HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Niedersachsen




zerstörtes Großsteingrab "Kleine Slopsteine", Haltern bei Belm

Sprockhoff: -

Das Großsteingrab liegt nordöstlich von Haltern und nordwestlich von Wulften. Es ist über die Straße "Am Hehenkamp" zu erreichen. Es liegt 50 Meter südwestlich des gut erhaltenen Großsteingrabs "Slopsteine" Haltern.

Das Grab "Kleine Slopsteine" Haltern ist völlig zerstört. Es ist lediglich ein Stein an einem noch undeutlich erkennbaren, flachen Hügel erhalten. Es soll sich um den Tragstein der östlichen Schmalseite handeln. Als ursprüngliche Größe für das Grab wird 6 x 2 Meter angegeben.

Lit.: Piesch, G.-U. (1997): Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 20

Koordinaten: 52.31195 N, 8.20079 E (WGS 84).




Zerstörtes Großsteingrab "Kleine Slopsteine", Haltern. Foto 11.02.2018.





HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll