gamsberg, Khomas, Namibia 2,5 cm großes oktaedrisches grauweißes Kristallaggregat, alter Fund schwer zu bekommen von hier 55 E
Scheelit xx X Nový Martin, Krupka, Böhmen, CZ hübsche gelbliche, orangefarbene bis graubraune taflige oder spitzpyramidale oft reich neben Fluorit xx auf Quarz 4 - 6 8 - 15
Schneiderhöhnit xx Oumlil, Bou Azzer, Quarzazate, Marokko kleine schwarze glänzende blockige bis spitz zulaufende xx reich auf Matrix 14 25
Schoenfliesit xx Zlaty Kopec, Jachymov, Böhmen, Tschechien kleine gelbe Oktaeder und Einschlüsse auf / in Magnetit 20 E
Schoepit xx Shinkolobwe Katanga, Republik Kongo kleine intensiv gelbe nadlig oder fasrige xx mit Uranophan xx, Torbernit xx 26 TL E
Schorlomit xx Jebel Bou Agrao, Tamazeght, Marokko schwarze meist glänzende Rhombendodekaeder 3 - 10 mm reich auf Matrix einig proben mit Diopsid xx oder Nephelin xx, gute Proben des Ti-granates 12 - 20
Schwefel, gediegen xx Machow, Tarnobrzeg, Podkarpackie, Polen hübsche schwefelgelbe scharfkantige xx reichlich auf grauer Matrix 10 E
Scorzalith xx Estaño Orcko, Machacamarca, Bolivien analysierte dunkelblaue meist glasglänzende xx bis max. 6 mm(!) auf bräunlicher Matrix. Es dürften die derzeit besten Proben für dieses Mineral sein! 8
Seligmannit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche oft hochglänzende und flächenreiche gelb- oder graumetallische xx neben anderen Sulfosalzen auf weißem Dolomit, tw. einzelne analysiert 4 8 - 20 TLSemseyit xx Herja, Baia Mare, Maramures, Rumänien graumetallische taflige xx und Erzmassen als reiche Probe 16 E
Senarmontit xx Djebel Hammimmat, Constantine, Algerien reiches 4 cm großes Aggregat aus bis zu 5 mm großen grauen Oktaedern 20 TL E
Senegalit xx Kouroudiako, Faleme, Senegal kleine klare farblose bis gelbliche blockige bis langgestreckte xx auf Variscit, Türkis oder lateritischer Matrix, sehr schöne und reiche Proben, Typlokalität 4 - 10 10 - 15 TL
Sewardit xx Benjamin Hill mine, Sonora, Mexico reiche Proben mit kleinen leuchtendroten xx als zonare Verwachsung von Sewardit (außen) und Carminit (Kern), analysiert 15 28 - 45
Shattuckit (xx) Okatumba, Kaokoveld, Kunene, Namibia hellblau radilastrahlig bis fasrig auf Matrix, historische Probe um 1910 gefunden mit altem Etikett Freiberg, dort fälschlicherweise als Plancheit bezeichnet 22 E
Shattuckit (xx) Okatumba, Kaokoveld, Kunene, Namibia dito, ohne Matrix und ohne Etikett 5 E
Siderit xx Mt. Tazna, Nor Chichas, Potosí, Bolivien flachrhomboedrische hellbraune xx bis 2 cm reich mit kleinen Pyrit xx 15 E
Siderit xx Mt.St.Hilaire, Quebec, Canada hübsche hellbraune scharfkantige Rhomboeder bis 4 mm reich auf Matrix 5 E
Siderit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal schöne blättrige, taflige oder pseudohexagonale xx bis 2 cm auf Matrix, Neufunde, teils mittig orientiert aufgewachsene Pyrit xx, attraktive Proben 12 - 32
Siderit xx Tincroft mine, Carn Brea, Redruth, Cornwall schöne rehbraune oktedrisch erscheinende xx bis 6 mm auf Quarz, um 1900 ! 34 E
Siderit xx Valle Formazza, Verbano-Cuiso-Ossola, Italien beige diskusartige taflige xx bis 1,3 cm hübsch auf Albit xx 12 E
Siegenit xx Magmont mine, Bixby, Missouri, USA gelbgraumetallische oktaedrische x um 3 mm auf Matrix 8 E
Silber Dyskrasit xx Pseudomorphose X 21, Haje, Pribram, Böhmen, Tschechien 2 cm großes schlankes Kristallaggregat aus ehemaligen Dyskrasit xx welche komplett in elementares Silber umgewandelt sind 12 E
Silber, gediegen Imiter, Djebel Sarho, Marokko 2,5 cm großes silberweißes blechartiges Aggregat ohne Matrix 12 E
Silber, gediegen xx New Nevada mine, Batopilas, Chihuahua, MEX hübsche dendritische gelblichmetallische Fichgräten reich auf Calcitmatrix 58 E
Sinnerit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine prismatische, blättrig-taflige oder rauhe bräunlichmetallische xx oft neben Realgar, Sartorit, Binnit etc., einzeln analysierte Proben des seltenen Minerals 35 - 70 TL
Skorodit xx Gold hill mine, Tooele Co., Utah, USA zart blaugrüne glasig glänzende kleine xxrecht reich mit etwas Carminit xx 15 E
Skorodit xx X Aghbar, Bou Azzer, Antiatlas, Marokko bis zu 5 mm große glasige teils scharfkantige dunkelgraue xx auf Matrix 38 E
Smithit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine bis sehr kleine leuchtendrote bis kirschrote isometrische xx oder blättrige Aggregate des seltenen Minerals auf anderen Sulfosalzen oder Dolomit 15 - 30 TL
Smithit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige orangefarbene Nädelchen vereinzelt auf Jordanit, Dufrenoysit, analys. 12 - 20 TL
Smithsonit Mina El Refugio, Sinaloa, Mexico reiche Proben aus zart rosafarbenen traubigen Zinkspat, tw. auch X Santa Anita 16 - 28
Soddyit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo kleine leuchtengelbe blockige xx mit Uranophan xx 10
Spangolith xx Blanchard mine, Bingham, New Mexico, USA hübsche kleine leuchtenblaue xx auf Kluftflächen neben Brochantit 20 E
Spangolith xx MexTex mine, Bingham, New Mexico, USA intensiv blaue prismatische xx bis 3 mm vereinzelt neben Brochantit auf Matrix 18 E
Spessartin x Navegadora claim, Conselheiro Pena, Brasilien interessanter 2 cm großer natürlich flächengeätzter rotdurchscheinender x zur Hälfte umgeben mit einer dicken Hülle aus Birnessit, interssante Probe 45 E
Spessartin xx Shengus, Haramosh Mts.,Skardu, Pakistan hübsche rotbraune xx bis 4 mm reich auf einer Feldspatmatrix 20 E
Sphalerit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche klare gelbe bis braune Honigblende xx einzeln auf Dolomit 2 - 3 3 - 5
Sphalerit xx Naica mine, Saucillo, Chihuahua, Mexico schönes blockiges 3 cm großes Kristallaggregat auf heller Matrix 20 E
Sphärocobaltit xx Agoudal mine, Bou Azzer, Marokko sehr gute intensiv violette rhomboedrische oder linsenförmigen xx meist sehr reich Matrix, analysiert teils mit Alloclas (graumetallisch) 22 - 28
Sphärocobaltit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo kleine linsenartige violette xx neben etwas Cobaltcalcit 20 E
Spinell x De Witts Corner, Lanark, Ontario, Canada 2 cm großer schwarzer verzerrter Oktaeder mit parkettierter Oberfläche a. Matrix 26 E
Spinell x / xx Mogok, Myanmar (Burma) Edelspinell als blutrote, violette bis rosarbene durchsichtige bis durchscheinende einzelne Oktaeder oder Kristallgruppen 6 - 18 mm ohne Matrix, klassischer Fuo 8 - 20
Spinell x / xx Zwillinge Mogok, Myanmar (Burma) rote, rosa oder violette einzelne Kristalle als typische Berührungszwillinge nach dem Spinellgesetz (111) Größe 5 bis 15 mm, Var. Edelspinell 5 - 18
Spinell xx Antanimora, Ambovombe, Tuléar, Madagaskar kleine angerundete blaugraue xx sehr reich auf Phlogopit xx 10 E
Spinell xx Badulla, Uva provinz, Sri Lanka 2,5 cm großes Aggregat nur aus bis zu cm großen blockigen bräunlichen xx 30 E
Spinell xx Limecrest quarry, Sussex, New Jersey, USA knapp cm-große Gruppe rötlichbraunen oktaedrischen xx auf Matrix, + Graphit x 14 E
Spinell xx Morogoro, Tanzania violette Oktaeder bis 1 cm bilden bis 3 cm große Cluster neben Phlogopit, Calcit 28 E
Spinell xx Rantnapura, Sabaragamuwa, Sri Lanka rund 20 kleine rote Oktaeder bis 3 mm in Glasröhrchen, historische Probe 24 E
Staurolith xx 31 river, Mt.Phillip, Gascoyne, West Australien 2 einzelne braune Zwillinge 60° bis über 2cm , 1 Kristall unverzwillingt langgestreckt prismatisch 1 KS = 3 Kristalle 20 E
Staurolith xx Alter do Chao, Portalegre, Portugal 1 Zwilling 60°, 1 Zwilling 90°, 1 x unverzwillingt, bis 2,5cm 1KS = 3 xx 15
Staurolith xx Coray, Finistere, Bretagne, Frankreich 3 sehr massiv blockige Zwillinge 60° bis über 2cm 1 KS = 3 Zwillingskristalle 15 E
Staurolith xx Gorob mine, Namib Naukluft park, Namibia 5 einzelne braune xx tw. Zwillinge 60° Größe 1-1,5 cm 1 KS = 5 Kristalle 18 E
Staurolith xx Keivy, Murmanskaja Oblast, Kola, Russland dunkelbrauner 90° Zwilling von über 3 cm auf Matrix 28 E
Staurolith xx Picuris Mts., Taos, New Mexico, USA dunkelbraune prismatische xx bis 1,8cm neben kleinen Pyrop xx auf Matrix 18 E
Staurolith xx Pilar, Taos Co., New Mexico, USA 2 einzelne braune Zwillinge 60° Größe 1,5 cm 1 KS = 2 Zwillingskristalle 20 E
Steacyit xx Dara i Pioz, Alai, Tienshan, Tadzhikistan gelblichgrüne kleine würflige xxin / auf Matrix 9 E
Steenstrupin-(Ce) xx Mt.St. Hilaire, Rouville, Quebec, Canada schwarzbraunes glasglänzendes Kristallaggregat um 3 mm auf Matrix 10 E
Stellerit xx Gibelsbach, Fiesch, Wallis, Schweiz weiße blockige xx sehr reich auf wenig Matrix 7 E
Stilbit xx Arvigo, Val Calanca, Graubünden, Schweiz weiße langgestreckt taflige xx bis 1 cm auf typischer alpinotyper Matrix 5 E
Stilbit xx San Piero in Campo, Elba, Livorno, Italien historische Proben um 1900, weiße bis zart gelbliche Garben oder kuglige Aggregate aus gestreckten xx reich neben wenig Elbait oder Cookeit xx 8
Stilbit xx Striegau, Niederschlesien, Polen sehr reiche historische Probe aus braunen Kristallgarben bis 1,5cm Größe 34 E
Stokesit xx Urucum mine, Galileia, Doce valley, Minas Gerais, Brasilien sehr gut ausgebildete beige Kugeln bis zu 2 cm aus taflig linsenartigen xx, hervorragende Proben des seltenen Zinnsilikates 48 - 85
Stolzit xx Ste.Lucie, Marvejas, Langedoc, Frankreich taflige, blockige oder bipyramidale zartgelbe bis grauweiße xx bis zu 10 mm
Kantenlänge! auf Quarzmatrix, oft sehr reich besetzt 6 12 - 32
Strohmeyerit Vrancice, Pribram, Böhmen, Tschechien bläulich angelaufenes schwarzmetallisches Erz sehr reich in Matrix 12 E
Strüverit xx Ialamitana, Sahanivotry, Antananarivo, MAD langgestreckt prismatischer schwarzer x auf wenig Matrix 20 E
Sturmanit xx N´Chwaning II mine, Kuruman, Kalahari, RSA 2 cm großes gelbebraunes linsenartiges Kristallaggregat auf Matrix 28 E
Svanbergit xx Brumado, Bahia, Brasilien gelbliche verzerrt würflig erscheinende xx vereinzelt auf guten Magnesit xx 30 E
Synchisit-(Ce) xx Wannigletscher, Cherbadung, Wallis, Schweiz orangefarbene prismatische um 2 mm sehr vereinzelt auf Matrix 12 - 16
Talk Augit xx Pseudomorphose Dobsice, Böhmen, Tschechien gut und typisch ausgebildeter ehemaliger 1,5 cm großer Augit x ist umgewandelt in Talk, historische Probe mit maschinegeschriebenen Originaletikett 8 E
Tantalit-(Fe) xx Linópolis, Divino das Laranjeiras,MG, Brasilien 2,5 cm großes schwarzes blockiges Kristallaggregat ohne Matrix 45 E
Tantalit-(Mn) xx Alto das Furnas, Rio Grande do Norte, Brasilien knapp 3 cm großes blockiges dunkelrotbraunes Kristallaggregat auf hellem Quarz, sehr gute Probe 98 E
Tarbuttit xx Broken Hill, Kabwe, Sambia sehr reich mit blockigen farblosen xx auf brauner Matrix besetzte Stücke, teils auch mit kleinen Parahopeit xx, schönes Material !!! Typlokalität 4 - 6 12 - 18 TL
Tarbuttit xx Skorpion mine, Rosh Pinah, Lüderitz, Namibia sehr reiche Probe aus zartgrünlichen taflig-blättrigen xx, sehr gut 25 E
Tektit - Australit Copper Creek, South Australia, Australien 2 cm großer schwarzer "angelutschter Bonbon" 10 E
Tennantit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia mattgraue Tetraeder bis 8 mm Kantenlänge bilden eine reiche Probe 24 E
Tetradymit xx Župkov, Žarnovica, Banska Bystica, Slowakei von der Typlokalität!!! aus der historischen Slg. des K.u.K. Erzherzog Rainer von Österreich um
12 - 20 TL1860, danach Kloster Melk. Einzelne graumetallische xx oder Aggregate meist sehr gut ausgebildet zwischen 3 und 7 mm
Tetraedrit xx Bai Sprie, Maramures, Rumänien schwarzmetallische xx um 3-5 mm reichlich neben Baryt, alte Probe 18 E
Thalenit-(Y) Hundholmen, Tysfjord, Norwegen kleine hellbraune körnige Einschlüsse in heller Matrix 10 E
Thomsenolith xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland weißgelbliche blockige bis prismatische xx sehr reich von der Typlokalität, historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett RAU 38 TL E
Thomsonit-Ca xx Pustý Vrch, Folknáre, Böhmen, Tschechien hübsche weiße kuglige Aggregate bis 5 mm aus prismatischen xx in Basaltdrusen 7 - 10
Titanit x Campo do Boa, Capelinha, MG, Brasilien einzelne schön grüne spitz zulaufende Zwillingskritallevon 3 bis 5 cm 45 - 68
Titanit xx Dodo, Polarural, Russland gut ausgebildeter 1,5 cm großer bräunlicher Zwillingskristall 8 E
Titanit xx Radeckgletscher, Ankogel, Salzburg, Österreich kleine gelbgrünliche gut ausgebildete xx von 2-5 mm neben Chlorit xx, Calcit xx 6 - 8
Tlapallit Mina Bambollita, Moctezuma, Sonora, Mexico leuchtendhellgrüne feine Überzüge mit schwarzen Erzbutzen von Stützit / Hessit 38 TL E
Tochilinit xx Otamo, Siikainen, Finnland kleine schwarze nadlig-blättrige xx auf weißer Matrix 24 E
Topas x Braldu, Skardu, Baltistan, Pakistan sehr guter fast 3 cm großer gedrungenprismatischer farbloser x neben Quarz xx 65 E
Topas xx Kleine Spitzkoppe, Karibib, Erongo, Namibia 1 bis 3 cm große gedrungene oder langgestreckte Einzelkristalle, meist 2 pro KS 18 - 25
Topas xx Thomas Range, Juab County, Utah, USA hübsches Aggregat aus mehreren zart cognacfarbenen klaren prismatischen xx bis 2 cm mit etwas Matrix 35 E
Trechmannit x Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine leuchtend kirschrote oder fast schwarze meist isometrische xx teils mit winzigen Proustit xx und anderen Sulfosalzen, fast alle Proben einzeln analysiert 20 - 40 TL
Tridymit xx San Piero Montagnone, Euganeen, Italien weiße taflige xx bis zu 5 mm freistehend in Drusen andesitischen Gesteins, Teile einer historischen Probe um 1890, Bergakademie Freiberg 2 - 3 5 - 12
Tuperssuatsiait xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia schöne Igel aus bräunlichgrünen nadligen xx teilweise mit wenig Sahinit-(La), Villiaumit xx, Aegirin xx, Ellingsenit xx etc. auf Matrix 3 - 4 15
Türkis Kingman area, Mohave Co., Arizona, USA 3,5 cm großes Stück aus massiven grünlichblauen Türkis, ältere Probe 18 E
Türkis xx Cahay, Vielsalm, Stavelot, Belgien hübsche kleine türkisblaue xx als kuglige Aggregate auf Chloritmatrix 8 E
Uranothorit x Tsirare, Madagaskar rötlichbraunes 2 cm großes blockiges Kristallaggregat, historische Probe mit altem Originaletikett DEYROLLE 38 E
Uvit xx Pomba Pit, Serra das Éguas, Brumado, Bahia Brasilien blockige oder größere flachtaflige fast linsenartige, sehr selten auch langprismatische xx in brauner oder grüner Farbe, xx bis 2 cm, schöne Proben 20 - 48
Uwarowit xx Saranovskii, Permskaya Oblast, Ural, Russland kleine leuchtend smaragdgrüne xx auf schwarzer Chromitmatrix 10
Valentinit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien durch Erzeinschlüsse dunkel gefärbte fettglänzende dickprismatische xx bis 7mm sehr reich auf Pyritmatrix, top xx fürs Mineral !!! 48 - 75
Vanadinit xx Mibladen, Marokko sehr schöne Stüfchen mit glänzenden rotbraunen dicktafligen xx bis 1,5cm reich besetzt oder selten auch schokobraune xx aus altem Fund 3 - 6 10 - 24
Vanadinit xx Puzzler mine, Yuma Co., Arizona, USA hübsche gelbbraune langprismatische xx bis 4mm sehr reich auf Matrix 9 E
Vandenbrandeit xx Kalongwe, Katanga, Republik Kongo kleine dunkelgrüne lattige bis pfeilartige xx und Massen von der Typlokalität !!! von hier (historischer Schurf im Busch) kaum zu bekommen, meist Belege 18 - 35 TL
Vandenbrandeit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo dunkelgrüne scharfkantige xx des seltenen Minerals, teilweise als extrem reiche Proben aus alten Funden teilweise mit winzigen Kasolit etc. 15 50 - 120
Variscit xx Boa Vista, Galileia, Minas Gerais, Brasilien Intensiv Pink !! blockige xx und kugelige Aggregate mit absolut ungewöhnlicher und knalliger Farbe auf meist heller Albitmatrix, manche mit Strengit / Triphylin 3 - 4
Variscit xx Ribeirao Cascalheira, Mato Crosso, Brasilien schöne kuglige Aggregate 3 bis 7 mm aus leuchtend hellgrünen bis blaugrünen xx einzeln auf heller Matrix 8 - 10 12 - 22
Vesuvian x Canzoccoli, Predazzo, Südtirol, Italien massiv blockiger 3,5 cm olivgrüner Einzelkristall historische Probe mit EDELMANN-Etikett (beschnitten) 15 EVesuvian xx Bellecombe, Chatillon, Aostatal, Italien glänzende dunkelolivgrüne prismatische xx bis 5 mm sehr reich auf Matrix 22 E
Vesuvian xx Fubina, Val Viu, Torino, Italien schöne kleine hochglänzende braune blockige xx auf Matrix 8 E
Vesuvian xx Hazlov, Eger, Böhmen, Tschechien braune langprismatische mit einander verwachsene Aggregate Var. Egeran historische Probe mit altem Originaletikett RAU 14 E
Vesuvian xx Monzoni; Fassatal, Trentino Alto Adige, Italien olivgrüne xx und Massen auf typischer Skarnmatrix mit Calcit 12 E
Vesuvian xx Rocca Sella, Val di Susa, Piemont, Italien 2,5 cm großes Aggregat aus parallel verwachsenen prismatische xx, hübsch 12 E
Veszelyit Ocna de Fier, Banat, Rumänien kleine himmelblaue Einschlüsse in Grossularmatrix, Typlokalität, um 1900 mit altem Originaletikett, dieses hat schon ein wenig gelitten 24 TL E
Villiaumit Chibiny, Kola Halbinsel, Russland 4,5 cm großes weinrotes Aggregat mit Kristall- und Spaltflächen mit Matrix 28 E
Villiaumit xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia klein rosafarbene isometrische xx neben Tuperssuatsiait xx 3
Vivianit xx Tomokoni mine, Machacamarca, Bolivien 5,5 cm großes glasglänzendes blaugrünes doppelendiges Kristallaggregat mit etwas Matrix , klassischer Fundort 75 E
Vladimirit xx Aït Ahmane, Bou Azzer, Marokko hübsche kleine Igel aus weißen nadligen xx oft sehr reich auf Matrix 15 15 - 28
Wallisit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine schwarmetallische isometrische, taflige oder gestreckte xx, alle Proben einzeln analysiert, Wallisit ist sehr viel seltener als Hatchit! 38 - 65 TL E
Wendwilsonit xx X Aghbar, Bou Azzer, Antiatlas, Marokko gut ausgebildete rosa bis violette xx reich auf Matrix, cobalthaltig, analysiert von
der Typlokalität, auch optisch attraktives Material 5 12 - 38 TL
Wickenburgit xx Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA kleine farblose taflige xx teils reichlich auf Klüftflächen 3 - 8 7 - 16
Willemit xx Pregucia mine, Moura, Beja distr., Portugal hübsche kleine farblose xx sehr reich auf Matrix 5 8
Wismut, gediegen Etiro Farm 50, Karibib, Namibia metallisches Erz mit typischen Spaltflächen mit beigen Bismutit 8 E
Wismut, gediegen Rio Quilace, Mt. Tazna, Potosi, Bolivien als Nuggets (!) ca. 3 cm groß rosagrau metallisch 20 E
Wismut, gediegen Rubicon pegmatit, Karibib, Namibia schönes reiches kleines silbermetallisches Erzstück mit groben Spaltflächen 18 E
Wolframit xx Barbora mine, Krupke, Böhmen, Tschechien kleine schwarze langtaflige xx auf Quarz Wulfenit xx 79er mine, Hayden, Gila Co., Arizona, USA orangefarbene glasglänzende taflige xx um 4 mm reich auf Matrix 25 E
Wulfenit xx Los Lamentos, Chihuahua, Mexico orangebraune quadratische dicktaflige xx bis 1 cm meist reich auf Matrix 15 - 20
Wulfenit xx Red Cloud mine, La Paz Co., Arizona, USA kleine klare orange quadratische xx um 4 mm auf Matrix 24 E
Wulfenit xx Touissit, Jerada provinz, Marokko gelbe bis gelborange quadratisch taflige xx bis 8 mm auf Matrix 12 - 24
Wulfenit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia graugelbliche taflige xx bis 1,5 cm vereinzelt neben Duftit xx auf Matrix 24 E
Xanthocon xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko kleine taflige oder blockige glänzende frisch orange xx mit roten Proustit xx 14 12 - 20
Xenotim-(Y) xx Kiravoravo, Amboasary, Anosy, Madagaskar braunes 2,5 cm großes recht gut ausgebildetes Kristallaggregat, historische Probe 75 E
Xenotim-(Y) xx Novo Horizonte, Bahia, Brasilien dunkelbraune sehr gut ausgebildete tetragonal prismatische xx bis 3 cm bilden Kristallstöcke ohne Matrix, tw. doppelendig, ausgezeichnet fürs Mineral 50 - 60
Yarrowit Horni Halze, Böhmen, Tschechien graumetallische erzmikroskopische Verwachsungen mit Roxbyit, Anilith, analys. 15
Zálesíit xx X Serpieri, Kamariza, Laurion, Griechenland hellgrüne nadlig xx und Igel neben Cuproadamin xx und Halloysit 8 - 12
Zanazziit xx Fazenda Santa Maria, Jenipapo, Itinga, Minas Gerais, Brasilien
sehr reich mit kleinen deutlich ausgebildeteten blockigen bis pseudokubischen xx von rosa (!) bis brauner Färbung besetzte Proben, sehr gut 10 - 28
Zavaritskit X Barbora, Krupka, Böhmen, Tschechien gelblichweiße reiche Einschlüsse mit Bismutit und Fluorit, analysiert 12 E
Zepterquarz x Yangtze, Zhaotong, Sichuan, VR China beispielhafte sehr gut ausgebildete unbeschädigte Einzelkristalle zwischen 2,5
und 5 cm Länge, meist glasklar, sehr schöne Exemplare KS = 2 bis 4 Stück 8 - 18
Zinckenit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien graumetallische nadlige xx auf reicher Franckeitmatrix 20 E
Zinkolivenit xx Kamariza, Laurion, Attika, Griechenland blockige, langgestreckte oder nadlige xx oft sehr reich mit anderen Mineralen 8 - 24 TL
Zirkon x Berg Marchenko, Chibiny, Kola, Russland 1,5 cm großer brauner glasglänzender bipyramidaler x ohne Prismenflächen auf typischer Matrix 26 EZirkon x Ilmengebirge, Miask, Chelyabinsk, Ural, RUS 1,5 cm großer gelbbrauner blockiger x neben Feldspat, historische Probe mit altem Originaletikett von DEYROLLE Paris 30 E
Zirkon x Ilmengebirge, Miask, Chelyabinsk, Ural, RUS hellbraune blockige Einzel xx um 1 cm, historischer Fund um 1880 6 - 8
Zirkon x Kuehl Lake, Brudenell, Ontario, Canada cm-großer rosabrauner prismatischer x auf carbonatischer Matrix 15 E
Zirkon x Peixe complex, Tocantins, Brasilien braune bipyramidale Einzelkristalle um 1,5 cm 6 - 15
Zirkon x Wilberforce, Haliburton, Ontario, Canada sehr schönes dunkelbraunes cm-großes Kristallaggregat auf Matrix 12 E
Zirkon xx Hitterö, Flekkefjord, Vest-Agder, Norwegen tetragonal prismatische äußerlich hellblaugraue xx auf/in Feldspatmatrix, historische Probe mit 3 alten Originaletiketten u.a. WARD`S 22 E
Zirkon xx Imilchil, Er Rachidia, Marokko kleine braune bipyramidale xx mit Magnetit xx, Epidot xx auf Feldspat xx 15
Zirkon xx Mac Donald Mine, Monteagle, Hastings County, Ontario , Kanada blockige xx um 7 mm mit Uranpyrochlor auf Feldspatmatrix, historische Probe im Glasröhrchen, mit 2 alten Originaletiketten 28 E
Zirkon xx Mount Malosa, Zomba, Malawi hellbraune prismatische xx bis 1,2 cm tw. mit kleinen Pyrochlor xx und Aegirin 4 20
Zirkon xx Renfrew, Ontario, Canada 1,5 cm großes Aggregat aus zwei braunen prismatischen xx, Zwilling ?? 10 E
Zirkon xx Tsaratanána, Betsiboka, Mahajanga, Madagaskar 2 bis 4 cm große Aggregate nur aus braunen blockigen xx bestehend (Malakon), historische Proben teilweise mit altem Originaletikett 20 - 35
Zunyit xx Big Bertha mine, Dome Rock, Arizona, USA farblose oder graue Tetraeder bis 5 mm recht reich in / auf Matrix, jeder der Kleinstufen besteht aus jeweils drei Stücken (KS) 15

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #24 on: February 24, 2019, 08:08:02 PM »
Minerale Deutschland-West MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EUROMineral Fundort Beschreibung MM KS

Afwillit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz Aggregate aus kleinen weißen langtafligen xx tw. extrem reich besetzt oft in
Paragenese Ettringit xx, Portlandit xx, Tobermorit , gutes Material 5 9
Agardit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine grüne nadlige xx meist als Igel, tw. auch erkennbare hexagonale langprismatische xx (selten) oft neben Cornwallit xx auf Baryt 4 - 12 12 - 18 TL
Akanthit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelgraumetallische drahtartige xx meist auf reicher Tetraedritmatrix 4 - 5
Allanit-(Ce) xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz hübsche kleine glänzend schwarze dicktaflige xx auf heller Matrix 3 - 5
Almandin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine isometische rosarote xx und Körner in Matrix 3
Amalgam xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Lahn, Rhld.-Pfalz graue bäumchenartige Aggregate ohne Matrix, historische Probe aus der Slg. RAU mit Originaletikett um 1920, analysiert annähernd: Ag5Hg4 35
Amicit xx Howenegg, Immendingen, Hegau, Ba-Wü. kleine weiße blockige xx des seltenen Minerals von der Typlokalität 5 - 16 TL
Analcim xx Stbr. Gabbro, Bad Harzburg, Harz, Niedersa. kleine farblose isometrische xx reich auf Kluftflächen 6
Anglesit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis grauweiße blockige bis langgestreckt taflige xx oft reich auf Matrix 2 - 4
Annabergit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen hellgrüne meist kuglige Aggregat aus dünntafligen xx in Barytdrusen 2 4 - 5
Antimonit (xx) A46 am Bockstall, Arnsberg, Sauerland sehr reiche Probe aus parallelverwachsenen fasrigen Antimonit xx 14 E
Apatit xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern kleine hexagonalprismatische Kriställchen auf Limonit 4 E
Apatit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern weiße bis farblose hexagonalprismatische xx mit Pyrit auf Quarz 5 - 8
Apophyllit xx Stbr. Gaulsberg, Vogelsberg, Hessen farblose blockige xx um 2 mm reich auf Matrix 5 E
Aragonit (Eisenblüte) X Neue Hoffnung, Bad Ems, Lahn, Rhld.-Pfalz optisch sehr attraktive rund 4,5 cm große weiße Eisenblüte, Untertagefund 15 E
Aragonit xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz hübsche kleine weiße Igel aus nadligen xx auf vulkanischer Matrix 3
Arseniosiderit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine bronzefarbene Kügelchen aus blättrigen xx 4 E
Arsenocrandallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald weiße kristalline Kügelchen in Paragenese mit Agardit-(Ce) xx 10 E
Arsenogorceixit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine farblose dicktaflige xx auf Matrix 8 TL E
Arsenopyrit xx Eschenbach, Oberpfalz, Bayern kleine bunt angelaufene Aggregate aus meist tafligen xx neben Calcit xx 4 - 5
Azurit xx Altenmittlau, Spessart attraktive Proben mit dunkelblauen xx auf typischer Dolomitmatrix 8 -14
Azurit xx X Floßberg, Bad Lauterberg, Harz kleine blaue langgestreckte bis taflige xx oder attraktive Kugeln auf Baryt tw. 4 - 8
Azurit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz meist sehr reich mit kleinen leuchtenblauen xx besetzte Proben , teilweise mit Pyromorphit xx, Cerussit xx, Malachit etc., Halden mittlerweile abgesucht 10
Azurit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtendblaue blockige, taflige oder kuglige Aggregat auf heller Matrix 5
Barbosalith Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dunkelgrüne teils wolkige Einschlüsse reichlich in Zwieselit 6 - 7
Bariopharmakosiderit x Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche gelbe bis braune würflige xx meist sehr reich auf Matrix 5 - 9 TL
Bastnäsit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald meist sehr kleine weiße bis gelbliche hexagonale xx oder Aggregate 10 - 14
Bayldonit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine leuchtend apfelgrüne blockige oder taflige xx tw. neben Segnitit xx 3
Beraunit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbe, braune oder grüne Igel aus nadligen xx meist auf Rockbridgeit 3 7 - 10
Beraunit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern rotbraune nadlige xx bilden meist hübsche kleine Igel mit anderen Phosphaten 3 - 4
Bermanit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine rotbraune nadlige bis gedrungene xx in Drusen oder auf Kluftflächen 4 - 5
Beudantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblichgrüne bis braune oft spitz zulaufende glasglänzende xx auf Matrix 3
Biotit xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz sehr attraktiver MM mit schwarzen ungewöhnlich spitz zulaufenden Biotit xx 4 E
Bismuthinit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern winzige graumetallische nadlige xx neben Chalkopyrit, sehr selten hier 8 E
Bismuthinit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine fasrige Aggregate oder Igelchen aus schwarzgrauen feinnadligen xx 4 - 7
Bismutit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald cremefarbene bis gelbliche seidige meist kuglige Aggregate 3 - 4Boulangerit xx X Aurora, Ramsbeck, Sauerland teilweise bis 3 cm große Nester aus dunkelgraumetallische nadlige xx sehr reich auf Quarzmatrix, Untertagefunde, typische und reiche Proben 8 - 16
Braunit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz sehr kleine hochglänzend schwarze isometrische xx mit Tridymit xx 5 E
Brochantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche bläulich bis dunkelgrüne langgestreckte lattige bis blockige xx 4
Calcit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald weiße dickprismatische xx auf Quarz xx 2
Carminit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine leuchtendrote Igelchen aus nadligen xx oft reich neben Segnitit 4 - 6
Cerussit xx Ringer Halde, Clausthal Zellerfeld, Harz über cm-großes gestrecktes weißes Aggregat in Druse 5 E
Cerussit xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Lahn zwei über 2cm große einzelne Aggregate aus farblosen bis weißen tafligen xx tw. verdrilling, historische Probe um 1900 KS = 2 Stück 18 E
Cerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis rosafarbene oder braune blockige xx oft reich auf Matrix 2 - 3
Cervantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbe bis rehbraune kuglige Aggregate, teils blättrig erscheinend 8 - 10
Chabasit-Ca xx Hochberg, Vogelsberg, Hessen reiche KS nahezu aus typischen weißen Phakolith xx um 5 mm 4
Chalkanthit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue teils lockenartige Ausblühungen 3 E
Chalkopyrit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern reiche messinggelbe Erzmassen verwachsen mit Zwieselit und Quarz 4 E
Chalkosin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine graumetallische oft glänzende Aggregate auf Matrix 4 12
Chenevixit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbliche grüne Beläge tw. mit Olivenit auf Matrix 3
Childrenit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine klare hellbraune fast nadlige xx neben Apatit xx auf Feldspat 12 E
Childrenit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern braune nadlige bis stenglige xx bilden oft kleine Garben 2 - 4
Chrysokoll Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtendblaue wachsartige reiche Massen 4
Churchit - (Y) xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern schöne Igel aus kleinen weißen bis gelblichen nadligen xx meist sehr reichlich
auf limonitischer Matrix , alte Funde aus den 70-er Jahren (KASTNING) 2 - 7 5 - 10
Cinnabarit Landsberg, Obermoschel, Rheinland Pfalz historische sehr reiche nur aus rötlichem Zinnober bestehende Stufe (4,5 cm) 28 E
Columbit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarze taflige xx und lattige Aggregate in /auf Matrix 3 - 4
Conichalcit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtenapfelgrüne kuglig-nierige Beläge auf heller Matrix 3 - 6
Connellit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald sehr kleine intensiv blaue Kügelchen oft neben Langit, Posnjakit und Erzen 3 10
Cornwallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald smaragdgrüne blockige bis zahnradartige oder taflige xx meist auf hellem Baryt 4 - 6 7 - 10
Covellin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelblaumetallisch glänzende taflige xx oft neben Chalkopyrit 3 - 4 8
Cristobalit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine weiße oktaederähnliche xx auf Matrix 4 E
Cuprit xx X Virneberg, Rheinbreitenbach, Westerwald reiche Überzüge aus leuchtenroten rechtwinklig verwachsenen feinnadligen Cuprit xx als Chalkotrichit neben etwas Pyromorphit, historisches Stück 28 E
Cuprit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald klein leuchtenrot glänzend langprismatisch bis nadlig als Varität Chalkotrichit 3
Cyrilovit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbe glasglänzende Kristalle bilden feinkristalline Überzüge auf Rockbridgeit 4 5 - 8
Datolith xx Stbr. Ölsberg, Niederkirchen, Rheinland Pfalz zart grünliche glasglänzende blockige x reich auf Matrix 5 E
Devillin xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine hellblaue blättrige xx und Kügelchen auf Matrix 3
Devillin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue fasrige bis blättrige xx oft neben Erzmineralen 8
Djurleit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald graumetallisch körnig, blättrig oder nadlig oft mit Chalkosin u.a. 4
Dorrit xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel schöne kleine dunkelrote meist verzwillingte prismatische xx oft reichlich neben Kaersutit xx auf typisch vulkanischer Matrix, hübsches Material 7 - 10
Duftit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche leuchtengrüne bis schwarze blockige xx oft sehr reich auf Matrix 2 - 4 7
Dussertit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine gelbgrüne blockige xx tw. reich auf Matrix 4 - 8
Dyskrasit (xx) X Wenzel, Oberwolfach, Schwarzwald silber- bis graumetallisch körnig meist sehr reich in Calcit, Typlokalität 8 - 14 20 - 25 TL
Earlshannonit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine kuglige Aggregate oder Igel aus dunkelbraunen xx auf Matrix 5 EEleonorit xx X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen rötlichbraun blockig, langgestreckt oder radialstrahlig auf Matrix, Typlokalität 4 - 6 10 - 12 TL
Eosphorit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine hellgelbbraune taflige xx bilden Leisten auf Feldspat 5 - 6
Eosphorit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelblichorange bis braune eher taflige teils spitz zulaufende kleine xx 2 - 3
Erythrin xx X Schmiedestollen, Wittichen, Schwarzwald hübsche kleine rosaviolette Kristallgarben auf Quarz xx 8 E
Erythrin xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen rosa bis violette Igel aus langtafligen monoklinen xx oder Nadlen auf Baryt 8
Ettringit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald seidig weise nadligfasrige xx auf Matrix 5
Euklas xx Stbr. Zufuhrt, Tröstau, Fichtelgebirge kleine farblose bis weiße blockige xx bis max. 4 mm auf Quarz oder Muskowit 8 7 - 25
Eulytin xx X Silberbrünnle, Haigerach, Schwarzwald kleine graugelbe glasig glänzende xx neben kugligen Bismutit auf Quarz 9 E
Eulytin xx Stbr. Hechtsberg, Hausach, Schwarzwald kleine gelbgrüne kuglige Aggregate mit kristalliner Oberfläche auf Chrysokoll 14 E
Fairfieldit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine farblosweiße taflige xx neben viel dunkelblauen Vivianit xx 8 E
Fairfieldit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine weiße gestreckte taflige xx mitb zersetztem Apatit auf Matrix 8 E
Famatinit xx / oo Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald tombakbraunmetallisch orientiert aufgewachsener Belag auf Chalkopyrit xx 3 - 4 7
Faujasit-Na xx Steinbruch I, Sasbach, Kaiserstuhl gut ausgebildete farblose bis weiße oktaedrische xx oft sehr reich mit Phillipsit xx auf typischer Matrix, alte Funde von der Typloklität (ex-PETITJEAN) 5 - 6 TL
Ferristrunzit xx B224 Straßenbau, Aprath, Wuppertal, NRW beige nadlige xx bilden hübsche Igel oder Rosetten auf Matrix 3 - 6
Frondelit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarzgrüne radialstrahlige Massen, meist sehr reich, teils mit Rockbridgeit 2 - 3 6 - 8
Frondelit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern schwarze blockige bis nadlig radiale kleine xx oft mit Jahnsit-(CaMnMn) xx 3 - 5
Gartrellit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblichgrüne Beläge auf Baryt 3 - 4
Gersdorffit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald tw. sehr kleine graumetallische oktaedrische xx oft neben Covellin 4 - 10
Goethit Pyrit xx Pseudomorphose A9, Hienberg, Schnaittach, Bayern ehemalige bis 3,5 cm große Pyritaggregate meist in gut ausgebildeten xx sind unter Beibehaltung der Form in Goethit umgewandelt, tw. zwei Stück pro KS 10 - 16
Graphit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hochglänzende blättrige aus dem Bereich der Nebengesteine 4 - 5
Greenockit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern orangegelbe pulvrige Überzüge auf Matrix 2
Guérinit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen schöne seidig weiße taflige xx welche teils attraktive Pakete bilden oder auch fast nadlige xx als teils wirklich sehr reich besetzte Stücke oft mit Sainfeldit xx, pikropharmakolith xx, Erythrin etc., Untertagefunde um das Jahr 1980 3 7 - 25

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #23 on: February 24, 2019, 08:06:43 PM »
Minerale Deutschland-West MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EUROMineral Fundort Beschreibung MM KS

Hannebachit xx Hannebacher Ley, Vulkaneifel, Rheinland Pfalz farblose bis weiße gestreckt dünntaflige xx in kleinen Drusen grauen Basaltes 5 TL
Harmotom xx Stbr. Giro, Dannenfels, Rheinland Pfalz sehr reich mit farblosen ins rötliche gehenden prismatischen Zwillings xx besetzt 10 E
Hemimorphit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland hübsche kleine farblose xx reich auf Matrix tw. neben Linarit, Hydrozinkit 5 - 10
Hureaulith xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine blaßrosafarbene glasglänzende xx auf Matrix 4 10
Hureaulith xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine rosafarbene bis rotbrauen meist taflige xx auf Matrix 3 9
Hydrocerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald seidigweiße Aggregate aus winzigen Plättchen auf Quarz mit galenit 5 E
Jahnsit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern braune glasglänzende prismatische xx oder kuglige Aggregate 4 6 -16
Jahnsit-(CaMnMn) xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbbraune langgestreckte oder blockige glasglänzende xx of recht reichlich neben kleinen Frondelit xx auf Matrix, analysiertes Material 4 - 10 8 - 16
Julgoldit-(Fe2+) xx Stbr. Kreimbach, Wolfstein, Rheinland Pfalz 3 cm große Druse komplett mit olivgrünem Julgoldit ausgekleidet mit Calcit xx 12 E
Kakoxen xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern schöne Rosetten, Kugeln oder Igel aus meist leuchtendgelben nadligen xx 2
Kakoxen xx X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen kelbe Igel, Kugeln oder radiale Sonnen oft reich auf limonitischer Matrix 3 - 4
Kakoxen xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine gelbe Kügelchen oder samtige Beläge oft mit Frondelit xx 2 4
Kastnigit xx / (xx) Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern weiße kleine xx bilden radiales Aggregat auf Matrix, teilweise nur Belegqualität! 15 - 20 TL
Keckit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelblichbraun radialstrahlig auf Rockbridgeit, in Drusen auch xx mit Laueit 10 TL
EKettnerit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine weiße bis gelbe seidig glänzende Plättchen bilden teils kuglige Aggregate 4
Kidwellit X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen kleine hellgrüne Kügelchen auf Matrix 2
Kingsmountit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine weiße bis farblose dünne lattige bilden oft kuglige Aggregate oder Igel 3 - 5 7 - 15
Klinoklas xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche tiefblaue prismatische xx, radiale Aggregate oder blockige xx meist sehr reich auf Matrix, oft attraktiver kontrast zur Matrix 3 - 5 12
Korund xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine blaue langgestreckt prismatische Saphir xx einzeln auf heller Matrix 4
Kryptomelan xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine Igelchen aus braunschwarzmetallischen fasrigen xx auf Goethit 5
Kryzhanovskit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dunkelbraune dicktaflige xx und reiche Massen oft mit Ludlamit, Vivianit 3 - 5 6 - 7
Kupfer, gediegen xx X Friederike, Marsberg, Sauerland, NRW kleine blockige xx und hackige Aggregate auf Matrix mit wenig Gips xx 10 E
Kupfer,ged. xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hackig bis dendritische Aggregate aus kleinen hübschen xx tw. mit Cuprit xx 3 - 7 8
Langit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtenblaue taflige xx oft neben Connellit und Posnjakit xx 2 - 3
Laueit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schöne orangegelbe taflige xx in typischer Ausbildung oft sehr reich mit Stewartit xx, Pseudolaueit xx, Strunzit xx, Robertsit xx, Mitridatit etc. 3 - 4 5 - 14 TL
Laueit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbe bis orangefarbene taflige bis blockige xx kleine xx 2
Laumontit xx Oberbaumühle, Windischeschenbach, Bayern typische kleine weiße langgestreckt prismatische xx oft mit schräger Kopffläche meist in reicher Paragenese mit gelben Stilbit xx oder Epidot 4 - 7
Låvenit xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz gelbbraune nadlige xx auf Sanidin xx mit Pyroxen xx 4
Leucit xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz farblosweiße isometrische vielflächige xx reich auf Matrix 3 E
Leukophosphit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern weiße, gelbe oder orangefarbene verzerrt dicktaflige xx oder kuglige Aggregate 3 - 4 6 - 15
Leukophosphit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern rosaorange klare Aggregate aus spitz zulaufenden xx oder weiße Kugeln 3 - 4 4 - 5
Lileyit xx Löhley, Üdersdorf, Daun, Vulkaneifel, Rhld.-Pf. kleine rehbraune taflige xx des sehr seltenen Minerals von der Typlokalität 45 TL E
Linarit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland schöne leuchtenblaue langgestreckte xx oft neben Schulenbergit, Ramsbeckit etc. 2 - 5 5 - 10
Linarit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz leuchtenblaue kleine blockige bis gestreckte xx auf Quarz 5 - 10
Linarit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine leuchtenblaue gestreckte xx vereinzelt auf heller Matrix 7 - 8
Ludlamit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern zartgrünliche glasglänzende blockige xx und Massen oft mit Kryzhanovskit 8 - 10
Luzonit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine rosagraumetallische körnige xx meist auf Tetraedrit aufgewachsen 10 E
Malachit xx X Henriette, Siebertal, Harz, Niedersachsen grüne nadlige xx bilden dichte radiale Aggregate auf Matrix 5 E
Manganit xx X Johann, Krettnich, Wadern, Saarland schwarzmetallische langgestreckte xx in bis cm-großen Drusen im Manganiterz 6
Meurigit (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine hellgelbe Kügelchen recht reich auf Frondelit, selten hier 14 E
Millerit xx Zeche Zollverein, Essen, NRW 6 mm große Garbe aus nadligen xx auf dunkler Matrix 6 E
Mimetesit xx Quarzriff Badenweiler, Schwarzwald reiche traubige gelbe bis tieforange Beläge auf Matrix oft oberflächlich xx 7 - 28
Mitridatit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern olivgrüne Massen oft sehr reich mit Rockbridgeit xx etc. 2
Mixit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hellgrüne nadligfasrige Aggregate auf Matrix 3 E
Molybdänit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern graumetallische blättrige kleine xx mit Muskowit 4
Monazit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald winzige hellgelbe hexagonale dicktaflige xx 5 - 7 E
Mullit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz sehr attraktive kleine Igel aus violetten nadligen xx auf Matrix 12 E
Natrolith xx Stbr. Glasberg, Niederbeerbach, Odenwald kleine weiße nadlige xx mit hellgelben Calcit xx 6 E
Nontronit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine gelbgrüne eher kuglige Aggregate auf Frondelit - Rockbridgeit 2 - 3
Nosean xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine weiße prismatische xx mit an Bohrkronen erinnernde Kopfflächen 4
Offretit xx Stbr. Gedern, Vogelsberg, Hessen Druse sehr reich mit kleinen seidig weißen nadligen xx ausgekleidet 4 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald neben Skorodit das klassische Mineral der Grube Clara olivgrüne xx in den verschiedensten Formen: nadlig, blockig, taflig, gestreckt etc. hübsche Proben 3 - 6
Orthowalpurgin xx X Alt St. Joseph, Wittichen, Schwarzwald kleine hellgelbe Aggregate des seltenen Minerals auf Matrix, analysiert 28 E
Oxyphlogopit xx Rothenberg, Mendig, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine schwarbraune dünntaflige xx oft reich auf Matrix, Typlokalität 14 - 16 TL
Parascholzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine farblose prismitschnadlige xx oder weiße fasrige Aggregate auf Matrix 8 - 10 TL
Paravauxit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine farblose bis gelbliche scharfkantig tw. gebogen scheinende blockige xx 2 - 4
Parnauit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald blaugrüne dünntaflige xx bilden fächerartige oder kuglige Gebilde, tw. optisch sehr attraktive Proben des an sich nicht häufigen Minerals 7 10
Perloffit (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine schwarzgrüne Einschlüsse in Ludlamit mit Wolfeit, Beleg 4 E
Pharmakolith xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen farblose langprismatische xx bilden hübsche Igelchen mit Erythrin xx oder aber farblose radiale Sonnen auf matrix, Funde um 1980 4 - 5
Phosphoferrit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern beige bis zartbraune oft klare taflige xx und Massen teils mit Kryzhanovskit 6 - 14 TL
Phosphophyllit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern farblose bis hellgrüne blockige oder gestreckt spitzzulaufende xx auf Matrix 5 - 7 15 TL
Phosphosiderit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern rosaviolette klare dicktaflige xx neben Strengit und Leukophosphit xx 10 - 12
Phosphosiderit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine farblose quadratische taflige xx oft mit Strengit xx 3 - 4
Pikropharmakolith xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen weiße nadlige xx bilden hübsche Igel oder richtige seidige Kugeln oft recht reich neben anderen Arsenaten auf Matrix, Funde Anfang der 80er Jahre 10 - 18
Plumbogummit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis leuchtendblaue feinkristalline Beläge auf Quarz, analysiert Kolitsch 8
Polybasit-Tac xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schwarzmetallische dünn-oder dicktaflige xx tw mit typischer Dreieckszeichnung meist neben Tetraedrit xx 3 - 6 14
Posnjakit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue meist spitz zulaufende taflige xx oft neben Chalkopyrit 3
Pseudolaueit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dicktaflige bis blockige gelb-orangefarbene xx mit Laueit xx, Strunzit xx u.a. 4 - 5 6 - 18 TL
Pseudomalachit Ehl, Linz, Westerwald, Rheinland Pfalz dunkelgrüne kuglige Aggregate auf weißer Chalcedon-Quarz-Matrix 14 E
Pseudomalachit xx X Silberbrünnle, Gengenbach, Schwarzwald reich mit smaragd- bis dunkelgrünen xx oder kugligen Aggregaten besetzt 10 - 17
Pyrargyrit xx X Samson, St..Andreasberg, Harz kleine frisch kirschrote prismatische xx neben Galeniterz auf Quarz 5 E
Pyrargyrit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelkirschrote blockige oder langprimatische vereinzelt auf Matrix 4
Pyrochlor xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine orangebraune verzerrte Oktaeder auf recht großen weißen Nephelin x 3 E
Pyromorphit xx Willnau, Hofsgrund, Schwarzwald kleine hellgrüne prismatische xx recht reich auf bräunlicher Matrix 4
Quarz xx Stbr. am Kienberg, Feilitzsch, Hof, Bayern attraktive kleine Bergkristallstufe aus langprismatischen xx 4 E
Ramsdellit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkelgraumetallische tw. rau erscheinenede xx und Aggregate auf Romanechit 6 E
Rankachit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkelbraune nadlige xx bilden kleine Igel oder radiale Sonnen auf Matrix 9 12 - 15 TL
Realgar X Sophia, Wittichen, Schwarzwald kleine orangerote Einschlüsse in Barytmatrix, ex-PETITJEAN 7 E
Rhabdophan-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine weiße nadlige xx und Igelchen oft auf erzmineralen aufgewachsen oder seltener Kugeln aus glasglänzenden deutlich prismatischen xx, oft recht reich 3 - 5 TL
Rittmannit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern farblose bis leicht rosabräunliche taflige, langprismatische bis nadlige xx 9 10 - 14
Robertsit xx / (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine braune Kugeln oder rotbraune blättrigen xx, meist reich mit Mitridatit 5 5 - 8
Rockbridgeit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarzgrüne blockige bis nadlige xx oft reich mit Strengit oder Mitridatit 3 3 - 5
Roedderit xx Stbr. Emmelberg, Üdersdorf, Vulkaneifel schöne gelbe oder farblose dickprismatische xx reichlich auf Matrix, Fund 1986 3 - 10 8 - 14
Romanechit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schwarze nadlige xx meist auf Baryt 5
Rosasit X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz blaugrüne kuglige Aggregate mit Azurit xx auf Matrix 4 E
Safflorit xx Stbr. Mackenheim, Odenwald, Hessen graumetallische taflige bis blättrige xx seltener auch kuglige Aggregate teils als Mischkristalle mit Löllingit, reiche Proben aus einem Fund vom Oktober 2011 4 - 10 10 - 18Sainfeldit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen kleine klare oft zart violette blockige bis langprismatische xx bilden oft radiale Aggregate in teils reicher Paragenese mit anderen Arsenaten 5 8 - 20
Scheelit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine gelbe bis tieforange Oktaeder oft neben Quarz xx 10 14
Scholzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern farblose langprismatische xx auf Matrix, eher Belege 4 TL
Schulenbergit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland kleine hellblaue blättrige xx als Belag neben Linarit oder Ramsbeckit 4 6
Schwefel, ged. xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hellgelbe blockige xx neben Chalkopyrit x 3 E
Segnitit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbgrüne bis braune rhomboedrische meist spitzzulaufende hübsche glasglänzende xx oft reichlich auf Matrix 5 7
Serperit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine leuchtenblaue nadlige xx und Igel auf Matrix 3 - 4
Siderit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern hübsche kleine spitz zulaufende hellbraune xx reich in kleinen Drusen 2 - 3
Siderit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblich bis braune xx meist auf Quarz 3
Silber, ged. xx / oo Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine dentritische Kristallaggregate oder kleine Löckchen in Drusen 4 - 12 14
Skorodit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kuglige grünliche oder bläuliche Aggregat aus typisch spitz zulaufenden Skoroditen oft auch als reicher Überzug auf Baryt tw. mit Bariopharmakosiderit 6 15
Skutterudit xx Stbr. Mackenheim, Odenwald, Hessen graumetallische meist glänzende kubooktaedrische xx bilden sehr reiche Proben 10
Spinell xx Grube Zwingau, Kropfmühl, Bayern kleine violette Oktaeder mit graumetallischen tafligen Graphit xx u.a. 12
Stewartit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern hübsche gelbe spitz zulaufende xx meist sehr reich auf Matrix oft mit Laueit xx 3 - 5 6 - 12
Stewartit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbe Aggregate aus schlanken spitz zulaufenden xx oft reichlich auf Matrix 2 4 - 8
Stilbit xx Stbr. Bornberg, Herbornseelberg, Hessen hübsches cm-großes hellgelbes radiales Kristalaggregat auf Matrix 3 E
Stilbit xx Oberbaumühle, Windischeschenbach, Bayern zartgelbliche laggestreckte xx und Garben bis 1 cm sehr reich auf Matrix oft mit Laumontit xx oder Epidot xx 3 - 8
Stolzit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche leuchtenorange taflige oder spitzpyramidale, seltener auch langprismatische xx vereinzelt meist neben Mimetesit xx 3 - 5
Strengit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern farblose, rosafarbene oder violette xx in verschiedenen Ausbildungen 2 - 4
Strengit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern meist zartviolette glänzende blockige xx oder bizarre pfeilartige Aggregate 2 - 3 4 - 6
Strunzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schöne strohgelbe nadlige xx reich auf Matrix tw. mit Laueit xx, Beraunit xx etc. 3 - 5 5 - 15 TL
Strunzit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine hellgelbe nadlige xx neben Frondelit xx 2
Struvit x Kirche St. Nikolei, Hansestadt Hamburg beige bis graue teils rauh wirkende Einzelkristalle zwischen 6 und 15 mm aus dem Originalfund von 1845 - Typlokalität 16 - 24 TL
Tavorit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine hellgelbe bis grünliche Einschlüsse in Rockbridgeit 5 6
Tenorit xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz rauhe schwarzmetallische xx sehr reich auf vulkanischer Matrix 8 E
Thaumasit xx Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland Pfalz Igel und Kugeln aus nadligen weißen xx auf farblosen Phillipsit xx 3 - 4 6
Tirolit xx X Floßberg, Bad Lauterberg, Harz kleine blaugrüne Rosetten aus blättrigen xx tw. neden Cuproromeit, Chrysokoll 6 - 8
Topas xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz schöne Igel und Garben aus langprismatischen farblosen xx 4
Topas xx Stbr. Emmelberg, Üdersdorf, Vulkaneifel kleine Igel aus weißen nadligen xx in Drusen mit Tridymit xx 4
Torbernit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine hellgrüne quadratische taflige xx oft mit diversen anderen Phosphaten 3
Tungstibit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald metallisch graugrün erscheinende kuglige Aggregate teils fächerartig auf Quarz 12 - 15 TL
Uraninit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine schwarze Oktaeder auf Columbit xx aufgewachsen 4 E
Variscit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine rosafarbene Kügelchen vereinzelt neben Strengit-Mn 2
Vésigniéit xx X Floßberg, Bad Lauterberg, Harz kleine gelbgrüne dicktaflige (selten), blättrige xx und Rosetten auf Matrix 4 6 - 12
Vivianit xx Eichelberg, Sulzbach Rosenberg, Oberpfalz kleine meist scharfkantig ausgebildete blaugrünlichschwarze xx einzeln und reich auf hellbräunlicher Matrix 7 - 10
Vivianit xx Tongrube Heuchelheim, Hessen spitzzulaufende blauschwarze xx bis 8 mm reich auf Matrix 8 - 10Vivianit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern blaue gestreckt taflige xx neben Pyrit xx, sehr viel Zwieselit u.a. 7
Volborthit xx X Frische Lutter, Bad Lauterberg, Harz blättrige xx, kuglige Aggregaten, Rosetten oder seltener sehr gute taflige xx von gelb- bis olivgrüner Farbe, analysiert, teils recht reiche Proben 4 6 - 15
Whiteit-(CaMnMn) xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine farblose bis hellbraune taflige xx auf Zwieselit, sehr selten, TYP 15 - 30 TL
Whitmoreit xx /(xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbe nadlige xx oder radial-fasrige Aggregate in Rockbridgeit mit Beraunit xx 6 - 8
Wilhelmvierlingit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern hellgelbe glasglänzende klare prismatische xx oder radiale Aggregate reich neben Beraunit xx auf Rockbridgeit, selten 35 / 46 TL
Wismut, gediegen X Schmiedestollen, Wittichen, Schwarzwald kleine silbrigmetallische Einschlüsse mit typischer Spaltbarkeit in Matrix 8 E
Wöhlerit xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine hellgelbe taflige xx neben Sanidin xx und andere 3 - 4
Wolfeit (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern rosabraune stenglig fasrige Aggreegate mit dunkelbraunem Kryzhanovskit 4 6 E
Wollastonit xx Mendig, Laacher See, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz weiße nadlig fasrige Aggregate auf Matrix 3
Zeunerit xx X Schmiedestollen, Wittichen, Schwarzwald kleine grüne taflige xx auf Barytmatrix 5 E
Zirkon x Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleiner fast schwarzer blockiger x in/auf Matrix 5 E
Zwieselit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern braune körnige Einschlüsse reichlich in heller Matrix 4

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #22 on: February 24, 2019, 08:04:07 PM »
Handstücke Deutschland-West Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Agardit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine grüne nadlige xx und Igel recht reich in Drusen auf Baryt , Fluorit oder Quarz, teilweise mit Bariopharmakosiderit xx 80 x 50 x 40 90 x 75 x 60 20 24 TL
Azurit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schön ausgebildete bis zu 1,5 cm große dunkelblaue glänzende Kristallaggregate aus tafligen xx neben wenig Malachit auf Quarz xx 120 x 70 x 50 90 x 70 x 55 42 45
Baryt xx X Klingenthal, Bad Lauterberg, Harz reiche Stufe aus rosaweißen langgestreckten meiselartigen xx, historische Stufe mit einem sehr alten Originaletikett 80 x 60 x 40 28 E
Calciopyrochlor xx Orberg, Schelingen, Kaiserstuhl kleine dunkelrotbraune Oktaeder mit schwarzen Magnesioferrit xx 75 x 50 x 30 24 E
Calcit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine milchweiße dicktaflige xx reich auf Quarz, Baryt,Fluorit - Matrix 70 x 55 x 40 14 E
Cerussit xx X Haus Baden, Badenweiler, Schwarzwald gelblichweiße seidige Cerussit xx neben rauhen Galenit xx bis 1,4cm, Quarz 75 x 50 x 45 24 E
Cerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald zart gelbliches 7 mm großes Kristallaggregat in Quarzdruse 70 x 40 x 35 10 E
Chalkopyrit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald freistehendes 1,5 cm großes scharfkantiges dunkel angelaufenens zwillingsaggregat auf heller Barytmatrix mit ewas Fahlerz 60 x 50 x 40 35 E
Chrysokoll Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald sehr reiche leuchtendblaue Massen mit kleinen hackigen Silbereinschlüssen 65 x 45 x 25 18 EColumbit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarzbraune tangtaflige xx mit kleinen Uraninit xx in / auf Feldspat, 90 x 65 x 40 18 E
Cornwallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtend hell- bis smaragdgrüne meist kuglige Aggregate oder Beläge meist recht reich auf Baryt, Quarz oder Fluorit, tw. auch mit Agardit-(Ce) xx 60 x 40 x 35 90 x 65 x 45 15 15 E
Cuprit xx X Käusersteimel, Kausen, Altenkirchen, Rheinland Pfalz D kleine meist oktaedrische und gut ausgebildete xx sehr reichlich mit schwarzen Delafossit auf limonitischer Matrix, historische Probe vor 1900, heutzutage nur sehr wenig dieser Art von hier auf dem Markt 85 x 70 x 50 195 E
Galenit xx X Ameise, Eisern, Siegerland, NRW vier graue xx bis 1,5 cm als Kombination Oktaeder-Würfel auf Matrix, alt 80 x 40 x 35 45 E
Gips xx Tgb. Neuenhain, Schwalmstadt, Hessen herrliches garbenartiges Aggregat auf großem Zentralkristall 70 x 40 x 25 10 E
Goethit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald als bis zu 3 cm mächtiger reicher Brauner Glaskopf auf Matrix ausgebildet 120 x 90 x 60 20 E
Goethit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hunderte von kleinen glitzernden schwarzbrauen xx als reicher Belag 80 x 65 x 45 12 E
Gratonit X Segen Gottes, Wiesloch, Baden Württemberg graumetallisches Erz als Verwachsung mit Jordanit als bis 2 cm breiter welliger Gang in Schalenblende (Sphalerit), mit Calcit xx, historisch 85 x 75 x 45 135 E
Hämatit X Knollgrube, Bad Lauterberg, Harz hübsche nierige Aggregate als Roter Glaskopf auf Quarzmatrix 50 x 50 x 30 12 E
Jahnsit-(CaMnMn) xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbraune teils rundliche Kristallaggregate sehr reich mit Earlshannonit, Laueit, Strunzit, Rockbridgeit etc., analysiert 50 x 40 x 40 38 E
Lepidocrocit xx X Prinz regent, Iberg, Bad Grund, Harz rotbraun blättrig kristallin sehr reich auf Goethit 50 x 40 x 20 15 E
Malachit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald glaskopfartig samtig hellgrün traubig recht reich auf heller Matrix 95 x 70 x 60 18 E
Natrolith Hohentwiel, Hegau, Baden Württemberg weiße bis gelbliche radiale Gang- und Kluftfüllungen von der Typlokalität 55 x 45 x 25 12 TL E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gut ausgebildete langtaflige spitz zulaufende dunkelolivgrüne bis 5 mm 70 x 35 x 35 28 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellolivgrüne feinnadlige xx reich auf Barytmatrix 80 x 55 x 40 16 E
Oxyphlogopit xx Rothenberg, Mendig, Vulkaneifel, Rhld.-Pfalz kleine schwarzbraune dünntaflige xx mit Nephelin xx und Sanidin xx TYP 55 x 40 x 35 28 TL E
Prehnit xx Rauschermühle, Niederkirchen, Rheinland Pfalz hübsche hellgrüne kuglige Aggegate reich auf weißem strahligen Pektolith 50 x 40 x 20 12 E
Pseudomalachit xx St. Josephsberger Gangzug, X Virneberg, Rheinbreitenbach, Rheinland Pfalz 2,5 x 3 cm große Fläche aus spitz zulaufenden dunkelgrünen Pseudomalachit xx auf weißem Quarz, historische Probe aus Berliner Beständen 60 x 45 x 35 75 E
Pseudomalachit xx St. Josephsberger Gangzug, X Virneberg, Rheinbreitenbach, Rheinland Pfalz dunkelgrüne kleine xx in Drusen weißen Quarzes teilweise auch davon überzogen, historische Probe aus dem Museum Berlin 70 x 50 x 50 58 E
Pyromorphit xx St. Josephsberger Gangzug, X Virneberg, Rheinbreitenbach, Rheinland Pfalz kleine braune prismatische xx und größere flache Aggegate beidseitig auf Matrix, reich besetzte historische Probe 100 x 50 x 20 65 E
Pyromorphit xx Tanzfleck, Freihung, Oberpfalz, Bayern hellgrüne gedrungen prismatische xx bis 3 mm auf Sandsteinmatrix 55 x 50 x 25 15 E
Pyromorphit xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Lahn, Rhld.-Pfalz dunkelbraune prismatische xx 1 bis 2,5 cm bei bis zu 1 cm Dicke einzeln auf zerhacktem Quarz, historische Probe 80 x 40 x 35 350 E
Pyromorphit xx X Rosenberg, Braubach, Lahn, Rhld.-Pfalz hellbraune prismatische xx um 5 mm und garbenartig radiales Gebilde von fast 2 cm reich auf zerhacktem Quarz, historische Probe 90 x 70 x 35 145 E
Rhodochrosit xx Diez, Lahn, Rheinland Pfalz kleine bräunlichrosafarbene skalenoedrische xx bis 3 mm sehr reich auf silifizierter Matrix, historische Probe 75 x 65 x 30 175 E
Rhodochrosit xx X Wolf, Herdorf, Siegerland, Rheinland Pfalz rosafarbene skalenoedrische xx bauen runde radiale Gebilde um 1,2 cm auf,auf Goethit, da Druse wohl sehr schmal war teils mit Anwachsstellen, historische Probe von dieser klassischen Fundstelle 60 x 50 x 20 165 E
Strunzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern strohgelbe nadlige xx neben Robertsit xx, Pseudolaueit xx, Rockbridgeit etc. 100 x 70 x 40 38 TL E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #21 on: February 24, 2019, 08:02:14 PM »
Deutschland - Ost MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Akanthit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen gut ausgebildeter cm-großer graumetallischer x mit nur wenig Matrix 24 E
Allargentum -1350m Sohle, Gang Stephanit, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen reiches rund 1,2 cm großes rundliches dunkelgraumetallisches Aggregat mit
etwas Löllingit auf heller Karbonatmatrix, kleine KS 35 E
Allargentum (xx) / x -1350m Sohle, Gang Stephanit, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen Kuglige Aggregate tw. auch kleine Einzelkristalle (!)ohne oder mit wenig Matrix (2 bis 6 mm), ebenso als derbe Massen blechförmig, manche mit Löllingit xx 5 - 10
Analcim xx Stbr. Richter, Hammerunterwiesenthal, Sachsen kleine farblose isometrische xx reich auf Phonolith mit Thomsonit-Ca xx 3 E
Anatas xx Petersberg, Halle, Sachsen Anhalt kleine hochglänzende blauschwarze taflige xx und Aggregate auf Albit xx manchmal auch in Paragenese mit Synchisit-Ce xx 2 - 3 3 - 5
Anhydrit xx X Glückauf, Sondershausen, Thüringen reiche Probe mit eisartigen kugligen Gebilden aus nadlig fasrigen xx 4 E
Antimonit xx Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen winzige kleine nadlige metallische xx als größe Rärität von hier, ex RÜGER 15 E
Apatit xx Kupfergrube Sadisdorf, Osterzgebirge, Sachsen meist weiße stengliche bis prismatische xx mit Fluorit, Cassiterit oder Quarz 3 - 4
Aragonit xx Tagebau Kamsdorf, Saalfeld, Thüringen farblose bis weiße spitz zulaufende nadlige xx reich auf Matrix 10 - 12
Argentit xx X Abrahamschacht, Freiberg, Sachsen hübsche kleine graumetallische isometrische xx auf Dolomit 12 E
Argentit xx X Himmeslfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen sehr schönes glänzendes bäumchenartiges cm-großes Aggregat ohne Matrix 10 E
Argentit xx Tellerhäuser, Pöhla, Erzgebirge, Sachsen cm-großes graumetallisches Aggregat aus blockigen xx mit etwas Matrix 10 12
Argentopyrit xx X Himmelfahrt, Freiberg, Sachsen frische hexagonalprismatische tombakbraune xx auf Matrix, historisch um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etiketten, kleinere Proben 30
Argentopyrit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine tombakbraune langgestreckte xx mit Proustit auf Arsen gediegen 2 - 3
Argyrodit xx Argyroditspat, X Himmelsfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen schwarzmetallische Aggregate meist mit erkennbaren xx, Originalmaterial aus
dem Fund vom September 1885, in dem Winkler das Element Germanium entdeckte! Typlokalität, MM 3 bis 6 mm, KS bis 12 mm Größe 10 - 26 48 TL
Arsen, gediegen X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen 3 cm großer Scherbenkobalt, um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 15 E
Arsen, gediegen X Himmelsfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen historische Proben als schwarzer Scherbenkobalt, schalig ausgebildete Stücke 3 - 4
Arsen, gediegen xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen kleine braunschwarze isometrische xx teils kuglig oft mit hübschen Löllingit xx 7
Arseniosiderit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. bronzeglänzende blättrige Aggregate und Massen auf Quarz 5 E
Arsenolamprit xx X 186, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen graumetallische blättrige xx auf Arsen gediegen, analysierter Beleg 5 E
Arsenolith xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen kleine grauweiße Beläge aus Oktaederchen mit Löllingit und Arsen, gediegen 6 E
Atelestit xx X Junge Kalbe, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gelbgraue kuglige Aggregate aus tafligen xx vereinzelt auf Quarz 20 TL E
Aurichalcit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen leuchtend hellblaue blättrige xx reich auf Matrix 5 E
Azurit xx Tagebau Kamsdorf, Saalfeld, Thüringen glitzernde Beläge aus kleinen intensivblauen xx 5 E
Ba-Pharmakosiderit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge grüne oder braune würflige xx sehr reichlich auf Matrix,tw mit Gorceixit xx 2 - 5 8 - 15
Ba-Pharmakosiderit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine braune Würfel tw. mit viel Cobaltlotharmeyerit (Preis mit danach) 12 - 20
Baryt xx Stbr. Bögl, Dörfel, Annaberg, Erzgebirge viereckige taflige xx bis 1,5 cm bilden eine hübsche und reiche KS 20 EBaryt xx Uranerzgrube Zobes, Vogtland, Sachsen kammartiges Aggregat aus zart rötlichen tafligen xx um 3 cm mit Chalkopyrit xx 15 E
Baryt xx Uranerzgrube Zobes, Vogtland, Sachsen farblosweiße meißelartige xx bilden 4 cm Kristallstock mit Calcit xx 20 E
Baryt xx X Bäuerin, Frohnau, Annaberg, Erzgebirge hübsche gelbe langgestreckte bilden Aggregate um 2 cm reich auf Quarz xx 14 E
Baryt xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen ca. 3 cm großes Aggregat aus gelbbraunen Meißelspäten mit kleinen Pyriten 15 E
Baryt xx Flußspatgrübe Schönbrunn, Vogtland, Sachsen farblosgelblich spitz zulaufende dicktaflige xx bis 1 cm auf Matrix, hübsch 8
Baryt xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen kleine Barytnüsse aus tafligen xx teils mit Pyrit überstäubt auf Matrix 12 E
Baryt xx X Paitzdorf, Ronneburg, Thüringen 3 cm großes Aggregat aus kaffebraunen spitz zulaufenden tafligen xx 10 E
Bergenit xx X 254, Streuberg, Bergen, Vogtland, Sachsen kleine leuchtendgelbe xx auf Quarzmatrix, Typlokalität 10 - 15 TL
Berthierit (xx) Kalkwerk Herold, Erzgebirge, Sachsen teils tombakbraun angelaufenes eingewachsenes Erz mit Pyrit in Calcit 10 E
Berthierit (xx) Stbr. Venusberg, Herold, Erzgebirge, Sachsen graumetallische nadlige xx und Massen sehr reich in Matrix 3 E
Bertrandit xx Stbr. Bögl, Dörfel, Annaberg, Erzgebirge 8 mm großer weißer gestreckt tafliger x auf Matrix, kleine KS 15 E
Bertrandit xx Prinzler Ost, 4. Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen für den Fundort sehr gut ausgebildete und teils relativ große xx fast immer auf Quarz xx aufgewachsen rötlich langprismatisch tw. mit Apatit xx 10 28
Beyerit (xx) Alexanderspat, X Pucher, Schneeberg, Sachsen kleine gelbgrüne blättrige xx und Beläge sehr reich auf Kluftflächen, Beleg 5 TL
Bismuthinit (xx) Wolframitgrube Pechtelsgrün, Vogtland grobblättriger graumetallischer Bismuthinit verwachsen mit Pyrit und Quarz 15 E
Bismuthinit xx X Türkschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine graumetallische nadlige xx neben wenig Wismut xx auf Quarz xx, histor. 30 E
Bismuthinit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine nadlige xx mit etwas Wismut, ged. und Zinnwaldit, selten hier 9
Bismuthinit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen metallisch nadlige xx mit Wismut, ged./ Fluorit oder Arsenopyrit (Skarn!) 6 - 10
Bismuthinit xx X Maischacht, Schneckenstein, Vogtland kleine dunkelmetallische nadlige xx in kleinen Drusen in reichem Co-Ni-Erz 8 - 12
Bismutit xx X Schrotschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine hellgelbe seidige dünntaflige xx auf Quarz 6 E
Bismutit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine cremeweiße radialstrahlige Rosetten auf rötlicher Quarzmatrix 8 E
Bismutoferrit X 291, Johanngeorgenstadt, Erzgebirge kleine gelbgrünliche Nester und Einschlüsse im Quarz 3 E
Bismutoferrit (xx) Alexander Spat, X Pucherschacht, Schneeberg gelblichgrüne reiche derbe Massen oder undeutliche xx , alter Fund um 1890 3 - 12 TL
Boracit x/ xx X Gröna, Bernburg, Sachsen Anhalt sehr gut ausgebildete hell- bis dunkelgrüne Würfel oder Tetraeder bis max. 7 mm auf einer Anhydritmatrix tw. mit Halit, ältere Untertagefunde 5 10 - 18
Boulangerit xx X Jost Christian Zeche, Wolfsberg, Harz schwarzmetallische nadlig fasrige xx recht reich auf Quarzmatrix, analysiert 12 E
Braunit xx X Braunsteinzeche, Ilfeld, Harz, Thüringen kleine schwarzglänzende Oktaeder meist sehr reich neben Manganit 8 - 10
Brendelit (xx) X Güldner Falk, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine dunkelbraune Einschlüsse und xx unter Chalcedon, Belege 10 24 TL E
Brochantit xx X St. Christoph, Breitenbrunn, Erzgebirge sehr kleine smaragdgrüne xx neben Langit und Devillin als Belag auf Matrix 4 E
Brochantit xx X Pfefferschacht, Kamsdorf, Saalfeld, Thür. blaugrüne meist reiche Beläge aus kleinen xx 5 6
Calcit xx X Paitzdorf, Ronneburg, Thüringen anthrazitfarbene skalenoedrische xx um 1 cm bilden reiche KS 12 E
Calcit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen flachprismatische bis 2 cm teils mit Hämatiteinschlüssen, um 1960 8 E
Carminit xx X Altväter samt Eschig, Sayda, Erzgebirge sehr kleine rote xx auf Quarzmatrix, analysiert, selten hier 6 E
Cassiterit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen typische schwarzbraune blockige xx bis 7 mm auf Quarzmatrix, historisch um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 18 E
Cassiterit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen knapp 4 cm großes reiches Aggregat aus schwarzbraunen xx, historische Probe 38 E
Cassiterit xx X Tannenberg, Mühlleithen, Vogtland, Sachsen reiche KS mit dunkelbraunen blockigen xx auf massivem Cassiterit 20 E
Cassiterit xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine blockige glasglänzende xx auf Magnetitmatrix 10 E
Cerussit xx Stbr. Henneberg, Weitisberga, Thüringen gelbliche meist taflige xx auf Quarz 3
Cerussit xx Samuelspat, X Beihilfe, Halsbrücke, Sachsen weiße, gelbe und/oder schwarze taflige, dickprismatische oder pyramidale xx bis über 1cm oft mit Fluorit xx oder Baryt, Untertagefunde von der 3. Gezeugstrecke 7 - 14 8 - 12
Cerussit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen weiße bis graue Aggregate aus der historischen Pyromorphitparagenese 2 - 3
Chalcedon Scheelit xx Pseudomorphose Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen ehemalige dicktaflige bis cm-große Scheelit xx sind komplett in Chalcedon umgewandelt, interessante tw. hohle Pseudomorphosen auf Quarz 8 - 10
Chalkomenit xx X Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen kleine blaue xx und Beläge auf Quarz, analysierte Seltenheit von hier 25 E
Chalkopyrit xx (X Himmelfahrt), Freiberg, Erzgebirge, Sachsen hübsche kleine messinggelbe reichlich auf meist carbonatischer Matrix, historisch um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etiketten, tw. nur Freiberg 12
Chenevixit (xx) X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine olivgrüne Pusteln oder Einschlüsse in / auf Quarz, analysiert 3 6
Chlorargyrit X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge 1,5 cm großes blechartiges hellbraunes Aggregat auf Matrix, Fund um 1900 10 E
Chlorargyrit xx X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge kleine beige würflige oder vielflächige xx mit winzigen Dussertit xx, Fund 1890 5 - 20 40 E
Cinnabarit Stbr. Hundsberg, Raum, Erzgebirge, Sachsen leuchtendrote Einschlüsse bis 3 mm in Matrix 8 - 10
Clausthalit X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen silbrigmetallisches erz neben etwas Uraninit in Matrix 15 E
Clausthalit X 207, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen kleine graumetallische Einschlüsse in Quarz 4 E
Clausthalit X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen graumetallische Einschlüsse mit Chalkopyrit recht reich in Dolomit 10 E
Cobaltlotharmeyerit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge kleine braune Igel aus nadligen xx ,kuglige Aggregate oder Massen meist reich auf Quarz, analysiertes Material teils mit Nickellotharmeyerit xx, Typlokalität 6 10 - 45 TL
Cobalttsumcorit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge kleine dunkelrotbraune Aggregate aus blättrigen oder nadligen xx auf weißen Quarz, seltenstes Mineral der Tsumcoritgruppe von hier, tw. Belegqualität 10 - 18 TL
Cobalttsumcorit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge dito, sehr gute kleine KS reich besetzt in Topqualität für diese Seltenheit 80 TL E
Coelestin xx Rüdersdorf, Berlin, Brandenburg weiße, klare, rötliche blockige oder gestreckte xx bis über 1 cm auf Kalkstein 6 - 12
Corkit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gelblichbraune isometrische xx oft sehr reich auf Quarz tw. + Hinsdalit 4 - 5
Crandallit xx Schneckenstein, Vogtland, Sachsen kleine gelbbraune Würfelchen neben schwarzen Ilmenorutil xx, Quarz etc. 4 8
Cuprit xx X Pfefferschacht, Kamsdorf, Thüringen kleine oktaedrische xx mit viel Brochantit xx 14 E
Dufrenit xx X Hoff auf mich, Ullersreuth, Thüringen kuglige Aggregate aus schwarzgrünen Dufrenit xx, Typlokalität 4 TL E
Dussertit xx X Schrotschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine glitzernde olivgrüne xx mit etwas Mixit xx, Fund wohl um 1930 10 E
Dussertit xx X Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen kleine gelbrüne xx als Beläge auf Baryt oder Quarz, analysiert 10
Erythrin xx X Neidhammel, Kamsdorf, Thüringen radiale 8 mm große rosafarbene Rosette neben Azurit auf Matrix 5 E
Ettringit xx Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen farblose nadlige xx auf Matrix, ex-RÜGER 10 E
Euklas xx Bad Brambach, Vogtland, Sachsen D kleine farblose blockige xx vereinzelt auf Quarz xx 12 E
Eulytin xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine schwarze kuglige Aggregate neben recht viel Bismutoferrit 15 E
Eulytin xx X Siebenschlehen, Schneeberg, Sachsen gelblichgrüne glasglänzende xx kuglig teils radial, historischer Fund vor 1900 20 E
Eulytin xx X Güldner Falk, Schneeberg, Sachsen kleine fast schwarze isometrische xx auch kuglige Aggregate auf Matrix 20 - 28
Eulytin xx X Junge Kalbe, Schneeberg, Sachsen kleine klare zart rötliche Tetraeder und reche grauschwarze Einschlüsse 35 TL E
Ferricopiapit xx Pansberg, Horscha bei Niesky, Lausitz, Sachsen kleine gelbe Pusteln neben Variscit und Wavellit xx, analysiert 8 E
Ferrilotharmeyerit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine gelbbraune nadlige xx auf zellligen Quarz, analysiert 14 E
Fluorit Kunnerstein, Augustusburg, Sachsen violetter Fluorit mit etwas weißem Quarz, ex RAU Sammlung 5 E
Fluorit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen hübsche einzelne kleine violette xx auf dolomitischer Matrix, tw. + Chalkopyrit 5 - 8
Fluorit xx Stbr. Bögl, Dörfel, Annaberg, Erzgebirge zart grünliche oder gelbe würflige xx 1 bis 3 cm Kantenlänge mit Quarz xx 8 - 18
Galenit xx X Herkules Fundgrube, Schneeberg, Sachsen einfache graue Würfel bis 5 mm auf Quarz xx 7 E
Galenit xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen bis cm-große bleigraue kubooktaedrische xx auf Matrix, Samuelspat 350m Sohle 35 EGalenit xx Ll 18, Froschmühlenstollen, Klostermansfeld kleine freistehende würflige xx bis 3 mm neben Calcit xx als Skalenoeder 8 E
Gersdorffit X Tännig, Lobenstein, Thüringen graumetallisches Erz mit etwas Annabergitbeschlag neben Siderit 10 E
Gersdorffit xx X Tännig, Lobenstein, Thüringen graumetallische oktaedrische xx mit Siderit und etwas Annabergit 15 E
Gips xx X 10000 Ritter, Frohnau, Erzgebirge, Sachsen reicher Überzug aus kleinen weißen xx auf gelben Fluorit xx 3 E
Gips xx Bennstedt bei Halle, Sachsen Anhalt sehr schön ausgebildete rund um auskristallisierte Aggregate bis 5 cm aus zart gelblichen dicken xx, erloschener Fundort 2 2 - 5
Goethit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge Igel aus rostbraunen glänzenden nadligen xx auf Quarz 3 10
Gorceixit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge kleine farblose bis bräunliche pseudohexagonale taflige xx sehr reich auf Matrix 5 - 8
Gorceixit xx Pseudomorphose X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge kleine taflige pseudohexagonale xx pseudomorph nach Baryt xx und/oder Fluorit xx, reiche Proben dieser interessanten untersuchten Pseudomorphose 3 8 - 12
Goyazit xx X Greifensteinstollen, Ehrenfriedersdorf, Sa. kleine weiße pseudokubische xx sehr vereinzelt neben Apatit xx, Cassiterit xx 8 - 10

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #20 on: February 24, 2019, 08:01:39 PM »
Deutschland - Ost MM / KS - Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Helvin xx Breitenbrunn, Erzgebirge, Sachsen historische Probe mit grünlichgelben glasglänzenden tetraedrischen xx bis 3 mm auf /in Matrix mit weißen blätttrigen Bertrandit 40 TL E
Heulandit xx Reutgraben, Friedrichsgrün, Zwickau, Sachsen kleine Geode aus rotbraunen blättrigen Heulandit mit kleinen Phillipsit xx 16 E
Hinsdalit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. farblos bis gelbliche Beläge aus glitzernden xx mit Torbernit xx 4 5 - 6
Hollandit Strossenbaue, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sa. reiche schwarze glaskopfartige bis nierige Massen tw. mit Gorceixit, analysiert 4 - 7
Hydroxylapatit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine weiße taflige xx als Überzug auf Quarz, carbonathaltig 12 E
Illit Allanit-(Ce) xx Pseudomorphose Stbr. Petersberg, Halle, Sachsen Anhalt hellgrüner Illit ersetz ehemalige kuglige Aggregate oder nadlige xx von Allanit- (Ce) mit Hämatit xx 6 E
Jarosit xx Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen leuchtengelbe feinkristalline Überzüge auf Matrix, analysiert, ex-RÜGER 4 E
Johannit xx X Paitzdorf, Ronneburg, Thüringen kleiner MM mit leuchtengrünen glasglänzenden prismatischen Johannit xx 12 E
Kakoxen xx X Gabe Gottes, Seubtendorf, Tanna, Thüringen kleine Sonnen aus leuchtengelben nadligen xx auf Limonit-Quarz-Matrix 8 E
Klinozoisit xx Stbr. Eichberg, Mengelsdorf, Lausitz, Sachsen hunderte kleine hellgrüne xx als reicher Belag auf etwas Feldspat, alter Fund 15 E
Kupfer, gediegen xx X Lorenz Gegentrum, Halsbrücke, Sachsen kleine blockige bis scharfkantige kupferrote xx tw. mit Cuprit xx auf Matrix 3 - 4
Langit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen kleine hellblaue xx mit Linarit xx 3
Liebigit xx -435m, Rampe 5, X Drosen, Ronneburg, Thür. kleine hellgrüne dicktaflige bis blockige xx auf Matrix, selten hier, analysiert 20 E
Linarit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen kleine leuchtenblaue gestreckte xx und Beläge 3
Löllingit X St. Christoph, Breitenbrunn, Erzgebirge sehr reiche graumetallische Erzmassen in Skarnmatrix, historischer Fund 15 E
Löllingit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen silbergraumetallische hochglänzende meist gestreckt prismatische kleine xx bilden reiche Stüfchen oft mit gediegen Arsen, Fund 1990 3 4 - 12
Magnesiocopiapit Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen reiche hellgelbe Massen auf Matrix, analysiert, ex-RÜGER 12 E
Magnesiozippeit Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen leuchtengelbe feinkristalline Beläge mit Gips auf Matrix, analysiert, ex-RÜGER 12 - 20
Magnetit xx Qu. 635-25, X Drosen, Ronneburg, Thüringen kleine schwarze Oktaeder vereinzelt in Matrix 8 E
Malachit X St.Johannes, Thiegarten, Plauen, Vogtland schöne 3 cm große reiche Probe aus grünem nierig-traubigen Malachit 12 E
Malachit xx X Kronprinz, Kamsdorf, Thüringen schöne smaragdgrüne blockige oder langprismatische xx tw. mit Calcit xx oder Chalkopyrit, auch vom Frommschacht und aus dem Großtagebau 5 - 8
Manganit xx Ilfeld, Harz, Thüringen schwarze langprismatische bis blockige xx bis 10 mm auf Matrix, Typlokalität 6 - 8 26 TL
Melanterit xx X Stamm Asser, Schwarzenberg, Erzgebirge reiche 4 cm große Probe aus nadligfasrigen Melanterit mit etwas Chalkanthit 18 E
Metarauchit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge kleine gelbe taflige xx und Beläge des seltenen Ni-Uranminerals immer als Wechsellagerung mit Metanovacekit, analysiert vgl. MW 01/2011 5 - 18 10 - 30
Metatorbernit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. grüne taflige xx vereinzelt auf Quarzmatrix 8 E
Millerit xx X 250, Niederschlema, Schneeberg, Sachsen kleine goldene Nädelchen in Drusen mit Wismut, gediegen 10 E
Mimetesit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine Igel und Rasen aus feinnadligen weißen xx, sehr selten hier, analysiert 6 6
Molybdänit (xx) -1665m Sohle, X 371, Hartenstein, Erzgebirge graumetallische blättrige Aggregate in granitischer Matrix, selten von hier belegt 4 3 - 8
Muskowit Cordierit xx Pseudomorphose X Pinistollen, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. 5 bis 10 mm große prismatische oder dicktaflige ehemalige Cordierite sind in
Muskowit umgewandelt sog. Pinit, historische Probe mit 5 Einzelkristallen in Glasröhrchen mit altem Originaletikett 28 E
Nickelin X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen reiche rötliche Erzeinschlüssen neben grauem Nickelskutterudit und Wismut 10 E
Nickelin X Vater Abraham, Lauta, Erzgebirge, Sachsen rötlichgraumetallisches Erz als reicher Anschliff 12 E
Nickelin X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen rosametallische ringartige Umwachsungen neben Arsen gediegen u.a. 7 E
Nickelin X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz kleine rotmetallische Einschlüsse neben Annabergit, Skutterudit etc. 6 - 10
Nickelin X St. Johannes, Wolkenstein, Erzgebirge, Sa. rotmetallische Erzeinschlüsse neben Safflorit 2 E
Nickelin xx X Vitzthumschacht, Eisleben, Sachsen Anhalt kleine rötlichmetallische xx auf massiven Erz, alte Probe 6
Olivenit xx X Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen kleine dunkelolivgrüne blockige xx mit Torbernit xx , MM = Beleg 3 12
Parasymplesit xx X 38 & X 250, Schlema, Erzgebirge, Sachsen kleine Igelchen aus blaugrünen nadligen xx mit Dolomit u.a. 6 - 8
Parsonsit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. gelbe bis braune lattige xx oder radialstrahlige Sonnen mit Torbernit xx 10
Pentlandit X Hohberg, Sohland, Lausitz, Sachsen braunmetallische Einschlüsse als Verwachsung mit Pyrrhotin in Matrix 3
Petterdit xx Tagebau Nord I, Callenberg, Sachsen winzige hell rosa bis violette als Beläge auf Quarz, sehr kleine Proben, tw. in Kapsel, analysiertes Material 8 - 15
Posnjakit xx X Pfefferschacht, Kamsdorf, Thüringen hell- bis leuchtendblaue meist spitz zulaufende taflige xx oft mit Brochantit xx 2 - 4
Preisingerit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine taflige bis rundliche beigegelbe xx auf Quarz xx 8 E
Preisingerit xx X Güldner Falk, Schneeberg, Erzgebirge kleine cremefarbene eher blockige xx auf Quarz, schware xx ebenfalls, analysiert 8 18
Preisingerit xx X Gesellschaft, Schneeberg, Erzgebirge schöne graue glasglänzende spitz zulaufende xx auf Matrix analysiert, historisch 10 E
Priceit (xx) Pöhla, Erzgebirge, Sachsen Gang aus farblosweißem Priceit mit typischen Spaltflächen, analysiert 10 E
Prismatin xx Am Güterbahnhof, Waldheim, Sachsen graugrüne langprismatische xx in typischem Weißsteingranulit, TYP 3 5 - 12 TL
Proustit xx Tellerhäuser, Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kirschrote kleine xx recht reich auf Arsen gediegen 24 E
Pseudomalachit X Altväter samt Eschig, Sayda, Erzgebirge leuchtend- bis dunkelgrüne kuglige Aggregate oder glaskopfartige Überzüge oft sehr reich auf Matrix, Funde um 1990, analysiert 4 10
Pseudomalachit xx X Armen Hilfe, Ullersreuth, Thüringen hübsche kleine dunkelgrüne xx neben Bismutoferrit auf Quarz 3 - 5
Pucherit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge scharfkantige rotbraune xx bis max. 2 mm recht reich auf kleiner KS, TYP 30 TL E
Pyrargyrit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen reicher MM mit dunkelkirschroten kurzprismatischen xx vom Gang Brahmaputra 25 E
Pyrit xx Abb. 8N3, Schönbrunn, Vogtland, Sachsen hübsche kammartige messinggelb glänzende xx neben Calcit xx auf Matrix 10 E
Pyrit xx X Reiche Zeche, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen hübsche kleine messinggelbe xx reich auf Matrix, Slg RAU mit alten Etikett 5 - 10
Pyrolusit xx X Frommschacht, Kamsdorf, Thüringen kleine Igel aus schwarzen glänzenden xx sehr reich auf Matrix 10 E
Pyromorphit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen sehr schöne gelbe bis grüne xx in unterschiedlichen Ausbildungen meist reichlich auf Quarz, arsenhaltig, historischer Fund um 1880 2 - 6
Pyromorphit xx Samuelspat, X Beihilfe, Halsbrücke, Sachsen leuchtendgrüne xx spitznadlige xx meist auf Matrix, Untertagematerial 4
Pyromorphit xx X Gertrud, Tanne, Harz, Sachsen Anhalt kleine hellgüne prismatische xx mit etwas Cerussit auf Matrix 3
Pyromorphit xx X Heilige Dreifaltigkeit, Zschopau, Sachsen grüne prismatische xx recht reich auf Baryt 24 E
Pyrrhotin xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine tombakbraune taflige xx oft sehr reich auf Siderit xx 2 - 5
Quarz xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen 2 cm großer schlanker Zepterquarz neben anderen Quarz xx, kleine KS 10 E
Quarz xx Goldbergwiesen, Steinigtwolmsdorf, Lausitz 3 bis 4 cm große schöne klare Kristallgruppen tw. mit Doppelendern 8
Rappoldit xx X Rappold, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine blättrige Fragmente und Einschlüsse auf Quarz, Beleg dieser Seltenheit 16 TL ERealgar xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen kleine rote xx und orangerote Einschlüsse in Arsen gediegen 8 E
Rhomboklas xx Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen kleine farblose xx tw. mit Voltait xx, meist kleine MM 3
Romanechit xx / oo X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. extrem reiche Stücke, schöne glänzende xx und nierige schwarze Aggregate, sehr altes Material (~100 Jahre) BA Freiberg, analysiert 4 - 7 5 - 15
Ronneburgit xx / (xx) Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen winzige leuchtendrote xx und Einschlüsse des extrem seltenen Vanadiummin. von der Typlokalität, einige mit Hummerit xx, ex-RÜGER Slg. (der Entdecker ) 10 - 20 22 / 40 TL
Russelit Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen zartgelbe kuglige Aggregate auf Quarz, recht selten von hier 3 - 6
Rutil xx Strecke 2-1905, 2.Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen kleine hoch-glänzende freistehende nahezu schwarze blockige xx des von hier seltenen Minerals auf Glimmermatrix, tw. mit Apatit xx analysiert 18 E
Safflorit xx X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen graumetallische blättrige xx und Massen auf reicher Wismutmatrix 15 E
Safflorit xx X Ottostollen, Breitenbrunn, Sachsen kleine graue xx als reiche Umwachsung auf Wismut, ged., selten von hier 20 E
Scheelit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen 8 mm großes pyramidales weißes Kristallaggregat auf Fluorit, historisch 28 E
Scheelit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen schöne Proben meist reich mit gelben, orangen oder braunen xx (versch. Formen) auf Quarz xx oder Zinnwaldit xx aus alter Sammlung, attraktives Material! 4 - 12 8 - 20
Scheelit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. kleine hellgelbe Oktaeder und 1,5cm großes Fragment auf Matrix 12 E
Schörl xx Lochmühle, Hirschfeld, Vogtland, Sachsen glänzender, knapp 2,5 cm großer schwarzer Kristallstock mit Kopfflächen 18 E
Schörl xx Stbr. Elzing, Limbach, Sachsen schwarzer prismatischer x mit Endflächen mit Quarz xx, Feldspat xx 10 E
Schumacherit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Sachsen kleine gelbe Beläge und warzige Aggregate aus kleinen xx auf Quarz, oft als Mischkristall mit Petitjeanit, Typlokalität 5 - 14 8 TL
Siderit xx Flußspatgrube Schönbrunn, Vogtland, Sachsen beige gebogen rhomboedrische xx bis 1 cm mit Quarz xx 7 E
Siderit xx Freiberg, Erzgebirge, Sachsen kleine beige taflige xx auf Arsenopyrit xx mit einigen Quarz xx, historischer Fund datiert 1927 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 10 E
Siderit xx Rottleberode, Harz, Sachsen Anhalt hübsche rehbraune blätttrige xx reich auf Matrix 2
Siderit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa interessante prismatische xx (pseudohexagonal) bis 1 cm , neben Fluorit / Apatit 12 E
Silber, gediegen X Himmeslfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen einzelne lockige Aggregate bis 3 cm ohne Matrix, historische Funde um 1890 10 - 15 35 - 45
Silber, gediegen xx Tellerhäuser, Pöhla, Erzgebirge, Sachsen reiche moosartige bis dendritische Aggregate mit Arsen 15 - 35
Silber, gediegen xx X Abraham, Freiberg, Erzgebirge,Sachsen sehr gut ausgebildete dendritische xx auf Karbonaten, kleine historische KS 38 E
Silber, gediegen xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen angelaufene dentritische Kristallaggregate neben Löllingit xx auf Arsen gediegen 20 E
Sillenit X Junge Kalbe, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. wachsartige hellgrüne Massen verwachsen mit Bismutit und Wismut, gediegen 4 8 - 20 E
Silvialith Stbr. Loitsch, Weida, Thüringen grünlichgraue Einschlüsse bis 1 cm mit guter Spaltbarkeit in Basalt, analysiert 14
Skutterudit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen kleine graumetallische isometrische mit etwas rotem Baryt und Derberz 12 E
Sphalerit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. dunkelbraune oktaedrisch erscheinende xx um 3 mm meist reich auf Gilbertit 3 12
Sphalerit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen rundliche dunkelrotbraune fettglänzende x-Aggregate reich auf Matrix 4 E
Stephanit xx X Himmeslfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen um cm-große schwarzmetallische Aggregate of aus mehreren plattig-blockigen xx ohne Matrix, historische Funde um 1880 10 - 28
Stephanit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen cm-großes Aggregat aus schwarzen tafligen leicht gebogenen xx, 720m Sohle 15 E
Stolzit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen gelbe, braune oder orange blockige bzw. bipyramidale xx meist reich auf Quarz 5 - 10 8 - 14 TL
Strontioginorit x Kohnstein, Niedersachswerfen, Thüringen 2,5 cm großer tafliger farblosweißer gipsähnlicher x mit wenig Anhydrit 38 E
Symplesit xx Saubachriß, Muldenberg, Vogtland, Sachsen dunkelgraugrüne nadlige xx und Garben vereinzelt auf porphyrischer Matrix 5 - 7
Synchisit-(Ce) xx Stbr. Petersberg, Halle, Sachsen Anhalt schöne beige bis braune pseudohexagonale xx in verschiedener Ausbildung 3 - 6 5 - 12
Szomolnokit Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen beige porzellanartige teils geflossen wirkende Massen 3 - 5 8
Tennantit X König David, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. graumetallisches Erz massiv in Quarz 2
Tennantit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen schwarzmetallische xx mit Chalkopyrit des von hier seltenen Minerals ! 4 ETirolit xx X Frommschacht, Kamsdorf, Thüringen leuchtendhellblaue blättrige xx als radiale Aggregate mit Erythrin und Tetraedrit 8 E
Titanit xx Stbr. Oßling, Kamenz, Lausitz, Sachsen kleine rosabeige scharfkantige xx um 1 mm reich auf Matrix 7 E
Topas - facettiert Schneckenstein, Vogtland, Sachsen rund facettierte farblose bis zart gelbliche klare Steine rund 5 bis 6 mm, historische Funde (Material aus der Bergakademie) schöne Steine 30 - 47
Topas xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen farblose blockige xx bis 5mm mit Cassiterit 18 E
Torbernit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. grüne taflige xx mit etwas Parsonsit xx und Corkit xx 3 E
Torbernit xx Greifensteine, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge kleine Aggregate sehr vereinzelt neben kleinen Apaptit xx auf Quarz, historische Probe das Mineral ist sehr selten hier 14 E
Variscit xx Tagebau Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen kleine leuchtend smaragdgrüne glasglänzende xx auf schwarzer Matrix 5 E
Variscit xx Steinbruch. am Pansberg, Horscha bei Niesky, Lausitz, Sachsen hellgrüne od. beige xx blockig oder zu Kugeln aggregiert meist mit Wavellit xx recht reich auf matrix aus einem Fund von 2000 2 - 5 5
Vivianit Tagebau Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen dunkelblaue reiche Massen auf Matrix, Fund 60er Jahre 7 E
Wavellit xx X Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen gelblichgrüne bis blaue nadlige bis blockige xx bilden teils attraktive Igel oder Kugeln oft sehr reich auf Schiefer oder hellem Quarz 3 - 8 8 - 24
Wavellit xx Steinbruch. am Pansberg, Horscha bei Niesky, Lausitz, Sachsen herrliche gelbe/grüne/blaue prismatische xx, Igel, Kugeln, tw. + Variscit xx, zig
Formen und Farben, Fund aus dem Jahr 2000 2 - 5 4 - 8
Waylandit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge hellblaue, hellgrüne, gelbe oder braune pseudokubische xx oder Kugeln oft sehr reich auf Quarz, analysiert, teils mit Bismutit xx, sehr gut für das Mineral 4 - 10 8 - 20
Wismut, gediegen X Armenhilfe, Ullersreuth, Thüringen kleine metallische Einschlüsse mit vielgrauem Preisingerit und Bismutit 9 E
Wismut, gediegen Querschlag W6032, 6.Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. silbermetallische Erzputzen als Zwickelfüllung im neumatolytischem Gangquarz mit etwas Molybdänit und Gilbertit 9 E
Wismut, gediegen Kupfergrube Sadisdorf, Osterzgebirge, Sachsen kleine glänzende Einschlüsse in Quarz tw. mit Bismuthit, selten von hier 2 - 4 5 - 10
Wismut, gediegen X 38 / X 250 Niederschlema, Erzgebirge, Sa. sehr reiche Erzproben mit hochglänzendem Wismut, Untertagefunde um 1960 2 - 3 5 - 18
Wismut, gediegen Johanngeorgenstadt, Erzgebirge, Sachsen meist langgestreckt fiedrige Einschlüsse neben Safflorit in Quarz, historisch 10 - 15
Wismut, gediegen xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine lockige! xx auf Quarz xx oder Federwismut oder massiv reich in Matrix 10 - 22
Wismut, gediegen xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen kleine typische trigonale xx in /auf Baryt, xx waren sehr selten hier 7 - 18
Wismut, gediegen xx X Sauschwart, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine gebogene xx in Drusen neben massivem Wismut 7 - 22
Wismut, gediegen xx/oo Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleinere xx auf Matrix oder metallische Einschlüsse häufig neben Zinnwaldit 4 - 9 14
Wulfenit xx X König David, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gelbe Täfelchen auf Kluftflächen, Belege 5
Wulfenit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen kleine orangegelbe taflige bis pyramidale xx mit Pyromorphit xx aus einem historischen Fund um 1880, meist kleine MM, sehr selten von Schneeberg 4 - 7
Zinnwaldit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen taflige graugrünliche Kristallpakete um 1cm recht reich auf Quarzmatrix, TYP 12 TL E
Zirkon Göltzsch, Vogtland, Sachsen abgerolltes braunes Aggregat aus den Seifen der Göltzsch 5

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #19 on: February 24, 2019, 07:55:34 PM »
Handstücke Deutschland-Ost Winter 2017/2018
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Achat Schneckensteinschacht, Vogtland, Sachsen rotes Achatband eng mit Gangquarz verwachsen, als kleiner Anschliff 70 x 40 x 14 15 E
Allargentum -1350m Sohle, Gang Stephanit, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen reiche silbrige bis dunkelgraumetallisches rundliche Aggregat und Bleche
mit etwas Löllingit auf Matrix 55 x 50 x 30 75 E
Amethyst / Achat Schneckensteinschacht, Vogtland, Sachsen kleiner Ganganschliff mit der Abfolge Achat-Rauchquarz-Amethyst, 1969 55 x 50 x 25 18 E
Arsen, gediegen X Glück Auf, Langenau, Brand Erbisdorf, Sa. braunschwarzes schaliges reiches Erz mit etwas Galenit, selten von hier 85 x 50 x 45 45 E
Arsen, gediegen X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen grauschwarzer schaliges Aggregat (Scherbenkobalt), mit rauher Oberfäche mit etwas Arsenolith, Fund von 1969 80 x 60 x 30 35 E
Arsen, gediegen X Frischglück, Frohnau, Erzgebirge, Sachsen schwarzgrauer glaskopfartiger Scherbenkobalt mit wenig Parasymplesit 70 x 45 x 20 20 E
Baryt xx Oberschlema, Erzgebirge, Sachsen die komplette Stufe besteht aus rötlichen blättrigen Baryt xx mit vereinzelt aufsitzenden Chalkopyrit, Calcit und Siderit xx, Fund von 1969 80 x 60 x 35 35 E
Baryt xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen hübsche kleine weiße taflige xx um 1 cm reich auf Fluorit xx, hübsch 65 x 45 x 15 24 E
Baryt xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. 7 cm großes Aggregat nur aus grauweißen taflige xx bestehend 70 x 40 x 25 18 E
Baryt xx Brunndöbra, Vogtland, Sachsen farblose dicktaflige von oben keilförmige xx bis 1 cm reich auf Matrix 110 x 80 x 35 38 E
Baryt xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen komplette Stufe nur aus farblosweißen glasglänzenden langdicktafligen Kristallen welche Aggregate bis zu 7 cm bilden, Fund 60er Jahre 140 x 65 x 60 165 E
Baryt xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen über 10 cm großes an Zinnen erinnerndes Kristallaggregat aus zart gelblichen glasglänzenden spitz zu laufenden dicktafligen xx, 60-er Jahre 110 x 110 x 50 220 E
Beudantit xx X Stamm Asser am Graul, Schwarzenberg, Sa. kleine braune pseudokubische würflige xx auf Kluftflächen, Fund 1984 90 x 60 x 55 20 E
Bismuthinit xx Str.5702, 5.Sohle, X Saubeg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen kleine graumetallische dicknadlige xx und Butzen vereinzelt neben
Molybdänit, Fluorit, Gilberit auf Quarz 70 x 55 x 30 28 E
Bismutit Bismuthinit xx X Arme Hilfe, Ullersreuth, Thüringen ehemalige bis zu 3,5 cm große ehemalige dicknadlige xx umgewandelt in hellgelblichgrünen Bismutit eingewachsen in Limonit-Quarz-Matrix 80 x 65 x 35 25 E
Boracit xx X Glück Auf, Sondershausen, Thüringen graugrüne glasglänzende xx bis max. 4 mm als Kombination WürfelTetraeder recht reichlich neben Pyrit auf Anhydrit, alter Fund 60 x 40 x 30 45 E
Bornit Gang Bautzen, X 366, Aue Alberoda, Erzgeb. sehr reiche Erzprobe aus violettbläulichem bis schwarzen Bornit 90 x 45 x 45 28 E
Calcit xx Pöhla, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen scharfkantige weiße flachrhomboedrische xx als 4 cm Aggregat auf Quarz 85 x 45 x 40 28 E
Calcit xx X 207, Niderschlema, Erzgebirge, Sachsen weiße dickprismatische xx sehr reich auf Siderit xx, Fund von 1954 85 x 60 x 30 20 E
Calcit xx Uranerzgruben Zobes, Vogtland, Sachsen 4 cm großer weißer prismatischer Kanonspat eng verwachsen mit dunkel gelben tafligen Baryt xx und etwas Nebengestein, Fund 60er Jahre 60 x 50 x 35 28 E
Calcit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen hübsche weiße skalenoedrische xx um 8 mm reich und attraktiv auf Matrix 70 x 50 x 40 28 E
Calcit xx Uranerzgruben Zobes, Vogtland, Sachsen hübsche weiße flachrhomboedrische attraktiv auf Dolomit xx mit Baryt xx 70 x 40 x 30 23 E
Calcit xx X Neujahrschacht, Schneeberg, Erzgebirge weiße dünntaflige xx bis 1,2 cm als sogenannter Blätterspat reich auf Quarz 120 x 100 x 35 38 E
Calcit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen pseudohexagonal erscheinende dickprismatische farblosweiße xx als Kanonenspäte bis 2 cm mit Endflächen attraktiv mit Siderit xx auf einer rötlichen Barytmatrix, schöne Vitrinenstufe aus einem Fund von 1969 105 x 75 x 60 135 E
Calcit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen attraktives Vitrinenstück mit einem schön stehenden doppelendigen 8,5 cm großen skalenoedrischen Kristallaggregat auf kleineren Calcit xx, Quarz xx 90 x 70 x 50 120 E
Calcit xx -1170m, X 371, Hartenstein, Erzgebirge sehr schönes 8 cm großes Aggregat aus mehreren getreppten gedrungen skalenoedrischen scharfkantigen hellen xx um 3-4 cm auf dunklerDolomitSiderit- Matrix, schöne Stufe für die Vitrine, 70er Jahre Fund 110 x 65 x 60 165 E
Calcit xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen weiße blockig prismatische,an Witherit erinnernde xx bilden reiche Stufe aus einem Fund von 1973, es muß nicht immer nur Fluorit sein von hier ;-) 165 x 110 x 75 125Calcit xx Flußspatgrube Schönbrunn, Vogtland, Sachsen hübsche milchweiße prismatische xx um 1,5cm reich auf Quarzmatrix 90 x 55 x 40 15 E
Carminit xx X Stamm Asser am Graul, Schwarzenberg, Sa. kleine rote xx in Drusen mit Beudantit xx, gut für Fuo, selten hier, analys. 50 x 40 x 35 25 E
Cassiterit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. 1,7 cm großes schwarzbraunes Zwillingskristall auf weißem Quarz 60 x 55 x 35 38 E
Chalkopyrit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen messinggelbe tw. leicht grünlich angelaufene xx bis 4 mm Kantenlänge sehr reich auf Dolomit xx, schöne und typische Probe für diese Lagerstätte 70 x 60 x 20 18 E
Chalkopyrit xx X Glasebach, Straßberg, Harz, Sachsen Anhalt messingelbe (leichter Grünstich) tetraederähnliche xx bis 1,2 cm reichlich freistehend auf weißen Quarz xx 90 x 75 x 50 85 E
Cobaltlotharmeyerit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge kleine braune Igel aus nadligen xx und Massen in / auf Quarz, analysiertes Stück vom Typ-Material von der Typlokalität 55 x 40 x 30 20 TL E
Coelestin xx Rüdersdorf, Berlin, Brandenburg weiße bis farblose teils klare, blockige xx in Einzelfällen bis über 2 cm (meist eher bis 1 cm)auf grauer Kalksteinmatrix, Funde 80-er Jahre 75 x 65 x 45 75 x 45 x 40 18 25
Crandallit xx Schneckenstein, Vogtland, Sachsen kleine gelbbraune Würfel, neben schwarzen Ilmenorutil xx, Quarz, Topas 70 x 35 x 30 25 E
Dolomit Calcit xx Pseudomorphose -765 m Sohle, X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen ehemalige skalenoedrische Calcit xx bis 7 cm sind komplett in zart beigen Dolomit umgewandelt, mit orientiert getrepper Oberfläche, darauf vereinzelt etwas rötlichmetallischer Hämatit, Klassiker von hier 240 x 150 x 90 165 E
Erythrin xx X Türkschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine seidige Kügelchen aus pfirsichblütenfarbenen feinnandligen Erythrin 60 x 45 x 40 25 E
Fluorapatit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. hellgraublaue dickprismatische xx 3 bis 8 mm groß recht reich auf typischer Gilbertitmatrix, Fund Ende 60er Jahre 60 x 55 x 35 175 E
Fluorit xx Schönbrunn, Vogtland, Sachsen weiße undurchsichtige Oktaeder bis 2,5 cm in / auf Matrix, Fund 80er Jahr 70 x 60 x 30 24 E
Fluorit xx Flußschacht Rottleberode, Harz, Sa.-Anhalt 10 cm großes Aggregat aus zwei miteinander verwachsenen hellgrünen xx 100 x 60 x 50 42 E
Fluorit xx Flußschacht Rottleberode, Harz, Sa.-Anhalt hübsches kleines Kristallaggregat aus grünen Oktaedern um 2 cm 55 x 35 x 20 28 E
Fluorit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. teils getreppte violette Oktaeder bis 8 mm einzeln auf weißen Quarz xx 110 x 70 x 20 28 E
Fluorit xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen klare zart rosafarbene Würfel bis 1 cm auf weißer Matrix 70 x 40 x 40 25 E
Fluorit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Erzgebirge hellgrüne oktaedrische xx um 8 mm mit zartvioletten Breichen, reich auf Matrix, alte Probe mit maschinegeschriebenen Etikett (Freiberg) 60 x 50 x 35 24 E
Fluorit xx -1170m, X 371, Hartenstein, Erzgebirge schwarzviolette Würfel bis 3 mm recht reich auf heller Dolomitmatrix 100 x 50 x 30 45 E
Fluorit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen schöne schwarzviolette getreppt oktaedrische xx bis 8 mm neben kleinen Scheelit xx und Zinnwaldit xx auf Quarz, historische Stufe mit altem tuschegeschriebenen Originaletikett 75 x 60 x 45 65 E
Gips xx Eisleben, Sachsen-Anhalt grauweiße durchsichtige lattige xx bis 2,5 cm reich auf Matrix, historisch 95 x 65 x 30 36 E
Goethit X Eiserner Bauer, Eisenleithe, Adorf, Vogtland schwarzbraun nierig aus Brauner Glaskopf neben Quarz 55 x 45 x 35 8 E
Hämatit Netzberg, Ilfeld, Harz, Thüringen schwarzrot nierig als Roter Glaskopf ausgebildete auf Quarz 75 x 65 x 50 10 E
Hämatit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen sehr schöne freistehende Aggregate aus schwarzmetallisch glänzenden tafligen xx um 4 mm auf hellen Dolomit xx 75 x 50 x 40 40 E
Hausmannit xx Ilfeld, Nordhausen, Harz, Thüringen schwarze oktaedrische xx auf Baryt, historisch mit maschinegeschriebenen Etikett von der Bergakademie und weiteren Sammlungszetteln 60 x 45 x 20 26 E
Krokoit xx Tagebau Nord I, Callenberg, Sachsen sehr schöne glänzende rote prismatische xx bis 1 cm in Drusen und reiche Beläge von Krokit auf Kluftflächen 95 x 65 x 30 65 E
Kryptomelan X Gottlob, Friedrichroda, Thüringen reiche schwarze glaskopfartige schwarze Massen, um 1980 60 x 40 x 20 12 E
Malachit xx X Arme Hilfe, Ullersreuth, Thüringen dunkelgrün strahlig in Limonit oder in Drusen kleine xx, mit Bismutoferrit 65 x 55 x 25 20 E
Malachit xx X St. Johannes Fdgr., Thiergarten, Vogtland 4 cm großer Bereich mit leuchtengrünem samtigen Malachit auf Matrix 85 x 45 x 30 15 E
Malachit xx X König Salomo, Clausnitz, Freiberg, Sachsen leuchtendgrüne strahlige Kluftbeläge auf Quarz 65 x 40 x 25 6 E
Markasit xx -1575m Sohle, Gangzone Erna, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen bis cm-große kuglige Aggregate mit kristalliner Oberfläche mit Siderit xx
auf Dolomit xx, anscheinend stabil 100 x 60 x 55 20 EMolybdänit (xx) Stbr. Gleesberg, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. graumetallische blättrige xx auf/in granitischer matrix, historische Probe von 1935 aus der Sammlung MENDE Chmenitz mit Origianletikett 80 x 50 x 15 24 E
Nickelin Pöhla, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen rötlichmetallisches Erz eng verwachsen mit viel Skutterudit, Rammelsbergit und Wurtzit als kleiner Erzanschliff (einseitig) 60 x 45 x 20 15 E
Nickelskutterudit xx X 250, Schlema, Erzgebirge, Sachsen graumetallische blockige xx bis 8 mm bilden reiche typische Probe von hier 55 x 45 x 40 95 E
Preisingerit xx X Arme Hilfe, Ullersreuth, Thüringen kleiner Bereich mit kleinen schwarzen kugligen Kristallaggregaten aber dafür umso mehr dunkelgraue reiche Preisingeritmassen auf Matrix 70 x 45 x 30 24 E
Prismatin xx Am Güterbahnhof, Waldheim, Sachsen graugrüne langprismatische xx in typischem Weißsteingranulit, TYP historische Probe mit altem Originaletikett um 1890 GERICKE beschnitten 60 x 45 x 40 32 TL E
Proustit xx Amandusflacher, X Rudolphschacht, Lauta dunkelrote prismatische xx und Aggregate bis 4 mm auf reicher Arsenmatrix 55 x 55 x 40 65 E
Pseudomalachit (xx) X Schrotschacht, Schneeberg, Erzgebirge blaugrüne Einschlüsse in Quarz, sehr vereinzelt auch kleine xx in Drusen, analysiert mit Djurleit, Fund um 1930, ex NESTLER, selten hier, Beleg 50 x 45 x 30 28 E
Psilomelan Brünlasberg, Aue, Erzgebirge, Sachsen reiche Probe aus nierigem Schwarzen Glaskopf, Fund 1969 60 x 60 x 35 10 E
Psilomelan Tagebau Nord II, Callenberg, Sachsen reiche grob glaskopfartige schwarze Erzprobe, Fund Anfang 80er Jahre 70 x 40 x 20 10 E
Pucherit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gut ausgebildete hell- bis rotbraune Pucherit xx reichlich mit gelblichen Belägen von Schumacherit-Petitjeanit auf Quarz, historische Probe mit Originaletikett Dr. Franz Graf Matuschka, über Museum Berlin 60 x 50 x 20 175 TL E
Pyrit xx Uranerzgruben Zobes, Vogtland, Sachsen reiches Stück fast nur aus blumenkohlartigem gelblichgraumetallischem
Pyrit bestehend mit einigen Baryt xx auf der Unterseite, hübsch 110 x 70 x 20 45 E
Pyrit xx Schönbrunn, Vogtland, Sachsen sehr attraktives Aggregat aus getreppt verwachsenen messinggelben xx 55 x 50 x 20 18 E
Pyrit xx X 254, Bergen, Vogtland, Sachsen 4 cm großes messinggelbes Aggregat aus dominiert würfligen xx auf Quarz 50 x 40 x 35 28 E
Pyrit xx X Bäuerin, Frohnau, Erzgebirge, Sachsen sehr schöne fast glaskopfartige Probe aus messinggelben Pyrit xx, reich 65 x 50 x 20 24 E
Pyrit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. kleine messinggelbe xx bilden reiche Überzüge auf Chlorit-Muskowit xx neben wenig Apatit xx, historische Probe mit Etikett Slg. MENDE 110 x 60 x 20 28 E
Pyrolusit xx X Hohe Klinge, Trusetal, Thüringen kleine schwarmetallische taflige bis lattige xx reich auf Weichmanganerz 55 x 55 x 35 15 E
Pyromorphit x X Heilige Dreifaltigkeit, Zschopau, Sachsen 6 cm große historische Probe nur aus parallel verwachsenen gelbgrünem
Pyromorphit bestehend, die Basis ist gesägt und poliert(!) 60 x 45 x 35 65 E
Realgar (xx) X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Erzgebirge flach aufliegende rotorange Kristallfragmente bis 2 cm reich auf Kluftflächen von Arsen gediegen, historische Probe, selten von hier 60 x 35 x 10 55 E
Salmiak xx X Deutschlandschacht, Oelsnitz, Erzgebirge reiches Stück aus weißen blockigen xx bis 8 mm, Fund 1980 60 x 40 x 30 20 E
Scheelit xx Pechtelsgrün, Vogtland, Sachsen kleine freistehende bräunliche glänzende xx vereinzelt neben Pyrit xx in Druse in reichem Wolframit-Quarz-Gangstück, Fund von 1968 80 x 60 x 30 20 E
Schörl xx Irfersgrün, Vogtland, Sachsen 5 cm großer schwarzer glänzender Kristallstock komplett mit Endflächen 50 x 45 x 35 45 E
Siderit xx X Glück Auf, Langenau, Brand Erbisdorf, Sa. hübsches innen hohles 5 cm großes halbkugliges Aggregat aus beigen Siderit xx auf hellen Dolomit xx 60 x 40 x 35 10 E
Silber, gediegen X Bernhard Koenen II, Nienstedt, Sa.- Anhalt teils dunkel angelaufenens Silberblech auf schwarzen Kupferschiefer 60 x 50 x 30 25 E
Sillenit X Junge Kalbe, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. gelblichgrüne wachsartige Massen reich verwachsen mit Bismutit in Quarz mit wenig Wismut, gediegen und auch kleinen Atelestit xx, Fund 1973 65 x 55 x 50 38 E
Skutterudit xx X Krönung Fdgr., Schreckenberg, Frohnau, Sa. graumetallische dendritisch federartige Aggregate bis 2 cm auf Quarz 115 x 55 x 50 32 E
Stolzit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine braune bipyramidale xx neben kleinen tafligen leuchtendgrünen Zeunerit xx auf Quarz, unten und seitlich gesägt, Typlokalität 55 x 40 x 35 28 TL E
Stolzit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine orangegelbe bipyramidale gestreckte xx mit kleinen hellgelblichen fast nadligen Mimetesit xx (sehr selten hier) auf Quarz 60 x 35 x 30 32 E
Sylvin xx X Glück Auf, Sondershausen, Thüringen sehr gut ausgebildete bis zu 2 cm große Kubooktaeder mit viel würfligen Halit xx bis zu 1,8 cm Kantenlänge, reiche Probe 85 x 75 x 35 35 EThomsonit xx Stbr. Richter, Hammerunterwiesenthal, Sachsen sehr gut ausgebildete weiße fast blockige xx reich mit Analcim auf Matrix 65 x 45 x 20 14 E
Topas x Schneckenstein, Vogtland, Sachsen hübcher gelber dickprismatischer x um 8 mm auf Quarzmatrix 65 x 50 x 45 28 E
Topas xx Schneckenstein, Vogtland, Sachsen ca. 50 Stück Kristalle in Glasröhrchen (Tablettenglas) als farblose bis hellgelbe dickprimatische 3 bis 12 mm große Einzelkristalle Glasbehälter 35 E
Vivianit xx 120m, X Reust, Ronneburg, Thüringen 3,5 cm großes schwarzblaues Kristallaggregat auf typischer schwarzer Matrix, Fund 70er Jahre 40 x 35 x 25 48 E
Walpurgin xx Walpurgis Flacher, X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine bananengelbe gestreckt blättrige xx bilden bis 3 mm große Aggregate
vereinzelt mit kleinen smaragdgrünen Zeunerit xx in Drusen zelligen Quarzes, mal eine etwas größere Probe des gesuchten Minerals von der Typlokalität aus dem Originalfund von 1871, sogenannter Jahrhundertfund 60 x 50 x 45 165 TL E
Wavellit xx X Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen gelblichgrüne oder hellblaue radialstrahlige Sonnen auf einer typischen schwarzen Matrix, Funde Anfang der 60er 105 x 80 x 50 110 x 50 x 40 25 45
Wismut, gediegen X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen sehr reiche Erzprobe von 1,675 kg nahezu gänzlich aus silbrigen metallisch glänzendem Wismut, Untertagefunde um 1967 95 x 70 x 65 85 E
Zinnwaldit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen taflige graugrünliche Kristallpakete bis 1,5 cm recht reich auf Quarzmatrix 70 x 50 x 30 17 TL E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #18 on: February 24, 2019, 07:51:04 PM »
Handstücke Deutschland-Ost Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Apatit xx 2.Sohle, Abbau Einigkeiter, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen kleine farblose dicktaflige xx hübsch neben kleinen violetten Fluorit xx sowie Cassiterit xx auf Chlorit xx, Fund um 1990 65 x 45 x 20 18 E
Arsenopyrit X König David, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. graumetallisches Erz reich mit Bornit, Chalkopyrit als Gangstück mit Quarz 100 x 80 x 50 15 E
Azurit xx X Patriot, Schönbrunn, Vogtland, Sachsen kleine blaue glitzernde xx sehr reich neben Malachit und Chalkopyrit 50 x 45 x 40 18 E
Baryt xx Schacht 137, Wolkenstein, Erzgebirge, Sachsen attraktives Aggregat aus rechteckig tafligen weißen xx bis 2 cm, hübsch 50 x 40 x 30 28 E
Bismuthinit xx / (xx) Johanngeorgenstadt, Erzgebirge, Sachsen kleine graumetallische nadlig-stenglige xx in kleinen Quarzdrusen oder auf kluftfläche in Quarz eingewachsen, historische Probe Fund vor 1900 90 x 70 x 40 75 E
Bornit X Junge Hohe Birke, Zug, Freiberg, Sachsen sehr reiches violettbläuliches Erz mit etwas Pyrit und Siderit, historisch 75 x 45 x 40 38 E
Calcit xx Autobahnbau Abf. Oberlichtenau, Chemnitz, Sa. weiße skalenoedrische xx und Aggregate bis 3 cm reich auf Matrix 80 x 45 x 30 8
Calcit xx Drei Prinzen Spat, X Beihilfe, Halsbrücke, Sa. gelblichweiße flachrhomboedrische xx bis 1,8 cm auf schaligem Baryt welcher auf der Unterseite noch hunderte sehr kleiner Fluorit xx hat 120 x 70 x 30 38 E
Calcit xx Flußspatgrube Schönbrunn, Vogtland, Sachsen hübsche milchweiße prismatische xx um 1,5cm reich auf Quarzmatrix 90 x 55 x 40 15 E
Chalkopyrit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen messinggelbe tw. leicht rötlich angelaufene xx bis 5 mm Kantenlänge sehr reich auf Dolomit xx, schöne und typische Probe für diese Lagerstätte 150 x 90 x 35 48 E
Chalkosin X Freiesleben, Leimbach, Mansfeld, Sa.-Anh. dunkelgraumetallische Erzeinschlüsse in karbonatischer Matrix 70 x 70 x 25 8 E
Chalkosin X Graf Hohenthal, Eisleben, Sachsen Anhalt schwarzmetallisches Erz, sehr reich, fast die komplette Probe ist Chalkosin 50 x 45 x 30 14 E
Djurleit Stbr. Bärenstein, Altenberg, Osterzgebirge, Sa. graumetallische Erzbutzen als Einschlüsse im Gestein mit etwas Malachit 60 x 60 x 35 8 E
Emplektit (xx) X Tannenbaumstollen, Schwarzenberg, Sachsen gelblichgraumetallische stenglig nadlige xx auf/in Matrix, historisch, TYP 80 x 60 x 30 45 TL E
Halit xx X Glück Auf, Sondershausen, Thüringen farbloseweiße, tw. bräunliche würflige xx bis 1 cm sehr reich auf Matrix 200 x 140 x 90 45 E
Hämatit Netzberg, Ilfeld, Harz, Thüringen scharzrot nierig als Roter Glaskopf ausgebildete auf Quarz 75 x 65 x 50 10 E
Hämatit Tilkerode, Harz, Sachsen Anhalt metallisch blättriges Erz mit etwas Dolomit 70 x 40 x 25 8 E
Hydroboracit (xx) Stbr. Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz weiße radialstrahlige Sonnen und Aggregate bis 5 cm sehr reich auf Matrix 160 x 120 x 90 40 E
Karpholith Biesenrode, Wippra, Harz, Sachsen Anhalt gelbgrün fasrig sehr reich mit Quarz, eine Seite angeschliffen und poliert 110 x 90 x 60 25 E
Kasolit (xx) Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen kleine gelbliche radiale Rosetten auf Matrix 60 x 40 x 25 20 E
Löllingit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. nahezu die ganze Probe besteht aus graumetallischem Löllingit in Drusen auch vereinzelt xx erkennbar 60 x 50 x 35 18 E
Malachit xx X St. Johannes Fdgr., Thiergarten, Vogtland 4 cm großer Bereich mit leuchtengrünem samtigen Malachit auf Matrix 85 x 45 x 30 15 E
Malachit xx X König Salomo, Clausnitz, Freiberg, Sachsen leuchtendgrüne strahlige Kluftbeläge auf Quarz 65 x 40 x 25 6 E
Markasit xx -1575m Sohle, Gangzone Erna, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen bis cm-große kuglige Aggregate mit kristalliner Oberfläche mit Siderit xx
auf Dolomit xx, anscheinend stabil 100 x 60 x 55 20 E
Natrolith xx Stbr. Richter, Hammerunterwiesenthal, Sachsen sehr gut ausgebildete tetragonale prismatische xx um 8 mm reich auf Matrix 90 x 60 x 50 12 E
Nickelin X 252 (Jugendschacht), Schneckenstein, Vogtland, Sachsen interessanter polierter Erzanschliff mit rötlichmetallischem Nickelin in Begleitung von Wismut ged., und dendritischen Safflorit in Quarz, ~1960 135 x 75 x 20 40 E
Nickelin X Krönung, Frohnau,Erzgebirge, Sachsen rötlichgraumetallisches Erz relativ reichlich in dolomitischer Matrix 65 x 35 x 30 14 E
Pyrolusit xx X Hohe Klinge, Trusetal, Thüringen kleine schwarzmetallisch glänzende xx sehr reich auf Manganerzmatrix 60 x 50 x 35 15 E
Pyrolusit xx Nähe Braunsteinhaus, Ilfeld, Harz, Thüringen freistehende Sonne um 1,2 cm sowie eingewachsene Garben mit baryt 90 x 70 x 70 20 E
Pyrolusit xx X Luthersteufe, Oehrenstock, Ilmenau, Thür. reiche KS nur aus schwarzmetallisch strahligem Pyrolusit bestehend 60 x 40 x 35 8 E
Quarz Orthoklas xx Pseudomorphose Saubachriß, Muldenberg, Vogtland, Sachsen Quarz und diverse Tonminerale ersetzen ein 4 cm großes blockiges Orthoklas-Aggregat welches als Karlsbader Zwilling ausgebildet ist 40 x 40 x 25 12 E
Scheelit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen hellbraune blockige xx um die 2mm reichlich Quarz xx mit Zinnwaldit 70 x 50 x 45 35 E
Siderit xx X Glück Auf, Langenau, Brand Erbisdorf, Sa. hübsches innen hohles 5 cm großes halbkugliges Aggregat aus beigen Sideit xx auf hellen Dolomit xx 60 x 40 x 35 10 E
Siderit xx Rottleberode, Stolberg, Harz, Sachsen Anhalt frische hellbraune scharfkantige rhomboedrische xx um 2 cm bilden eine sehr reiche Stufe 160 x 120 x 70 68 E
Silber, gediegen X Bernhard Koenen II, Nienstedt, Sa.- Anhalt teils dunkel angelaufenens Silberblech auf schwarzen Kupferschiefer 60 x 50 x 30 25 E
Topas xx Schneckenstein, Vogtland, Sachsen zwei doppelendige gut ausgebildete 1,5 cm große prismatische xx leider mit Einschlüssen eher grau, auf Matrix 60 x 35 x 30 20 E
Wavellit xx X Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen gelblichgrüne oder hellblaue radialstrahlige Sonnen auf einer typischen schwarzen Matrix, Funde Anfang der 60er 105 x 80 x 50 110 x 50 x 40 25 45
Wismut, gediegen X 241 (Schneckensteinschacht), Schneckenstein, Vogtland, Sachsen interessanter polierter Erzanschliff mit metallisch dendritischen Wismut xx verwachsen mit Safflorit und Skutterudit in Quarz, ~1960 55 x 50 x 15 24 EWismut, gediegen X 235, Antonsthal, Erzgebirge, Sachsen silbrig bis rosa metallisch glänzende Erzeinschlüsse mit typischer guter Spaltbarkeit recht reich in Quarzmatrix 45 x 40 x 35 70 x 50 x 40 12 14
Wismut, gediegen X 320, Zobes, Vogtland, Sachsen Gangstück mit 4 cm breiten graumetallischen Gang mit Wismut verwachsen mit Skutterudit u.a. beidseitig mit Salband, sehr gutes lagerstättenkundliches Stück für dieses Vorkommen aus einem Fund um 1960 160 x 130 x 80 48 E
Wismut, gediegen Altenberg, Osterzgebirge, Sachsen bis 5 mm große silbrig glänzende Einschlüsse mit typ. Spaltbarkeit in Quarz 50 x 45 x 40 10 E
Wismut, gediegen Gang Rutil, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sa. rosasilbriges Erz reich in Quarz in Drusen kleine Löllingit xx, um 1980 65 x 60 x 45 20 E
Wolframit (xx) X Montanus, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen schwarzbraune taflige xx und Lamellen in weißem Quarz 70 x 50 x 25 8 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #17 on: February 24, 2019, 07:49:45 PM »
Deutschland - Ost MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Hämatit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen Proben mit schönen blättrigen xx und Kugeln aus diesen, reich auf Matrix 2
Hausmannit xx Oehrenstock, Ilmenau, Thüringen kleine schwarze oktaedrische xx neben viel strahligem Pyrolusit, TYP 7 TL E
Helvin xx Antonsthal, Erzgebirge, Sachsen historische Probe mit grünlichgelben tetraedrischen xx bis 3 mm in Matrix 28 E
Hinsdalit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. farblos bis gelbliche Beläge aus glitzernden xx mit Torbernit xx 4 5 - 6
Hollandit Strossenbaue, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sa. reiche schwarze glaskopfartige bis nierige Massen tw. mit Gorceixit, analysiert 4 - 7
Hulsit X St. Christoph, Breitenbrunn, Erzgebirge reiche schwarze Massen, analysiert, aus einem Fund vor 1900 20 E
Hydroxylapatit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine weiße taflige xx als Überzug auf Quarz, carbonathaltig 12 E
Kermesit xx X Neue Hoffnung Gottes, Bräunsdorf, Sachsen ca. cm großer Bereich mit glänzenden kirschroten nadligen xx auf weißem Quarz historischer Fund wohl um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 65 TL E
Kettnerit X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine beige kuglige Aggregate auf Quarz xx 4 E
Kupfer, gediegen xx X Lorenz Gegentrum, Halsbrücke, Sachsen kleine blockige bis scharfkantige kupferrote xx tw. mit Cuprit xx auf Matrix 3 - 4
Kupfer, gediegen xx X Frommschacht, Kamsdorf, Thüringen freistehende spießige xx recht reich auf heller Matrix, gut für hier 10 E
Langit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen kleine hellblaue xx mit Linarit xx 3
Linarit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen kleine leuchtenblaue gestreckte xx und Beläge 3
Löllingit X St. Christoph, Breitenbrunn, Erzgebirge sehr reiche graumetallische Erzmassen in Skarnmatrix, historischer Fund 15 E
Löllingit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen silbergraumetallische hochglänzende meist gestreckt prismatische kleine xx
bilden reiche Stüfchen oft mit gediegen Arsen, Fund 1990 3 4 - 12
Malachit xx X Kronprinz, Kamsdorf, Thüringen schöne smaragdgrüne blockige oder langprismatische xx tw. mit Calcit xx oder Chalkopyrit, auch vom Frommschacht und aus dem Großtagebau 5 - 8
Manganit xx Ilfeld, Harz, Thüringen schwarze langprismatische bis blockige xx bis 10 mm auf Matrix, Typlokalität 6 - 8 15 - 26 TL
Maucherit X Graf Hohenthal, Eisleben, Sachsen Anhalt reiche historische Erzproben teilweise mit Baryt oder Nickelin, Typlokalität 4 TL
Metarauchit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge kleine gelbe taflige xx und Beläge des seltenen Ni-Uranminerals immer als Wechsellagerung mit Metanovacekit, analysiert vgl. MW 01/2011 5 - 18 10 - 30
Metatorbernit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. grüne taflige xx vereinzelt auf Quarzmatrix 8 E
Millerit xx X 250, Niederschlema, Schneeberg, Sachsen kleine goldene Nädelchen in Drusen mit Wismut, gediegen 10 E
Mimetesit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine Igel und Rasen aus feinnadligen weißen xx, sehr selten hier, analysiert 6 6
Molybdänit (xx) -1665m Sohle, X 371, Hartenstein, Erzgebirge graumetallische blättrige Aggregate in granitischer Matrix, selten von hier belegt 4 3 - 8
Neustädtelit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Sachsen ausgezeichneter MM mit kleinen braunen tafligen xx in Quarzdruse analysiert 38 E
Nickelin X Vater Abraham, Lauta, Erzgebirge, Sachsen rotmetallisches Erz als Gang in Baryt / Fluorit 8 E
Nickelin X Vater Abraham, Lauta, Erzgebirge, Sachsen rötlichgraumetallisches Erz als reicher Anschliff 12 E
Nickelin X 186, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen reiche frische rötliche Erzeinschlüssen neben grauem Nickelskutterudit 12 E
Nickelin X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen reiche rötliche Erzeinschlüssen neben grauem Nickelskutterudit und Wismut 10 E
Nickelin X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen rosmetellische ringartige Umwachsungen neben Arsen gediegen u.a. 7 E
Nickelin X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz kleine rotmetallische Einschlüsse neben Annabergit, Skutterudit etc. 6 - 10
Nickelin X Martinsschächte, Kreisfel, Eisleben, Sa.-Anhalt frisches rötlichmetallisches Erz in Matrix, seitlich etwas Annabergit als Beschlag historischer Fund wohl um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 15 E
Nickelin X Ich hoff es, Kamsdorf, Thüringen typisches rotmetalllisches Erz tw. mit Ni-Skutterudit oder Annabergit, selten hier 10 E
Nickelin X St. Johannes, Wolkenstein, Erzgebirge, Sa. rotmetallische Erzeinschlüsse neben Safflorit 2 E
Nickelin xx X Clotildeschacht, Eisleben, Sachsen Anhalt kleine spitzpyramidal hexagonale rötlichmetallische xx auf massiven Erz 5
Nickellotharmeyerit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Sachsen kleine Igelchen aus braunen nadligen xx auf Quarz, analysiert, Typlokalität 10 TL E
Nickelschneebergit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge hell- bis gelbbraune nadlige xx und Massen auf Quarz 8 TL
Nickelskutterudit xx Gang Rhumvoll, X 38, Niederschlema, Erzgeb. graumetallische würflige xx bilden schöne freistehende Aggregate bis 1cm auf Matrix, schöne nicht geätzte Probe sondern frei gewachsene xx 45 E
Olivenit xx X Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen kleine dunkelolivgrüne blockige xx mit Torbernit xx , Beleg 3 E
Parsonsit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. gelbe bis braune lattige xx oder radialstrahlige Sonnen mit Torbernit xx 10 - 15
Parsonsit xx X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. hellgelbe bis beige radialstrahlige Aggregate relativ reich in/auf Matrix 35 E
Pearceit-T2ac xx X Glückauf, Langenau, Brand Erbisdorf, Sa. kleine schwarzmetallische blättrige xx vereinzelt auf Matrix , analysiert Beleg 4 E
Pentlandit X Hohberg, Sohland, Lausitz, Sachsen braunmetallische Einschlüsse als Verwachsung mit Pyrrhotin in Matrix 3
Pharmakolith xx X 186, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen kleine weiße lattenartige xx teils als Garben oder radiale Aggregate auf Erz 14 E
Pikropharmakolith xx X Bergkappe, Schneeberg, Sachsen weiße kuglige Aggregate und Igelchen aus feinnadligen xx reich auf Matrix 15 E
Posnjakit xx X Pfefferschacht, Kamsdorf, Thüringen hell- bis leuchtendblaue meist spitz zulaufende taflige xx oft mit Brochantit xx 2 - 4
Preisingerit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Erzgebirge kleine taflige bis rundliche beigegelbe xx auf Quarz xx 8 E
Preisingerit xx X Güldner Falk, Schneeberg, Erzgebirge kleine cremefarbene eher blockige xx auf Quarz,, analysiert 8 E
Preisingerit xx X Gesellschaft, Schneeberg, Erzgebirge schöne graue glasglänzende spitz zulaufende xx auf Matrix analysiert, historisch 10 E
Priceit xx Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz, Thüringen farbloser spitz zulaufender tafliger x auf Matrix, Mineral sonst nur derb bekannt ! 12 E
Prismatin xx Am Güterbahnhof, Waldheim, Sachsen graugrüne langprismatische xx in typischem Weißsteingranulit, TYP 5 - 6 TL
Proustit xx X Himmelfahrt (?), Freiberg, Erzgebirge, Sachsen reiche 3,5 cm große Probe nur aus kirschroten Proustit bestehend, in Drusen kleine prismatische oder skalenoedrische Kriställchen, historischer Fund wohl um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 85 E
Proustit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen kirschrote kurzprismatische xx bilden 1,2 cm großes Aggregat mit aufgewochsenen goldgelben xx einer Pseudomorphose von Pyrit nach kurzprismatischen ehemaligen Argentopyrit xx 28 E
Proustit xx X Magnetstollen, Zschorlau, Erzgebirge, Sa. hübsche kleine frische rote spießige xx in kleiner Quarzdruse, Fund um 1950 12 E
Pseudomalachit X Altväter samt Eschig, Sayda, Erzgebirge leuchtend- bis dunkelgrüne kuglige Aggregate oder glaskopfartige Überzüge oft sehr reich auf Matrix, Funde um 1990, analysiert 4 10
Pseudomalachit xx X Armen Hilfe, Ullersreuth, Thüringen hübsche kleine dunkelgrüne xx neben Bismutoferrit auf Quarz 3 - 5
Pyrargyrit xx X Himmelfahrt, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen ausgezeichnete knapp 2 cm großes glänzendes dunkelkirschrotes Aggregat aus dickprismatischen xx, historischer um 1900 Sammlung RAU mit alten Etikett 165 E
Pyrargyrit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen reicher MM mit dunkelkirschroten kurzprismatischen xx vom Gang Brahmaputra 34 E
Pyrargyrit xx X Churprinz, Großschrima, Sachsen ausgezeichnetes 1,2 cm großes skalenoedrisches kirschrotes Aggregat, historischer Fund wohl noch vor 1900 32 E
Pyrargyrit xx X Beschert Glück, Zug, Freiberg, Sachsen kleine prismatische dunkle xx auf Ankerit xx 8 EPyrargyrit xx Gang Kunnersbach, Pöhla, Erzgebirge, Sachsen 1,2cm großes säulig prismatisches dunkelkirschrotes Aggregat 20
Pyrit xx X Reiche Zeche, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen hübsche kleine messinggelbe xx reich auf Matrix, Slg RAU mit alten Etikett 8 E
Pyrolusit xx X Frommschacht, Kamsdorf, Thüringen kleine Igel aus schwarzen glänzenden xx sehr reich auf Matrix 10 E
Pyrolusit xx Barytgrube Ahlbrand, Ilfeld, Harz, Thüringen kleine schwarze hochglänzende xx auf Siderit xx 8 E
Pyromorphit x X Heilige Dreifaltigkeit, Zschopau, Sachsen sehr guter 1,5 cm großer dickprismatischer grüner Einzelkristall 8 E
Pyromorphit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen sehr schöne gelbe bis grüne xx in unterschiedlichen Ausbildungen meist reichlich auf Quarz, arsenhaltig, historischer Fund um 1880 2 - 6
Pyromorphit xx Samuelspat, X Beihilfe, Halsbrücke, Sachsen leuchtendgrüne xx spitznadlige xx meist auf Matrix, Untertagematerial 4
Pyromorphit xx X Gertrud, Tanne, Harz, Sachsen Anhalt kleine hellgüne prismatische xx mit etwas Cerussit auf Matrix 3
Pyromorphit xx X Heilige Dreifaltigkeit, Zschopau, Sachsen grüne prismatische xx auf Baryt, eher Belegmaterial 5 - 10
Pyrrhotin xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine tombakbraune taflige xx oft sehr reich auf Siderit xx 2 - 5
Romanechit xx / oo X Adam Heber, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. extrem reiche Stücke, schöne glänzende xx und nierige schwarze Aggregate, sehr altes Material (~100 Jahre) BA Freiberg, analysiert 4 - 7 5 - 15
Ronneburgit xx / (xx) Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen winzige leuchtendrote xx und Einschlüsse des extrem seltenen Vanadiummin. von der Typlokalität, einige mit Hummerit xx, ex-RÜGER Slg. (der Entdecker ) 10 - 30 22 / 40 TL
Russelit Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen zartgelbe kuglige Aggregate auf Quarz, recht selten von hier 3 - 6
Rutil xx Strecke 2-1905, 2.Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. kleine hoch-glänzende freistehende nahezu schwarze blockige xx des von hier
seltenen Minerals auf Glimmermatrix, tw. mit Apatit xx analysiert 18 E
Safflorit X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz graumetallische strahlige Massen sehr reich als Misch-xx mit Löllingit 10 E
Safflorit xx X Ottostollen, Breitenbrunn, Sachsen kleine graue xx als reiche Umwachsung auf Wismut, ged., selten von hier 20 E
Saléeit xx X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge kleiner MM mit klaren gelben dicktafligen xx neben kleinen grünen Zeunerit xx, analysiert historische Probe vom Walpurgis Flachen Fund 1871 20 E
Scheelit xx X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen 8 mm großes pyramidales weißes Kristallaggregat auf Fluorit, historisch 28 E
Scheelit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen schöne Proben meist reich mit gelben, orangen oder braunen xx (versch. Formen) auf Quarz xx oder Zinnwaldit xx aus alter Sammlung, attraktives Material! 4 - 12 8 - 20
Scheelit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. kleine hellgelbe Oktaeder und 1,5cm großes Fragment auf Matrix 12 E
Schörl x Mühlau, Chemnitz, Sachsen 3 cm großer prismatischer schwarzer x mit Kopffläche, alter Fund 15 E
Schörl xx Stbr. Elzing, Limbach, Sachsen schwarzer prismatischer x mit Endflächen mit Quarz xx, Feldspat xx 10 E
Schumacherit xx X Pucherschacht, Schneeberg, Sachsen kleine gelbe Beläge aus winzigen xx auf Quarz, Typlokalität 8 TL
Siderit xx Flußspatgrube Schönbrunn, Vogtland, Sachsen beige gebogen rhomboedrische xx bis 1 cm mit Quarz xx 7 E
Siderit xx Freiberg, Erzgebirge, Sachsen kleine beige taflige xx auf Arsenopyrit xx mit einigen Quarz xx, historischer Fund datiert 1927 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 10 E
Siderit xx Rottleberode, Harz, Sachsen Anhalt hübsche rehbraune blätttrige xx reich auf Matrix 2
Siderit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa interessante prismatische xx (pseudohexagonal) bis 1 cm , neben Fluorit / Apatit 12 E
Silber, gediegen X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen 1,5cm großes Aggregat nur aus drahtigen Locken bestehend, Gang Ruhmvoll 15 E
Silber, gediegen Wolfschacht, Eisleben, Sachsen Anhalt 2,2 cm großes dünnes Silberblech aus dem Kupferschiefer 10 E
Silber, gediegen Gang Schildbach, Pöhla, Erzgebirge, Sachsen hübsche kleine leicht angelaufene Locken auf Argentitmatrix 20 - 28
Silber, gediegen xx Freiberg, Erzgebirge, Sachsen schlanke dentritisch spießige Silber xx in / auf Karbonaten, historischer Fund wohl um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 48 E
Silber, gediegen xx Freiberg, Erzgebirge, Sachsen reiches 3 cm großes massiges Silberaggregat mit teils undeutlichen xx + etwas Akanthit, historischer Fund um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 45 E
Silber, gediegen xx X Abraham, Freiberg, Erzgebirge,Sachsen sehr gut ausgebildete dendritische xx auf Karbonaten, kleine historische KS 38 E
Sillenit X Junge Kalbe, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. wachsartige hellgrüne Massen verwachsen mit Bismutit und Wismut, gediegen 8 ESilvialith Stbr. Loitsch, Weida, Thüringen grünlichgraue Einschlüsse bis 1 cm mit guter Spaltbarkeit in Basalt, analysiert 14 - 20
Skutterudit Lichtloch 23 Z, Welfesholz, Sachsen Anhalt graue reiche ermassen eng mit Rammelsbergit verwachsen 8 E
Skutterudit xx X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen 1,3 cm großes freigewachsenes Aggregat aus mehreren xx auf Baryt xx 38 E
Skutterudit xx Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen schöne kleine freigewachsene graumetallische würflige xx auf Quarz mit Nickelin und Rammelsbergit, historisch um 1900 10 E
Skutterudit xx X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz einzelne graumetallische teils vielflächige kubische xx auf Matrix 4
Sphalerit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. dunkelbraune oktaedrisch erscheinende xx um 3 mm meist reich auf Gilbertit 12
Sphalerit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen rundliche dunkelrotbraune fettglänzende x-Aggregate reich auf Matrix 4 E
Stephanit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen cm-großes Aggregat aus schwarzen tafligen leicht gebogenen xx, 720m Sohle 15 E
Stolzit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen gelbe, braune oder orange blockige bzw. bipyramidale xx meist reich auf Quarz 5 - 10 8 - 14 TL
Symplesit xx Saubachriß, Muldenberg, Vogtland, Sachsen dunkelgraugrüne nadlige xx und Garben vereinzelt auf porphyrischer Matrix 5 - 7
Synchisit-(Ce) xx Stbr. Petersberg, Halle, Sachsen Anhalt schöne beige bis braune pseudohexagonale xx in verschiedener Ausbildung 3 - 6 5 - 12
Szomolnokit Absetzerhalde, Ronneburg, Thüringen beige porzellanartige teils geflossen wirkende Massen 3 - 5 8 - 12
Tennantit X König David, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. graumetallisches Erz massiv in Quarz 2
Tennantit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen schwarzmetallische xx mit Chalkopyrit des von hier seltenen Minerals ! 4 E
Tetraedrit X St. Johannes, Wolkenstein, Erzgebirge, Sa. dunkelgraumetallisches Erz recht reich auf Matrix, selten von hier 6 E
Tetraedrit xx X Schächte, Dietersdorf, Harz, Sachsen Anhalt kleien graumetallische Tetraeder auf Quarz 3
Tirolit xx X Stahlberg, Seligenthal, Thüringen leuchtendhellblaue blättrige xx als radiale Aggregate reich auf Kluftflächen 12
Titanit xx Stbr. Oßling, Kamenz, Lausitz, Sachsen kleine rosabeige scharfkantige xx um 1 mm reich auf Matrix 7 E
Topas - facettiert Schneckenstein, Vogtland, Sachsen rund facettierte farblose bis zart gelbliche klare Steine rund 5 bis 6 mm, historische Funde (Material aus der Bergakademie) schöne Steine 30 - 47
Topas xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen farblose blockige xx bis 5mm mit Cassiterit 18 E
Torbernit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. grüne taflige xx mit etwas Parsonsit xx und Corkit xx 3 E
Uranocircit xx Stbr. Streuberg, Bergen, Vogtland gelbe taflige xx bis 4 mm als Pakete auf Quarz, tw. zonar mit Autunit 20 E
Variscit xx Steinbruch. am Pansberg, Horscha bei Niesky, Lausitz, Sachsen hellgrüne od. beige xx blockig oder zu Kugeln aggregiert meist mit Wavellit xx
recht reich auf matrix aus einem Fund von 2000 2 - 5 5
Vivianit Tagebau Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen dunkelblaue reiche Massen auf Matrix, Fund 60er Jahre 7 E
Wavellit xx Altmannsgrün, Vogtland, Sachsen gelblich bis gelbgrüne Kugeln und radiale Rosetten reich auf Kieselschiefer 4 - 7
Wavellit xx X Lichtenberg, Ronneburg, Thüringen gelblichgrüne bis blaue nadlige bis blockige xx bilden teils attraktive Igel oder Kugeln oft sehr reich auf Schiefer oder hellem Quarz 3 - 8 8 - 24
Wavellit xx Steinbruch. am Pansberg, Horscha bei Niesky, Lausitz, Sachsen herrliche gelbe/grüne/blaue prismatische xx, Igel, Kugeln, tw. + Variscit xx, zig
Formen und Farben, Fund aus dem Jahr 2000 2 - 5 4 - 8
Waylandit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge hellblaue, hellgrüne, gelbe oder braune pseudokubische xx oder Kugeln oft sehr reich auf Quarz, analysiert, teils mit Bismutit xx, sehr gut für das Mineral 4 - 12 8 - 22
Waylandit xx Pseudomorphose X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge meist hellgrüner Waylandit als Massen und auch xx pseudomorph nach tafligen bis dendritischen Wismut, ged. in Quarz, tw. mit Bismutit, analysiert 5 - 8
Whewellit xx -1575 m, Erna Ost, Qu.2059, Str. 13, Bl. 1159, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen einzelne weiße herzförmige Zwillingskristalle zwischen 1 und 1,5 cm ohne Matrix, hübsche Proben des von hier sehr gesuchten Minerals 40 - 85
Wismut, gediegen Kupfergrube Sadisdorf, Osterzgebirge, Sachsen 2 cm großer Erzputzen mit typ. Spalbarkeit, groß und selten für hier, historische Probe mit altem Label STEITE, dort falsch als Kupferwismutglanz beschrieben 38 E
Wismut, gediegen X Ottostollen, Breitenbrunn, Sachsen reiche kleine plattige Aggregate umwachsen von Safflorit, selten von hier 24 E
Wismut, gediegen X 362, Mechelgrün, Vogtland, Sachsen kleine metallische Einschlüsse mit typ. Spaltbarkeit in Skutteruditmatrix 8 - 10
Wismut, gediegen Querschlag W6032, 6.Sohle, X Sauberg, silbermetallische Erzputzen als Zwickelfüllung im pneumatolytischem 9 E Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sa. Gangquarz mit etwas Molybdänit und Gilbertit
Wismut, gediegen Kupfergrube Sadisdorf, Osterzgebirge, Sachsen kleine glänzende Einschlüsse in Quarz tw. mit Bismuthit, selten von hier 2 - 4 5 - 10
Wismut, gediegen X 38 / X 250 Niederschlema, Erzgebirge, Sa. sehr reiche Erzproben mit hochglänzendem Wismut, Untertagefunde um 1960 5 - 18
Wismut, gediegen Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen - verschiedene Gruben - zahlreiche meist sehr reiche in der Regel historische Proben mit typischen
Wismutmassen guter Spaltbarkeit, tw. Federwismut, tw. + Bismuthinit, Safflorit, Skutterudit etc. Verfügbar von den Gruben: Daniel, Sauschwart, Adam Heber,
Weißer Hirsch, Wolfgang Maaßen, Siebenschlehen, Schindlerschacht, Türk 10 - 20
Wismut, gediegen X Bäuerin, Annaberg, Erzgebirge, Sachsen glänzende Einschlüsse recht reich in Quarz 9 E
Wismut, gediegen X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen metallisch glänzende dendritische Einschlüsse in Baryt-Fluorit-Matrix 5 - 7
Wismut, gediegen Johanngeorgenstadt, Erzgebirge, Sachsen meist langgestreckt fiedrige Einschlüsse neben Safflorit in Quarz, historisch 10 - 15
Wismut, gediegen X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz kleine metallische Einschlüsse des hier nicht so häufigen Minerals 6 E
Wismut, gediegen xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine lockige! xx auf Quarz xx oder Federwismut oder massiv reich in Matrix 10 - 22
Wismut, gediegen xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen kleine typische trigonale xx in /auf Baryt, xx waren sehr selten hier 7 - 18
Wismut, gediegen xx X Sauschwart, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine gebogene xx in Drusen neben massivem Wismut 7 - 22
Wismut, gediegen xx/oo Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleinere xx auf Matrix oder metallische Einschlüsse häuf5g neben Zinnwaldit 4 - 9 14
Wulfenit xx X König David, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gelbe Täfelchen auf Kluftflächen 5 - 10
Wulfenit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen kleine orangegelbe taflige bis pyramidale xx mit Pyromorphit xx aus einem historischen Fund um 1880, meist kleine MM, sehr selten von Schneeberg 4 - 7
Xanthocon xx X Alte Hoffnung Gottes, Kleinvoigtsberg, Sa. braune taflige xx bilden Kugeln neben teils zepterartigen Proustit xx , kleine aber reiche MM als Schwimmeraggregate ausgebildet 15
Zinkenit xx X Jost Christian, Wolfsberg, Harz, Sa.-Anhalt dunkelgraumetallische nadlige xx sehr reich auf Quarz xx, TYP 14 TL E
Zinnwaldit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen taflige graugrünliche Kristallpakete um 1cm recht reich auf Quarzmatrix, TYP 12 TL E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #16 on: February 24, 2019, 07:49:33 PM »
Deutschland - Ost MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Akanthit xx X Markus Röhling, Annaberg, Erzgebirge, Sa. kleine nadlig spießige xx auf Silberlöckchen 6
Akanthit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen gut ausgebildeter cm-großer graumetallischer x mit nur wenig Matrix 24 E
Allargentum (xx) / x -1350m Sohle, Gang Stephanit, X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen Kuglige Aggregate tw. auch kleine Einzelkristalle (!)ohne oder mit wenig Matrix (2 bis 6 mm), ebenso als derbe Massen blechförmig, manche mit Löllingit xx 5 - 10
Analcim xx Stbr. Richter, Hammerunterwiesenthal, Sachsen kleine farblose isometrische xx reich auf Phonolith mit Thomsonit-Ca xx 3 E
Anatas xx Petersberg, Halle, Sachsen Anhalt kleine hochglänzende blauschwarze taflige xx und Aggregate auf Albit xx manchmal auch in Paragenese mit Synchisit-Ce xx 2 - 3 3 - 5
Anhydrit xx X Glückauf, Sondershausen, Thüringen reiche Probe mit eisartigen kugligen Gebilden aus nadlig fasrigen xx 4 E
Apatit xx Greifensteinstollen, Ehrenfriedersdorf, Sachsen 2,5 cm großes Aggregat aus zartvioletten dicktafligen xx 45 E
Apatit xx Kupfergrube Sadisdorf, Osterzgebirge, Sachsen meist weiße stengliche bis prismatische xx mit Fluorit, Cassiterit oder Quarz 3 - 4
Aragonit xx Tagebau Kamsdorf, Saalfeld, Thüringen farblose bis weiße spitz zulaufende nadlige xx reich auf Matrix 10 - 12
Argentit Freiberg, Erzgebirge, Sachsen reiche 3 cm große Glaserzprobe massiv mit Proustit, historisches Stück um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 34 E
Argentit xx X Himmeslfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen sehr schönes glänzendes bäumchenartiges cm-großes Aggregat ohne Matrix 10 E
Argentit Silber xx Freiberg, Erzgebirge, Sachsen Argentit (Akanthit) ersetzt ehemalige Silber xx, als sogenanntes gestricktes 28 E
Pseudomorphose Silber in Dolomit, Anschliff, um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett Argentopyrit xx X Himmelfahrt, Freiberg, Sachsen frische hexagonalprismatische tombakbraune xx auf Matrix, historisch um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etiketten, kleinere Proben 30 - 36
Argyrodit xx Argyroditspat, X Himmelsfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen schwarzmetallische Aggregate meist mit erkennbaren xx, Originalmaterial aus
dem Fund vom September 1885, in dem Winkler das Element Germanium entdeckte! Typlokalität, MM 3 bis 6 mm, KS bis 12 mm Größe 10 - 35 25 - 65 TL
Arsen, gediegen X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen 3 cm großer Scherbenkobalt, um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 15 E
Arsen, gediegen X Himmelsfürst, Brand Erbisdorf, Sachsen historische Proben als schwarzer Scherbenkobalt, schalig ausgebildete Stücke 3 - 4
Arsen, gediegen xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen kleine braunschwarze isometrische xx teils kuglig oft mit hübschen Löllingit xx 7
Arseniosiderit xx X Daniel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen bronzeglänzende blättrige Aggregate und Massen auf Quarz 6 E
Arsenolith xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen kleine grauweiße Beläge aus Oktaederchen mit Löllingit und Arsen, gediegen 6 E
Azurit xx Tagebau Kamsdorf, Saalfeld, Thüringen glitzernde Beläge aus kleinen intensivblauen xx 5 E
Ba-Pharmakosiderit xx Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen kleine gelbbraune Würfelchen mit grünen Dussertit xx auf Quarz 10 E
Ba-Pharmakosiderit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge grüne oder braune würflige xx sehr reichlich auf Matrix,tw mit Gorceixit xx 2 - 5 8 - 15
Ba-Pharmakosiderit Erythrin xx Pseudomorphose Schurf 5, Tirpersdorf, Vogtland, Sachsen gelblicher Bariopharmakosiderit erstzt ehemalige Erythringarben, dazu noch etwas Dussertit xx auf Quarz, analysiert 15 E
Baryt xx Flußspatgrübe Schönbrunn, Vogtland, Sachsen farblosgelblich spitz zulaufende dicktaflige xx bis 1 cm auf Matrix, hübsch 8 E
Baryt xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen kleine Barytnüsse aus tafligen xx teils mit Pyrit überstäubt auf Matrix 12 E
Baryt xx X Paitzdorf, Ronneburg, Thüringen 3 cm großes 18Aggregat aus kaffebraunen spitz zulaufenden tafligen xx 18 E
Berthierit (xx) Kalkwerk Herold, Erzgebirge, Sachsen teils tombakbraun angelaufenes eingewachsenes Erz mit Pyrit in Calcit 10 E
Berthierit (xx) Stbr. Venusberg, Herold, Erzgebirge, Sachsen graumetallische nadlige xx und Massen sehr reich in Matrix 3 E
Bertrandit xx Prinzler Ost, 4. Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen für den Fundort sehr gut ausgebildete und teils relativ große xx fast immer auf Quarz xx aufgewachsen rötlich langprismatisch tw. mit Apatit xx 10 28
Beyerit (xx) X Güldner Falk, Schneeberg, Sachsen gelbliche Beläge und Massen auf Quarz, analysiert 8 E
Beyerit (xx) Alexanderspat, X Pucher, Schneeberg, Sachsen kleine gelbgrüne blättrige xx und Beläge sehr reich auf Kluftflächen, Beleg 5 TL
Bismuthinit (xx) Wolframitgrube Pechtelsgrün, Vogtland 2 cm großes Aggregat nur aus grobblättrigem graumetallischem Bismuthinit 8 E
Bismuthinit xx X Gottes Geschick, Schwarzenberg, Sachsen kleine nadlige xx mit Wismut, ged., beide Minerale sehr selten von hier, historisch um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 35 E
Bismuthinit xx Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen kleine nadlige xx mit etwas Wismut, ged. und Zinnwaldit, selten hier 9
Bismuthinit xx Pöhla, Erzgebirge, Sachsen metallisch nadlige xx mit Wismut, ged./ Fluorit oder Arsenopyrit (Skarn!) 6 - 10
Bismuthinit xx X Maischacht, Schneckenstein, Vogtland kleine dunkelmetallische nadlige xx in kleinen Drusen in reichem Co-Ni-Erz 8 - 12
Bismutit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen kleine cremeweiße radialstrahlige Rosetten auf rötlicher Quarzmatrix 8 E
Bismutoferrit X 291, Johanngeorgenstadt, Erzgebirge kleine gelbgrünliche Nester und Einschlüsse im Quarz 3 E
Bismutoferrit Alexander Spat, X Pucherschacht, Schneeberg gelblichgrüne reiche derbe Massen , alter Fund um 1890, Typlokalität 3 35 TL
Boracit x/ xx X Gröna, Bernburg, Sachsen Anhalt sehr gut ausgebildete hell- bis dunkelgrüne Würfel oder Tetraeder bis max. 7 mm
auf einer Anhydritmatrix, ältere Untertagefunde 5 10 - 18
Braunit xx X Braunsteinzeche, Ilfeld, Harz, Thüringen kleine schwarzglänzende Oktaeder meist sehr reich neben Manganit 8 - 10
Brochantit xx X St. Christoph, Breitenbrunn, Erzgebirge sehr kleine smaragdgrüne xx neben Langit und Devillin als Belag auf Matrix 4 E
Brochantit xx X Pfefferschacht, Kamsdorf, Saalfeld, Thür. blaugrüne meist reiche Beläge aus kleinen xx 5 6
Calcit x X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen knapp 4 cm großer blockiger X mit interessanter Hämatitwolke innen auf Matrix 18 E
Calcit x / xx Niederrabenstein, Chemnitz, Sachsen einzelne bis 4 cm große Skalenoeder oder gar dendritische Formen als zweite 20 - 25 Generation auf Skalenoder historisch um 1920 bis 1933 (genau datiert) aus der Sammlung RAU mit alten Etiketten, teils mit kristallografischen Daten!
Calcit xx 5.Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen weiße kurzprismatische blockige xx um 5 mm sehr reich auf Matrix 6 E
Calcit xx X 366, Aue Alberoda, Erzgebirge, Sachsen flachprismatische bis 2 cm teils mit Hämatiteinschlüssen, um 1960 8
Carminit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. sehr kleine rote xx und Kügelchen neben grünen Torbernit xx, selten hier 10 E
Cassiterit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen typische schwarzbraune blockige xx bis 7 mm auf Quarzmatrix, historisch um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 18 E
Cassiterit xx Grube Pöhla, Erzgebirge, Sachsen kleine blockige glasglänzende xx auf Magnetitmatrix 10 E
Cerussit xx Stbr. Henneberg, Weitisberga, Thüringen gelbliche meist taflige xx auf Quarz 3
Cerussit xx Samuelspat, X Beihilfe, Halsbrücke, Sachsen weiße, gelbe und/oder schwarze taflige, dickprismatische oder pyramidale xx bis über 1cm oft mit Fluorit xx oder Baryt, Untertagefunde von der 3. Gezeugstrecke 7 - 14 8 - 12
Cerussit xx X Wolfgang Maaßen, Schneeberg, Sachsen weiße bis graue Aggregate aus der historischen Pyromorphitparagenese 2 - 3
Chalcedon Scheelit xx Pseudomorphose Zinnwald, Osterzgebirge, Sachsen ehemalige dicktaflige bis cm-große Scheelit xx sind komplett in Chalcedon umgewandelt, interessante tw. hohle Pseudomorphosen auf Quarz 4
Chalkopyrit xx (X Himmelfahrt), Freiberg, Erzgebirge, Sachsen hübsche kleine messinggelbe reichlich auf meist carbonatischer Matrix, historisch um 1920 aus der Sammlung RAU mit alten Etiketten, tw. nur Freiberg 12
Chlorargyrit X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge 1,5 cm großes blechartiges hellbraunes Aggregat auf Matrix, Fund um 1900 10 E
Chlorargyrit xx X Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge kleine beige würflige xx mit winzigen olivgrünen Dussertit xx, Fund 1890 5 - 8 E
Chrysokoll 6.Sohle, X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen bläulichgrün glasig mit Fluorit und Quarz vom Abbau 6334W 8 E
Cinnabarit Stbr. Hundsberg, Raum, Erzgebirge, Sachsen leuchtendrote Einschlüsse bis 3 mm in Matrix 8 - 10
Clausthalit X 38, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen silbrigmetallisches erz neben etwas Uraninit in Matrix 15 E
Clausthalit X Goldschacht, Tilkerode, Harz, Sa.-Anhalt historische Proben des von hier gesuchten Selenids als graumetallisches Erz in Karbonaten, möglich das weitere sehr seltene Selenide dabei sind 10 15
Clausthalit X 207, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen kleine graumetallische Einschlüsse in Quarz 4 E
Clausthalit X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen graumetallische Einschlüsse mit Chalkopyrit recht reich in Dolomit 10 E
Cobaltlotharmeyerit xx X Roter Berg, Schneeberg, Erzgebirge kleine braune Igel aus nadligen xx oder kuglige Aggregate meist reich auf Quarz, analysiertes Material teils mit Nickellotharmeyerit xx, Typlokalität 10 TL
Coelestin xx Rüdersdorf, Berlin, Brandenburg weiße, klare, rötliche blockige oder gestreckte xx bis über 1 cm auf Kalkstein 3 - 4 6 - 12
Coelestin xx X Güte Gottes, Scharfenberg, Sachsen bis zu 1,2 cm große gelblichbraune gestreckt prismatische xx, ein größerer x ist leicht beschädigt, gesuchter Klassiker von hier, historischer Fund wohl um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett, erworben 1920 von Droop 85 E
Corkit xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine gelblichbraune isometrische xx oft sehr reich auf Quarz tw. + Hinsdalit 4 - 5
Covellin xx X 362, Mechelgrün, Bergen, Vogtland, Sachsen kleine dunkelviolett metallische Kriställchen auf weißem Quarz, selten hier 4 E
Crandallit xx Schneckenstein, Vogtland, Sachsen kleine gelbbraune Würfelchen neben schwarzen Ilmenorutil xx, Quarz etc. 8
Dussertit xx X Schrotschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine glitzernde olivgrüne xx mit etwas Mixit xx, Fund wohl um 1930 10 E
Erythrin xx X Aufgeklärtes Glück, Hasserode, Harz zartrosafarbene kuglige Aggregate aus langgesreckten xx neben Skutterudit 3
Erythrin xx X Siebenschlehen, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. pfirsichblüten farbene Kügelchen aus feinnadligen xx neben Wismut gediegen 3
Erythrin xx X Neidhammel, Kamsdorf, Thüringen radiale 8 mm große rosafarbene Rosette neben Azurit auf Matrix 5 E
Eulytin X Gottes Geschick, Schwarzenberg, Sachsen bis 5 mm große honigfarbene glasglänzende flache Aggregate des von hier sehr gesuchten Minerals recht reich auf Matrix, historische Probe vor 1900 42 E
Eulytin xx X Waldschacht, Schneeberg, Erzgebirge, Sa. kleine schwarze kuglige Aggregate neben recht viel Bismutoferrit 15 E
Eulytin xx X Siebenschlehen, Schneeberg, Sachsen gelblichgrüne glasglänzende xx kuglig teils radial, historischer Fund vor 1900 20 E
Fluorit xx X 371, Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen hübsche einzelne kleine violette xx auf dolomitischer Matrix, tw. + Chalkopyrit 5 - 8Freibergit X Himmelfahrt, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen graumetallisches Erz verwachsen mit etwas Rhodochrosit, historisch 5 E
Galenit xx X Beihilfe, Halsbrücke, Freiberg, Sachsen bis cm-große bleigraue kubooktaedrische xx auf Matrix, Samuelspat 350m Sohle 35 E
Galenit xx Ll 18, Froschmühlenstollen, Klostermansfeld kleine freistehende würflige xx bis 3 mm neben Calcit xx als Skalenoeder 8 E
Gersdorffit X Tännig, Lobenstein, Thüringen graumetallisches Erz mit etwas Annabergitbeschlag neben Siderit 10 E
Gips xx X 10000 Ritter, Frohnau, Erzgebirge, Sachsen reicher Überzug aus kleinen weißen xx auf gelben Fluorit xx 3 E
Gips xx Bennstedt bei Halle, Sachsen Anhalt sehr schön ausgebildete rund um auskristallisierte Aggregate bis 5 cm aus zart
gelblichen dicken xx, erloschener Fundort 2 2 - 5
Gorceixit xx X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge kleine farblose bis bräunliche pseudohexagonale taflige xx sehr reich auf Matrix 3 - 4 5 - 8
Gorceixit xx Pseudomorphose X Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge kleine taflige pseudohexagonale xx pseudomorph nach Baryt xx und/oder Fluorit xx, reiche Proben dieser interessanten untersuchten Pseudomorphose 3 8 - 12
Goyazit xx X Greifensteinstollen, Ehrenfriedersdorf, Sa. kleine weiße pseudokubische xx sehr vereinzelt neben Apatit xx, Cassiterit xx 8 - 10
Greenockit X Gelbe Birke, Schwarzenberg, Sachsen typischer orangegelber Überzug neben Sphalerit, alte Probe mit RAU-Etikett 8 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #15 on: February 24, 2019, 07:41:52 PM »
Handstücke Deutschland-West Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Agardit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine grüne nadlige xx und Igel recht reich in Drusen auf Baryt , Fluorit oder Quarz, teilweise mit Bariopharmakosiderit xx 80 x 50 x 40 90 x 75 x 60 20 24 TL
Arsen, gediegen X Samson, St. Andreasberg, Harz dunkelgrauer schaliger Scherbenkobalt mit etwas Löllingit und Dyskrasit 60 x 40 x 10 18 E
Azurit xx X Prinz Maximilian, St. Andreasberg, Harz kleine leuchtendblaue Kriställchen auf Calcit xx 70 x 50 x 45 12 E
Azurit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schön ausgebildete bis zu 1,5 cm große dunkelblaue glänzende Kristallaggregate aus tafligen xx neben wenig Malachit auf Quarz xx 120 x 70 x 50 90 x 70 x 55 42 45
Bariopharmakosiderit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald braune würflige xx aber auch langprismatische Aggregate!! reich auf Matrix 55 x 45 x 25 20 TL E
Baryt xx Schwerspatgrube Dreislar, Sauerland feinblättrige weiße xx bis 2 cm bilden attraktive Probe mit vereinzelten aufsitzenden Chalkopyrit xx, typisches Stück von hier 150 x 110 x 40 40 E
Baryt xx Stbr. OHI, Glasberg, Niederbeerbach, Odenw. nur aus weißen tafligen Baryt bestehnde Handstufe, ex-PETITJEAN Slg. 100 x 70 x 40 10 E
Baryt xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald charakteristisch ausgebildete Meiselspäte zart hellbräunlich 1,5 bis 4,5 cm groß bilden eine reiche Stufe, älterer Untertagefund ex-Petitjean Slg. 160 x 130 x 80 80 E
Baryt xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald bis zu 4 cm große dicktaflige bilden eine reiche Stufe, ex-Petitjean Slg. 120 x 120 x 60 60 E
Boulangerit xx X Aurora, Ramsbeck, Sauerland teilweise bis 4 cm große Nester aus dunkelgraumetallischen nadligen xx sehr reich auf Quarzmatrix, Untertagefunde, typische und sehr gute Proben 50 x 45 x 30 70 x 60 x 50 28 35
Calciopyrochlor xx Orberg, Schelingen, Kaiserstuhl kleine dunkelrotbraune Oktaeder mit schwarzen Magnesioferrit xx 75 x 50 x 30 24 E
Calcit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine milchweiße dicktaflige xx reich auf Quarz, Baryt,Fluorit - Matrix 70 x 55 x 40 14 E
Calcit xx Stbr. Wingertsberg, Nieder-Ramstadt, Odenw. zartgelbliche Skalenoeder bis 1 cm und kuglige Aggregate recht reich auf Matrix, Funde aus 1968 , ex-PETITJEAN Sammlung 100 x 70 x 50 14 E
Calcit xx Stbr. Kuhn, Waldhambach, Rheinland Pfalz gute linsenförmige weiße xx bis knapp 2 cm reich auf rosa Matrix, schön 85 x 75 x 50 18 E
Cerussit x X Friedrichsegen, Bad Ems, Rhld.-Pfalz 4 cm großer weißer lattiger Einzelkristall(!) mit historischem Etikett ~1900 40 x 10 40 E
Cerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald zart gelbliches 7 mm großes Kristallaggregat in Quarzdruse 70 x 40 x 35 10 E
Chalkopyrit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald freistehendes 1,5 cm großes scharfkantiges dunkel angelaufenens zwillingsaggregat auf heller Barytmatrix mit ewas Fahlerz 60 x 50 x 40 35 E
Chrysokoll Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald sehr reiche leuchtendblaue Massen mit kleinen hackigen Silbereinschlüssen 65 x 45 x 25 18 E
Cornwallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtend hell- bis smaragdgrüne meist kuglige Aggregate oder Beläge meist recht reich auf Baryt, Quarz oder Fluorit, tw. auch mit Agardit-(Ce) xx 60 x 40 x 35 90 x 65 x 45 15 15 E
Faujasit-Na xx Steinbruch I, Sasbach, Kaiserstuhl kleine gut ausgebildete farblose bis weiße oktaedrische xx oft sehr reich mit Phillipsit xx, Offretit xx auf typischer Matrix, alte Funde von der Typloklität alle Stufen ex-PETITJEAN Sammlung 55 x 40 x 25 80 x 50 x 40 80 x 70 x 35 18 28 24 TL
Gersdorffit Stbr. Heimberg, Wolfshagen, Harz, Niedersa. reiche graumetallische spätige Erzmassen in carbonatischer Matrix 75 x 55 x 50 12 E
Goethit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald als bis zu 3 cm mächtiger reicher Brauner Glaskopf auf Matrix ausgebildet 120 x 90 x 60 20 E
Goethit Stbr. Winterberg, Bad Grund, Niedersachsen reiche nierige Massen als Brauner Glaskopf mit etwas Baryt 160 x 100 x 60 25 E
Goethit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hunderte von kleinen glitzernden schwarzbrauen xx als reicher Belag 80 x 65 x 45 12 E
Guérinit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen schöne seidig weiße taflige xx welche oft attraktive Pakete bilden oder auch fast nadlige xx als teils wirklich sehr reich besetzte Stücke oft mit Sainfeldit xx, Pikropharmakolith xx, Erythrin etc., Untertagefunde um das Jahr 1980 70 x 45 x 30 65 x 45 x 25
70 x 40 x 35 28 34 36
Hämatit X Knollgrube, Bad Lauterberg, Harz hübsche nierige Aggregate als Roter Glaskopf auf Quarzmatrix 50 x 50 x 30 12 E
Laueit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern orangebraune kleine blockige xx sehr reich mit strohgelben Strunzit xx u.a. 60 x 60 x 25 24 TL E
Lepidocrocit xx X Prinz regent, Iberg, Bad Grund, Harz rotbraun blättrig kristallin sehr reich auf Goethit 50 x 40 x 20 15 E
Löllingit Stbr. Gabbro, Bad Harzburg, Harz, Niedersa. graumetallisches fasriges bis blättriges Erz sehr reich in karbonatischer Matrix 70 x 40 x 20 70 x 60 x 40 12 8
Malachit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald glaskopfartig samtig hellgrün traubig recht reich auf heller Matrix 95 x 70 x 60 18 E
Markasit xx X Wiemannsbucht, Bad Grund, Harz, Niedersa. grünlichgelbmetallische blockige xx bilden sehr reiche und schöne Stufe 80 x 40 x 20 20 E
Molybdänit (xx) Stbr. Gabbro, Bad Harzburg, Harz, Niedersa. kleine graumetallische Einschlüsse in reicher Pyrrhotinmatrix, selten hier 55 x 30 x 30 10 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gut ausgebildete langtaflige spitz zulaufende dunkelolivgrüne bis 5 mm 70 x 35 x 35 28 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald an einem Stück verschiedene Formen ! 2 cm Bereich mit vielen lattigen xx sowie 1,5 cm große Druse mit reich mit langnadligen xx besetzt 70 x 60 x 55 28 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellolivgrüne feinnadlige xx reich auf Barytmatrix 80 x 55 x 40 16 E
Polybasit-Tac xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald 7 mm großes schwarzmetallisches dicktafliges Kristallaggregat in Druse neben Tetraedrit xx, Covellin xx, Baryt 65 x 50 x 35 35 E
Prehnit xx Stbr. OHI, Glasberg, Niederbeerbach, Odenw. sehr gut ausgebildete beige linsenförmige xx sehr reich auf Matrix, Fund 1973, ex-PETITJEAN Sammlung 90 x 60 x 40 22 E
Prehnit xx Stbr. OHI, Glasberg, Niederbeerbach, Odenw. hellgrüne radartige bis blockige Kristallaggregate sehr reich auf Matrix 100 x 65 x 45 18 E
Pyrit xx Tongrube Rettigheim, Mühlhausen, Ba-Wü sehr reich mit aus mehreren Subindividuen aufgebauten Pyritaggregaten auf grauer Grundmatrix besetzte Stufe 110 x 55 x 20 15 EPyromorphit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine grüne prismatische xx als Kluftbelag auf Quarz 110 x 90 x 25 15 E
Quarz x Stbr. Brehmtal, Usingen, Taunus, Hessen 10 cm großer blockiger Einzelkristall, Fund 1968, ex-PETITJEAN Slg. 110 x 70 x 40 18 E
Quarz xx Var. Bergkristall Johanneszeche, Göpfertsgrün, Fichtelgebirge attraktiv aufgebaute Stufe mit Garben aus bis zu 3cm großen farblosen prismatischen xx, alter Fund 95 x 50 x 45 24 E
Rauchquarz xx Stbr. Hellerberg, Freisen, Saarland 12 cm große Druse mit rauchbraunen kurzprismatischen xx bis 2 cm darauf bis zu 2 cm große Aggregate aus freistehenden dicknadligen Goethit xx 180 x 120 x 90 45 E
Schörl xx X Sonnenberg, St. Andreasberg, Harz schwarze glänzende prismatische xx bis 7 mm auf Quarz xx 80 x 45 x 45 15
Siderit xx Tongrube Framsen, Hildesheim, Niedersachsen attraktive linsenförmige rehbraune glänzende xx um 1cm auf Tonstein 60 x 45 x 45 28 E
Skorodit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gitzernde Kristallrasen aus kleinen graublauen glasglänzenden Skorodit xx als reiche Drusenauskleidungen, teilweise mit Bariopharmakosiderit xx 115 x 80 x 60 130 x 100 x 70 48 38
Strunzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schöne strohgelbe nadlige xx reich auf Matrix. mit Beraunit xx etc. 70 x 55 x 35 20 TL E
Tungstibit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald graugrüne fächerartig Aggregate aus tafligen xx auf weißen Quarz xx 70 x 45 x 30 24 TL E
Zwieselit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern sehr reiche und anschauliche lagerstättenkundliche Stücke mit braunem wachsglänzenden Zwieselit oft mit sehr viel Pyrrhotin, Pyrit, etwas Chalkopyrit und Quarz, gutes Material 120 x 70 x 50 125 x 80 x 55 125 x 80 x 50 15 18 20

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #14 on: February 24, 2019, 07:39:34 PM »
Minerale Deutschland-West MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)Preise in EURO
Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Hämatit X Knollgrube, Bad Lauterberg, Harz hübsche nierige Aggregate als Roter Glaskopf, reiche Proben 5 - 6
Hämatit xx Lenzkirch, Schwarzwald, Baden Württemberg sehr reiche Stufen mit hunderten gut ausgebildeten dicktafligen / blockigen xx 8
Hannebachit xx Hannebacher Ley, Vulkaneifel, Rheinland Pfalz farblose bis weiße gestreckt dünntaflige xx in kleinen Drusen grauen Basaltes 3 - 6 TL
Hemimorphit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland hübsche kleine farblose xx reich auf Matrix tw. neben Linarit, Hydrozinkit 5 - 10
Heterosit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine dunkelviolette Einschlüsse in Matrix 2
Hureaulith xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine rosafarbene bis rotbrauen meist taflige xx auf Matrix 3 9
Hureaulith xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern rosafarbene prismatische bis 7 mm reich auf Matrix, gute klassische Probe 35 E
Hydrocerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald seidigweiße Aggregate aus winzigen Plättchen auf Quarz mit galenit 5 - 8 EJahnsit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern braune glasglänzende prismatische xx oder kuglige Aggregate 16
Jahnsit-(CaMnMn) xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbbraune langgestreckte oder blockige glasglänzende xx of recht reichlich auf Matrix, analysiertes Material 4 - 10 8 - 16
Kakoxen xx X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen kelbe Igel, Kugeln oder radiale Sonnen oft reich auf limonitischer Matrix 3 - 4 14
Kakoxen xx Kreuzberg, Pleystein, Oberpfalz, Bayern kleine gelbliche Aggregate auf Matrix 2 E
Kakoxen xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern schöne Rosetten, Kugeln oder Igel aus meist leuchtendgelben nadligen xx 2
Kakoxen xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine gelbe Kügelchen oder samtige Beläge oft mit Frondelit xx 2 4
Kastnigit xx / (xx) Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern weiße kleine xx bilden radiales Aggregat auf Matrix, KS hat nur Belegqualität! 20 15 TL
Keckit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelblichbraun radialstrahlig auf Rockbridgeit, in Drusen auch xx mit Laueit 10 TL E
Kettnerit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine weiße bis gelbe seidig glänzende Plättchen bilden teils kuglige Aggregate 4
Kidwellit X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen kleine hellgrüne Kügelchen auf Matrix 2
Kidwellit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hellgrüne nadlige xx auf dunkelgrünem Dufrenit 8 E
Kingsmountit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine weiße bis farblose dünne lattige bilden oft kuglige Aggregate oder Igel 5 - 14 7 - 16
Klinobisvanit xx RB14.0 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald gute rotbraune meist bipyramidale (ähnlich Anatas ) oder dicktaflige xx des seltenen Wismutvanadates, teils mit guten Pucherit xx auf Quarz 4 - 7
Klinoklas xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche tiefblaue prismatische xx, radiale Aggregate oder blockige xx meist sehr reich auf Matrix, oft attraktiver kontrast zur Matrix 3 - 8 12
Kryptomelan xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine Igelchen aus braunschwarzmetallischen fasrigen xx auf Goethit 5
Kryzhanovskit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dunkelbraune dicktaflige xx und reiche Massen oft mit Ludlamit, Vivianit 6 - 7
Kupfer, gediegen xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Rhld. Pfalz 2 cm großes Aggregat nur aus kleinen Kupfer xx bestehend, teils mit leichtem Malachitbeschlag, historisch um 1900 aus der Sammlung RAU mit alten Etikett 18 E
Kupfer, gediegen xx Bergweg II Gadernheim, Reichenbach, Odenw. verhältnismäßig große dunkle dendritische xx-Aggregate auf Quarz xx 15 E
Kupfer, gediegen xx RB20.0 Katzenstein, Reichenbach, Odenwald teils gut ausgebildete kupferrote blockige bis hackige xx mit viel Cuprit 14 E
Kupfer,ged. xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hackig bis dendritische Aggregate aus kleinen hübschen xx tw. mit Cuprit xx 3 - 7 8
Langit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtenblaue taflige xx oft neben Connellit und Posnjakit xx 2 - 3
Laubmannit xx X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen dunkel graugrüne radialstrahlige Sonnen reich auf limonitischer Matrix 12 E
Laueit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbe bis orangefarbene taflige bis blockige xx kleine xx 2 5
Laueit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schöne orangegelbe taflige xx in typischer Ausbildung oft sehr reich mit Stewartit xx, Pseudolaueit xx, Strunzit xx, Robertsit xx, Mitridatit etc. 4 5 - 14 TL
Laumontit xx Oberbaumühle, Windischeschenbach, Bayern typische kleine weiße langgestreckt prismatische xx oft mit schräger Kopffläche meist in reicher Paragenese mit gelben Stilbit xx oder Epidot 4 - 7
Leadhillit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald winzige farblose bis weiße hexagonale Täfelchen neben Galenit und Quarz 7
Lepidocrocit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkelrotbraune taflige xx oder radialstrahlig in / auf Goethit 4
Leukophosphit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern rosaorange klare Aggregate aus spitz zulaufenden xx oder weiße Kugeln 3 - 4 4 - 5
Leukophosphit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern weiße, gelbe oder orangefarbene verzerrt dicktaflige xx oder kuglige Aggregate 6 - 15
Linarit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland schöne leuchtenblaue langgestreckte xx oft neben Schulenbergit, Ramsbeckit etc. 2 - 5 5 - 10
Linarit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz leuchtenblaue kleine blockige bis gestreckte xx auf Quarz 5 - 10
Linarit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine leuchtenblaue gestreckte xx vereinzelt auf heller Matrix 7 - 8
Ludlamit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern zartgrünliche glasglänzende blockige xx und Massen oft mit Kryzhanovskit 8 - 10
Luzonit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine rosagraumetallische körnige xx meist auf Tetraedrit aufgewachsen 10 E
Malachit xx X Henriette, Siebertal, Harz, Niedersachsen grüne nadlige xx bilden dichte radiale Aggregate auf Matrix 5 E
Malachit xx X Prinz Regent, Bad Grund, Harz, Niedersa. radialstrahlige Sonnen bis 8 mm aus grünen xx flach auf Matrix 8 EMatildit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald oft sehr kleine aber gut ausgebildete meist silbriggraumetallisch glänzende xx oft mit typischer Streifung neben Arsenopyrit xx oder Chalkopyrit xx 18 - 20
Millerit xx Zeche Zollverein, Essen, NRW 6 mm große messinggelbe Garbe aus nadligen xx auf dunkler Matrix 12 E
Mitridatit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern olivgrüne Massen oft sehr reich mit Rockbridgeit xx etc. 5
Mixit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hellgrüne nadligfasrige Aggregate auf Matrix 3 E
Molybdänit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern graumetallische blättrige keine xx mit Muskowit 4
Monazit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald winzige hellgelbe hexagonale dicktaflige xx 5 - 7 E
Nordgauit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern nadlig filzige seidig weiße kleine Aggregate mit wenit Rittmannit xx 12 E
Olivenit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald neben Skorodit das klassische Mineral der Grube Clara olivgrüne xx in den verschiedensten Formen: nadlig, blockig, taflig, gestreckt etc. hübsche Proben 3 - 6
Paravauxit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine farblose bis gelbliche scharfkantig tw. gebogen scheinende blockige xx 2 - 4
Parnauit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald blaugrüne dünntaflige xx bilden fächerartige oder kuglige Gebilde, tw. optisch sehr attraktive Proben des an sich nicht häufigen Minerals 5 - 7 10 - 18
Perowskit xx Hannebacher Ley, Vulkaneifel, Rheinland Pfalz dunkelrotbraune skelettartige Gebilde oft mit Calcit xx auf Matrix 3
Petitjeanit xx RB14.0 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald schwarze glänzende oft leicht gebogene spitz zulaufende xx-Gruppen , seltener Einzel xx oder kuglige Aggregate Originalmaterial von PETITJEAN 4 - 8 10
Petitjeanit xx Bergweg I Gadernheim, Reichenbach, Odenw. kleine graue bis rosabraune kuglige oder radiale Aggregate, seltner auch blockige xx, Belege von der Typlokalität, Originalmaterial von PETITJEAN 5 - 14 8 - 12 TL
Pharmakolith xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen farblose langprismatische xx bilden hübsche Igelchen mit Erythrin xx oder aber farblose radiale Sonnen auf matrix, Funde um 1980 4 - 5
Phosphoferrit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern beige bis zartbraune oft klare taflige xx und Massen teils mit Kryzhanovskit 6 TL
Phosphosiderit xx Kreuzberg, Pleystein, Oberpfalz, Bayern orangerosafarbene taflige bis blockige Aggregate auf Matrix, historisch 38 E
Phosphosiderit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine farblose quadratische taflige xx oft mit Strengit xx 3 - 4
Pikropharmakolith xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen weiße nadlige xx bilden hübsche Igel oder richtige seidige Kugeln oft recht reich neben anderen Arsenaten auf Matrix, Funde Anfang der 80er Jahre 10 - 18
Plumbogummit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis leuchtendblaue feinkristalline Beläge auf Quarz, analysiert Kolitsch 8
Polybasit-Tac xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schwarzmetallische dünn-oder dicktaflige xx tw mit typischer Dreieckszeichnung meist neben Tetraedrit xx 3 - 6 14
Posnjakit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue meist spitz zulaufende taflige xx oft neben Chalkopyrit 3
Pseudolaueit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dicktaflige bis blockige gelb-orangefarbene xx mit Laueit xx, Strunzit xx u.a. 6 - 20 TL
Pseudomalachit xx X Silberbrünnle, Gengenbach, Schwarzwald reich mit smaragd- bis dunkelgrünen xx oder kugligen Aggregaten besetzt 10 - 17
Pseudomalachit xx RB8.0 Borstein, Reichenbach, Odenwald hübsche blockige bis dicktaflige smaragdgrüne xx teils reichlich auf Quarz 2 - 4 5
Pucherit xx RB14.0 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald sehr gut ausgebildete, oft solitär stehende orange bis tief rotbraune blockige, spitz zulaufend dünntaflig, oder kombiniert, auch kuglig, schönes Material besonders die MM, teilweise auch mit kleinen Klinobisvanit xx 5 - 20 6 - 18
Pyrargyrit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelkirschrote blockige oder langprimatische vereinzelt auf Matrix 4
Pyrit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine messinggelbe glänzende Würfel auf Quarz 4 E
Pyromorphit xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Rhld. Pfalz hellbraune traubige Aggregate sehr reich, historische Probe um 1900 38 E
Pyrostilpnit xx X Samson, St. Andreasberg, Harz, Niedersa. kleine schwarze langtaflige xx vereinzelt in kleiner Quarzdruse 28 E
Ramsdellit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkelgraumetallische tw. rau erscheinenede xx und Aggregate auf Romanechit 8 6
Rankachit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkelbraune nadlige xx bilden kleine Igel oder radiale Sonnen auf Matrix 9 12 - 15 TL
Reichenbachit xx RB5.0 Borstein, Reichenbach, Odenwald leuchtend- bis dunkelgrüne xx oft langtaflig und spitz zu laufend bilden schöne einzelne Gruppen, reiche Beläge oder kuglige Aggregate auf Quarz, Typlokalität 4 - 7 6 - 10 TLRhabdophan-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine weiße nadlige xx und Igelchen oft auf erzmineralen aufgewachsen oder seltener Kugeln aus glasglänzenden deutlich prismatischen xx, oft recht reich 3 - 5 TL
Rittmannit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern farblose bis leicht rosabräunliche taflige, langprismatische bis nadlige xx 7 - 12 10 - 22
Robertsit xx / (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine braune Kugeln oder rotbraune blättrigen xx, meist reich mit Mitridatit 5 - 8
Rockbridgeit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarzgrüne blockige bis nadlige xx oft reich mit Strengit oder Mitridatit 3 - 8
Roedderit xx Emmelberg, Üdersdorf, Vulkaneifel schöne gelbe oder farblose dickprismatische xx reichlich auf Matrix, Fund 1986 3 - 10 8 - 14
Romanechit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald schwarze nadlige xx meist auf Baryt 5
Rosasit X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz blaugrüne kuglige Aggregate mit Azurit xx auf Matrix 4 E
Safflorit xx Stbr. Mackenheim, Odenwald, Hessen graumetallische taflige bis blättrige xx seltener auch kuglige Aggregate teils als Mischkristalle mit Löllingit, reiche Proben aus einem Fund vom Oktober 2011 4 - 10 10 - 18
Sainfeldit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen kleine klare oft zart violette blockige bis langprismatische xx bilden oft radiale Aggregate in teils reicher Paragenese mit anderen Arsenaten 5 8 - 20
Scheelit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine gelbe bis tieforange Oktaeder oft neben Quarz xx 10 14
Schörl xx Sonnenberg, St. Andreasberg, Harz schöne glänzende schwarze dickprismatische xx auf Quarz 16
Schulenbergit xx X Bastenberg, Ramsbeck, Sauerland kleine hellblaue blättrige xx als Belag neben Linarit oder Ramsbeckit 4 6
Schwefel, ged. xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hellgelbe blockige xx neben Chalkopyrit x 3 E
Segnitit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbgrüne bis braune rhomboedrische meist spitzzulaufende hübsche glasglänzende xx oft reichlich auf Matrix 3 - 6 7
Serperit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine leuchtenblaue nadlige xx und Igel auf Matrix 3 - 4
Siderit xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern hübsche langprismatische rötlichbraune xx auf limoniticher Matrix 6 E
Siderit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblich bis braune xx meist auf Quarz 2 - 3
Silber, ged. xx / oo Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine dentritische Kristallaggregate oder kleine Löckchen in Drusen 4 - 12 14
Silber, gediegen xx Glasberg, Niederbeerbach, Odenwald 2,5 cm großes eher flaches Aggregat aus groben xx und Massen, ex-Petitjean 15 E
Silber, gediegen xx X Sophia, Wittichen, Schwarzwald 1,2 cm großes bäumchenartiges Aggreagte aus gedrungenen xx auf wenig Baryt 30 E
Skorodit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kuglige grünliche oder bläuliche Aggregat aus typisch spitz zulaufenden Skoroditen oft auch als reicher Überzug auf Baryt tw. mit Bariopharmakosiderit 6 15
Skutterudit xx Stbr. Mackenheim, Odenwald, Hessen graumetallische meist glänzende kubooktaedrische xx bilden herrliche und sehr reiche Proben, insbesondere die größeren MM sind toll, Fund Oktober 2011 4 - 5 5 -10
Smithsonit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz. grauweiße reiche rundliche Überzüge auf Matrix 5
Sphalerit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz hübsche gut ausgebildete braune blockige xx bis 3 mm auf Quarz xx 8 E
Stewartit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelbe Aggregate aus schlanken spitz zulaufenden xx oft reichlich auf Matrix 2 6 - 8
Stewartit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern hübsche gelbe spitz zulaufende xx meist sehr reich auf Matrix oft mit Laueit xx 5 8 - 14
Stilbit xx Oberbaumühle, Windischeschenbach, Bayern zartgelbliche laggestreckte xx und Garben bis 1 cm sehr reich auf Matrix oft mit Laumontit xx oder Epidot xx 3 - 8
Stolzit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche leuchtenorange taflige oder spitzpyramidale, seltener auch langprismatische xx vereinzelt meist neben Mimetesit xx 3 - 5
Strengit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern meist zartviolette glänzende blockige xx oder bizarre pfeilartige Aggregate 2 - 3 4 - 6
Strengit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern farblose, rosafarbene oder violette xx in verschiedenen Ausbildungen 4
Strunzit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schöne strohgelbe nadlige xx reich auf Matrix tw. mit Laueit xx, Beraunit xx etc. 4 - 5 6 - 16 TL
Struvit x Kirche St. Nikolei, Hansestadt Hamburg beige bis graue teils rauh wirkende Einzelkristalle zwischen 6 und 15 mm aus dem Originalfund von 1845 - Typlokalität 16 - 26 TL
Susannit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine gut ausgebildete weiße dickprismatische xx mit hellblauen Serpierit xx 10 E
Tetraedrit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald dunkeldraumetallische teraedrische xx oft recht reich tw. mit Polybasit-Tac etc. 2 - 3Thaumasit xx Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland Pfalz Igel und Kugeln aus nadligen weißen xx auf farblosen Phillipsit xx 3 - 4 6
Tirolit xx X Frische Lutter, Bad Lauterberg, Harz kleine blaugrüne Rosetten neben Bornit, Beleg 3 4
Triploidit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine braune Kügelchen auf Frondelit 3 E
Tungstibit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald metallisch graugrün erscheinende kuglige Aggregate teils fächerartig auf Quarz 12 - 16 TL
Variscit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern kleine rosafarbene Kügelchen vereinzelt neben Strengit-Mn 2
Vauquelinit xx RB14.0 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald olivgrüne bis braune meist blättrige xx neben Pyromorphit xx 3 - 6 6
Vauquelinit xx RB20.0 Katzenstein, Reichenbach, Odenwald ölgrüne bis bräunliche blättrige xx oft sehr reich in Drusen oder auf Klüften 3 - 5 7 - 14
Vésigniéit xx X Floßberg, Bad Lauterberg, Harz kleine gelbgrüne dicktaflige (selten), blättrige xx und Rosetten auf Matrix 4 6 - 12
Vivianit xx Eichelberg, Sulzbach Rosenberg, Oberpfalz kleine meist scharfkantig ausgebildete blaugrünlichschwarze xx einzeln und reich auf hellbräunlicher Matrix 3 - 5 7 - 10
Vivianit xx Kreuzberg, Pleystein, Oberpfalz, Bayern kleine meist blättrige blauschwarze xx auf Quarzmatrix 2 - 4
Vivianit xx Tongrube Heuchelheim, Hessen spitzzulaufende blauschwarze xx bis 8 mm reich auf Matrix 8 - 10
Vivianit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern blaue gestreckt taflige xx oft neben Pyrit xx, Zwieselit u.a. 7
Volborthit xx X Frische Lutter, Bad Lauterberg, Harz blättrige xx, kuglige Aggregaten, Rosetten oder seltener sehr gute taflige xx von gelb- bis olivgrüner Farbe, analysiert, teils recht reiche Proben 4 6 - 15
Weilit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen milchweiß als Pseudomorphosen nach Pharmakolith xx mit anderen Arsenaten 20
Whiteit-(CaMnMn) xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine farblose bis hellbraune taflige xx auf Zwieselit, sehr selten, TYP 20 TL
Whitmoreit (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbe radialstrahlig-fasrige Aggregate in Rockbridgeit mit Beraunit xx 8 E
Wolfeit (xx) Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern rosabraune stenglig fasrige Aggreegate mit dunkelbraunem Kryzhanovskit 6 E
Zwieselit Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern braune körnige Einschlüsse reichlich in heller Matrix 4

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #13 on: February 24, 2019, 07:39:21 PM »
Minerale Deutschland-West MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)Preise in EURO
Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Afwillit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel Aggregate aus kleinen weißen langtafligen xx tw. extrem reich besetzt oft in Paragenese Ettringit xx, Portlandit xx, Tobermorit , gutes Material 5 9
Agardit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine grüne nadlige xx meist als Igel, tw. auch erkennbare hexagonale langprismatische xx (selten) oft neben Cornwallit xx auf Baryt 4 - 12 10 - 14 TL
Aikinit (xx) X Wolkenhügel, Bad Lauterberg, Harz kleine graue nadlige xx neben Tetraedrit in Quarz eingewachsen 3
Akanthit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelgraumetallische drahtartige xx meist auf reicher Tetraedritmatrix 4 - 5
Albit xx Epprechtstein, Kirchenlamitz, Fichtelgebirge farblose meist dicktaflige xx auf Orthoklas xx, oft neben Rauchquarz 1,50
Almandin xx Hörndl, Lohberg; Bayrischer Wald, Bayern rotbraune isometrische xx um 6 mm vereinzelt auf pegmatischer Matrix, Fund 82 5
Almandin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine isometische rosarote xx und Körner in Matrix 3
Analcim xx Duingen, Alfeld, Hannover, Niedersachsen bis 5 mm große weiße xx mit dunklen Einschlüssen auf Matrix, historisch 10 E
Analcim xx Stbr. Gabbro, Bad Harzburg, Harz, Niedersa. kleine farblose isometrische xx reich auf Kluftflächen 6
Anatas xx Epprechtstein, Kirchenlamitz, Fichtelgebirge kleine schwarze meist dicktaflige xx vereinzelt auf Muskowitmatrix 4 - 8 E
Andradit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel kleine orangebraune isometrische xx recht reiche MM 3 - 4
Anglesit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis grauweiße blockige bis langgestreckt taflige xx oft reich auf Matrix 2 - 4
Annabergit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen hellgrüne meist kuglige Aggregat aus dünntafligen xx in Barytdrusen 2 - 4 4 - 5
Antimon, gediegen X Samson, St. Andreasberg, Harz, Niedersa. graumetallisches Erz mit tyischer Spaltbarkeit, historische Funde 5 / 15
Antimonit (xx) A46 am Bockstall, Arnsberg, Sauerland sehr reiche Probe aus parallelverwachsenen fasrigen Antimonit xx 14 E
Antlerit (xx) RB16.1 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald zart blaugrüne schuppige Aggregate und Beläge auf Quarz 5
Apatit xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern kleine hexagonalprismatische Kriställchen auf Limonit 4 E
Apatit xx Stbr. Zufuhrt, Tröstau, Fichtelgebirge kleine graublaue glasglänzende meist langprismatische auf Muskowitmatrix 5 - 9
Apatit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern weiße bis farblose hexagonalprismatische xx mit Pyrit auf Quarz 7 - 10
Apophyllit xx Stbr. Gaulsberg, Vogelsberg, Hessen farblose blockige xx um 2 mm reich auf Matrix 5 E
Arseniosiderit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine bronzefarbene Kügelchen aus blättrigen xx 4 E
Arsenocrandallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald weiße kristalline Kügelchen in Paragenese mit Agardit-(Ce) xx 10 E
Arsenogorceixit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine farblose dicktaflige xx auf Matrix 8 TL E
Arsenopyrit xx Eschenbach, Oberpfalz, Bayern kleine bunt angelaufene Aggregate aus meist tafligen xx neben Calcit xx 4 - 5
Autunit xx X Johannesschacht, Wölsendorf, Oberpfalz kleine gelbe taflige Kristallpakete mit Uranophan auf Fluorit 3 E
Azurit xx Altenmittlau, Spessart attraktive Proben mit dunkelblauen xx auf typischer Dolomitmatrix 4 8 -14
Azurit xx X Floßberg, Bad Lauterberg, Harz kleine blaue langgestreckte bis taflige xx oder attraktive Kugeln auf Baryt tw. 4 - 8
Azurit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz meist sehr reich mit kleinen leuchtenblauen xx besetzte Proben , teilweise mit
Pyromorphit xx, Cerussit xx, Malachit etc., Halden mittlerweile abgesucht 10
Azurit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtendblaue blockige, taflige oder kuglige Aggregat auf heller Matrix 5
Barbosalith Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern dunkelgrüne teils wolkige Einschlüsse reichlich in Zwieselit 6 - 7
Bariopharmakosiderit x Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche gelbe bis braune würflige xx meist sehr reich auf Matrix 5 - 9 TL
Baryt-Pb xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald weiße blockige xx auf "normalem" Baryt 3
Bastnäsit-(Ce) xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald meist sehr kleine weiße bis gelbliche hexagonale xx oder Aggregate 10 - 14
Bayldonit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine leuchtend apfelgrüne blockige oder taflige xx tw. neben Segnitit xx 3
Bayldonit xx RB5.0 Borstein, Reichenbach, Odenwald grüne xx in unterschiedlicher Ausbildung, teilweise sehr gute dunkelgrüne idiomorphe xx fast würflig erscheinend oder linsenförmig 3 - 7 6 - 12Becquerelit xx X Marienschacht, Wölsendorf, Oberpfalz kleine intensivgelbe taflige xx mit etwas Uranopilit auf Matrix 15 E
Beraunit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern rotbraune nadlige xx bilden meist hübsche kleine Igel mit anderen Phosphaten 3 - 4
Beraunit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern gelbe, braune oder grüne Igel aus nadligen xx meist auf Rockbridgeit 8 - 10
Bermanit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine rotbraune nadlige bis gedrungene xx in Drusen oder auf Kluftflächen 4 - 5
Beudantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblichgrüne bis braune oft spitz zulaufende glasglänzende xx auf Matrix 3
Bismuthinit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine fasrige Aggregate oder Igelchen aus schwarzgrauen feinnadligen xx 4 - 7
Bismutit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald cremefarbene bis gelbliche seidige meist kuglige Aggregate 3 - 5
Bismutit xx RB14.0 Hohenstein, Reichenbach, Odenwald gelbe bis orange nadlige xx oder seltener taflige xx oder kuglige Aggregate 2 - 4 4 - 7
Bismutit xx Bergweg I Gadernheim, Reichenbach, Odenw. gute gelbe taflige xx bilden kleine Kristallpakete auf Quarz ex PETITJEAN 20 E
Boulangerit xx X Aurora, Ramsbeck, Sauerland teilweise bis 3 cm große Nester aus dunkelgraumetallische nadlige xx sehr reich auf Quarzmatrix, Untertagefunde, typische und reiche Proben 8 - 16
Brochantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche bläulich bis dunkelgrüne langgestreckte lattige bis blockige xx 4
Calcit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald weiße dickprismatische xx auf Quarz xx 2
Carminit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche kleine leuchtendrote Igelchen aus nadligen xx oft reich neben Segnitit 4 - 6
Cerussit xx Ringer Halde, Clausthal Zellerfeld, Harz über cm-großes gestrecktes weißes Aggregat in Druse 5 E
Cerussit xx X Friedrichsegen, Bad Ems, Lahn zwei über 2cm große einzelne Aggregate aus farblosen bis weißen tafligen xx tw. verdrilling, historische Probe um 1900 KS = 2 Stück 18 E
Cerussit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald farblose bis rosafarbene oder braune blockige xx oft reich auf Matrix 2 - 3
Cervantit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbe bis rehbraune kuglige Aggregate, teils blättrig erscheinend 7 8 - 10
Chabasit xx Hochberg, Vogelsberg, Hessen reiche KS nahezu aus typischen weißen Phakolith xx um 5 mm 4
Chalkanthit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue teils lockenartige Ausblühungen 3 E
Chalkopyrit xx X Füsseberg, Biersdorf, Siegerland reiche nur aus messinggelben Chalkopyrit xx und Erz bestehende Probe 12 E
Chalkosin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine graumetallische oft glänzende Aggregate auf Matrix 4 12
Chalkosin xx Bergweg II Gadernheim, Reichenbach, Odenw. kleine schwarze körnige Aggregate mit Covellin, Cerussit ex PETITJEAN 6 6
Chenevixit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelbliche grüne Beläge tw. mit Olivenit auf Matrix 3
Chenit xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz sehr kleine hellblaue blockige xx neben weißen Lanarkit xx u.a. 8 E
Childrenit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern braune nadlige bis stenglige xx bilden oft kleine Garben 2 - 4
Chrysokoll Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtendblaue wachsartige reiche Massen 4
Churchit - (Y) xx X Leonie, Auerbach, Oberpfalz, Bayern schöne Igel aus kleinen weißen bis gelblichen nadligen xx meist sehr reichlich auf limonitischer Matrix , alte Funde aus den 70-er Jahren (KASTNING) 2 - 7 5 - 10
Conichalcit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald leuchtenapfelgrüne kuglig-nierige Beläge auf heller Matrix 3 - 6
Connellit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald sehr kleine intensiv blaue Kügelchen oft neben Langit, Posnjakit und Erzen 3 - 5 10
Cornwallit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald smaragdgrüne blockige bis zahnradartige oder taflige xx meist auf hellem Baryt 4 - 6 7 - 10
Covellin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine dunkelblaumetallisch glänzende taflige xx oft neben Chalkopyrit 3 - 5 8
Cuprit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine rote Oktaeder oder leuchtenrot glänzend langprismatisch bis nadlig als Varität Chalkotrichit 2 - 3
Cuprit xx Bergweg II Gadernheim, Reichenbach, Odenw. kleine dunkelkirschrote Oktaeder mit Pyromorphit xx, ex PETITJEAN 8 E
Cuproroméit X Prinz Regent, Bad Grund, Harz, Niedersa. olivgrüne teils reiche Massen als Umwandlungsprodukt vom Tetraedrit 4
Devillin xx X Glücksrad, Oberschulenberg, Harz kleine hellblaue blättrige xx und Kügelchen auf Matrix 3
Devillin xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hellblaue fasrige bis blättrige xxm oft neben Erzmineralen 4 8
Djurleit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald graumetallisch körnig, blättrig oder nadlig oft mit Chalkosin u.a. 4Dorrit xx Nickenicher Sattel, Vulkaneifel schöne kleine dunkelrote meist verzwillingte prismatische xx oft reichlich neben
Kaersutit xx auf typisch vulkanischer Matrix, hübsches Material 7 - 10
Duftit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald hübsche leuchtengrüne bis schwarze blockige xx oft sehr reich auf Matrix 2 - 4 7
Duftit xx RB8.0 Borstein, Reichenbach, Odenwald hübsche hell bis dunkelgrüne blockige bis nadlige kleine xx auf Quarz 5 - 8
Dussertit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine gelbgrüne blockige xx tw. reich auf Matrix 4 - 8
Dyskrasit (xx) X Wenzel, Oberwolfach, Schwarzwald silber- bis graumetallisch körnig meist sehr reich in Calcit, Typlokalität 20 / 24 TL
Earlshannonit xx Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern kleine kuglige Aggregate oder Igel aus dunkelbraunen xx auf Matrix 10 E
Eleonorit xx X Rotläufchen, Waldgirmes, Hessen rötlichbraun blockig, langgestreckt oder radialstrahlig auf Matrix, Typlokalität 4 - 6 10 - 15 TL E
Eosphorit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern gelblichorange bis braune eher taflige teils spitz zulaufende kleine xx 2 - 3
Erythrin xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen rosa bis violette Igel aus langtafligen monoklinen xx oder Nadlen auf Baryt 8
Ettringit xx Bellerberg, Ettringen, Vulkaneifel schöne glasklare prismatische oder blockige xx meist sehr reichlich auf Matrix oft neben viel Afwillit xx, Portlandit, Tobermorit, Typlokalität 12 TL
Ettringit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald seidig weise nadligfasrige xx auf Matrix 5
Euklas xx Stbr. Zufuhrt, Tröstau, Fichtelgebirge kleine farblose bis weiße blockige xx bis max. 2 mm auf Quarz oder Muskowit 8 7 - 10
Famatinit xx / oo Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald tombakbraunmetallisch orientiert aufgewachsener Belag auf Chalkopyrit xx 3 - 4 10
Faujasit-Na xx Steinbruch I, Sasbach, Kaiserstuhl gut ausgebildete farblose bis weiße oktaedrische xx oft sehr reich mit Phillipsit xx auf typischer Matrix, alte Funde von der Typloklität (ex-PETITJEAN) 6 TL
Ferristrunzit xx B224 Straßenbau, Aprath, Wuppertal, NRW beige nadlige xx bilden hübsche Igel oder Rosetten auf Matrix 3 - 6
Frondelit Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern schwarzgrüne radialstrahlige Massen, meist sehr reich, teils mit Rockbridgeit 7 - 10
Frondelit xx Silbergrube, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern schwarze blockige bis nadlig radiale kleine xx oft mit Jahnsit-(CaMnMn) xx 3 - 5
Galenit x / xx X Stahlberg, Müsen, Siegerland als 1,5 bis 2,5 cm große taflige verwillingte Einzelkristalle, die sogenannten Gonderbacher Platten, jede KS hat ein bis zwei Kristalle je nach Größe, historisch Proben aus der Sammlung RAU teilweise mit alten Etiketten 20 - 28
Gartrellit Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald gelblichgrüne Beläge auf Baryt 3 - 4
Gersdorffit X Samson, St. Andreasberg, Harz, Niedersa. graumetallische Erzschnüre in heller Matrix 12 E
Gersdorffit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald tw. sehr kleine graumetallische oktaedrische xx oft neben Covellin 4 - 10
Goethit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald blockige bis dicktaflige oft hochglänzende xx bilden reich und hübsche Stücke 8
Goethit Pyrit xx Pseudomorphose A9, Hienberg, Schnaittach, Bayern ehemalige bis 3,5 cm große Pyritaggregate meist in gut ausgebildeten xx sind unter Beibehaltung der Form in Goethit umgewandelt, tw. zwei Stück pro KS 10 - 16
Graphit xx Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald kleine hochglänzende blättrige aus dem Bereich der Nebengesteine 5
Groutit xx X Emilie, Bülten Adenstedt, Niedersachsen 1,5 cm großes Aggregat aus guten taflig blättrigen schwarzmetallischen xx 10 E
Guérinit xx X Wechselschacht, Richelsdorf, Hessen schöne seidig weiße taflige xx welche teils attraktive Pakete bilden oder auch fast nadlige xx als teils wirklich sehr reich besetzte Stücke oft mit Sainfeldit xx, pikropharmakolith xx, Erythrin etc., Untertagefunde um das Jahr 1980 3 - 7 7 - 25

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #12 on: February 24, 2019, 07:35:26 PM »
Handstücke International - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Hackmannit xx Kiran, Koksha valley, Badakhshan, Afghanistan glasglänzendes graublaues blockiges Aggregat von knapp 3 cm auf Matrx 85 x 60 x 40 38 E
Hauyn x Ladjuar Medam, Sar-e Sang, Afghanistan über 2 cm großer lasurblauer blockiger x (Var.Lasurit) auf heller Matrix 80 x 70 x 65 75 E
Hemimorphit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico reich besetzte Stufen aus einem Fund der 70er Jahre, bis zu max. 2cm große weiße langgestreckt prismatische Kristallpakete sehr reich in teils großen Drusenbereichen, teilweise mit kleinen Calcit xx auf limonitischer Matrix 75 x 60 x 40
90 x 30 x 30 120 x 75 x 40 20 35 42
Hessonit xx Zulová, Jesenik, Mähren, Tschechien glasglänzende rotbraune xx bis 2,5 cm auf Matrix, klassischer Fundort 90 x 50 x 45 28 E
Hessonit xx Alpe Frase, Val Susa, Piemont, Italien kleine orangerote glasglänzend glitzernde xx reich auf Matrix 90 x 50 x 35 20 E
Hyalith Valeć, Karlovy Vary, Böhmen, Tschechien hübscher nierig traubiger farbloser Hyalith (Glasopal) oft mit sehr vielen weißen Fluorapatit xx auf brauner vulkanischer Matrix, 80 x 60 x 30 75 x 60 x 35 20 24
Hydrokenoralstonit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine weiße bis farblose oktaedrische xx und Aggregate sehr reich neben
Prosopit und Thomsenolith xx, alter Fund von der Typlokalität 65 x 60 x 40 35 TL E
Hydrozinkit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico farblose langgestreckt blättrige xx und Idel oder seidigweiße kuglige Aggregat sehr reichlich neben farblosen Hemimorphit xx auf Matrix 90 x 60 x 40 80 x 55 x 40 28 35
Ilvait (xx) Rio Marina, Insel Elba, Italien reiches Stück nur aus schwarzen radialen Sonnen fasrigem Ilvaits, Typ 65 x 50 x 25 18 TL E
Ilvait xx Huanggang, Chifeng, Innere Mongolei, China einzelnes schwarzes meiselförmiges Kristallaggregat, es handelt sich bei diesem Fund um die Größten und weltbesten Ilvaite überhaupt, Topmaterial 70 x 45 x 45 135 E
Indochinit - Tektit Yen Bai, Hanoi, Vietnam typische fast schwarze ovale bis tropfenförmige Aggregate um 5cm 25 gramm 37 gramm 12 18
Inesit xx Daye, Huangshi, Provinz Hubei, VR China 1,8 cm große Garbe aus gestreckten dünnen rosa Inesit xx mit Ilvait xx 50 x 30 x 30 38 E
Jarlit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine teils angeraut wirkende xx recht reich auf Matrix mit Gearksutit 55 x 35 x 30 22 TL E
Jordanit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz 5 mm großes gestrecktes graumetallisches Aggregat in Dolomitdruse, TYP 55 x 45 x 25 18 TL E
Kasolit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo kleine leuchtend orangegelbe Igelchen aus dünnlattigen xx auf Malachit 70 x 50 x 50 35 E
Krupkait (xx) X Barbora, Krupka, Böhmen, Tschechien 1,5 cm großes Erzaggregat auf Quarzmatrix, sehr gut fürs Mineral, TYP 80 x 70 x 60 58 TLE
Kupfer, ged. xx Oumjrane mine, Alnif, Er Rachidia, Marokko reiche Proben aus einem Neufund vom letzten Jahr, meist gut ausgebildete blockige bis spießige xx als filigrane oder gröber hackige Aggregate tw. mit winzigen Cuprit xx, gute xx von Kupfer sind selten von Marokko 45 x 40 x 25 60 x 45 x 30 28 40
Lapislazuli Male Bystrinskoe, Baikalsee, Sibirien, Russland lazurblaue Einschlüsse sehr reich in heller Matrix, Anschliff, Klassiker 85 x 50 x 20 35 E
Lazulith Hollenthon, Bucklige Welt, Niederösterreich A sehr schöner reicher Anschliff aus himmelblauen Lazulith 70 x 50 x 52 20 E
Lepidolith x Taquaral, Itinga, Minas Gerais, Brasilien rosaviolettes perlmuttartig glänzendes dicketafliges Kristallaggregat 70 x 60 x 35 25 E
Lepidolith xx Santa Rosa mine, Itambacuri, , Doce Valley, Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien höchst attraktive Stufe aus herrlichen dickprismatischen rosafarbenen zonaren Kristallpaketen bis 3,5 cm, das komplette Stück besteht nur aus freistehenden Lepidolith xx, sehr gut fürs Mineral
90 x 65 x 45 160 E
Löllingit xx Huanggang, Chifeng, Innere Mongolei, VR China glänzende silbergraumetallische taflige xx bis 2 cm sehr reich auf Matrix, tw. verwachsen mit Arsenopyrit xx (Epitaxie) aus Neufund vom letzten Jahr 85 x 70 x 35 95 E
Ludlamit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mexico gut ausgebildete hellgrüne klare taflig bis blockige xx bis 3 mm auf Siderit xx oder hellsmaragdgrüne Garben aus langgestreckten xx auf Limonit 85 x 50 x 10 70 x 70 x 50 38 48
Magnetit xx Cerro Huanaquino, Potosi, Bolivien schwarzglänzende okaedrische xx auf sehr reich porphyrischer Matrix 70 x 55 x 40 10
Malachit Kasompe, Chingola Copperbelt, Sambia schwarzgrünes glaskopfartiges Stück, selten belegter Fundort 80 x 50 x 30 24 E
Malachit xx Luishia mine, Katanga, Republik Kongo dunkelgrüne bis 2 cm große Garben oder kuglige Aggregate aus seidigen nadlig-fasrigen Kristallen bilden sehr reiche und attraktive Stufen 110 x 55 x 30 140 x 65 x 35 55 65
Malachit xx L`Etoile du Congo, Lubumbashi, Kongo kleine dunkelsmargdgrüne recht gut ausgebildete spitz zulaufende blockige xx mit etwas hellblauem Chrysokoll auf Matrix 90 x 60 x 30 42 E
Malachit xx Liufengshan mine, Guichi, Chizhou prefectur, Provinz Anhui, VR China leuchtend grün strahlig fasrig, massig aus nadligen xxx, sehr reiche Probe 115 x 80 x 30 38 E
Manandonit xx Antandrokomy, Manandonatal, Madagaskar weiße traubige Kristallpakete neben großen Quarz xx, etwas Elbait, Typ 55 x 55 x 35 26 TL E
Olivenit xx Ibiajara, Rio de Pires, Bahia, Brasilien kleine glasglänzende olivgrüne prismatische xx reich auf limonitischer Matrix, ungewöhnlicher Fundort, welcher nur wenige Stufen lieferte! 90 x 40 x 30 35 E
Opal Isan, Ost-Thailand sehr reiche wachsartige weiße Milchopalmassen mit etwas rötlicher Matrix 120 x 80 x 65 42 E
Orthoklas Leucit xx Pseudomorphose Loucna, Ostrov, Böhmen, Tschechien 2,5 cm großes Aggregat aus braunen isometrischen ehemaligen Leucit xx welche komplett in Feldspat umgewandelt sind, auf Tuffmatrix 50 x 45 x 30 18 E
Pachnolith xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland weiße bis zart gelblich kleine langprismatische xx mit pyramidalen Kopfflächen zu hunderten in Drusen, reiches Stück + Hydrokenoralstonit xx 70 x 65 x 60 38 TL E
Phillipsit xx Via Laurentia, Rom, Italien 6 cm große Druse komplett gefüllt mit kleinen farblosweißen Kügelchen aus glitzernden xx, historische Probe mit Originaletikett EDELMANN 75 x 60 x 35 30 E
Phoenicochroit Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA leuchtenrote Einschlüsse bis cm-Größe in Matrix tw. mit Mimetesit etc. 70 x 60 x 25 90 x 60 x 30 10
15
Powellit xx Vieja mine, Potrerillos, Atacama, Chile sehr viele gut ausgebildete kleine klare gelbe spitz bipyramidale xx neben dunkelgrünen Brochantit xx auf Quarz xx 60 x 45 x 30 45 E
Prehnit Laumontit xx Pseudomorphose Malad, Bombay, Maharashtra, Indien zartgrünliche Prehnit bilden Umhüllungspseudomorphosen nach ehemaligen jetzt weggelösten Laumontit xx sehr reiche und attraktive Stufe 120 x 90 x 35 38 E
Prehnit xx Montclair, Essex County, New Jersey, USA hellgrün typisch traubig mit kristalliner Oberfläche reich auf Matrix, historische Probe um 1880 mit altem Originaletikett HÜBLER 100 x 60 x 50 45 E
Prehnit xx Carchelejo, Jaen, Andalusien, Spanien hellgrüne gebogen scheinende taflige xx bilden attraktive teils kuglige Aggregate bis 2,5 cm auf Matrix, atraktive Probe 50 x 40 x 30 28 E
Prehnit xx West Paterson, New Jersey, USA hellgrüne blockige xx bilden dicken Überzug auf Matrix, um 1980 55 x 45 x 20 18 E
Pyrolusit xx Platten (Horni Blatná), Böhmen, Tschechien gute schwarze blockige Kristallaggregate um 1 cm in Quarzdruse, 65 x 50 x 45 28 Ehistorische Probe mit altem Originaletikett EDELMANN
Pyromorphit xx Harrachov, Liberec, Böhmen, Tschechien kleine graugrüne tönnchenförmige xx auf Matrix 70 x 55 x 35 8 E
Quarz x Mount Sinai, South Sinai Gebernorate, Ägypten als dicker kurzprismatischer einzelner Rauchquarz x, seltener Fundort 80 x 80 x 60 20 E
Quarz xx Japaner Zwilling Washington Camp, Santa Cruz, Arizona, USA 10 cm großer farblos-weißer tafliger schmetterlingsartiger Zwillingskristall nach dem Japaner Gesetz als Schwimmer, klassischer Fundort 100 x 60 x 15 135 E
Quarz xx Var. Rauchquarz Sriegau, Niederschlesien, Polen 12 cm großer glasglänzender rauchbrauner Kristallstock aus zwei xx rück- seitig mit hunderten grünlichen Klinozoisit-Epidot xx besetzt, von 1975 125 x 70 x 50 46 E
Quarz xx Var. Bergkristall Diamantina, Minas Gerais, Brasilien attraktiv aufgebaute Stufe mit farblos klaren prismatischen xx bis 8 cm 150 x 100 x 90 75 E
Rhodochrosit Huaron, Huayllay, Pasco deptment, Peru schöner Anschliff eines Gangstücks mit reichlichst rosafarbenen Rhodochrosit in einem bis zu 3 cm mächtigen Gang 120 x 85 x 35 40 E
Rhodochrosit xx Cerro de Pasco, Pasco department, Peru rosafarbene Rhomboeder um 5 mm sehr reich auf Matrix 80 x 40 x 25 38 E
Romanechit Gips xx Pseudomorphose Hilarion mine, Kamariza, Laurion, Attika, Griechenland schwarzer Romanechit ersetzt ehemalige bis 2 cm große oft parallel
verwachsene Gips xx, sehr reiche und unbeschädigte Probe 70 x 50 x 20 35 E
Rubellit xx Haapaluoma, Peräseinäjoki, Finnland 4 cm großes rosaviolettes stengliges Aggregat in/auf Feldspat-Quarz-Matrix 55 x 55 x 50 25 E
Rutil xx Krumlbachtal, Hüttwinkl, Rauris, Österreich rotbraune glänzende dicknadlige xx als bis zu 1,5 cm großes Sagenitgitter auf dunkelgrünen Klinochlor-Kristallpaketen 55 x 45 x 30 24 E
Schörl x Golconda, Doce Valley, Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien stattlicher schwarz glänzender dickprismatischer Einzelkristall mit
Endflächen, echt mächtiges Teil 115 x 115 x 100 285 E
Silber, gediegen Dschekasgan, Karaganda, Kasachstan 5 cm große sehr dünne Silberlocke wächst aus Chalkosin x, in Glasröhrchen 50 lang 48 E
Sklodowskit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo leuchtengelbe nadlige bis lattige xx reich auf einer Digenit-Matrix 69 x 40 x 30 58
Skolezit xx Nasik, Maharashtra, Indien sehr schöne an Eis erinnernde einzelne Garben aus weißen langgestreckt lattigen bis zu 10 cm langen Einzelkristallen
um 100 x 30 x 30 10 bis 18
Smithsonit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mun. de Aquiles Serdán, Mexico sehr schöne seidig glänzende zart bläulich bis graugrüne fette traubige
Überzüge sehr reich auf Matrix, schönes Stück 65 x 50 x 40 68 E
Sphalerit xx Smallcleugh mine, Nenthead, Alston Moor, Cumbria, England GB glänzende schwarzbraune xx bis 1,5cm extrem reich auf Matrix mit sehr
wenig Siderit xx, historische Stufe und ein absoluter Klassiker von dieser bekannten Fundstelle, schönes Vitrinenstück 200 x 130 x 50 245 E
Sphalerit xx Picher field, Oklahoma, USA braune glänzende xx zwischen 5 und 15 mm sehr reich auf Dolomit xx 115 x 60 x 40 45 E
Sphalerit xx Stari Trg, Trepca, Kosovska Mitroviva, Kosovo schwarzbraune glänzende xx bis 1,8cm reich neben Galenit xx Fund 1962 120 x 90 x 40 48 E
Stilbit xx Laurel Hill, Secaucus, New Jersey USA schöne attraktive Proben über und über mit kleinen hellbraunen glänzenden Kristallgarben übersät tw. mit Calcit xx, Funde vor 1980, ex-PETITJEAN 80 x 60 x 30 20 E
Tetraedrit xx Julcani mine, Angaraes, Huancavelica, Peru dunkelgraumetallische verhältnismäßig vielflächige xx um 0,5 cm recht reich mit angeätzt erscheinenden schwarzbraunen Wolframit xx bis 2cm 80 x 50 x 30 35 E
Tetraedrit xx Caspalca mine, Huarochiri, Lima department, Peru dunkelgraumetallische Tetraeder bis maximal 1,5 cm meist reichlich mit unterschiedlichen Bgleitmineralen wie: Pyrit xx, Quarz xx, Sphalerit xx, Galenit xx etc., Stücke aus Anfang der 90er Jahre 90 x 60 x 30 70 x 50 x 30 100 x 70 x 55 34 38 40
Thomsenolith xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland großes drusiges Stück mit hunderten kleiner weißgelblicher blockiger bis prismatischer xx sehr reich mit Pachnolith xx von der Typlokalität 140 x 90 x 70 120 TL E
Thomsonit-Ca xx Soygaon, Aurangabad, Maharashtra, Indien 3 cm großes kugliges helles Aggregat auf grünlicher Matrix 70 x 50 x 35 12 E
Titanit x French River, Ontario, Kanada 2 cm großer brauner briefkuvertartiger brauner tafliger x auf Feldspat 45 x 40 x 25 28 E
Titanit xx Schiedergraben, Felbertal, Hohe Tauern A glänzende grünliche xx mit braunen Kanten verzwillingt bis 7 mm 85 x 40 x 30 25 E
Torbernit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo diunkelgrüne blättrige Kristallpakete von 0,5 bis 1 cm auf Malachitmatrix 55 x 50 x 20 85 E
Vanadinit xx Mammoth mine, Tiger, Pinal Co., Arizona, USA kleine rotbraune hexagonalprismatische xx reich auf Matrix 85 x 50 x 45 15 E
Vandenbrandeit xx Kalongwe, Katanga, Republik Kongo dunkelgrüne xx bilden Aggregate bis 8 mm Größe sehr reich auf Matrix von der Typlokalität !!! von hier (historischer Schurf im Busch) kaum zu bekommen, für den Fundort extrem reich und außerordentliche Qualität 50 x 40 x 35 450 TL E
Vandenbrandeit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo dunkelgrüne scharfkantige gestreckte xx des seltenen Minerals bilden Aggregate bis 1,5 cm im höherpreisigen Bereich sehr reich auf Matrix (diese tw. Vandenbrandeit fast schon erzbildend!) , mit Malachit oder Kasolit, top 55 x 40 x 25 55 x 50 x 40
55 x 45 x 40 155 360 380
Varicit Utahlite claim, Lucin, Pilot Range, Box Elder County, Utah, USA optisch attraktiver Anschliff des auch unter dem Begriff Utahlit gehandelten
grünen Variscit, verschiedene Grüntöne mit beige, schönes Stück 90 x 65 x 25 75 E
Verdelith x Golconda, Doce valley, Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien knapp 6 cm großer schlanker rissfreier klarer flaschengrüner Einzelkristall in Edelsteinqualität, Fund 70er Jahre 60 x 7 120 E
Verdelith xx Cruizero mine, São José da Safira, Minas Gerais, Brasilien aus rund 20 maximal 8 cm langen und max. 2 cm dicken dunkelgrünen
durscheinenden prismatischen xx bestehende sehr reiche Probe mit etwas Feldspat an der Unterseite, alte Stufe aus den 80er Jahren
115 x 70 x 40 480 E
Verdelith xx Koktokay, Fuyun, Altai, Xinjiang, VR China 11 cm großer heller dicktafliger Ledidolith x darin strahlige einzelne grüne Aggregate aus Verdelith, Turmaline aus China sind sehr selten 110 x 90 x 35 95 E
Verdelith xx Golconda, Governador Valadares,MG, Brasilien 15 cm große rundum rekristallisierte Quarzscherbe, darauf und darin stenglige klare grüne Verdelith xx bis 3 cm teils mit Endflächen 150 x 90 x 25 165 E
Vesuvian xx San Vito, Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien sehr reich besetzt mit dickprismatischen bis blockigen glänzenden grünlichbraunen xx zwischen um 6 mm, mit Sodalith xx, historische Probe 60 x 40 x 40 24 TL
Vesuvian xx Canzoccoli Predazzo, Val die Fiemme, Trento I olivgrüne blockige xx und Aggregate bis 1,5 cm reich in/auf Matrix historische Proben um 1870/80 mit altem Originaletikett HÜBLER 100 x 85 x 50 55
Vesuvian xx Fushan, Handan, Hebei, VR China grünlichbraune dicktaflige xx bis 2cm auf heller Matrix 60 x 45 x 40 25 E
Vesuvian xx Haslov, Cheb, Böhmen, Tschechien Var. Egeran, braunen prismatische xx und Aggregaten , reich, historisch 80 x 55 x 40 15 E
Wickenburgit xx Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA kleine farblose taflige xx teils reichlich auf Klüftflächen 60 x 45 x 40 16 E
Willemit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia farblose bis zartgrüne klare blockige xx bis 3 mm bilden sehr reiche Stufe 55 x 40 x 20 35 E
Wulfenit xx Erupción mine, Sierra Los Lamentos, Mexico glänzende orangefarbene dicktaflige xx bis 5 mm reich auf Matrix 70 x 40 x 10 28 E
Wurtzit xx Huanzala, Huallanca, Huanuco, Peru gut ausgebildete dunkelbraune hexagonaltaflige xx bis 7mm sehr reich neben Calcit xx auf Matrix, gute Wurtzit xx sind selten! 55 x 40 x 30 68 E
Zirkon (xx) Wildkreuzjoch, Burgumer Alpe, Pfitschtal, Südtirol, Italien rosafarbene Kristallfragmente bis 1,5 cm auf Kluftflächen mit Hessonit xx und Klinochlor, historische Probe mit Originaletikett EDELMANN 45 x 40 x 20 24 E
Zirkon xx Green River, North Carolina, USA Glasdeckel-Box mit hunderten von bis cm-großen braunen Einzelkristallen, tetragonal prismatische mit pyramidalen Endflächen, historische Probe um 1900 mit altem Freiberger Originaletikett, Größe bezieht sich auf die BOX 100 x 80 x 30 78 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #11 on: February 24, 2019, 07:35:13 PM »
Handstücke International - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Andradit xx Sarbay, Kostanay Oblast, Kasachstan fast schwarze Rhombendodekaeder um 5 mm reich mit einigen Stellerit xx 50 x 45 x 40 28 E
Andradit xx Sinerechenskoe, Primorskiy Krai, Russland glasglänzende bräunliche xx bis zu 8 mm reich auf derben Granat 75 x 40 x 40 28 E
Anglesit xx Monteponi, Iglesias, Sardinien, Italien farblose spitz zulaufende langtaflige xx bis 5 mm reich auf Galenitmatrix, historisches Stück mit original EDELMANN-Etikett (Freiberg) 50 x 45 x 30 38 E
Anglesit xx Monteponi, Iglesias, Sardinien, Italien grauweiße taflige xx und Aggregate auf Matrix, historische Probe 55 x 45 x 30 45 E
Annabergit xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland sehr schöne leuchtendgrüne lattige xx in kugligen Aggregaten auf Matrix 90 x 45 x 30 38 E
Antimonit xx Le Cetine di Cotorniano, Siena, Toskana, Italien sehr reiche nahezu nur aus bis zu 2 cm großen gaumetallischen nadligen xx und radialen
Sonnen bestehende Stufe, alter Fund 70 x 50 x 40 65 E
Apatit xx Valeć, Karlovy Vary, Böhmen, Tschechien milchweiße prismatische xx und rundliche Aggregate sehr reich gemeinsam mit wasserklarem nierigem Hyalith auf brauner Matrix 70 x 60 x 45 80 x 60 x 60 20 28
Apophyllit xx Jalgaon, Maharashtra, Indien bis zu 4 cm große würlig blockige hellgrüne glasglänzende xx bilden eine reiche und attraktive Vitrinenstufe mit etwas Silbit 180 x 160 x 90 85 E
Aquamarin x Adun Cholon, Nerchinsk, Transbaikal, Russland knapp 9 cm großer intensiv hellblauer dickprismatischer Einzelkristall mit rekristallisierter Endfläche, historische Probe, sehr ordentliche Größe! 85 x 50 x 40 380 E
Aragonit xx Herrengrund (Spania Dolina), Banska Bystrica, Slowakei 3,5 x 1,5 cm großer dickprismatischer Drillingskristall neben weiteren Aragonit, absoluter Klassiker, hist. Probe Originaletikett EDELMANN 50 x 50 x 35 48 E
Aragonit xx Mamsa, Sidi Ayed, Midelt, Marokko sehr gute farblos-weiße prismatische Drillingskristalle bis 2 cm reichlich in 7 cm großer Druse, die xx erinnern an die klassischen Funde aus Herrengrund in der Slowakei, nur hier vulkanischen Ursprungs, Neufund! 80 x 70 x 50 75 E
Arsenopyrit xx Löllingit xx Huanggang, Chifeng, Innere Mongolei, VR China hochglänzende zinnweiße blockige Arsenopyrit xx ersetzen ehemalige taflige Löllingit xx bis 5 cm, sehr reiche und interessante Probe 110 x 75 x 60 120 E
Atacamit xx La Farola, Tierra Amarilla, Atacama, Chile dunkelgrüne glänzende Kristallgarben bis 1,5 cm mit kleinen nadligen Olivenit xx und weißen Halloysit auf Matrix 80 x 70 x 20 24 TL E
Aurichalcit xx 79 mine, Hayden, Gila Co., Arizona, USA hübsche himmelblaue Aggregate aus blättrigen xx recht reich auf Limonit 60 x 40 x 30 16 E
Axinit xx St. Gotthard, Tessin, Schweiz (?) violettbräunliche taflige xx bis max. 1cm, teils leicht mit Chlorit bestäubt sehr alte Stufe mit einem Sächs. Brergacademischen Etikett um 1850, zum Fundort, zu dieser Zeit wurden allerlei Schweizer Stufen mit St. Gotthard beschriftet, dies war damals schon ein weltbekannter Fundort, in diesem Fall handelt es sich wohl mit hoher Sicherheit jedoch um einen Axinit von: Piz Vallatscha, Medel Tal, Graubünden, Schweiz, selten sind die Axinite aus der Schweiz jedoch alle mal... 80 x 70 x 40 145 E
Azurit xx Eureka, Tintic, Juab County, Utah, USA 5 cm großer Drusenbereich mit vielen kleinen blauen glitzernden xx mit Malachit, Cornwallit etc. historisch um 1900 mit altem amerikan. Label 80 x 75 x 50 42 E
Azurit xx Liufengshan mine, Guichi, Chizhou prefectur, sehr reich Belag aus azurblauen xxauf Matrix, mit etwas seidig grünem 90 x 60 x 40 45 EProvinz Anhui, VR China Malachit, typisches material von hier
Azurit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia durch Parkettierung rauh wirkende dunkelblaue X-Aggregate bis 5 cm mit wenig Malachit und Duftit, Fund 70er Jahre 75 x 60 x 30 120 E
Baryt xx Turt mine, Negresti-Oas, Satu Mare, Rumänien zwei attraktive Kristallaggregate bis 3,5 cm aus hellen tafligen xx auf Matrix 70 x 50 x 40 42 E
Baryt xx La Union, Sierra de Cartagena, Murcia, Spanien hübsche scharfkantige pfeilartige xx bis 1 cm als reiche Stufe 80 x 50 x 40 25 E
Baryt xx Mina Moscona, Villabona, Asturias, Spanien hübsche teils zart bläuliche dicktaflige scharfkantige xx reich auf Matrix 70 x 50 x 40 35 E
Baryt xx Machow, Tarnobrzeg, Podkarpackie, Polen beigefarbe langgestreckte taflige xx um 2,5 cm bilden reiche Stufe 90 x 65 x 60 28 E
Baryt xx Sweet Water Mine, Missouri, USA hübsche weiße taflige um 1,5 cm Kantenlänge flach auf Matrix dazu noch ein 3cm großer Baryt x und kleine schwarzbraune Wurtzit xx 80 x 50 x 45 35 E
Baryt xx Banska Štiavnica, Banská Bystrica, Slowakei flaches Aggregat aus großen weißen trapezförmigen xx mit Quarzüberzug 100 x 55 x 35 24 E
Betechtinit xx Dschekasgan, Karaganda, Kasachstan mattgraue stenglig nadlige xx bis 1cm vereinzelt neben Djurleit xx, Calcit 60 x 40 x 30 45 E
Billietit xx Shinkolobwe, Katanga, Republik Kongo kleine orangefarbene glasglänzende blockige xx mit extrem viel guten Rutherfordin xx als Igel aus spitz zulaufenden beigen xx des weiteren mit gelblichen Uranophan xx sehr reiche Probe, wäre Rutherfordin hier Typ dann würde es unter dieser Benennung laufen !
70 x 50 x 40 295 TL E
Bismuthinit xx X Barbora, Krupka, Böhmen, Tschechien hauchdünne feinnadlige graue bilden 2 cm großen Bereich in Quarzdruse 110 x 60 x 50 30 E
Bornit xx Dschekasgan, Karaganda, Kasachstan scharfkantige blockige xx oder raue Aggregate bis 1 cm frei auf Matrix 85 x 40 x 35 65 E
Bournonit xx Mundo Nuevo, Huamachuco, La Libertad, Peru kleine blockige graumetallische xx bis 2 mm auf großen Tetraedrit xx 80 x 65 x 45 38 E
Bournonit xx Caspalca mine, Huarochiri, Lima, Peru dunkelgraue blockige bis dicktaflige xx von 0,5 bis 1,5cm auf Quarzmatrix 130 x 80 x 25 75 E
Brewsterit-Sr xx Whitesmith mine, Strontian, Argyll, North West Highlands, Schottland GB farblos-weiße prismatische xx bis 4 mm extrem zahlreich auf Matrix,
schöne und reiche Probe von der Typlokalität 65 x 60 x 35 58 TL E
Brochantit xx Potrerillos, Chanaral, Atacama, Chile bläulichgrüne nadlige xx und radiale Aggregate auf Matrix 90 x 50 x 45 E
Brookit xx Magnet Cove, Hot Spring Co., Arkansas, USA 1,5 cm großer schwarzer bipyramidaler x auf Matrix, Klassiker als Varität Arkansit, historische Probe um 1880 mit altem Originaletikett 120 x 60 x 60 35 E
Calcit x Mina de la Florida, Cantabria, Spanien sehr schöner flächenreicher doppelendiger 2,5 cm großer gelblicher Skalenoeder auf einer Matrix aus Dolomit xx 50 x 45 x 35 28 E
Calcit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia filigrane Stufe aus weißen blättrigen xx bis 5 cm an einen Korallenstock erinnernd aus einem Fund um 1970 200 x 160 x 110 160 E
Calcit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia um 3 cm große weiße Rhomboeder, einseitig mit Malachit bewachsen 125 x 80 x 80 48 E
Calcit xx Hengnang, Guiyang, Hunan, VR China optisch attraktive Stufe aus gelblichen teils tetraedrisch erscheinenden xx 120 x 110x 100 95 E
Calcit xx Brushy Creek mine, Greeley, Reynolds County, Missouri, USA sehr interessante und attraktive Stufe mit natürlich angeätzten Skalenoedern bis 8 cm Größe mit Phantomen (Pyritüberwachsungen) in den xx 160 x 90 x 65 120 E
Calcit xx Picher field, Ottawa Co., Oklahoma, USA historische Probe mit MAURER-Etikett (München), weiße durchscheinende meist doppelendige Skalenoeder bis 4 cm reich auf rosa Dolomit xx 160 x 140 x 60 55 E
Calcit xx Pachapaqui, Bolognesi, Ancash, Peru weiße zapfenartige Gebilde aus weißen spitzen xx bilden eine reiche Probe fluoresziert orange 130 x 110 x 60 35 E
Calcit xx Stari Trg, Trepca, Kosovska Mitroviva, Kosovo schönes Vitrinenstück mit weißen skalenoedrischen xx bis 2,5 cm sehr reich auf einer Matrix aus Dolomit xx mit viel Sphalerit 180 x 160 x 90 120 E
Cavansit xx Wagholi, Poona, Maharashtra, Indien bis 2,5 cm große Aggregate aus leuchtenblauen prismatischen Cavansit xx mit kleinen Stilbit xx auf heller basaltischer Matrix, schönes Vitrinenstück 90 x 80 x 50 160 E
Chabasit-Ca xx Rübendörfel (Repcice), Ústi, Böhmen, Tschechien bis zu cm-große weiße blockige xx auf Phonolith, historische Probe um 1900 mit schönem Originaletikett 80 x 60 x 45 28 E
Chabasit-Na xx Rupe di Aci Castello, Etna, Catania, Sizilien, I kleine farblose dicktaflige xx mit kugligen Phillipsitaggregaten, Typlokalität historische Probe um 1900 mit Originaletikett Freiberg (Herschelit), TYP 70 x 60 x 40 38 TLE
Chalkopyrit xx Herja, Maramures, Rumänien schöne messinggelbe xx bis über 1cm reich auf Quarzmatrix 80 x 60 x 30 32 EChalkosin Tsumeb, Otavibergland, Namibia nahezu die komplette Sufe besteht aus graumetallischem Chalkosin mit wenig grünem Malachit, historische Probe um 1910, ex TU Freiberg 100 x 80 x 40 38 E
Chromdiopsid x Aracaui, Jequitinhonha, Minas Gerais, Brasilien dunkelgrüner dicker langprismatischer Einzelkristall ohne Endflächen 90 x 35 x 30 20 E
Chrysokoll Chuquicamata, Calama, Antofagasta, Chile inteniv leuchtenblaue Massen reichlichst oft mit einer achatartigenBänderung, sehr gute Qualität, meist 100 % Chrysokoll, nur selten Gips oder Malachit mit dabei, ältere Funde, weitere Zwischengrößen vorrätig 80 x 50 x 40 100 x 80 x 40 120 x 90 x 60 28 40 48
Coelestin xx Floristella mine, Enna, Sizilien, Italien farblos-weiße um cm-große Kristallgarben reich auf Schwefelmatrix (gelb) 65 x 45 x 35 14 E
Coelestin xx Sakony, Boeny, Mahajanga, Madagaskar 12 cm große Druse mit bis zu 3,5 cm großen prismatischen klaren hellblauen xx aus diesem weltweit bekannten Vorkommen, das tolle Stücke lieferte 140 x 120 x 90 110 E
Cornetit xx L`Etoile du Congo, Lubumbashi, Kongo schöne kleine dunkelblaue blockige xx oder flache radiale Aggregate aus spitz zulaufenden xx oft sehr reich auf Kluftfächen hellgrauen Gesteins, manche Libethenit xx oder Malchit, ältere Funde von der Typlokalität 90 x 70 x 25 145 x 105 x 25 180 x 110 x 55 42 48
75 TL
Cylindrit xx Poopo, Oruro, Bolivien sehr reiche Erzprobe mit typisch zylindrisch ausgebildeten xx bis zu 2 cm mit Wurtzit xx, Sphalerit historisch mit altem Originaletikett 60 x 40 x 30 42 TL E
Danburit x Bor Grube, Dalnegorsk, Ferner Osten, Russland gut ausgebildete dickprismatische tw. meiselförmige hellbräunliche Einzelkristalle mit durchscheinenden oder farblosen Kopfbereichen 55 x 35 x 20 75 x 40 x 25 32 32
Danburit xx Russell, Lawrence Co., New York, USA beige prismatische xx bis 2 cmauf massiven Danburit historische Probe um 1880 mit zwei Originaletiketten ( 1 x Tusche, 1 x Maschine) 75 x50 x 50 35 E
Datolith xx Bor pit, Dalnegorsk, Primorskiy Krai, Russland farblos weiße blockige xx bis 3,5 cm mit nur ganz wenigen Quarz xx 50 x 45 x 35 28 E
Disthen (xx) San José da Safira, Minas Gerais, Brasilien hier zwei extrem reiche Großstufen welche fast nur aus Disthen bestehen!!! hellblaue langgestreckte plattige Aggregate bis 15 cm bilden reiche Aggregate mit wenig anderer Matrix, Gewicht 6,5 kg und 8,1 kg 280x 180 x 160 280x 170 x 140 70 95
Djurleit xx Dscheskasgan, karaganda, Kasachstan gut ausgebildete bläulichschwarzmetallische blockige xx bis 8 mm sehr reich auf Quarz xx, Fund Anfang der 90er, inzwischen kommt nichts mehr 85 x 50 x 20 125 E
Dolomit xx Joplin, Jasper Co., Missouri, USA hübsche zart rosarbene sattelförmig gebogene xx bis 10 mm sehr reich auf beidseitig Matrix mit einigen wenigen kleinen Chalskopyrit xx 120 x 90 x 35 26 E
Dravit xx May Downs Station, Queensland, Australien aus mehreren Subindividuen aufgebauter schwarzbrauner 6 cm großer Kristallstock mit Endflächen ohne weiter Matrix 65 x 40 x 40 36 E
Dufrenoysit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz bis cm-große gestreifte graumetallische Aggregate auf weißem Dolomit 50 x 40 x 30 28 TL E
Epidot xx Knappenwand, Untersulzbachtal, Österreich zwei glänzende bis 5 cm lange braungrüne prismatische xx bilden einen Kristallstock ohne Endflächen und ohne Matrix, historische Probe 55 x 30 x 10 75 E
Epidot xx Imilchil, Er Rachidia, Meknés, Marokko bis 8 mm große grüne Kristallgarben aus prismatischen xx auf Quarz xx 100 x 50 x 50 30 E
Epidot xx Djonga, Bendougou, Diako, Kayes, Mali schöne glasglänzende dunkelpistaziengrüne Epidot xx bis zu 7 cm Länge mit wenig bräunlichen Andradit xx
85 x 70 x 60 80 x 70 x 50 45 65
Erythrin xx Aghbar mine, Bou Azzer, Tazenakht, Marokko violette radialstrahlige Sonne bis 2,5 cm aus blättrigen xx sehr reich in Matrix mit wenig Skutterudit und eventuell Alloclas 60 x 50 x 40 65 E
Erythrin xx Aghbar mine, Bou Azzer, Tazenakht, Marokko schöne freistehende glänzende dunkelviolette xx bis 5 mm sehr reich in Drusen, schöne xx des gesuchten sekundären Kobaltminerals 70 x 55 x 50 110 E
Fluorit - Kugel Mahodari, Nashik, Maharashtra, Indien 3,5 cm große gelbliche durchscheinende Halbkugel freistehend auf Quarz 60 x 45 x 30 38 E
Fluorit xx Okorusu mine, Otjiwarongo, Otjozondjupa, Namibia eine schöne Auswahl an kleinen Handstücken mit violetten , gelblichen, grünen, blaugrünen würfligenxx oft zweifarbig (z.B. grün mit violettem Kern) , Größe der xx zw. 1 und 3 cm, die Mine hat wohl geschlossen und es wird in Zukunft wohl zusehends weniger Material zu steigenden Preisen 90 x 60 x 40 90 x 50 x 35 85 x 70 x 35 100 x 70 x 50 55 65 85 110
Fluorit xx El hammam mine, Meknés, Marokko zartgrüne xx bilden hübsches fast halbkugliges Aggregat 80 x 60 x 35 35 E
Francevillit xx Mounana, Franceville, Haut Ogooné, Gabun 70 x 60 x 40 185 TL Eintensiv orangefarbener Überzug aus kleinen Francevillit xx mit einzelnen hellgelben Vanuralit xx (TL) intensivgelben feinkristallinem Curienit (TL) und wenig grauem Chervetit (TL), alte Probe aus den 60er Jahren!
Galenit xx Turt, Negreşti-Oaş, Satu Mare, Rumänien 9cm großes Aggregat aus zwei graumetallisch glänzenden Galenit xx neben etwas Chalkopyrit,
Siderit xx und Sphalerit, wohl eine älter Probe 110 x 110 x 80 65 E
Galenit xx Septemvri mine, Madan, Rhodopen, Bulgarien hübsche metallisch bleigraue würflige bis quaderförmige xx bis 1,2 cm Kantenlänge sehr reich auf Matrix 150 x 85 x 60 55 E
Gips xx Cozzo Dizzi, Sardinien, Italien historische Stufe, attraktiv aufgebaut aus weißen langgestreckten xx Gips xx bis zu 7 cm Länge welche teils verzwillingt sind, selten von hier zu haben 140 x 120 x 70 95 E
Gips xx Guerrero Negro, Baja California, Mexico reiche, nur aus weißen tafligen xx bis 4 cm bestehende Stufe 95 x 80 x 60 32 E
Gips xx Rohoznik, Malacky, Braztislawy, Slowakei hübsche 6 cm große gelblichgraue Gipsrose aus tafligen xx 65 x 40 x 40 10 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #10 on: February 24, 2019, 07:25:47 PM »
Minerale International MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Quadradit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz meist sehr kleine schwarzmetallische quadratische des seltenen Minerals teils als Epitaxie auf Dufrenoysit xx, analysierte Proben auch mit Smithit, Jordanit 35 - 45 TL
Quarz x / xx Yangtze, Zhaotong, Sichuan, VR China ausgezeichnete meist klare attraktiv aufgebaute Kristallgruppen (5-6 cm) aus doppelendigen Schwimmerkristallen, schönes Material 12 - 18
Quarz xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal attraktive Gruppe aus doppelendigen schlanken xx bis 4 cm auf Matrix 16 E
Rathit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz schwarzmetallische glänzende stenglige xx meist neben Realgar auf Dolomit 8 10 - 14 TL
Realgar xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche leuchtendrote blockige bis prismatische xx auf weißem Dolomit 2 -4 4 - 5
Rhodizit xx Antsongombato, Betafo, Madagaskar nahezu schwarzer (!) 5 mm großer isometrischer x auf pegmatischer Matrix 20 E
Rhodochrosit xx Uchucchacua, Oyon prov., Lima, Peru hübsche rosa- bis himbeerfarbene blockige, dicktaflige oder skalenoedrische xx 14 24 - 42von 5 bis 15 mm oft sehr reich auf dunkler Matrix, Funde 90er Jahre
Richterit x Kiran, Koksha, Badakshan, Afghanistan klare zartgelbe flachprismatische Einzelkristalle 1 - 2 cm jeweils mit Endflächen in Edelsteinqualität (!) aus einmaligem Fund, ungewöhnliches Material 10 - 15
Rubin x Mysore, Karnataka, Indien doppelendiger hexagonalprismatischer violettroter Einzelkristall von 1,5 cm 25 E
Rubin x Ali Abad, Hunzatal, Gilgit, Pakistan leuchtend violettpinker faast oktaedrisch wirkender 7 mm x auf weißer Matrix 32 E
Rutherfordin Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo sehr reiche spätige beige Aggregate mit Soddyit xx und Cuprosklodowskit 15 E
Rutil  Anatas xx Pseudomorphose Cuiaba, Gouveia, Minas Gerais, Brasilien rehbrauner nadlig fasriger Rutil ersetzt sehr gut ausgebildete Anatas-Einzel-X
von 8 bis 20 mm, auch einige der bei Anatas beschriebenen bizarren Gebilde sind als diese interessante Pseudomorphosen erhältlich, sehr schöne Stücke 8 - 18 30
Rutil x Diamantina, Minas Gerais, Brasilien schöne hochglänzende prismatische Einzelkristalle bis 3 cm mit Endflächen 10
Rutil xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine glänzende teils vielflächige schwarze xx auf weißem Dolomit 3 4
Rutil xx Turben Alp, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dunkelbraune prismatische xx, auch ein Kniezwilling dabei, auf Matrix 18 E
Rutil xx Basodinogletscher, Val Bavona, Tessin, CH braune lattenartige xx vereinzelt auf guten Muskowit xx 8
Rutil xx Witenwassern, Furka, Uri, Schweiz kleine braune Sagenitgitter auf typischer Matrix 8 E
Rutil xx Feldbach, Binntal, Wallis, Schweiz dunkelrotbraune prismatische xx um 7 mm einzeln auf Matrix 10
Rutil xx Lodrino; Tessin, Schweiz dunkelbraune blockige xx bis 6 mm vereinzelt auf weißer Matrix 14 E
Rutil xx White Mt., Mono Co., Californien, USA sehr guter scharfkantiger glänzender blockiger x von 1,2 cm auf Matrix 28 E
Rutil xx Pain Pyit mine, Mogok, Myanmar (Burma) zwei einzelne schwarzbraune angeschmolzen wirkende X-Aggregate von 2,5 und 1,5 cm Größe, der kleinere mit einem roten Spinell bewachsen, sehr interessant 24 E
Rutil xx Kinyanfumbe, Sambia schöne meist hochglänzende dunkelbraune xx bis über 10 mm, tw. mehrfach verzwillingt (hexagonal erscheinend) oder sagenitartig aufgewachsen 5 - 10 10 - 28
Rutil xx Flüetosse, Feldbach, Binntal, Wallis, Schweiz langgestreckt rotbraun glänzend bis 8 mm auf typischer Matrix 6
Rutil xx Fluß Irtysch, Kasachstan knapp 2cm großes dunkelbraunes verzwillingtes blockiges Aggregat 14 E
Safflorit xx Tamdrost, Bou Azzer, Quarzazate, Marokko ausgezeichnete bis 5 mm große runde Aggregate aus tafligen xx reich auf einer Matrix aus graumetallischen Skutterudit xx, sehr gut fürs Mineral 43 E
Sampleit xx Mina La Farola, Copiapo, Atacama, Chile leuchtendblaue dünntaflige xx oder flache Rosetten bilden Aggregate bis 3 mm teils neben kleinen Apatit xx und Jarosit xx auf Matrix 4 - 6
Sanidin x Beaverdell, British Columbia, Canada hübscher 1,5cm großer solitär stehender Zwillingskristall auf Matrix 12 E
Saphir x Diego, Zazafotsy, Fianarantsoa, Madagaskar dunkelblauer hexagonal prismatischer x von 8 mm auf lateritischer Matrix 18 E
Saphir x Ilmen Mts., Chelyabinsk Oblast, Ural, Russland 1,5 cm großer blaugrauer blockiger x auf Feldspatmatrix 28 E
Sartorit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz glänzend schwarzmetallische dicktaflige bis langprismatische xx auf Dolomit 6 8 - 15 TL
Scheelit x Traversella, Canavese, Piedmont, Italien cm-großer gelber gestrecktpyramidaler x auf Matrix 18 E
Scheelit xx X Nový Martin, Krupka, Böhmen, CZ hübsche gelbliche, orangefarbene bis graubraune taflige oder spitzpyramidale oft reich neben Fluorit xx auf Quarz 4 - 6 8 - 15
Schneiderhöhnit xx Oumlil, Bou Azzer, Quarzazate, Marokko kleine schwarze glänzende blockige bis spitz zulaufende xx reich auf Matrix 18 - 45
Schoepit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo intensiv gelbe nadlig oder fasrige xx, tw. auch Pseudomorphosen nach
Rutherfordin xx, oft mit Uranophan xx, Torbernit xx, Typlokalität 10 26 - 45 E
Schorlomit xx Jebel Bou Agrao, Tamazeght, Marokko schwarze meist glänzende Rhombendodekaeder 3 - 10 mm reich auf Matrix einig proben mit Diopsid xx oder Nephelin xx, gute Proben des Ti-granates 2 12 - 20
Scorzalith xx Estaño Orcko, Machacamarca, Bolivien analysierte dunkelblaue meist glasglänzende xx bis max. 6 mm(!) auf bräunlicher Matrix. Es dürften die derzeit besten Proben für dieses Mineral sein! 8
Seligmannit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche oft hochglänzende und flächenreiche graumetallische xx neben anderen
Sulfosalzen auf weißem Dolomit, tw. einzelne analysiert 4 - 8 8 - 30 TL
Senarmontit x Djebel Hammimmat, Constantine, Algerien einzelner 7 mm großer grauer Oktaeder 4 TL ESenegalit xx Kouroudiako, Faleme, Senegal kleine klare farblose bis gelbliche blockige bis langgestreckte xx auf Variscit, Türkis oder lateritischer Matrix, sehr schöne und reiche Proben, Typlokalität 8 - 12 10 - 15 TL
Serpierit xx Serpieri mine, Kamariza, Laurion, Griechenland schöne intensiv leuchtendblaue nadlige xx mit Adamin und Malachit 18 TL E
Shattuckit (xx) Okatumba, Kaokoveld, Kunene, Namibia hellblau radilastrahlig bis fasrig auf Matrix, historische Probe um 1910 gefunden mit altem Etikett Freiberg, dort fälschlicherweise als Plancheit bezeichnet 22 E
Shattuckit (xx) Okatumba, Kaokoveld, Kunene, Namibia dito, ohne Matrix und ohne Etikett 5 E
Siderit xx Tincroft mine, Carn Brea, Redruth, Cornwall schöne rehbraune oktedrisch erscheinende xx bis 6 mm auf Quarz, um 1900 ! 34 E
Siderit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal schöne blättrige, taflige oder pseudohexagonale xx bis 2 cm auf Matrix, Neufunde, teils mittig orientiert aufgewachsene Pyrit xx, attraktive Proben 12 - 32
Siderit xx Mt.St.Hilaire, Quebec, Canada hübsche hellbraune scharfkantige Rhomboeder bis 4 mm reich auf Matrix 5 E
Silber, gediegen xx Houghton, Keweenaw, Michigan, USA reiches cm großes Aggregat aus grob blockigen xx 15 E
Sklodowskit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo leuchtengelbe nadlige bis lattige xx neben Malachit xx oder Digenit 7 10 - 15
Skutterudit xx Medenec, Böhmen, Tschechien reiches 6 cm großes Aggregat aus verzerrten graumetallischen xx 20 E
Skutterudit xx Khovu Aksy, Tuva, Sibirien, Russland silbergraumetallische xx bilden reiche Kleinstufe, sehr selten belegter Fundort!!! 20 E
Smithit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine leuchtendrote bis kirschrote xx des seltenen Minerals auf Dolomit 15 / 34 TL
Smithit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige orangefarbene Nädelchen vereinzelt auf Jordanit, Dufrenoysit, analys. 8 12 TL
Soddyit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo leuchtengelbe blockige xx teils mit Uranophan xx auf Digenit, mit Chalkomenit 12 - 40
Soddyit xx Shinkolobwe, Katanga, Republik Kongo beigefarbene blockige xx reich mit Uranophan und Kasolit auf Matrix, Typ 32 TL E
Sphalerit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz hübsche klare gelbe bis braune Honigblende xx einzeln auf Dolomit 2 - 3 3 - 5
Spinell x De Witts Corner, Lanark, Ontario, Canada 2 cm großer schwarzer verzerrter Oktaeder mit parkettierter Oberfläche a. Matrix 26 E
Spinell x / xx Mogok, Myanmar (Burma) Edelspinell als blutrote, violette bis rosarbene durchsichtige bis durchscheinende einzelne Oktaeder oder Kristallgruppen 6 - 18 mm ohne Matrix, klassischer Fuo bei den KS handelt es sich um jeweils 10 einzelne xx auch mit Zwillingen 8 - 20 25
Spinell x / xx Zwillinge Mogok, Myanmar (Burma) rote, rosa oder violette einzelne Kristalle als typische Berührungszwillinge nach dem Spinellgesetz (111) Größe 5 bis 15 mm, Var. Edelspinell 5 - 18
Spinell xx Badulla, Uva provinz, Sri Lanka 2,5 cm großes Aggregat nur aus bis zu cm großen blockigen bräunlichen xx 30 E
Spinell xx Limecrest quarry, Sussex, New Jersey, USA knapp cm-große Gruppe rötlichbraunen oktaedrischen xx auf Matrix, + Graphit x 14 E
Stannin xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien bis 3 mm große isometrische graumetallische xx mit leichtem gelbstich auf einer sehr reichen Franckeit -Matrix (3 große Kugeln um 1 cm nur aus xx) 38 E
Staurolith x Fanzeres, Gondomar, Porto, Portugal 5 cm großer dicktafliger Einzelkristall unverzwillingt 8 E
Staurolith x Kerzest, Coray, Finistere, Bretagne, Frankreich 3,5 cm großer dickprismatischer dunkelbrauner Einzelkristall unverzwillingt 7 E
Staurolith xx Ampanihy, Antananarivo, Madagaskar zwei gut ausgebildete 2 cm große einzelne braune Aggregate, 1 Zwilling 60° und ein Drilling mit extra einspringendem Winkel vorn (selten) 30 E
Staurolith xx Gorob mine, Namib Naukluft park, Namibia 6 einzelne braune Zwillinge 60° Größe 1-1,5 cm 1 KS = 6 Zwillingskristalle 20 E
Staurolith xx Pilar, Taos Co., New Mexico, USA 2 einzelne braune Zwillinge 60° Größe 1,5 cm 1 KS = 2 Zwillingskristalle 20 E
Staurolith xx Swetloje, Ustinov, Ural, Russland 2 einzelne braune Zwillinge 60° Größe 1-2 cm 1 KS = 2 Zwillingskristalle 18 E
Staurolith xx Coray, Finistere, Bretagne, Frankreich 3 sehr massiv blockige Zwillinge 60° bis über 2cm 1 KS = 3 Zwillingskristalle 15 E
Staurolith xx 31 river, Mt.Phillip, Gascoyne, West Australien 2 einzelne braune Zwillinge 60° bis über 2cm , 1 Kristall unverzwillingt langgestreckt prismatisch 1 KS = 3 Kristalle 20 E
Staurolith xx Coray, Finistere, Bretagne, Frankreich 3 sehr massiv blockige Zwillinge 60° bis über 2cm 1 KS = 2 Zwillingskristalle 12 E
Staurolith xx Alter do Chao, Portalegre, Portugal 1 Zwilling 60°, 1 Zwilling 90°, 1 x unverzwillingt, bis 2,5cm 1KS = 3 xx 16 - 20
Staurolith xx Coray, Finistere, Bretagne, Frankreich 2 unverwillingte xx bis 3,7cm 1 Zwilling 90°, 1 KS = 3 xx 15 E
Staurolith xx Baud, Morbihan, Bretagne, Frankreich massiver blockiger Zwilling 60° von 3 cm Größe 8 EStaurolith xx Tate, Blue Ridge, Fannin Co., Georgia, USA heller 60° Zwilling von knapp 3 cm Größe, eventuell oberflächlich umgewandelt 15 E
Staurolith xx Anenská Studánka, Sumperk, Mähren CZ dunkelbrauenr Zwilling 60° neben Almandin x auf Glimmerschiefer 15 E
Staurolith xx Keivy, Murmanskaja Oblast, Kola, Russland 90° Zwilling von 2,5 cm neben unverzwillingtem x auf Matrix 18 E
Staurolith xx Picuris Mts., Taos, New Mexico, USA dunkelbraune prismatische xx bis 1,8cm neben kleinen Pyrop xx auf Matrix 18 E
Steenstrupin-(Ce) x / xx Kangerdluarsuk, Illimaussaq, Narsaq, Kujalleq, Grönland schwarze dicktaflige bis flach blockige schwarze Einzelkristalle oder Aggregate , 2 - 3 cm, historische Proben, teuerste KS mit Original WARD Etikett, die anderen mit Kopie, sehr altes Material, große xx, ex Museum Mailand
48 - 68 TL
Stilbit xx Striegau, Niederschlesien, Polen sehr reiche historische Probe aus braunen Kristallgarben bis 1,5cm Größe 34 E
Stilbit xx San Piero in Campo, Elba, Livorno, Italien historische Proben um 1900, weiße bis zart gelbliche Garben oder kuglige Aggregate aus gestreckten xx reich neben wenig Elbait oder Cookeit xx 8 20 - 25
Stilbit xx Teigarhorn, Berufjördur, Island schöne weiße Kristallaggregate bis 2,5cm reich auf dunkler Matrix historische Probe mit alten EDELMANN Etikett BA Freiberg 20 E
Stilbit xx Arvigo, Val Calanca, Graubünden, Schweiz weiße langgestreckt taflige xx bis 1 cm auf typischer alpinotyper Matrix 5 E
Stilbit xx Sandfelli, Insel Eysturoy, Färoer attraktive Stücke aus weißen cm-großen teils garbenartigen xx, reiche Proben 3 - 6
Stolzit xx Ste.Lucie, Marvejas, Langedoc, Frankreich taflige, blockige oder bipyramidale zartgelbe bis grauweiße xx bis zu 10 mm Kantenlänge! auf Quarzmatrix, oft sehr reich besetzt 12 - 32
Strohmeyerit Vrancice, Pribram, Böhmen, Tschechien bläulich angelaufenes schwarzmetallisches Erz sehr reich in Matrix 12 E
Sturmanit xx N´Chwaning II mine, Kuruman, Kalahari, RSA kleine klare gelbe linsenartige xx recht reich auf schwarzer Matrix 12 - 16
Sugilit xx Wesselsmine, Hotazel, Kuruman, Südafrika kleine intensiv violette nadlige xx auf blockigen Aggregaten, in xx selten 34 E
Svanbergit xx Brumado, Bahia, Brasilien gelbliche verzerrt würflig erscheinende xx vereinzelt auf guten Magnesit xx 30 E
Tantalit-(Mn) x Steinkopf, Namaqualand, Südafrika 2 cm großes blockiges Kristallaggregat aus einem Pegmatit, historische Probe mit alten EDELMANN Etikett BA Freiberg 35 E
Tarbuttit xx Broken Hill, Kabwe, Sambia sehr reich mit blockigen farblosen xx auf brauner Matrix besetzte Stücke, teils auch mit kleinen Parahopeit xx, schönes Material !!! Typlokalität 4 - 6 12 - 18 TL
Tektit - Australit Copper Creek, South Australia, Australien 2 cm großer schwarzer "angelutschter Bonbon" 10 E
Tellur, gediegen Bambolla mine, Moctezuma, Sonora, Mexico graumetallisch glänzendes Erz sehr reich mit typischer guter Spaltbarkeit, gut 55 E
Tennantit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia mattgraue Tetraeder bis 8 mm Kantenlänge bilden eine reiche Probe 24 E
Tetradymit xx Župkov, Žarnovica, Banska Bystica, Slowakei von der Typlokalität!!! aus der historischen Slg. des K.u.K. Erzherzog Rainer von Österreich um
1860, danach Kloster Melk. Einzelne graumetallische xx oder Aggregate meist sehr gut ausgebildet zwischen 3 und 7 mm 12 - 25 TL
Tetraedrit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige schwarze Tetraeder neben Realgar, eher selteneres Fahlerz hier 5 E
Tetraedrit xx Bai Sprie, maramures, Rumänien schwarzmetallische xx um 3-5 mm reichlich neben Baryt, alte Probe 18 E
Theisit Ringenwechsel, Schwaz, Tirol, Österreich kleine bläuliche Kügelchen mit etwas Cuproadamin 12
Thenardit xx Soda Lake, Mojave desert, Californien, USA 5 cm großes Aggregat aus rauhen grauweißen xx bis 2,5cm Größe 12 E
Thomsenolith xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland weißgelbliche blockige bis prismatische xx sehr reich von der Typlokalität, historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett RAU 38 TL E
Thorianit xx Betroka, Anosy, Tuléar provinz, Madagaskar drei kleine würflige xx in Glasröhrchen mit sehr altem Originaletikett 35 E
Thorianit x / xx Betroka, Anosy, Tuléar provinz, Madagaskar sehr gut ausgebildete um cm-große schwarze würflige Einzelkristalle oder Durchdringungszwillinge, ex Museum Mailand mit Kopie vom Originaletikett 45 / 48Thorianit xx Betanimena pegmatit, Boeny, Mahajanga, Madagaskar gut ausgebildeter cm-großer schwarzer würfliger Durchdringungszwilling, historisches Material ex Museum Mailand mit Kopie vom Originaletikett 68 E
Thorianit xx Balangoda, Ratnapura, Sri Lanka historische Proben, Glasröhrchen mit zahlreichen guten würfligen xx oder eher abgerollten xx aus den dortigen Seifenvorkommen, Typlokalität, historisches Material ex Museum Mailand mit ein oder mehrere alten Originaletiketten 38 / 55 TL E
Titanit xx Ghandap, Zagi Mts.,Peshawar, Pakistan hellegrüne bis gelbliche aus mehreren Subindividuen aufgebaute Faden-Titanite bilden Aggregate bis zu 3 cm Länge 22
Titanit xx Val di Prato, Tessin, Schweiz brauner blockiger x um 5 mm auf Matrix 12 E
Titanit xx Radeckgletscher, Ankogel, Salzburg, Österreich kleine gelbgrünliche gut ausgebildete xx von 2-5 mm neben Chlorit xx, Calcit xx 6 - 8
Titanit xx Dodo, Polarural, Russland gut ausgebildeter 1,5 cm großer bräunlicher Zwillingskristall 8 E
Tochilinit (xx) Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige schwarze analysierte Pusteln neben Tennantit und Realgar 5
Topas xx Thomas Range, Juab County, Utah, USA hübsches Aggregat aus mehreren zart cognacfarbenen klaren prismatischen xx bis 2 cm mit etwas Matrix 35 E
Trechmannit x Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz guter kleiner kirschroter isometrischer x des seltenen Minerals in Dolomitdruse 38 TL E
Tridymit xx San Piero Montagnone, Euganeen, Italien weiße taflige xx bis zu 5 mm freistehend in Drusen andesitischen Gesteins, Teile einer historischen Probe um 1890, Bergakademie Freiberg 2 - 3 5 - 12
Tuperssuatsiait xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia schöne Igel aus bräunlichgrünen nadligen xx teilweise mit wenig Sahinit-(La),
Villiaumit xx, Aegirin xx, Ellingsenit xx etc. auf Matrix 3 - 4 15
Uraninit x Karlshus, Rade, Ostfold, Norwegen bis zu 7 mm großer einzelner Würfel oder Oktaeder, xx sind selten vom Uraninit historisches Material ex Museum Mailand mit alten Originaletiketten 48 - 55
Uraninit x Karlshus, Rade, Ostfold, Norwegen 8 mm großer flach aufliegender Oktaeder auf Columbitfragment, historisches Material ex Museum Mailand mit alten Originaletiketten 48 E
Uranophan xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo gelbe prismatische xx, nadlige xx oder schöne Igelchen auf Matrix 8 - 20
Uranophan xx Shinkolobwe, Katanga, Republik Kongo hübsche gelbe nadlig fasrige Aggregate neben etwas Rutherfordin auf Matrix 20 E
Uranophan Cuprit xx Pseudomorphose Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo gelber Uranophan ersetzt ehemalige kleine oktaedrische Cuprit xx, analysiert, sehr seltene Art der Pseudomorphose! 58 E
Uranpyrochlor xx Betafo, Vakinankaratra, Antananarivo, Madagaskar ausgezeichnetes beiges 2,5 cm großes Aggregat aus zwei oktaedrischen xx,
historische Probe um 1900 mit DEYROLLE Etikett dort als Samiresit beschrieben, ex Museum Mailand mit weiterem Etikett 48 E
Vanadinit xx Mibladen, Marokko sehr schöne Stüfchen mit glänzenden rotbraunen dicktafligen xx bis 1,5cm reich besetzt oder selten auch schokobraune xx aus altem Fund 3 - 6 10 - 24
Vanadinit xx Puzzler mine, Yuma Co., Arizona, USA hübsche gelbbraune langprismatische xx bis 4mm sehr reich auf Matrix 9 E
Vandenbrandeit xx Kalongwe, Katanga, Republik Kongo kleine dunkelgrüne lattige bis pfeilartige xx und Massen von der Typlokalität !!! von hier (historischer Schurf im Busch) kaum zu bekommen 20 - 48 TL
Vandenbrandeit xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo dunkelgrüne scharfkantige xx des seltenen Minerals, reich mit Kasolit etc. 15 30 - 42
Vandendriesscheit Shinkolobwe, Katanga, Republik Kongo kleine leuchtendorange analysierte Einschlüsse mit Kasolit xx, Torbernit xx etc. 15 38 TL
Vanuralit xx Mounana, Franceville, Haut Ogooné, Gabun intensivst gelbe taflige Kriställchen bilden sehr reiche Kluftbeläge auf Matrix, Typlokalität, altes Material nur sehr schwer in brauchbarer Qual. zu bekommen 68 / 85 TL
Variscit xx Boa Vista, Galileia, Minas Gerais, Brasilien Intensiv Pink !! blockige xx und kugelige Aggregate mit absolut ungewöhnlicher und knalliger Farbe auf meist heller Albitmatrix, manche mit Strengit / Triphylin 4
Vesuvian xx Hazlov, Eger, Böhmen, Tschechien braune langprismatische mit einander verwachsene Aggregate Var. Egeran historische Probe mit altem Originaletikett RAU 14 E
Vesuvian xx Rocca Sella, Val di Susa, Piemont, Italien 2,5 cm großes Aggregat aus parallel verwachsenen prismatische xx, hübsch 12 E
Vesuvian xx Fubina, Val Viu, Torino, Italien schöne kleine hochglänzende braune blockige xx auf Matrix 8 E
Veszelyit Ocna de Fier, Banat, Rumänien kleine himmelblaue Einschlüsse in Grossularmatrix, Typlokalität, um 1900 mit 24 TL Ealtem Originaletikett, dieses hat schon ein wenig gelitten
Villamaninit xx Mina Providencia, Villamanin, Leon, Spanien dunkelgraue oder glänzend hellgraue xx und körnige Aggregate meist sehr reichlich auf karbonatischer Grundmatrix, analysierte Proben von der TL 6 - 8 12 - 20 TL
Villiaumit xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia klein rosafarbene isometrische xx neben Tuperssuatsiait xx 3
Vivianit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mexico dunkelblaue taflige Aggregate über 1 cm auf Siderit xx 10 E
Volkonskoit Mt. Efimiatsk, Ural, Russland reiche dunkelgrüne porzellanartige Massen 9 TL
Vonsenit xx Fossa di Vulcano, Äolische Inseln, Italien 2,5 cm große Druse mit langen schwarzen nadligen xx, alter Fund 26 E
Wagnerit x Höllgraben, Pfarrwerfen, Salzburg, Österreich 3,5 cm großes rosabeiges prismatisches Kristallfragment von der Typlokalität, historische Probe mit alten EDELMANN Etikett BA Freiberg 38 TL E
Wallisit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleiner schwarmetallischer isometrischer x neben Realgar auf Matrix aus Dolomit, analysierte Probe des seltenen Minerals 40 TL E
Weeksit xx Goanikontes, Swakopmund, Erongo, Namibia honiggelbe glasglänzende langprismatische xx und Aggregate reich auf Matrix 48 E
Wendwilsonit xx X Aghbar, Bou Azzer, Antiatlas, Marokko gut ausgebildete rosa bis violette xx reich auf Matrix, cobalthaltig, analysiert von der Typlokalität, auch optisch attraktives Material 12 - 28 TL
Wickenburgit xx Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA kleine farblose taflige xx teils reichlich auf Klüftflächen 3 - 8 7 - 16
Willemit xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia hübsche kleine zartgrüne klare blockige xx neben Cerussit xx 4 E
Wismut, gediegen Rio Quilace, Mt. Tazna, Potosi, Bolivien als Nuggets (!) ca. 3 cm groß rosagrau metallisch 20 E
Wismut, gediegen Etiro Farm 50, Karibib, Namibia metallisches Erz mit typischen Spaltflächen mit beigen Bismutit 8 E
Wulfenit xx Red Cloud mine, La Paz Co., Arizona, USA orang bis braune dicktaflige xx und Aggregate bis 2cm 2 - 5
Wulfenit xx Touissit, Jerada provinz, Marokko gelbe bis gelborange taflige xx bis 6 mm auf Matrix 10 - 15
Wurtzit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dünne Tafeln vereinzelt orientiert auf Sphalerit aufgewachsen 5 E
Wurtzit xx Huanzala, Huallanca, Huanuco, Peru gut ausgebildete dunkelbraune hexagonaltaflige xx bis 7mm sehr reich neben
Calcit xx auf Matrix, gute Wurtzit xx sind selten! 45 E
Xanthocon xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzigste orangefarbene xx auf Jordanit xx 4 E
Xanthocon xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko kleine taflige glänzende frische gelborange xx tw. mit roten Proustit xx 5
Zálesíit xx X Serpieri, Kamariza, Laurion, Griechenland hellgrüne nadlig xx und Igel reich neben Cuproadamin xx auf Matrix 25 E
Zanazziit xx Fazenda Santa Maria, Jenipapo, Itinga, Minas Gerais, Brasilien sehr reich mit kleinen deutlich ausgebildeteten blockigen bis pseudokubischen xx
von rosa (!) bis brauner Färbung besetzte Proben, sehr gut 10 - 28
Zavaritskit X Barbora, Krupka, Böhmen, Tschechien gelblichweiße reiche Einschlüsse mit Bismutit und Fluorit, analysiert 12 E
Zepterquarz x Yangtze, Zhaotong, Sichuan, VR China beispielhafte sehr gut ausgebildete unbeschädigte Einzelkristalle zwischen 2,5
und 5 cm Länge, meist glasklar, sehr schöne Exemplare KS = 2 bis 4 Stück 8 8 - 18
Zinckenit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien graumetallische nadlige xx auf reicher Franckeitmatrix 20 E
Zinkolivenit xx Kamariza, Laurion, Attika, Griechenland blockige, langgestreckte oder nadlige xx oft sehr reich mit anderen Mineralen 8 - 24 TL
Zirkon x Berg Marchenko, Chibiny, Kola, Russland 1,5 cm großer brauner glasglänzender bipyramidaler x ohne Prismenflächen auf typischer Matrix 26 E
Zirkon x Kuehl Lake, Brudenell, Ontario, Canada cm-großer rosabrauner prismatischer x auf carbonatischer Matrix 15 E
Zirkon x Ilmengebirge, Miask, Chelyabinsk, Ural, RUS hellbraune blockige Einzel xx um 1 cm, historischer Fund um 1880 6 - 8
Zirkon xx Mount Malosa, Zomba, Malawi hellbraune prismatische xx bis 1,2 cm mit kleinen Pyrochlor xx und Aegirin 10 20 E
Zunyit xx Big Bertha mine, Dome Rock, Arizona, USA farblose oder graue Tetraeder bis 5 mm recht reich in / auf Matrix, jeder der Kleinstufen besteht aus jeweils drei Stücken (KS) 20

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #9 on: February 24, 2019, 07:25:31 PM »
Minerale International MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Hämatit xx Guspital, St. Gotthard, Tessin, Schweiz hübsche glänzende Eisenrosen bis 6 mm auf heller Matrix 12 E
Hämatit xx La Fibbia, St. Gotthard, Schweiz glänzende graumetallische Kristallpakete (Eisenrosen) bis 8 mm auf Matrix 18 - 25
Hämatit xx Shabry, Sverdlovsk, Ural, Russland schwarze dicktaflige bis blockige xx um 1,5 cm auf hellgrünen Talk (xx) 10 EHämatit xx Ouro Preto, Minas Gerais, Brasilien als bis zu 5 cm große hochglänzende Eisenrosen aus gut ausgebildeten dicktafligen xx, teilweise hexagonal erscheinend 20 - 35
Hämatit xx Cavradi, Tavetsch, Graubünden, Schweiz bis cm-große glänzende taflige xx auf Matrix tw. mit Rutil xx als Epitaxie 12 - 16
Hatchit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine meist hochglänzende schwarzmetallische xx neben Realgar oder Binnit, alle Stücke sind einzeln analysiert ! der MM ist sehr klein aber mit Top x 45 28 - 50 TL
Hemimorphit xx Santa Eulalia, Chihuahua, Mexico ausgezeichnetes Aggregat aus bis 4 cm großen glasglänzenden weißen 28 E
Hemimorphit xx X Chalky, Tarnowitz, Oberschlesien, Polen 4 cm große historische Probe nahezu gänzlich aus weißen blockigen
Hemimorphit xx bestehend um 1900 mit kleinem Originaletikett 24 E
Hemimorphit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico weiße gestreckt dicktaflige xx bis 2 cm sehr reich auf Matrix 18 E
Hemimorphit xx X Stefanie, Bleiberg, Kärnten, Österreich hunderte kleine farblose langgestreckte xx auf Matrix, alter Fund 20 E
Hennomartinit xx Wesselsmine, Kuruman, Kalahari, Südafrika winziges braunes nadliges Aggregat auf violetten Sugilit xx, sehr selten 24 TL E
Heterogenit Mindingi, Shaba, Republik Kongo schwarze glaskopfartige Massen als Überzug mit leuchtendgrünen Malachit xx 12 E
Hilgardit xx Boulby mine, Loftus, North Yorkshire, GB orangefarbene taflige bis blockige xx auf grünlichen Boracit xx (Kugeln)oft reich 10 - 12
Hornblende x Borislav, Teplice, Böhmen, Tschechien knapp 2 cm großer dickprismatischer schwarzer Einzelkristall 3 E
Hubeit xx Fengjishan, Daye, Hubei, VR China gut ausgebildete scharfkantige brauen xx sehr reich mit viel rosa Inesit xx, top 15 30 - 38 TL
Hureaulith xx Cigana pegmatit, Minas Gerais, Brasilien sehr reiche Proben mit schönen prismatischen rosafarbenen xx zwischen 3 und 10 mm, sehr gutes und auch optisch attraktives Material 16 20
Hutchinsonit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dunkelrote bis schwarzmetallische taflige bis prismatische xx neben anderen Sulfosalzen auf zuckerkörnigem Dolomit, viele einzeln analysiert 8 - 16 14 - 24 TL
Hutchinsonit xx Quiruvilca mine, La Libertad, Peru gut ausgebildete rotschware langgestreckt blockige xx des seltenen Tl-Minerals 18 38
Hydrokenoralstonit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine weiße bis gelbliche oktaedrische xx meist sehr reich neben Prosopit,
Thomsenolith xx oder Pachnolith xx, historische Funde von der Typlokalität 10 - 38 TL
Hydropyrochlor x / xx Lueshe, Kivu, Republik Kongo einzelne beigefarbene Oktaeder und Aggregate bis zu 5 mm Kantenlänge von der Typlokalität, alter Fund, einzelner x oder pro Dose bis 10 einzelne Aggregate 8 - 12 TL
Hydroxylherderit xx Linopolis, Minas Gerais, Brasilien Kristallgruppen aus beigen dicktafligen xx bis 2 cm, schöne und reiche Proben ! 10 - 12 18 - 24
Hydrozinkit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico kuglige Aggregate aus weißen fasrigen xx reich auf limonitischer Matrix 4 - 5
Ilvait xx Laxey mine, Owyhee Co., Idaho, USA gute bis knapp cm-große blockige schwarze xx vereinzelt auf Hedenbergitmatrix 14 - 18
Ilvait xx Dalnegorsk, Primorskiy Kray, Russland schwarze hochglänzende blockige xx bis 1,5 cm, reich, schon jetzt ein Klassiker 40 E
Imhofit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz sehr kleine schwarzrote nadlige xx, tw. in Realgar eingewachsen, jede Probe des seltenen Minerals ist einzeln analysiert, Typ, MM teilweise klein 20 / 45 55 TL
Imiterit xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko kleine schwarzmetallische nadlige xx vereinzelt neben Proustit xx auf Galenit 10 - 12 TL
Jamesonit xx Sombrerete, Zacatecas, Mexico graumetallische dicknadlige xx reichlich auf Pyrit xx 35 E
Jamesonit xx Mina Siglo XX, Llallagua, Potosi, Bolivien graumetallische nadlige xx reich tw. mit kleinen braunen Wurtzit xx 3 - 4
Jarlit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland kleine teils angeraut wirkende xx recht reich auf Matrix mit Gearksutit 10 12 TL
Jodargyrit xx Broken Hill, New South Wales, Australien wachsartige hellgelbe blockige xx und tw. sehr reiche Massen, historisch 8 - 18
Jordanit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz matt- bis metallischglänzende graue taflige, dickprismatische oder körnige xx oft neben Dufrenoysit oder Sphalerit auf Dolomit 4 5 - 18 TL
Karibibit xx Oumlil, Bou Azzer, Tazenakht, Marokko orangegelbe Rosetten oder seltener Igel meist sehr reichlich auf / in Löllingit 2 - 5
Kasolit xx Kasolo mine, Shinkolobwe, Katanga, Kongo kleine orangegelbe lattenartige xx oder kuglige Aggregate als Rasen auf Quarz 8 - 12 15 - 20 TL
Kipushit xx Prince Leopold mine, Kipushi, Katanga, Kongo kleine glasige bläulichegrüne Aggregate mit viel Reichenbachit 8 / 12 TL
Klinobisvanit xx Rubicon pegmatit, Karibib, Namibia orange bis gelbbraune teils hochglänzende Kristallrasen aus kleinen blockigen xx meist sehr reich mit Bismutit, seltener mit Pucherit xx, analysiert 12
Klinohumit xx Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien schöne zartgelbe bis orange klare blockige xx meist reichlich auf Matrix 3 - 6 TLKoprolith Mahajanga, Madagaskar "fossile Scheiße" Tonminerale und Eisenoxide ersetzen ehemalige Exkremente von Krokodilen, Schildkröten etc., welche sofort unter luftabschluß gerieten, ca 40 Mio Jahre alt (Tertiär), teils in höchst typischer Form, Stücke um 5 cm, Größere Proben bis 18 cm auf Anfrage auch lieferbar (bis 25 euro/Stück) 6 - 14
Köttigit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico graugrünlich langgestreckt nadlige xx auf limonitischer Matrix 6 E
Krokoit xx Red Lead mine, Dundas, Tasmanien, Australien schlanke rote prismatische xx bis 2 cm auf hellbrauner Matrix 30 E
Kunzit x Urucum, Galileia, Minas Gerais, Brasilien 2,5 cm großer klarer rosafarbener schön geätzter doppelendiger x 42 E
Kupfer, ged. xx Oumjrane mine, Alnif, Er Rachidia, Marokko sehr schöne und reiche Proben aus einem Neufund vom letzten Jahr, gut ausgebildete blockige bis spießige xx bräunlich bis kupferrot als filigrane oder gröber hackige Aggregate, gute xx von Kupfer sind selten von Marokko 4 - 12 12 - 45
Kupfer, ged. xx Tsumeb, Otavibergland, Namibia reiches 2 cm großes Aggregat aus gut ausgebildeten xx, alter Fund 14 E
Kupfer, gediegen Keweenaw, Michigan, USA schöne frisch kupferrote bis 2,5 cm große Nuggets, KS = 2-3 Stück 3 - 4 8 - 12
Kupfer, gediegen xx Itauz mine, Dscheskasgan, Kasachstan Aggegate bis 3,5 cm aus scharfkantigen bis speerartigen xx KS = 3 Stück 28 E
Labuntsovit-Mn xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia glasglänzende gelbe teils gestreckte dicktaflige xx, teils zonar mit Tsepinit-Na verwachsen (weißer Kern), in Paragenese u.a. mit Hilairit xx, Analcim xx etc. 8 - 18
Laffittit xx / (xx) Getchell mine, Humboldt Co., Nevada, USA kleine fast schwarze Einschlüsse in reicher Auripigment-Realgar- Matrix 5 - 10
Lazulith xx Big Fish River, Rapid Creek, Yukon, Canada schöne glasglänzende dunkelblaue dicktaflige xx um 5 mm reich auf Matrix 32 E
Lazulith xx Graves Mountain, Lincoln, Georgia, USA historisch um 1900, taflige oder gestreckte blaue Einzelkristalle bis 10 mm, Ks ist mit Edelmann Etikett (beschädigt) 8 14
Lechatelierit - Fulgurit Sahara, Algerien (Grenze zu Marokko) "Versteinerte Blitze" - hohle Röhrenartige strukturierte Gebilde welche durch Blitzeinschlag in den Wüstensand entstanden, bis 6 cm je KS 2-3 Einzelstücke 2 - 3 9 - 12
Lengenbachit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz schwarzmetallische nadlige xx oder teils leicht farbig angelaufene dünntaflige xx oft neben Jordanit xx auf weißem Dolomit, Typlokalität, tw. einzeln analysiert 9 8 - 25 TL
Leukophan x Mt. St. Hilaire, Quebec, Kanada ausgezeichneter 5 mm großer grauweißer X als Quader mit wenig Aegirin xx 15 E
Leukophönicit Franklin, Sussex Co., New Jersey, USA recht reiche rosafarbene Massen mit Franklinit und Willemit 10 TL E
Levyn xx Parkgate quarry, Antrim Co., Nord Irland taflige xx mit seidigweißer Epitaxie von ganz feinen Erionit xx, hübsch 5 E
Levyn xx Beach Creek, Grant Co., Oregon, USA farblose taflige xx in kleinen Basaltdrusen 3 E
Libethenit xx X Reinera, Lubietova (Libethen), Slowakei kleine dunkelolivgrüne oktaederähnliche xx auf hellbrauner Quarzmatrix 12 TL E
Libethenit xx Miguel Vacas mine, Vila Vicosa, Portugal sehr reich mit glänzenden dunkelgrünen xx besetzte Proben, schöne Stücke 10 - 15
Libysches Wüstenglas Impaktglas Oase Al Khofra, Wadi Qubba, Sahara, Libyen hellgelbe, teils sehr interessant durch Winderossion strukturierte Stücke dieses
vor 28,5 Mio Jahren durch einen Meteoriteneinschlag entstandenen Impaktglases 2,5 bis 5 cm große Stücke bei einem Gewicht zwischen 4 und 30 g 12 - 20
Linarit xx X Jardinera Nr. 1, Atacama, Chile leuchtenblau blättrig reich neben nadligen Brochantit xx auf Matrix 25 E
Liveingit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz graumetallisch seidig fasriges Aggregat neben Lengenbachit xx 14 TL E
Löllingit xx Huanggang, Chifeng, Innere Mongolei, VR China silbergraumetallische taflige xx bis 2 cm sehr reich auf Matrix, tw. verwachsen mit Arsenopyrit xx (Epitaxie) aus einem Neufund vom letzten Jahr 20 - 30
Ludlamit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mexico hellgrüne blockige xx bis 3 mm oder cm große Garben aus tafligen xx auf Matrix 24 10 - 26
Lueshit x Lueshe, Kivu, Republik Kongo schwarze einzelne Würfel oder Fragmente davon bis 6 mm 7 - 12 TL
Magnetit xx Tizi-n-Jnouzane, Imilchil, Marokko glänzende schwarzmetallische Oktaeder bis 7 mm auf Matrix 15 E
Magnetit xx Machacamarca, Potosi, Bolivien okaedrische xx tw. bis 10 mm tw. mit Apatit xx auf porphyrischer Matrix 5 - 10
Magnetit xx Schwarzsee, Zillertal, Tirol, Österreich 9 mm gro0er blockiger Zwillingskristall auf Chloritschiefer 14 E
Magnetit xx Rush Creek, Fresno Co., Californien, USA hübsche kleine glänzende schwarze oktaedrische xx auf weißen Dolomit xx 12 E
Magnetit xx Union Carbide Pit, San Benito, Californien, US hübsche schwarze glänzende Oktaeder neben farblosen Calcit xx auf Matrix 10 EMalachit  Azurit xx
Pseudomorphose Whim Well mine, Whim Creek, West Australien nadligfasriger dunkelgrüner Malachit ersetzt ehemalige blockige bis zu cm große Azurit xx, historische Probe um 1920 mit altem Originaletiketten RAU 28 E
Malachit xx Mashamba West, Kolwezi, Katanga, Kongo dunkelgrüne glänzende blockige xx sehr reich mit Chrysokoll, hübsch 18 E
Malachit xx Kolwezi, Katanga, Republik Kongo herrliche sehr reiche Proben aus smaragdgrünem fasrigen bis dicknadligen oft seidig schimmernden Malachit, tolles Material aus Neufund 8 - 12
Mallestigit xx Mallestiger Kogel, Kärnten, Österreich kleine farblose bis weiße xx mit derben Schultenit, Beleg von der Typlokalität 6 TL E
Manganneptunit xx Mt.Karnasurt, Lovozero, Kola, Russland dunkelrotbraune blockige xx in reicher Paragenese mit Rait xx, Zorit xx u.a. 16 E
Manganomagnetit xx Mina Oxec, Alta Verapaz dept., Guatemala Glasröhrchen mit zahlreichen oktaedrischen xx der manganreichen Variante bis 4 mm, historische Probe um 1900 mit DEYROLLE Etikett + 1x unbekannt 20 E
Mansfieldit xx Sara Alicia mine, San Bernardo, Mexico kleine zartrosafarbene glasglänzende taflig blockige xx zahlreich auf Matrix, historische Probe, ex Museum Mailand, mit zwei alten Originaletiketten 28 E
Marrit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz mattgraue blockige bis körnige xx oder schwarzmetallisch glänzende prismatische xx mit deutlicher Flächenstreifung oft mit viel Jordanit xx, analys. 28 / 34 32 - 48 TL
Melanit xx San Benito, New Idria, Californien USA schwarze hRhombendodekaeder recht reich auf heller Matrix 18 E
Merlinoit xx Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien kleine farblose langestreckt prismatische xx in kleinen Drusen 10 14 - 18
Metatorbernit xx Illogan, Redruth, Cornwall, England GB kleine grüne quadratische Kristallpackete auf Quarz, historische kleine Probe 4 E
Meurigit-(K) xx Stbr. Tĕškov, Pilsen, Böhmen, Tschechien kleine feinnadlige Igelchen auf Matrix 4 E
Millerit xx Kladno III mine, Kladno, Böhmen, Tschechien kleine messingelbe nadlige xx auf Dolomit 5 E
Monazit-(Ce) xx Ipe mine, Governador Valadares, MG, Brasilien gutes Aggregat aus drei bis zu 2 cm großen langgestreckten hellbraunen xx 48 E
Monazit-(Ce) xx Diamantina, Minas Gerais, Brasilien ausgezeichnete Proben nur aus zig freigewachsenen hellbraunen immer verzwillingten xx bis 5 mm bestehend, Fund 2010, tolles Material !!! 18
Monazit-(Ce) xx Diamantina, Minas Gerais, Brasilien einzelne dunkelbraune taflige xx bilden verzwillingte Schwimmer-Aggregate bis zu 1 cm ohne Matrix 3 - 8
Muskowit xx Xanda mine, Virgem da Lapa, MG, Brasilien attraktive Probe aus drei dicken bis 2,5 cm großen hexagonalen Kistallpaketen 25 E
Muskowit xx Lavrado José Pinto, Minas Gerais, Brasilien knapp 5 cm großes Aggregat aus attraktiven silbriggrau glänzenden xx 19 E
Muskowit xx X Barbora, Krupka, Böhmen, Tschechien sehr reiche Probe aus hübschen grünlichgrauen bis cm-roßen Kristallpaketen 8 E
Nagyagit xx Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien 4 bis 5 mm-große Aggregate aus grauen tafligen xx ohne weitere Matrix, einige mit blockigen Krennerit xx garniert, Fund um 1860, Typlokalität 8 - 15 TL
Nagyagit xx Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien historisches Glasröhrchen mit zahlreichen kleinen schwarzmetallischen Kristallfragmenten bis 5mm tw. mit kleinen Krennerit xx, historisch um 1860 40 TL E
Natrojarosit xx Revier Soureza, Laurion, Griechenland dunkelbraune glänzende dicktaflige xx sehr reich auf Matrix 4 - 6
Natrolith (xx) Fassatal, Trento, Trentino Alto Adige, Italien radiale Sonnen aus fasrigen xx, historisch mit EDELMANN Etikett 10 E
Neptunit x San Benito, New Idria, Californien USA dunkelrotbrauner prismatischer Einzelkristall mit schönen Endflächen, ~1cm 10 E
Nickelaustinit xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland kleine klare gelbgrüne blockige xx des seltenen Minerals, Belege 5
Normandit xx Mt. Partomchorr, Chibiny, Kola, Russland bis zu 3 cm große Sonnen aus rotbraunen fasrigen xx in/auf Matrix 14 - 20
Offretit xx Mt. Semiol, Loire, Rhône Alpes, Frankreich schöne farblose bis weißliche meist als kleine perfekte hexagonale Prismen ausgebildete xx oder kuglige Aggregate daraus reich in Drusen , Typlokalität 2 - 4 7 - 10 TL
Olmiit xx N´Chwaning II mine, Kuruman, Südafrika herrliche und sehr reiche Stücke, bisher kannte man meist kuglige Aggregate, hier aber als rosafarbene langgestreckte xx und Aggregate teils über 1cm reichlichst auf Matrix, attraktive Proben! die kuglige Variante ist auch lieferbar 15 - 35
Opal Delanta Woreda, Wello, Amhara, Äthiopien edler Opal mit schönem Farbspiel (viel Rotanteil) Stücke 1 bis 4 cm manche KS bestehen aus bis zu drei einzelnen Stücken 30 - 45Parahopeit xx Broken Hill, Kabwe, Sambia kleine weiße stäbchenartige xx oft neben farblosen blockigen Tarbuttit xx 4 TL
Paralaurionit xx Legrena, Sounion, Laurion, Griechenland farblose langgestreckte xx tw. mit Phosgenit xx etc. auf antiker Schlacke 3 - 6 18
Paravauxit xx Mina Siglo XX, Llallagua, Potosi, Bolivien beige langprismatische xx 1 bis 6 mm meist sehr reich auf Matrix 10 - 16 TL
Pearceit xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko schwarze blättrige xx bilden teils hübsche kleine Kristallpakete neben Proustit xx 4 - 6
Pentagonit xx Waghooli, Poona, Maharashtra, Indien leuchtenblaue xx auf heller Matrix aus Stilbit xx und Mordenit xx 20
Perovskit xx Afrikanda, Chibiny, Kola, Russland gute bis 8mm große schwarze xx, komb. Oktaeder-Würfel auf Matrix 18 - 28
Perovskit xx Roccasella, Val di Susa, Piedmont, Italien braune würflige xx bis 3 mm vereinzelt neben größeren Magnetit xx 20 E
Perowskit xx Sasso Moro, Val Malenco, Sondino, Italien braune würflige xx bis 3mm auf grüner Glimmermatrix 9 E
Pharmakosiderit xx Wheal Gorland, St. Day, Cornwall GB kleine grünliche Würfel reich auf Matrix 3 - 4
Phillipsit xx Mt. Semiol, Loire, Rhône Alpes, Frankreich hübsche farblose bis weiße prismatische xx reich mit Offretit xx 2 4 - 5
Phlogopit xx Sludjanka, Buryatien, Russland hübshe dunkelbraune bis cm-große Kristallpakete auf Matrix 7 E
Phoenicochroit Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA leuchtenrote Einschlüsse tw. neben Mimetesit oder Hemihedrit in Matrix 2 - 3 5 - 6
Platin, gediegen Nizhnii Tagil, Sverdlovsk, Ural, Russland ^8 kleine graumetallische Nuggets bis 2 mm in Glasröhrchen, alte Probe 25 E
Plattnerit xx Mina Ojuela, Mapimi, Durango, Mexico kleine schwarze nadlige xx auf Hemimorphit xx 4 E
Plumbogummit xx Yangshuo, Provinz Guangxi, VR China röntgenanalysierte himmelblaue traubige Beläge aus xx reich auf Quarz 15
Poldervaartit xx Wessels mine, Kuruman, Kalahari, Südafrika zartbeige glasglänzende xx von der Typlokalität, 5 TL E
Polybasit xx San Juan de Rayas, Guanajuato, Mexico reiches cm-großes Aggregat aus guten schwarzmetallischen dicktafligen xx 20 E
Potosíit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien sehr gute und reiche Proben der Sn-armen Variante vom Franckeit, taflige xx bis 5 mm mit gerundeten Kanten! oder prismatische xx mit halbrundem "Kopf" teils an eine Jukebox oder Tür erinnernd, höchst ungewöhnlich, meist auf Franckeit 24 - 65
Prehnit xx Meigu, Xichang, Sichuan, VR China zartgrüne xx bilden kugliges Aggregat um 2cm attraktiv auf Matrix mit Quarz xx 20 E
Prosopit Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland hellbläuliche Massen reich mit Thomsenolith xx 4 - 5 10 - 12
Proustit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige kirschrote xx auf Jordanit xx 4 E
Proustit xx Imiter, Djebel Sarho, Marokko hübsche rote prismatische xx meist sehr reich teilweise mit Xanthocon, Pearceit 3 - 8 10 - 18
Pseudocotunnit xx La Fossa crater, Vulcano, Lipari, Italien kleine weiße nadlige xx tw. recht reich mit kleinen Challacolloit xx 12 - 25
Pseudomalachit xx Nizhnii, Tagil, Sverdlovskaya Oblast, Ural, RUS smaragdgrüne xx als Belag aus Fe-Mn-Oxiden, historische Probe um 1900 aus Beständen der TU Bergakdemie Freiberg mit altem Label 35 E
Purpurit Bendada pegmatit, Guarda, Portugal 5 cm großes tiefviolettes Stück mit typischer guter Spaltbarkeit, sehr reich 9 E
Pyrit xx 1 Sovietskiy mine, Dalnegorsk, Russland hübsche Pentagondodekaeder bilden bis cm-große Aggregate auf Calcit xx 16 E
Pyrolusit xx Horní Blatná, Böhmen, Tschechien schwarzmetalische dickprismatisch blockige xx auf Quarzz , historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett Sammlung RAU 15 E
Pyromorphit xx Yangshuo, Guilin, Guangxi, VR China grüne prismatische xx bis zu 8 mm bilden sehr reiche und attraktive Probe 18 E
Pyrrhotin xx Kisbanya, Baia Mare, Maramures, Rumänien 4 cm großes Aggregat aus pseudohexagonalen dicktafligen braunmetallischen xx, historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett RAU 38 E

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #8 on: February 24, 2019, 07:24:35 PM »
Minerale International MM / KS - Winter 2016/2017
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Preise in EURO Mineral Fundort Beschreibung MM KS

Aegirin xx Mount Malosa, Zomba, Malawi 1,5 cm großes schwarzgrünes gestrecktes Aggregat auf weißem Mikroklin xx 10 E
Akanthit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige schwarze Aggregate alas Ausblühungen auf anderem Erz, analysiert 5 E
Akanthit xx Mina San Luis, Fresnillo, Mexico schöne glänzende graumetallische Aggregate bis über 2 cm ohne Matrix 24
Akanthit xx Imiter mine, Djebel Sarho, Boulmane, Marokko sehr schöne / reiche Aggregate aus dunkelgrauen oft glänzenden oktaedrischen xx oder herrliche tannenbaumartige Gebilde tw. mit Proustit xx 8 - 16 18 - 32
Akanthit xx San Juan de Rayas, Guanajuato, Mexico bis 1,5 cm große meist verzerrte Aggregate aus graumetallischen xx 6 - 10 38
Alabandin Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien dunkelbraune reiche spätige Massen, historisch mit Edelmann-Etikett, Typlok. 34 TL E
Alabandin Nagyag, Deva, Hunedoara, Rumänien dunkelbraune reiche spätige Massen aus einem Fund um 1900 4 - 10
Allaktit (xx) Langban, Filipstad, Värmalnd, Schweden rotbraune glasige taflige Aggregate um 5 mm in Calcitmatrix 10 E
Alstonit Brownley Hill, Nenthead, Alston Moor, GB weiße glaskopfartige Masse Var. Bromlit, historisch mit Edelmann-Etikett, Typ 15 TL E
Alunit xx Muszaly, Tiszahat, Bereg, Ungarn reiche Stücke mit unzähligen gut ausgebildeten farblosen tafligen xx, historisch 2 - 3 6 - 8
Amblygonit Tiptop mine, Custer, South Dakota, USA sehr reiche weiße Massen teils neben Quarz 4 - 5
Anapait xx Kertsch, Krim, Ukraine flache Druse sehr reich mit hellgrünen bis 4 mm großen xx ausgekleidet 18 E
Anatas xx Mittlenberg, Binntal, Wallis, Schweiz kleine dunkelblaue bis schwarze bipyramidale oder taflige xx neben Quarz xx 10 - 18
Anatas xx Furkatunnel, Uri, Schweiz knapp 4 mm großer dunkelblauer bipyramidaler x auf Matrix 18 E
Anatas xx Tavetsch, Vorderrheintal, Graubünden, CH kleine schwarze dipyramidale xx, histor. von 1927 mit Etikett RAU 14 E
Anatas xx Cuiaba, Gouveia, Minas Gerais, Brasilien beige Anataskristalle bis über 2 cm bilden absolut bizarre Aggregate, tw. an Burgen mit zahlreichen Zinnen oder Türmen erinnernd, hochinteressante und einmalige Formen, auch als Pseudomorphose von Rutil nach Anatas lieferbar 5 - 16 32
Andalusit x Dzhida, Buryatia, Sibirien, Russland einseitig angeschnitten und poliert, so das man herrlich das Kreuz erkennen kann 15 E
Andorit xx Mina San Jose, Oruro, Cercada, Bolivien graumetallische dicktaflige xx zwischen 0,6 und 2cm tw. mit wenig Stannin xx,
Pyrit xx oder Zinkenit xx meistens Schwimmerkristalle / Aggregate ohne Matrix 8 - 18 15 - 20
Annabergit xx km3, Kamariza, Laurion, Griechenland sehr schöne leuchtendgrüne lattige xx oft in kugligen Aggregaten auf Calcit 4 - 9 8 - 20
Anorthit xx Toal della Foja, Monzoni, Fassatal, Italien grauweiße blockige xx, historisch mit Edelmann-Etikett, ex Slg. RAU 14 E
Apatit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine wasserklare farblose xx auf Dolomit, nicht häufig hier 10 E
Apatit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal schöne ölgrüne bis graublaue dicktaflige oder hexagonalprismatische xx von 0,5
bis 2 cm meist attraktiv auf Matrix, oft mit Muskowit xx, Turmalin xx etc. 28 - 48
Apatit xx Sella See, Gotthard, Schweiz farblose bis weiße prismatische xx bis 4 mm auf dunkler Matrix 24 E
Apatit xx Valeć, Karlovy Vary, Böhmen, Tschechien milchweiße prismatische xx und rundliche Aggregate bilden reiche Proben gemeinsam mit wasserklarem Hyalith, sehr interessante Proben 8 - 15
Aquamarin x Marambaia, Jequitinhonha valley, MG, Brasilien 2 cm hellblaue klarer dickprismatischer EinzelX mit leicht geätzten Seiten 25 E
Aquamarin x Padre Paraiso, Jequitinhonha, MG, Brasilien zart blauer klarer dickprismatischer Doppelender von 3 x 2,5 cm Größe 75 E
Aragonit Karlovy Vary, Böhmen, Tschechien brauner Sinteraragonit auf weißer Porzellanscherbe !!! zur besseren Anschauung zweigeteilt, historisch um 1920 mit Etikett Sammlung RAU 20 EAragonit xx Horenec, Bílin, Böhmen, Tschechien 5 bis zu 3 cm große langprismatische hellgelbliche klare Einzelkristalle in einem
verkorkten Glasröhrchen, historisch um 1920 mit Etikett Sammlung RAU 24 E
Argentobaumhauerit xx Quiruvilca mine, La Libertad, Peru dunkelkirschrote filzig wollige kleine Aggregate des seltenen Silberminerals 18 40
Arsen, gediegen xx Akatani Mine, Ohno-gun, Fukui, Japan rundum auskristallisierte Kugeln(!) oder Würfel bis 10 mm Durchmesser, aus einem alterierten Ryolith, historisches Material aus der Bergakademie Fund um 1870 bis 1880!!! gute xx wie diese sind von Arsen sehr selten 5 - 12
Arsenopyrit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal sehr gute metallisch zinnweiße langgestreckte xx bis 3 cm mit Muskowit,Calcit 18 - 32
Arsentsumebit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia kleine leuchtendgrüne xx neben Azurit xx, historische Stücke, Typlokalität 17 22 TL
Augelit xx Cerro Tazna, Atocha Quechisla, Bolivien farblose gut ausgebildete blockige xx reichlich neben Pyrit auf Matrix 5 8 - 16
Augelit xx Mina Machacamarca, Colavi, Potosi, Bolivien gut ausgebildete dickprismatische farblose / weiße xx bis 12 mm auf Matrix 4 10 - 15
Auripigment Baia Sprie, Maramures, Rumänien gelb glaskopfargtig! ungewöhnliche Probe nur aus Auripigment bestehend, alt 10 E
Auripigment xx Quiruvilca, La Libertad, Peru orangebraune gut ausgebildete prismatische xx bis 7 mm reich auf Erzmatrix 18 E
Autunit xx Margnac, Compreignac, Haute Vienne, Frankr. leuchtengelbe xx sehr reich auf granitischer Matrix, gute UV Fluoreszens 28 E
Axinit-(Fe) xx Dalnegorsk, Primorskiy Kray, Russland sehr reiche Probe aus scharfkantigen nelkenbraunen xx um 1cm in Paragenese mit kleinen Fluorit xx (Oktaeder), Quarz xx und Sphalerit xx, gute Probe 28 E
Axinit-(Fe) xx Vallone die Frati, Bergamo, Lombardy, Italien hübsche kleine glasglänzende zart violettbraune taflige xx auf Matrix 8 E
Azurit xx Touissit, Oujda Angad, Marokko sehr attraktive kleine Proben mit dunkelblauen langgestreckten xx 7 - 12
Azurit xx Bou Bekker, Touissit, Oujda Angad, Marokko reiches knapp 4 cm großes dunkelblaues Aggregat aus hunderten von Subindividuen bestehend, schöne Probe 34 E
Azurit xx Kerrouchen, Marokko schönen Proben aus meist unbeschädigten oft doppelendigen xx in den verschiedensten Ausbildungen z.B. blockige Doppelender bis 4 cm, teils verrückte Formen, viele Stücke erinnern an Tsumeb 12 - 28
Azurit xx Kabwe mine, Zentralprovinz, Sambia 4 cm großes Schwimmeraggregat aus leuchtendblauen blättrigen xx 20 E
Azurit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia dunkelblaue glänzende blockige xx bis 4 mm in Paragenese mit Arsentsumebit Smithsonit, Malachit und Chalkosin historisch um 1910 40 E
Barahonait-(Al) xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine feinkristalline hellblaue Aggregate neben Olivenit xx, Arsenocrandallit, Originalprobe von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 28 TL E
Barahonait-(Fe) xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine feinkristalline hellgüne Aggregate neben Cobaltarthurit oder Conichalcit Originalproben von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 14 - 20 14 - 30 TL
Baryt xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz farblose bis weiße blockige xx auf typischen Dolomit, teils mit Realgar, Pyrit 3 - 5
Baryt xx Pribram, Böhmen, Tschechien 2,5cm großes garbenartiges Aggregat aus langestreckten rehbraunen Baryt xx historische Probe mit Originaletikett Sammlung RAU 18 E
Baryt xx Oase Fayoum, Ägypten als sogenannter Sandbaryt ausgeildetes 4 cm großes Aggregat aus tafligen xx 18 E
Baryt xx Huanzala, Huallanca, Huanuco, Peru hübsche weiße taflige xx bis 2 cm auf Erzmatrix 10 E
Barytocalcit xx Alston Moor, Cumbria, England, GB weiße langgestreckt prismatische xx um 1 cm reich auf massivem Barytocalcit historische Probe mit Edelmann-Etikett, Typlokalität 18 TL E
Bastnäsit-(Ce) x / xx Zagi Mountain, Hameed Abad Kafoor Dheri, Peshawar, Pakistan ausgezeichnete orangbraune hexagonal langprismatische oder dicktaflige Einzelkristalle oder Kristallgruppen bis 2,5 cm ohne Matrix, sehr gutes Material ! 48 - 75
Baumhauerit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz graumetallische langgestreckte prismatische xx auf weißem Dolomit 10 - 28 TL
Behoit xx Mt.St. Hilaire, Quebec, Kanada kleine weiße kuglige Aggregate vereinzelt auf Serandit xx, neben Natrolith xx 28 E
Beryllonit xx Linopolis, Doce, Minas Gerais, Brasilien gutes cm großes eisartiges farblosweises Drillingsaggregat ohne Matrix 18 E
Betafit x Silver Crater mine, Faraday, Ontario, Canada gut ausgebildeter 1,5cm großer blockiger brauner x 19 E
Binnit x/xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz eines der klassichen Minerale von hier, vielflächige Var. vom Tennantit 3 - 6 6 - 16
Bixbyit x Taylor Creek, Sierra Co., New Mexico, USA 5mm großer schwarzer würfliger x mit attraktiv eingekerbten Kanten, auf Matrix 18 EBixbyit xx Cubical Claim, Thomas Range, Utah, USA die Probe umfaßt drei einzelne Kleinstufen mit je einem schwarzen glänzenden würfligen x bis 5 mm auf heller vulkanischer Matrix KS = 3 kl. KS 32 E
Bottalckit xx Cligga Head, St.Agnes, Cornwall, GB blaue langgestreckt dünntaflige xx tw. recht reich auf Matrix 12 E
Bournonit xx Machacamarca, Potosi, Bolivien 2,5 cm großes graumetallisches tafliges X-Aggregat freistehend auf Matrix 28 E
Brewsterit-(Sr) xx Strontian, Argyll, Schottland GB farblose prismatische xx sehr reich auf Matrix, Typlokalität 4 - 5 TL
Brochantit xx Cape Calamita, Elba, Livorno, Italien kleine bläulichgrüne gestrecktprismatische xx auf Matrix 3 E
Brookit xx Reußtobel, Intschi, Uri, Schweiz hübscher 6 mm großer langtafliger brauner x auf Matrix 9 E
Brookit xx Zard Mtn., Kharan, Balochistan, Pakistan ausgezeichnete rot- bis gelbbraune taflige xx 1 - 2 cm (MM) oder 3 cm (KS) Einzelkristalle ohne Matrix oft mit Sanduhrstruktur, schöne große xx 15 - 20 55
Brookit xx Magnet Cove, Hot Springs Co., Arkansas, USA schönes Aggregat aus zwei dunkelbraunen dicktafligen xx um 7 mm, Arkansit 14 E
Calcit xx Bigrigg mine, Egremont, Westcumberland GB 3 cm großes Aggregat aus farblosen langestreckten xx klassische Form historische Probe um 1920 mit Originaletikett Sammlung RAU 32 E
Calcit xx Striegau, Niederschlesien, Polen attraktive ungewöhlich farblich zonierte dickprismatische scharfkantige Kanonenspäte bis 8 mm reich auf Stilbit xx, eher ungewöhnlich für hier 28 E
Calcit xx Sweetwater mine, Ellington, Missouri, USA über 3 cm großer langprismatischer zartgelblicher Kanonenspat auf Matrix, optisch sehr attraktive Probe 15 E
Calcit xx Shangbao, Hengyang, Hunan, VR China hübsche dickprismatische xx bis 2 cm auf Dolomit xx 15 E
Calderonit xx Las Colmenitas, Santa Marta, Extremadura, E kleine orangefarbene bis braune glänzende taflige oder blockige xx auf Matrix 4 - 10 7 - 15 TL
Cassiterit xx Araçuaí, Jequitinhonha valley, MG, Brasilien 2 cm großes Aggregat aus glänzenden schwarzbraunen verwillingten xx als pegmatitische Bildung 38 E
Cassiterit xx Schlaggenwald, Erzgebirge, Böhmen, CZ zwei einzelne 3 und 2 cm große Aggregate aus schwarzbraunen xx in für hier typischer Form, historische Probe um 1900 28 E
Cavansit xx Wagholi, Poona, Maharashtra, Indien schöne leuchtenblaue Kristallaggregate bis zu 2cm auf farblosen Stilbit xx 12 - 25
Cerit-(Ce) Bastnäs mine, Riddarhyttan, Västmanland, S reiche rosafarbene Massen mit viel dunklem Ferriallanit-(Ce) historische Probe um 1900 von der Typloakalität mit kleinem alten Originaletikett 24 TL E
Cerussit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz grauweiße spießige xx auf Galenit x welcher auf Dolomit sitzt 8 E
Cerussit xx Mibladen, Khénifra, Marokko weiße einfachprismatische xx um 1 cm einzeln auf Matrix 15 E
Chabasit xx Striegau, Niederschlesien, Polen orangebraune körnige Aggregate reich auf Feldspat x historische Probe um 1920 mit zwei alten Originaletiketten Sammlung RAU und Freiberg TU 20 E
Chalcedon  Calcit Pseudomorphose Ad-Dakhla, Qued ed Dahab Lagouira, Western Sahara hochinteressanter Neufund getätigt von Nomaden, ehemalige 1 bis 4 cm große ehemalige Turmschnecken verschiedener Arten sind komplett in gelbbräunlichen Chalcedon mit einem Moganitanteil umgewandelt unter perfekter Erhaltung der Originalform, sehr attraktiv, einige KS enthalten bis zu 10 Schnecken 4 - 8 8 - 25
Chalcedon Dolomitxx Pseudomorphose X Starý Martin, Krupka, Böhmen, CZ kleine ehemalige Dolomit xx als Rhomboeder sind in Chalcedon umgewandelt gelblich, reich auf Quarzmatrix 4 - 6
Chalkopyrit El Cobre mine, Sierre Maestra Mts., Kuba historisch wohl vor 1900, interessanter Fundort, massives messinggelbes Erz mit zwei alten Originaletiketten Sammlung RAU und alt unbekannt 10 E
Chalkopyrit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige blau angelaufene xx auf Sphalerit x welcher auf Dolomit sitzt 3 E
Chalkopyrit xx Dalnegorsk, Ferner Osten, Russland attraktives 1,5 cm großes messinggelbes oktaedisch erscheinendes Aggregat auf bis zu 2 cm großen bleigrauen Galenit xx, Fund 90er Jahre 28 E
Chalkosin xx Flambeau mine, Rusk Co., Wisconsin, USA attraktives 2 cm großes dunkelmetallisches Aggregat aus pseudohexagonalen tafligen xx bis fast 1cm 30 E
Chalkosin xx Carn Brea mine, Redruth, Cornwall, GB 2 cm großes Aggregat aus schwarzmetallischen dicktafligen xx, historische Proben um 1900 17 30
Challacolloit xx La Fossa crater, Vulcano, Lipari, Italien kleine gelbe, orange oder braune spitz langgestreckte bis blockige xx oft recht 10 - 32reich auf Matrix, einige auch mit Bismuthinit xx oder Pseudocotunnit xx
Childrenit xx X George & Charlotte, Tavistock, Devon GB sehr schöne mm große hellbraune glasglänzende bipyramidale xx sehr reich auf Matrix, historische Probe von der Typlokalität 24 TL E
Chromit xx Rustenburg, Transvaal, Südafrika kleine Glasphiole mit einzelnen schwarzen oktaedrischen xx bis 2 mm, historische Probe um 1900, ex Museum Mailand, Italien mit Originaletikett 10 E
Chrysokoll Chuquicamata, El Loa, Antofagasta, Chile schön intensivblaue reiche lagenartigen Massen, wachsartig glänzend 5 - 8
Cinnabarit Berg Avala, Belgrad, Serbien kirschrotes massives Erz, um 1920 mit schönem altem Originaletikett RAU 12 E
Cinnabarit xx Nikitovka, Donbass, Donetsk, Ukraine kleine kirschrote verzwillingte Einzelkristalle in Glasphiole, historische Probe um 1920 mit schönem altem Originaletikett Sammlung RAU 14 E
Cinnabarit xx Abbadia San Salvatore, Mount Amiata, Siena, Toskana, Italien ca. 70 g schwere KS nur aus winzigen rhomboedrischen roten Kristallen bestehend ungewöhnlich reiche historische Probe von diesem Fundort um 1900 mit zwei alten Originaletiketten Sammlung RAU und alt unbekannt 68 E
Cobaltarthurit xx Dolores mine, Pastrana, Murcia, Spanien kleine gelblich bbraune radialstrahlige Sonnen und Kugeln neben Pharmakosiderit, Originalproben von J. Vinals, welcher das Mineral erstmals beschrieb 18 - 25 TL
Cobaltdolomit xx Mashamba West, Kolwezi, Katanga, Kongo hübsche zartrosa bis intensiv pinke blockige oder gebogen taflige xx reich 10 - 20
Cobaltin x Tunaberg, Nyköping, Södermanland, Schweden cm-großer Pentagondodekaeder im Glasröhrchen, historische Probe von 1920 mit schönem altem Originaletikett Sammlung RAU 34 E
Coelestin xx N´Chwaning II, Kuruman, Kalahari, Südafrika hübsche zart bläulichgraue Kristallpakete bis 7 mm recht reich auf Matrix 14 E
Copiapit Copiapo, Atacama desert, Chile grünlichgelbe massive Aggregate in verkorktem Glasröhrchen, historische Probe um 1920 mit schönem altem Originaletikett Sammlung RAU, Typlokalität 15 TL E
Cornetit xx L`Etoile du Congo, Lubumbashi, Kongo schöne dunkelblaue blockige xx oder flache radiale Aggregate oft sehr reich auf Kluftfächen hellgrauen Gesteins, manche mit grünen Libethenit xx, Typ 3 - 7 7 - 25 TL
Correianevesit xx Cigana pegmatit, Minas Gerais, Brasilien meist gut ausgebildete zart beige bis rehbraune oktaedrische xx des neuen Minerals reich auf Matrix, oft mit rosafarbenen Hureaulith xx , Typlokalität 7 - 20 TL
Cowlesit xx Dunseverick, Antrim, Nord Ireland, GB seidig erscheinende kuglige bis radiale Drusenauskleidungen, gutes Material 5 - 8
Crichtonit xx Mt. Cervandone, Ossola, Piedmont, Italien kleine hochglänzende schwarze blockige xx auf Quarzmatrix 15 E
Cristobalit xx Puy de Sancy, Auvergne, Frankreich kleine weiße xx mit Tridymit xx 4
Cuprit xx Oumjrane mine, Alnif, Er Rachidia, Marokko kleine kirschrote glänzende xx auf reicher gediegen Kupfer xx Matrix, Neufund 7 8 - 20
Cuprit xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia hübsche sehr frisch rote verzerrte xx bis 5 mm auf reicher Cupritmatrix 35 E
Cuprit xx Fowey Consols, Tywardreath, Cornwall, GB als gitterartige Aggregate aus nadligen xx Var. Chalkotrichit, mit Chalkosin etc. 4 12
Cuprit xx Gwennap, Redruth, Cornwall, GB dunkelkirschrote oktaedrische xx reich neben Kupfer auf Matrix, historisch 14 E
Cuproadamin xx Tsumeb, Otaviberge, Namibia reiche kleine KS aus bis zu 4 mm großen hellgrünen blockigen xx 22 E
Cuprosklodowskit xx Kalongwe, Katanga, Republik Kongo hellgrün nadlig bis feinfasrig als Gängchen in Matrix mit etwas Vandenbrandeit Typlokalität !!! von hier (historischer Schurf im Busch) kaum zu bekommen 42 TL E
Cylindrit xx Trinacrio, Poopo, Oruro, Bolivien sehr reiche Erzproben mit typisch zylindrisch ausgebildeten xx bis zu 3 cm Länge tw. in Paragenese mit Franckeit und Sphalerit, historisch aus Freiberg 15 - 28 TL
Davidit-(La) Radium Hill, Olary, Süd-Australien schwarzbraune wachsglänzend massiv, reich mit etwas gelben Carnotit, historische Probe, ex Museum Mailand, mit zwei alten Originaletiketten 25 TL E
Demesmaekerit Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo kleine gelbgrüne Einschlüsse in selenhaltigen Digenit oft mit gelben Guilleminit 12 18 TL
Descloizit xx Berg Aukas, Grootfontein, Namibia dunkelbraune dicktaflige bis pfeilartige xx bilden reiche Proben 3 - 4 15
Domeykit Mohawk mine, Keweenaw, Michigan, USA bräunlichmetallisches leicht farbig angelaufenenes reiches Erz, historische Probe mit Edelmann-Etikett (dort als Stibiodomeykit ausgewiesen) 24 E
Dravit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz keine gelblichbraune bis grünliche prismatische xx auf Dolomit teils mit Rutil xx 5 4 - 9
Dufrenoysit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz graumetallische nadlige, plattige oder langprismatische xx auf Dolomit 5 - 9 8 - 20 TLDyskrasit xx X 21, Haje, Pribram, Böhmen, Tschechien 2 cm großes lattenartiges Kristallaggregat, Fund von 1990 12 E
Ecdemit xx Legrena, Sounion, laurion, Griechenland kl. beige blättrige xx oder Kügelchen tw. mit Paralaurionit auf antiker Schlacke 4
Edenharterit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz winzige graumetallische xx auf Pyrit x, analysiertes Stück, kleine KS 38 TL E
Eisenmeteorit Canyon Diablo, Winslow, Arizona, USA ca. 1,5 cm großes Teilstück eines Meteoriten, in diesem Fall ein Oktaedrit 8 E
Elbait x Cruizero, São José da Safira, MG, Brasilien 2 cm großer hellgrüner Einzelkristall mit dunkelgrünem Kopf 48 E
Ellingsenit xx Aris Quarry, Windhoek, Namibia kleine weiße Aggregate aus blättrigen xx oft mit Tuperssuatsiait, Villiaumit etc. 5 - 15 TL
Enargit Butte, Silver Bow Co., Montana, USA bräunlichmetallisches reiches Erz mit typischer Spaltbarkeit, historische Probe um 1920 mit altem Originaletikett der Sammlung RAU 12 E
Enargit xx Asarco mine, Quiruvilca, La Libertad, Peru kleine prismatische braunmetallische xx auf Matrix 4 E
Eosphorit x Boa Vista pegmatit, Minas Gerais, Brasilien knapp 2,5 cm großer orangebrauner blockiger Einzelkristall ! 24 E
Eosphorit xx Pirineus, Itinga, Minas Gerais, Brasilien 3 cm großes hellbraunes Aggregat nur aus Eosphorit xx bestehend 18 E
Epididymit xx Mount Malosa, Zomba district, Malawi 2,5 cm großes seidigweißes tafliges Aggregat 22 E
Epididymit xx Narsaarsuk, Igaliku, Narsaq, Grönland gut ausgebildete grauweiße taflige xx auf Matrix, historisch um 1900 20 TL E
Epidot xx Kurzhunkul, Kostanay, Kasachstan hübsche dunkelgrüne prismatische xx bis 1 cm auf Matrix, ungewöhnlicher Fuo 12 E
Fiedlerit xx Legrena, Sounion, Laurion, Griechenland farblose langgestreckte xx tw. mit Phosgenit xx auf antiker Schlacke 6
Flajolotit Djebel Nador, Constantine, Algerien reiche beige erdige Massen, wohl ein Tripuhyit mit etwas Wasser in der Struktur historische Probe, ex Museum Mailand, mit drei alten Originaletiketten 20 E
Fluorit - Kugel Mahadori, Nasik, Maharashtra, Indien 8 mm großes beigefarbenes kugliges Aggregat auf Quarz xx 18 E
Fluorit xx Kara Oba, Karaganda, Kasachstan hellgrüne oder violette oktaeder bis 1cm tw. mit Bertandit xx auf Matrix 9 - 20
Fluorit xx Tubussis, Erongo, Namibia grüne xx bis 1 cm als Würfel Oktaeder Kombination auf Muskowit 10
Fluorit xx Panasquaira, Castelo Branko, Portugal 2 cm großes violettes Kristallaggregat als Kombination aus Würfel, Oktaeder und Rhombendodekaeder mit Muskowit xx 18 E
Fourmarierit xx Shinkolobwe, Katanga, Republik Kongo orangefarben feinkristallin mit gut ausgebildeten tiefgelben Bequerelit xx 38 TL E
Franckeit xx Mina San José, Oruro, Cercada, Bolivien sehr reiche Proben nahezu gänzlich aus langgestreckten dunkel graumetallischen xx oft als attraktive kuglige Aggregate bis zu 3cm Größe oder tolle sternartige Gebilde aus tafligen xx, Topmaterial von der weltbesten Fundstelle 5 - 20 15 - 55
Franklinit xx Franklin, Sussex Co., New Jersey, USA kleine historische Probe um 1920, schwarze Oktaeder bis 5 mm mit etwas Matrix in verkorktem Glasröhrchen mit EDELMANN-Originaletikett 20 TL E
Friedelit xx Costabonne, Pyrenees Orientales, Frankreich kleine rosaweiße pseudohexagonale taflige xx auf Quarzmatrix 14 E
Gaidonnayit xx Mt.St. Hilaire, Quebec, Kanada kleine farblose blockige xx recht reichlich auf Rauchquarz xx 15 E
Galenit x Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz 6 mm großer grauer angerundeter xneben Sphalerit auf Dolomit 10 E
Gillespit Gun Claims, Itsy Mountains, Yukon, Kanada kirschrote Massen mit guter Spaltbarkeit 4 E
Gmelinit-K xx Magheramorne, Larne, Antrim, Nord Irland hübsche kleine farblose prismatische xx in kleinen Drusen 5
Goethit  Pyrit xx Pseudomorphose Vilabouly, Savannakhét, Laos 4,5 cm großes Aggregat aus ehemaligen bis cm-großen Pyrit xx als Pentagon- dodekaeder ausgebildet und komplett in Goethit umgewandelt, seltener Fuo 18 E
Gold, gediegen Bendigo fields, Victoria, Australien intensiv goldmetallische formenreiche Nuggets um 1,5 cm 150- 200
Gold, gediegen xx Mina Roata, Cavnic, Maramures, Rumänien reicher MM aus goldgelben blechartigen xx aus einem Fund aus dem Jahre 2000 38 E
Goyazit xx Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz kleine glasig glänzende beige xx auf weißem Dolomit, mit Realgar, Sphalerit 8 E
Guilleminit (xx) / xx Musonoi,Kolwezi, Katanga, Republik Kongo leuchtendgelbe Einschlüsse oder Massen in Diegenit mit Demesmaekerit oder seltener als nadlige xx oder auch als Pseudomorphosen nach Rutherfordin xx 6 - 10 18 - 95 TL

Frank de Wit

  • Administrator
  • Posts: 57686
  • フランクデヰツ
Re: Steffen Michalski
« Reply #7 on: August 01, 2016, 04:52:26 PM »
Handstücke International - Frühjahr / Sommer 2016
E = Einzelstück (single piece) / TL = Typlokalität (type locality)
Mineral Fundort Beschreibung Größe in mm Preis in Euro

Quarz x Brad, Hunedoara, Rumänien ungewöhnlicher rauchiger Doppelender in Form einer Eistüte! historisch 130 x 45 x 35 40 E
Quarz x Mount Sinai, South Sinai Gebernorate, Ägypten als dicker kurzprismatischer einzelner Rauchquarz x, seltener Fundort 80 x 80 x 60 20 E
Quarz x - Phantom
Var. Rauchquarz Dodo, Polarural, Russland höchst ungewöhnlicher Einzelkristall, rauchbraun mit Phantombildung im inneren des Kopfbereiches, die Hälfte des Kristalls außen ist milchweiß! 110 x 50 x 50 115 E
Quarz x - Phantom Dodo, Polarural, Russland 9 cm großer Bergkristall mit großem Chloritkern als Phantombildung 90 x 35 x 35 38 E
Quarz xx
Var. Rauchquarz Dodo, Polarural, Russland außergewöhnlicher 12 cm großer flacher rauchbrauner Schwimmerkristall mit einem dunkleren aufsitzenden blockigen x um 3 cm, sehr schön 120 x 60 x 30 75 E
Quarz xx Sidi Rahal, El Kelaâ des Sraghna, Marokko Druse als große Halbschale mit einer herrlichen Quarzlandschaft aus
kristallisierten Zapfen, attraktives Stück! 200 x 110 x 80 38 E
Quarz xx
Var. Rauchquarz Farm Neuschwaben, Karibib, Erongo, Namibia ungewöhnliches 6 cm großes rauchriges Fensterquarz Aggregat als Szepter auf weißem Quarz x, schöne nicht alltägliche Stufe 85 x 60 x 50 75 E
Quarz xx
Var. Rauchquarz
Ankijabe, Ambilobe, Mandrosonoro,
Antsiranana provinz, Madagasgar
einzelner 3 cm großer dickprismatischer Phantom-Amethyst x noch mit
feinstnadligen Rutilnädelchen attraktiv auf Matrix 80 x 60 x 50 68 E
Quarz xx
Var. Rauchquarz Sriegau, Niederschlesien, Polen 12 cm großer glasglänzender rauchbrauner Kristallstock aus zwei xx rück- seitig mit hunderten grünlichen Klinozoisit-Epidot xx besetzt, von 1975 125 x 70 x 50 46 E
Quarz xx
Var. Bergkristall Diamantina, Minas Gerais, Brasilien attraktiv aufgebaute Stufe mit farblos klaren prismatischen xx bis 8 cm 150 x 100 x 90 75 E
Ralsonit xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland keine farblose bis weiße Oktaeder sehr reich mit Prosopit und Thomsenolith 80 x 45 x 40 40 TL E
Rhodochrosit Capillitas mine, Andalgala, Argentinien die weltbekannten "Tropfsteine" aus Argentinien, die Probe ist an zwei
Stellen anpoliert und zeigt intensiv rosarot strukturierten Rhodochrosit 75 x 45 x 40 75 E
Rubellit x Cruzeiro mine, São José da Safira, Minas
Gerais, Brasilien
hübscher rosavioletter langprismatischer durchscheinender x von 4,8 cm
Länge mit Endfläche, Fund 70er Jahre, schönes Teil 50 x 15 x 15 680 E
Rubellit xx Haapaluoma, Peräseinäjoki, Finnland 4 cm großes rosaviolettes stengliges Aggregat in/auf Feldspat-Quarz-Matrix 55 x 55 x 50 25 E
Rubellit xx Malchan, Chitinskaya Oblast, Transbaikal,
Sibirien, Russland
11 cm große rosafarbene glasglänzende Kristallgarbe sowie zahlreiche
kleinere xx und Aggregate neben dickprismatischen grauen Quarz xx und
wenig weißem Feldspat, alter Fund, Museumstufe
240 x 140 x
120 990 E
Rubin xx Khit Ostrov, Nordkarelien, Russland rotviolette doppelendige prismatische xx bis 1,2 cm auf Matrix 60 x 50 x 35 68 E
Rutil x Graves Mountain, Lincoln Co., Georgia. USA ausgezeichneter cm-großer blockiger dunkelrotbrauner auf einer Goethit
Matrix, historische Probe um 1900 mit altem Originaletikett 45 x 40 x 40 45 E
Rutil xx McGregor Lake, Outaouais, Quebec, Kanada cm-großes glänzendes mehrfach parkettiertes braunes Kristall auf Matrix 40 x 35 x 20 35 E
Sapphirin xx Betroka, Anosy, Tuléar, Madagaskar blaugraue blockige xx bis 1 cm reich neben Phlogopit xx in Matrix 80 x 60 x 50 28 E
Schörl x Golconda, Doce Valley, Governador Valadares,
Minas Gerais, Brasilien
stattlicher schwarz glänzender dickprismatischer Einzelkristall mit
Endflächen, echt mächtiges Teil
115 x 115 x
100 285 E
Schörl xx Davib East Farm 61, Erongo, Namibia schöner schwarzer glänzender doppelendiger Kristallstock von 4,5 cm 45 x 45 x 40 28 E
Seligmannit xx X Palomo, Castrovirreyna, Huancavelica, Peru hunderte kleine langprismatische schwarzmetallisch glänzende xx um 1 mm
auf Galenit xx, aus einmaligen Fund von 2006 120 x 65 x 55 140 E
Sepiolith Killik, Eskisehir, Anatolien, Türkei Handstück aus weißem sogenannten Meerschaum (geringe Dichte!) 110 x 110 x 70 15 E
Siderit xx Morro Velho, Nova Lima, MG, Brasilien hellbraune diskusartige xx bis 2 cm auf Matrix 65 x 40 x 25 18 E
Siderit xx Nikolaevskiy mine, Dalnegorsk, Russland hellbraune rhomboedrische xx bis 2 cm mit weißen Calcit xx auf Matrix 70 x 35 x 25 15 E
Skolezit xx Nasik, Maharashtra, Indien sehr schöne an Eis erinnernde einzelne Garben aus weißen langgestreckt
lattigen bis zu 10 cm langen Einzelkristallen
um
100 x 30 x 30
10 bis
18Smaragd xx Malyshevo, Ekaterinburg, Sverdlovskaya Oblast
Ural, Russland
leuchtendgrüne langprismatische xx und Aggregate bis 4 cm auf dunkler
Glimmermatrix, der zentrale X von rund zwei cm ist von bester Farbe und
schön durchscheinend, historische Probe, Klassiker
70 x 60 x 55 675 E
Smithsonit xx El Refugio mine, Choix, Sinaloa, Mexico sehr schöne seidig glänzende zart rosafarbene traubige Überzüge sehr reich
auf Matrix, schönes Stück 100 x 70 x 35 85 E
Smithsonit xx San Antonio mine, Santa Eulalia, Mun. de
Aquiles Serdán, Mexico
sehr schöne seidig glänzende zart bläulich bis graugrüne fette traubige
Überzüge sehr reich auf Matrix, schönes Stück 65 x 50 x 40 68 E
Spessartin xx Wushan, Tongbei, Fujian, VR China rotbraune glänzende vielflächige xx bis 7 mm reich auf hellem Feldspat 140 x 100 x 80 90 E
Sphalerit xx Stari Trg, Trepca, Kosovska Mitroviva, Kosovo sehr attraktive Stufe mit glänzenden nahezu schwarzen teils über 3 cm
großen Kristallaggregaten neben weißen schlanken Quarz xx 130 x 80 x 70 85 E
Sphalerit xx Smallcleugh mine, Nenthead, Alston Moor,
Cumbria, England GB
glänzende schwarzbraune xx bis 1,5cm extrem reich auf Matrix mit sehr
wenig Siderit xx, historische Stufe und ein absoluter Klassiker von dieser
bekannten Fundstelle, schönes Vitrinenstück
200 x 130 x 50 285 E
Sphalerit xx Banska Stiavnica (Schemnitz), Slowakei reich mit dunkelbraunen glänzenden xx bis 7mm besetzte historische Probe 65 x 50 x 35 35 E
Sphalerit xx Nenthead, Alston Moor, Cumberland, GB dunkelbraune blockige xx bis 8 mm reich auf Matrix, historische Probe um
1880 mit altem Originaletikett Dr. GERICKE 75 x 70 x 30 45 E
Sphalerit xx Picher field, Oklahoma, USA braune glänzende xx zwischen 5 und 15 mm sehr reich auf Dolomit xx 115 x 60 x 40 45 E
Sphalerit xx Stari Trg, Trepca, Kosovska Mitroviva, Kosovo schwarzbraune glänzende xx bis 1,8cm reich neben Galenit xx Fund 1962 120 x 90 x 40 48 E
Sphalerit xx Joplin, Tri State Distr.,Jasper Co., Missouri USA bis 7 cm! große fettglänzende dunkelbraune dicktaflige bis kompakte Zinkblende xx auf weißen Dolomit xx, Vitrinenstück, älterer Fund 60-er Jahre 160 x 140 x 60 195 E
Staurolith xx 31 river, Mt.Phillip, Gascoyne, West Australien ein brauner Zwillinge 60° ca. 3,5 x 3 cm , 1 Kristall ähnlicher größe
unverzwillingt langgestreckt prismatisch 1 HS = 2 Kristalle Box 22 E
Staurolith xx Oreshnik, Haskovo Oblast, Bulgarien 3 cm großer brauner schlanker Zwillingskristall (60°) auf Matrix 60 x 40 x 30 15 E
Stellerit xx Sarbay, Kostanay Oblast, Kasachstan attraktives hell orangebraunes über 2 cm großes Aggregat aus einzelnen
Kristallgarben auf Matrix, Material dieser Art ist so kaum noch erhältlich 65 x 50 x 35 45 E
Stellerit xx Jalgaon, Maharashtra state, Indien schöne weiße fächerartige Kristallgarben bis 1,5 cm sehr reich auf Matrix 70 x 45 x 35 38 E
Stephanit xx Giovanni Bonu mine, San Vito, Cagliari,
Sardinien, Italien
kleine schwarze blockige xx bilden Aggregate bis 7 mm vereinzelt auf heller
Matrix, historisches Stück mit altem label, Material von hier extrem selten 55 x 50 x 35 78 E
Stilbit xx Jalgaon quarries, Maharashtra, Indien herrliches 6 cm großes blumenartiges Gebilde aus Stilbit xx auf Matrix 80 x 50 x 50 18 E
Stilbit xx Laurel Hill, Secaucus, New Jersey USA schöne attraktive Proben über und über mit kleinen hellbraunen glänzenden
Kristallgarben übersät tw. mit Calcit xx, Funde vor 1980, ex-PETITJEAN 80 x 60 x 30 20 E
Strontianit xx Oberdorf, Bruck, Steiermark, Österreich 5 cm großes Aggregat aus zart bräunlich-weißen miteinander verwachsenen
prismatischen xx ohne weiter Matrix 50 x 35 x 25 48 E
Symplesit xx Felsöbanya (Baia Sprie), Maramures, Rumänien
dunkel graugrüne flache Kristallgarben und Rosetten bis 7 mm auf Quarz in
Drusen auch nadlige xx, historische Probe aus dem Naturhistorischen
Museum Stockholm (1937?), maschinegeschriebenes label, Rarität von hier
90 x 70 x 40 65 E
Tarbuttit xx Broken Hill, Kabwe, Sambia sehr reich mit blockigen farblosen xx auf brauner Matrix besetzte Probe 50 x 45 x 25 20 TL
E
Thomsenolith xx Ivigtut, Arsuk Fjord, Sermersooq, Grönland weiße / gelbe blockige bis prismatische xx reich mit Prosopit, Pachnolith xx 120 x 90 x 65 58 TL E
Thomsonit-Ca xx Soygaon, Aurangabad, Maharashtra, Indien 3 cm großes kugliges helles Aggregat auf grünlicher Matrix 70 x 50 x 35 12 E
Titanit x French River, Ontario, Kanada 2 cm großer brauner briefkuvertartiger brauner tafliger x auf Feldspat 45 x 40 x 25 28 E
Titanit xx Ofenhorn, Binntal, Wallis, Schweiz bis 1,4 cm große verzwillinte grüne bis hellbraune xx reich auf Kluftfläche
historische Probe ex Alex FRANZ mit Etikett 110 x 40 x 20 45 E
Titanit xx Schiedergraben, Felbertal, Hohe Tauern A glänzende grünliche xx mit braunen Kanten verzwillingt bis 7 mm 85 x 40 x 30 25 ETitanit xx Tormiq. Haramosh Mts., Skardu, Pakistan über cm-große gelblichgrüne scharfkantig blockige xx neben Albit xx 60 x 40 x 30 38 E
Topas xx Sherlova Gora, Adun Cholon, Russland 8 farblose prismatische xx bis 2 cm auf Matrix, klassischer Fundort 60 x 45 x 40 75 E
Topas xx Dassu, Braldu valley, Skardu, Baltistan, Pakistan
drei ausgezeichnete bis über 2 cm große, absolut glasklare ganz zart rosabraune blockige xx in Edelsteinqualität auf Quarz-Albit Matrix, ein wahrlich
ausgezeichnetes Vitrinenstück aus einem Fund Anfang der 90er Jahre
130 x 100 x 65 720 E
Turmalin
Querschnitt- poliert !
Anjanabonoina, Betafo, Vakinankaratra,
Antananarivo, Madagaskar
attraktiver beidseitig polierter dünner Turmalin Querschnitt nit rotem
Mercedesstern mittig, rosa-blaugrüne Wechsellagerungen mit grüner
Umrandung, weltbekannter Fuo für diese Art von Turmalinen, auf Messen
unanständig teuer, durch Sammlungsankauf relativ moderate Auspreisung
möglich, wenn auch nicht wirklich billig, aber etwas Besonderes allemal
100 x 70 470 E
Turmalin
Querschnitt- poliert !
Anjanabonoina, Betafo, Vakinankaratra,
Antananarivo, Madagaskar
großer attraktiver beidseitig polierter dünner Turmalin Querschnitt, mit
deutlicher Dreiecksstrucktur zonar in den verschiedensten Grüntönen,
ansonsten Kommentar wie oben, diese Größe normal vierstellige Preise
130 x 100 590 E
Ulexit  Borax x
Pseudomorphose Boron, Kern County, Californien, USA blockiger ehemaliger 4,5 cm großer Borax x ist komplett in weißgrauen nadligfasrigen Ulexit umgewandelt 45 x 40 x 20 38 E
Vanadinit xx Mammoth mine, Tiger, Pinal Co., Arizona, USA kleine rotbraune hexagonalprismatische xx reich auf Matrix 85 x 50 x 45 15 E
Varicit Utahlite claim, Lucin, Pilot Range, Box Elder
County, Utah, USA
optisch attraktiver Anschliff des auch unter dem Begriff Utahlit gehandelten
grünen Variscit, verschiedene Grüntöne mit beige, in den USA sauteuer ;-) 90 x 65 x 25 75 E
Verdelith x Santa Rosa mine, Itambacuri, , Doce Valley,
Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien
sehr schöner 6 cm großer hellgrüner klarer x in Edelsteinqualität mit
Endflächen 60 x 15 x 15 690 E
Verdelith xx Koktokay, Fuyun, Altai, Xinjiang, VR China 11 cm großer heller dicktafliger Ledidolith x darin strahlige einzelne grüne
Aggregate aus Verdelith, Turmaline aus China sind sehr selten 110 x 90 x 35 95 E
Verdelith xx Golconda, Governador Valadares,MG, Brasilien 15 cm große rundum rekristallisierte Quarzscherbe, darauf und darin
stenglige klare grüne Verdelith xx bis 3 cm teils mit Endflächen 150 x 90 x 25 165 E
Vesuvian xx Canzoccoli Predazzo, Val die Fiemme, Trento I olivgrüne blockige xx und Aggregate bis 1,5 cm reich in/auf Matrix
historische Proben um 1870/80 mit altem Originaletikett HÜBLER
70 x 50 x 50
100 x 85 x 50
45
55
Vesuvian xx Hamrefjell, Övre Eiker, Buskerud, Norwegen glasglänzende dunkelolivgrüne blockige xx um 3 mm reich auf Matrix 90 x 40 x 25 28 E
Vesuvian xx San Vito, Monte Somma, Vesuv, Neapel, Italien sehr reich besetzt mit dickprismatischen bis blockigen glänzenden
grünlichbraunen xx zwischen um 6 mm, mit Sodalith xx, historische Probe 60 x 40 x 40 24 TL
Vesuvian xx Fushan, Handan, Hebei, VR China grünlichbraune dicktaflige xx bis 2cm auf heller Matrix 60 x 45 x 40 25 E
Vesuvian xx Haslov, Cheb, Böhmen, Tschechien Var. Egeran, braunen prismatische xx und Aggregaten , reich, historisch 80 x 55 x 40 15 E
Vivianit xx Halbinsel Kertsch, Krim, Ukraine 5 cm großes schwarzblaues strahliges Kristallaggregat aus glänzende
langgestreckten xx um 2 cm auf limonitischer Matrix 70 x 55 x 40 65 E
Vivianit xx Huanuni mine, Dalence, Oruro, Bolivien ausgezeichnete total klare bläulichgrüne langprismatische xx bis 5cm
freistehend auf sulfidischer Matrix, in dieser Qualität wahrlich nicht häufig! 80 x 70 x 30 375 E
Wavellit (xx) Dug Hill, Avant, Garland Co., Arkansas, USA grünliche radialstrahlige Sonnen bis zu 2 cm recht reich auf Matrix 70 x 60 x 50 20 E
Wendwilsonit xx X Aghbar, Bou Azzer, Antiatlas, Marokko rosaviolette xx bis 2mm reich in bis zu 2 cm großen Drusen im Dolomit 70 x 50 x 40 35 TL
E
Wickenburgit xx Rat Tail Claim, Wickenburg, Arizona, USA kleine farblose taflige xx teils reichlich auf Klüftflächen 60 x 45 x 40 16 E
Wulfenit xx Erupción mine, Sierra Los Lamentos, Mexico glänzende orangebraune blockige xx bis 4 mm reich auf Matrix 90 x 80 x 40 48 E
Zirkon (xx) Wildkreuzjoch, Burgumer Alpe, Pfitschtal,
Südtirol, Italien
rosafarbene Kristallfragmente bis 1,5 cm auf Kluftflächen mit Hessonit xx
und Klinochlor, historische Probe mit Originaletikett EDELMANN 45 x 40 x 20 24 E
Zirkon xx Green River, North Carolina, USA
Glasdeckel-Box mit hunderten von bis cm-großen braunen Einzelkristallen,
tetragonal prismatische mit pyramidalen Endflächen, historische Probe um
1900 mit altem Freiberger Originaletikett, Größe bezieht sich auf die BOX
100 x 80 x 30 90 E